Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sonnenallergie

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von May-Britt, 18 April 2003.

  1. May-Britt
    Gast
    0
    Hat zwar nichts mit Aufklärung in dem Sinne zu tun, würde mich aber trotzdem mal gerne informieren.
    Gestern hat mir mein Arzt bestätigt, dass ich Sonnenallergie habe (an den Füssen und Händen - ganz toll :-( )
    Naja, jetzt wollte ich mal wissen, ob ihr wisst, was man dagegen machen kann. Kortison-Salbe hab ich verschrieben bekommen, aber so arg lange sollte man die ja auch nicht verwenden!

    Habe auch mal von irgendwelchen Tabletten gehört. Also, wenn sich da jemand auskennt, ich bin für jede Antwort dankbar!!!
     
    #1
    May-Britt, 18 April 2003
  2. Ist's nicht so, dass es, wenn man die Haut langsam an Sonne gewöhnt, nach ner Zeit besser geht? -> Sonnenstudio
     
    #2
    nawerbinschwohl, 18 April 2003
  3. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    ich weiss nur dass mein Bruder das mal hatte/immer noch hat.Er hatte das am Anfang sehr schlimm (also halt mit viiiiiiiieeel ausschlag und so) und hat auch so ne Salbe bekommen die er regelmässig draufgebatzt hat.Das is jetz so n paar Jahre her und soweit ichdas mitbekommen hab isser des irgendwie los....also ich hab ihn nie wieder von ausschlag reden hören oder von wegen salbe einschmieren hab ich auch nix mitbekommen....

    also so wie ich das sehe geht des wieder weg
     
    #3
    W0m847, 18 April 2003
  4. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm also bei meiner Schwester hilft nur das da nicht zuviel Sonne drauf kommt, also immer irgendwas anhaben oder Hut aufsetzen usw.
     
    #4
    mhel, 18 April 2003
  5. Jeanny
    Gast
    0
    naja an händen und füssen teilweise schwierig! ok an den füssen eben immer geschlossene schuhe aber handschuhe im sommer naja weiß nich.... für die hände würd ich eben die creme nehmen die du verschrieben bekommen hast! sonst weiß ich leider au nix...
     
    #5
    Jeanny, 18 April 2003
  6. anina
    Gast
    0
    mein vater hat das auch, und zwar ziemlich überall! also mit händen und füssen bist du ja noch gut dran!

    er geht regelmässig ein mal pro woche ins solarium... (also regelmässig, aber jeweils nicht lange), das hat schon sehr geholfen, ist viel weniger schlimm!
    kortison-salbe hilft auch, aber ist natürlich recht stark und sicher nicht eine lösung auf dauer.

    hat denn dein arzt nicht noch weitere Tipps dazu?

    vielleicht findest du im internet ja noch was.... gibt ja doch noch viele menschen die an so was leiden.
     
    #6
    anina, 18 April 2003
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Je nach dem, wie stark man's hat, kann da was mit Calzium (schreibt man das so..?) machen. Ich hatte das zumindest mal kurz und davon isses weggegangen.

    Meine Freundin hat das ganze allerdings sehr stark, alles fängt an zu Jucken und zu Brennen, die kann dann teilweise gar nicht raus.
    ICh weiß, dass die auch schon Bestrahlungen hatte. Was für welche genau , weiß ich aber nicht.
     
    #7
    MooonLight, 19 April 2003
  8. May-Britt
    Gast
    0
    Danke erstmal für die Antworten!!

    Das mit den CalciumTabletten hab ich auch schon mal gehört; habe im Internet auch was über Tabletten mit Nicotinamid und Folsäure gehört; müsste man halt mal in der Apotheke nachfragen. Ansonsten nehm ich halte jetzt mal die Salbe weiter!!
     
    #8
    May-Britt, 19 April 2003
  9. Zera
    Gast
    0
    Hi May-Britt!

    Ich hatte auch mal Sonnenallergie und bekomme es gaaaanz selten noch, z.B. wenn ich den ganzen Tag in der Sonne lag ohne mich regelmläßig einzucremen, oder wenn die Sonne mal wieder ne extrem starke Strahlung hat (Ozon)!

    Bei mir haben immer Calcium Tabletten geholfen, wenn ich die net genommen hab, hab ich rötlichen Ausschlag auf meinen Armen bekommen (wenn ich in der Sonne war) was dann gebrannt und gejuckt hat, fasst so wie wenn man an Brennesseln gekomen is! :angryfire

    Mein Bruder hat das auch, bei ihm kommt es des öfteren wieder, da er ein eher heller Hauttyp is.

    Cortison würde ich net grad nehmen, soll auf Dauer net so gut sein!! Entweder nochmal zum selben Arzt hin und fragen ob es andere Möglichkeiten gibt und wenn er meine es gibt keine würde zu nem anderen gehen und von ihm noch nen Rat holen!

    Bis dahin °~*~°Zera°~*~° <-- Die Neue!! :grin:
     
    #9
    Zera, 21 April 2003
  10. bluesky
    bluesky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    1
    Single
    Das Problem bei Cortison ist, dass der Körper selbst überlebenswichtiges Cortison produziert. Gibts man dem Körper über eine längere Zeit eine ausreichende Menge Cortison über Spritzen, Salben o.ä. von äußen, so stellt dieser die eigene Produktion ein.
    Wird dem Körper nun kein Cortison von außen mehr zugefügt, hat er natürlich ein ziemlich großes Problem :eek:

    Allerdings denke ich dass die Mengen, die über die Salbe verabreicht werden (und das nur an den Händen) so gering sind, dass es zu keiner Gefährdung kommen dürfte. Ferner kannst du ja darauf achten, dass du den Gebrauch der Salbe auf die wirklich heißen Sommertage minimierst.

    Allerdings solltest du Dich zu diesem Thema nicht auf meine oder die eines anderen Members hier verlassen, sondern entweder die Packungsbeilage oder noch besser deinen Hautarzt zu diesen Problemen befragen :cool2:
     
    #10
    bluesky, 21 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten