Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sonst noch was?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von s7.3, 24 Februar 2007.

  1. s7.3
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also wie ich vorher schon einige andere threads über die mutter von meiner freundin eröffnet habe, schilder ich euch heut mal ein nächstes ereignis, das ich schon sehr dreist find von ihrer ma. also ihre ma meinte, dass sie immer genau hört in welchem teil vom zimmer wir sind und dann meinte die, dass wir aufm bett liegen, was also stimmt und dann fragt die meine freundin wie weit wir denn wären, ich komm mir i-wie beobachtet vor, auch wenn ich mit meiner freundin alleine im zimmer bin...sind da eure ma´s auch so streng?..was soll das, dass die fragt, wie weit sind wir denn?????? und dann halt das üblich.....meine freundin will nich zum FA und damit kommt dann immer ihre ma um sie ein bisschen einzuschüchtern, also muss meine freundin immer sagen, dass da nichts passiert und so....ist das nicht ein bisschen übertrieben??? ich komm mir einfach nur noch kontrolliert vor, auch kommen die immer wenn wir alleine im zimmer sind, einmal pro treffen rein, und spielen den zimmerservice..., meine freundin hat keinen zimmerschlüssel also bleibt nie etwas anderes übrig ausser warten...was könnt ich denn machen??? ich weiss nicht weiter, auch da ich nciht weiss, was ich mit der ma reden sollte usw.
     
    #1
    s7.3, 24 Februar 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Du kannst mit ihrer Ma nicht reden. Das ist etwas zwischen Tochter und Mutter.
    Halt Dich am besten raus.
    Und sei geduldig!
    Mach Deiner Freundin keinen Ärger, nur weil Du es nicth erwarten kannst...

    Wartet auf die Tage, an denen ihr zwei alleine und ungestört sein könnt.
    Und sonst haltet euch so gut es geht zurück.

    :engel:
     
    #2
    User 35148, 24 Februar 2007
  3. s7.3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja aber die ma meinte, dass sie je länger wir zusammen sind, sie so häufiger kontrollgänge machen wird, dann wird sie ja nach einem jahr nur noch im zimmer stehen oder was. Vllt. ist es doch am besten, sich daraus zu halten, oder was meinen die anderen hier?
     
    #3
    s7.3, 24 Februar 2007
  4. British_Bulldog
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie alt seid ihr beiden denn?
     
    #4
    British_Bulldog, 24 Februar 2007
  5. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ja, wie alt seid ihr 2? Wenn ihr noch sehr jung seid, dann verstehe ich die Mutter!
    Sie macht sich doch nur Sorgen, das darfst du ihr nicht übel nehmen.
    Vor allem, deine Freundin sollte echt mal zum Frauenarzt gehen, wenn sie mit dir schlafen möchte, KEIN WUNDER dass die Mutter da die "Bettpolizei" spielt:zwinker: .....wenn die Tochter einen Freund hat, Sex haben will, aber noch nicht mal bereit ist zum Frauenarzt zu gehen:ratlos:
    Das sollte auch in DEINEM Interesse liegen, dass sie sich mal untersuchen lässt etc. bevor ihr Sex habt - vielleicht ist die Mutter dann auch nicht mehr ganz so streng.

    Warum geht ihr übrigens nicht zu dir, wenn dich das nervt? Oder ist deine Mama genau so? :grin:
     
    #5
    Zoey', 24 Februar 2007
  6. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Oh Mann! Ich werde jedes Mal so wütend wenn ich von solchen Eltern höre! Ich weiss ja nicht welcher Religion sie eventuell angehört, aber inakzeptabel ist dieses Kontrollverhalten auf jeden Fall:angryfire

    Ich mein:Wenn sie befürchtet, dass ihre Tochter schwanger werden könnte, dann soll sie mit ihr reden, Pille, Kondom oder beides bereitstellen und gut is. Wenn es ihr aber rein darum geht, dass sie überhaupt garkeinen Geschlechtsverkehr haben soll, so hab ich dafür kein Verständniss.

    Meine Eltern (besonders mein Vater) waren/sind auch so drauf. Eine meiner Schwestern war fast 3 Jahre mit ihrem ersten Freund zusammen und da haben meine Eltern auch die gleiche Zimmerkontroll-Scheiße abgezogen. Sie durften in den ganzen Jahren kein einziges Mal beieinander übernachten. Da war meine Schwester 15-fast 18. Ich fand diese konservative Haltung total bescheuert.

    Nun ist sie mit nem andern zusammen (er ist 23) der am gleichen Tag Geburtstag hat wie mein Vater,der ihm auch von der Einstellung her sehr ehnlich ist, hat nen gescheiten Job, ist mega freundlich zu allem und jedem, und so weiter und sofort . . . .Nun darf sich meine Schwester alles erlauben, der Typ kommt fast jeden Tag in unsre Wohnung, Sie darf mit ihm Auslandsreisen machen, den ganzen Tag weg sein (früher hätte es da ein riesen Theater gegeben!) und plötzlich konnte meine Mutter meinen Vater auch dazu ,,überreden" den beiden den Sex auch zu ,,erlauben" . . . .das ist schon ziemlich lächerlich finde ich!

    Also ne, das geht garnicht!:kopfschue Es ist ja schön, dass einige Eltern ihre Töchter schützen wollen, aber selbst wenn sie noch nicht 18 sind, geht dieses permanente Einmischen in ihr Sexualleben definitiv gegen die Rechte ihrer Töcheter!
     
    #6
    Soraya85, 24 Februar 2007
  7. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich

    warte doch mal ab, du weisst ja gar nicht wie alt die beiden sind! Bist du derselben Meinung wenn sie erst 13 und 14 sind?:ratlos:

    Und hast du nicht gelesen, dass die Tochter nicht mal zum Frauenarzt gehen will? Na klar macht man sich als Mutter da Sorgen!

    Alt genug für sex sein wollen, aber sich nicht mal zum Frauenarzt trauen, also bitte.

    Na ja, da hätte deine Schwester halt mal "am Tisch hauen müssen" und sagen dass sie z.B. mit 17 alt genug ist und jetzt mit ihrem Freund Sex haben WIRD, egal was die Eltern sagen - ist ja denen dann auch peinlich wenn sie währenddessen reinplatzen:zwinker:
     
    #7
    Zoey', 24 Februar 2007
  8. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    @Zoey: Ich geh mal davon aus, dass sie nicht 13 sind. Ich bin ja auch kein Fan von Kindersex. Und er hat ja nicht gesagt WARUM sie nicht zum Frauenarzt will. Es gibt sehr wohl bescheuerte Eltern, die ihre Töchter nicht wegen der Pille zum Arzt schleppen, sondern nur um sich von dem Arzt sagen zu lassen, dass nichts passiert ist, obwohl der Arzt in keinster Weise dazu verpflichtet ist die Eltern im Rahmen einer Untersuchung über den ,,Zustand" ihrer Tochter zu informieren! Ich höffe natürlich dass das bei den beiden nicht so ist . . .
     
    #8
    Soraya85, 24 Februar 2007
  9. s7.3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin 16 un meine freundin 14, is aber geistlich und körperlich sehr weit entwickelt, geht auch nur eine klasse unter mir aufs gymi, ansonsten find ich ihre eltern aber sehr nett und sympatisch
     
    #9
    s7.3, 24 Februar 2007
  10. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ist sie gerade erst 14 geworden?
    ich muss sagen, ich verstehe die Mutter, aber dich auch.
    Aber schau mal, sie ist erst 14, und du bist "schon" 16 - wenn sie geistig weiter ist ok, aber das Körperliche hat da meiner Meinung nach nicht so viel damit zu tun.

    Sei doch froh dass die Mutter ihrer Tochter überhaupt einen 16jährigen Freund erlaubt und dass du zu ihr kommen darfst etc.?
    ich kann mir schon vorstellen dass du in dem Alter gerne Sex hättest, aber deine Freundin ist ja doch erst 14!

    Verstehst du die Mutter nicht wenigstens ein kleines bisschen?

    Will deine Freundin überhaupt schon Sex oder - GANZ EHRLICH - kommt das hptsl. von dir?
    Und nochmal: warum geht ihr denn nicht zu dir??
     
    #10
    Zoey', 24 Februar 2007
  11. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    hmm dann ist sie schon etwas jung, und ihre Mutter macht sich zu Recht Sorgen, auch wenn etwas übertrieben.

    Dränge Deine Freundin bitte zu nichts, und versuch, Dich nicht wegen der Mutter zu ärgern.

    Erstmal müssen die beiden das unter sich klären, mit Frauenarzt usw.

    :engel:
     
    #11
    User 35148, 24 Februar 2007
  12. s7.3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine freundin ist 14 1/2 jahre alt..also nicht gerade erst 14...., wir können nicht immer zu mir, und wir wollen beide noch keine sex, nur petting und das kommt von uns beiden, ich kann ihre mutter ja auch generell verstehen, aber nicht, dass das so ausartet find ich blöd
     
    #12
    s7.3, 24 Februar 2007
  13. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    *lach* ob 14 oder 14 1/2 ist doch völlig egal.
    Wenn das von euch beiden aus geht, ist es doch super! :smile:

    Ihr habt es doch nicht eilig.
    Vielleicht ist die Mutter blos neidisch, dass ihre Tochter jemanden zum Spielen hat, und sie nicht...

    Haltet euch einfach etwas zurück, lasst sie sich beruhigen (die Mutter), und wartet ab.
    Ihr habt doch Zeit!

    :engel:
     
    #13
    User 35148, 24 Februar 2007
  14. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Hach, das ist des Rätsels Lösung! Wieso ist da nur keiner früher draufgekommen?
    @TS: such ihr einen Mann und ab geht die Post!

    tztztzt, ... Ideen haben manche:engel:
     
    #14
    Zoey', 24 Februar 2007
  15. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    hihi

    Was da wirklich der Grund ist, oder einfach doch nur panikartige Kontrollwut, das weiss nur die Tochter...

    :engel:
     
    #15
    User 35148, 24 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten