Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Sooo masochistisch bin ich dann auch wieder nicht..."

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Shiny Flame, 6 November 2007.

  1. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Letzten Sonntag war ich mit ein paar Freunden unterwegs. Flo (edit: einer aus meiner neuen Clique) und ich haben etwas mehr geflirtet. Irgendwann sag ich im Zusammenhang mit Magenschleimhautentzündung und Pizza essen gehen, wo ich mich in dem Fall dezent rausgehalten hätte:

    Ich: So masochistisch bin ich dann doch wieder nicht.
    Er: Aha, das heißt, ein bisschen bist du es?
    Ich: Bist du es denn?
    Er: Niemals - eher das gegenteil.

    Wir haben das Thema blödelnderweise noch mehrfach aufgegriffen. Wir waren in einem Möbelhaus, und er lästert einmal, dass sie da weder Andreaskreuze noch Zimmerkäfige haben. Fasst mich einmal am Schal und zieht mich ein paar Schritte, bevor er wieder loslässt, wie so Halsband und Leine. Als die anderen zum Baknautomaten sind und ich wegen meiner Stilettos eine kleine Pause wollte, sagte er mir, ich solle mich in den Massagesessel setzen und dort warten, bis die anderen wiederkommen...

    vErdammt, und es hat mir gefallen! Ich habe eine Ader in der Richtung, die ich schon ziemlich lange unterdrückt habe.

    Als wir jetzt gestern und heute per PN kommuniziert hatten, hat er sich mit "Knuddel" oder "Ergebensten Grüßen" verabschiedet. Dann hat er gemeint, dass er, wenn er mich um halb 12 noch anrufen dürfe, sich auch hinknien würde, da es von ihm ja eine unverschämtheit sei, mich so spät noch zu belästigen - um die Zeit habe ich leider schon geschlafen. Heut hat er angerufen und gefragt, was er tun muss bzw. darf, um mich in meinem neuen Lederkorsett bewundern zu dürfen. Also, es hätte alles auch Geblödel sein können, aber... Hmm... Tja...

    Jetzt sind wir für Freitag abend verabredet.

    Was mache ich hier eigentlich? Fantasie ist schön und gut, aber... Nun, wir werden uns wirklcih treffen. Und ich hab Schiss, mich zu blamieren. Ich tu immer so großkotzig, aber eigentlich habe ich nicht wirklcih ne Ahnung von der Szene und mit dem Typen habe ich bisher hauptsächlich geblödelt und ...

    Irgendwie freue ich mich auf die Verabredung, nachdem ich so viel Pech in letzter ZEit in der LIebe hatte. Aber ich bin ganz schön nervös.
     
    #1
    Shiny Flame, 6 November 2007
  2. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Wer ist Flo?
     
    #2
    Jamiro, 6 November 2007
  3. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.740
    168
    305
    Single
    wohl der typ in den sie laut statusanzeige verknallt is!:tongue:
     
    #3
    User 12216, 6 November 2007
  4. MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    das spiel weiterblödeln :zwinker:
     
    #4
    MarcoAusBerlin, 6 November 2007
  5. MakemyNight
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Triff dich mit ihm und schau was sich ergibt. und wen er da bissi bewandert ist kriegt ihr das ja auch hin . lernen kann man alles wen man (frau) das will.
     
    #5
    MakemyNight, 6 November 2007
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Das Lernen, gehört in dem Falle zwingend zu dem Spiel dazu.:zwinker:
     
    #6
    User 71335, 6 November 2007
  7. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Man kann es nicht besser ausdrücken. Höre auf Dich und deine innere Stimme und Du wirst wissen was Du zur rechten Zeit tun mußt. :zwinker:
     
    #7
    smithers, 6 November 2007
  8. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ähem, Flo ist ein Typ aus meiner neuen Clique (oder der Clique, in die ich gerne rein möchte und wo ich jetzt auch langsam anfange, zu Ereignissen eingeladen zu werden...), aber nicht der Typ, in den ich laut Statusanzeige verknallt bin...

    Das war ein anderer, und es waren vier sehr unglückliche Monate, bis ich letzten Freitag abend (siehe Signatur) merkte, dass ich endlich drüber weg bin und darüber sehr froh war. Flo war Freitag Abend nciht dabei, aber dann am Sonntag, wo das alles so angefangen hat. Verknallt kann man das eigentlich noch nicht nenne, nur Sympathie und ne Menge Spaß miteinander gehabt und nächsten Freitag halt ne Verabredung.

    Es missfällt mir aber, dass ich so unsicher und nervös bin... Und es missfällt mir auch, wenn ich am Ende tatsächlich das Etikett BDSM tragen müsste. Nicht missfallen tut mir allerdings das, was sich möglicherweise auftut...

    Aber wie soll ich ihm zeigen, dass ich unsicher, einmal wegen Date und noch mehr wegen BDSM, bin, wenn ich sonst immer die Coole spiele und beim Blödeln und Schlagfertigkeit die meisten aussteche? Wie kriegt man so was hin, ohne dass andere einen für schwach und dumm halten?
     
    #8
    Shiny Flame, 6 November 2007
  9. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Tja das ist das Problem wenn man "maskiert" rumläuft und versucht jemand zu sein der man nicht ist. Ich kenn das Prob und hatte es auch selber mal.

    Das einzige was da hilft ist die Wahrheit sich selbst und den anderen Gegenüber ansonsten kann es zu sehr peinlichen Situationen kommen oder aber wenn man die Nervenstärke hat weiterspielen. Nur irgendwann verrät sich jeder
     
    #9
    Stonic, 6 November 2007
  10. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Oh, ich bin schon schlagfertig und originell, wenn es ums Blödeln geht (bilde ich mir jedenfalls ein... zu Boden guckt wegen Eigenlob...), das ist keine Maske, sondern ein Teil meiner Persönlichkeit (die bei meinem Ex irgendwie zu kurz kam, da er voller Liebe sagte "eigentlihc bist du gar nicht so..."). Da würde ich noch nicht von Maske sprechen, und da wir ja am WE auch definitiv geblödelt haben, passte es da auch. Wir hatten schon ne Menge Spaß.

    Jetzt weiß ich halt nur nicht, wie das weiter gehen soll... Bei einer Verabredung zu zweit ist ja klar, dass da nicht nur geblödelt, sondern auch geredet wird. Und da dann Unsicherheit eingestehen... Na ja, das fällt mir schon schwer...
     
    #10
    Shiny Flame, 6 November 2007
  11. Emilia16
    Emilia16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    113
    28
    nicht angegeben
    Wo trefft ihr euch denn? Was habt ihr vor? Ziehst du wirklich dein Lederkorsett an?

    Ihr werdet euch sicherlich bis Freitag nochmal unterhalten. Da kannst du bestimmt noch etwas mehr über ihn erfahren.

    Du erwartest irgendwie, dass ihr gleich in BDSM-Spielchen einsteigen werdet, dabei weißt du noch gar nicht was er wirklich vor hat, wie groß der wahre Kern hinter den Blödeleien ist.

    Wenn er ein lieber Kerl ist, dann wird er dich sicherlich nicht mit etwas das du nicht auch willst überrumpeln.

    Dein Selbstbewusstsein sollte allerdings groß genug sein um klar und deutlich NEIN zu sagen, wenn dir die Sache zu weit geht, ganz gleich welche für ihn vielversprechenden Sprüche du vorher abgelassen hast.
     
    #11
    Emilia16, 6 November 2007
  12. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich denk, sowas ist immer ein zweischneidiges Schwert.
    Vielleicht nimmt es dir etwas Unsicherheit, wenn du dir bewußt machst, dass er gar nicht der interessante dominante Typ sein muß, der er zu sein behauptet.
    Vielleicht paßt das auch gar nicht zu dir, was er so vorhat.
    Wenn du selber sagst, dass sowohl die Schlagfertigkeit als auch die Unsicherheit ein Teil von dir sind, dann steh dazu. Du mußt dich weder für das eine, noch für das andere rechtfertigen oder ihn vorher warnen.
    Laß es auf dich zukommen und versuch ein wenig auf dem Teppich zu bleiben, damits am Ende nicht noch peinlich wird in der neuen Chlique ;-)

    Ansonsten viel Glück und berichte am Freitag/Samstag unbedingt, was passiert ist ;-)


    Liebe Grüße,
    Kaya
     
    #12
    Kaya3, 6 November 2007
  13. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würd vielleicht mal einfließen lassen, wenn nicht gar klar stellen dass du wenig/keine Erfahrung hast. Sollte er sie haben wird er hoffentlich wissen wie er mit dir umzugehen hat - er hat auch mal angefangen.
     
    #13
    -Snoopy-, 6 November 2007
  14. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Danke für die Beiträge!

    Um das klarzustellen,ich gehe keineswegs davon aus, dass wir Freitag gleich mit irgendwelchen Spielchen anfangen - ich geh doch auch sonst nicht gleich beim ersten Treffen mit nem Typen ins Bett.

    Wir haben gestern abend noch mal telefoniert und wieder ganz herrlich rumgealbert. Es ging darum, was wir am FReitag machen können, was trinken gehen oder

    Er: Oder vielleicht kino...
    Ich: Nee, das ist blöd
    er: stimmt, wir wollen uns ja auch unterhalten
    ich: Und das geht im Kino so schlecht (ja, ja, sehr schlagfertig von mir...)
    er: Hmm, wir könnten es allerdings mit Zettelchen versuchen
    ich (schon wieder am Lachen): ich hab noch so kleine gelbe Klebedinger
    er: Dann müssen wir uns aber an entgegengesetzte Enden der reihe setzen
    ich: Du meinst, immer schön durchgeben?
    er: Genau. Oh Mann, warum komme ich eigentlich immer auf so blöde Ideen, wenn ich mit dir rede?
    ich: Hmm, das geht mir leider auch so. Aber wir könnten das mit den zetteln auch in der Kneipe machen
    er: Und dann immer ans bierglas kleben?

    Ich werde die Korsage auf jeden fAll anziehen - immerhin ist das offiziell der Grund dafür, dass wir uns überhaupt treffen. Zusammen mit nem langen schwarzen ROck und nem Jackett. Aber das Gespräch gestern war so nett und gleichzeitig wieder so lustig, dass ich jetzt schon etwas weniger nervös bin. Ich hab schon das Gefühl, dass wir auf einer Wellenlänge liegen.

    Prob ist, dass ich im Moment weder Handy noch festnetz habe (umgezogen und Handyrechnung zu bezahlen vergessen), so dass ich mich entweder anrufen lassen muss (hat er gestern zwei mal getan) oder von ner Telefonzelle anrufen. Sonst würde ich ja morgen einfach noch mal anrufen und so fragen, ob das mit freitag immer noch klar geht und wie es ihm so geht und so...

    Mittlerweile hoffe ich aber bzw. gehe davon aus, dass die Chemie zwischen uns zumindest genug stimmt, dass ich auch schwächen bzw. Unerfahrung zugeben kann. ICh mein, ich werd jetzt nicht gleich nach der Begrüßung damit rausplatzen, aber ich denke schon, dass ich mit ihm im richtigen Augenblick die richtigen Worte finden werde...

    Und nein sagen, wenn mir etwas nicht passt, habe ich immer gekonnt. Ich werde es weiter können.
     
    #14
    Shiny Flame, 7 November 2007
  15. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Also ich hatte mal so ein ähnliches Problem. Im nachhinein hat sich allerdings rausgestellt, dass wir beide nicht so extrem sind, wie wir uns immer dargestellt haben. Blöd ist nur, wenn er wirklich so ist und du eben nicht :grin:
    Die Erfahrung kann dir allerdings keiner abnehmen. Also Augen zu und durch. Du solltest dir auch nicht so extreme Gedanken machen, was passieren könnte. Das Sprichwort : "Alles kommt anders als man denkt" entspricht oft der Wahrheit. :smile:
     
    #15
    Chimaira25w, 7 November 2007
  16. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also ich find gar nicht, dass er sich jetzt so "extrem" anhört, im Gegenteil, klingt so, als könnte man auch "ganz normal" mit ihm Spaß haben.
    Grad wenn man so toll rumblödeln kann, spricht das für gleiche Wellenlänge und man kann halt auch über Fehler, Peinlichkeiten oder Mißgeschicke lachen.
    Vielleicht wollte er anfangs auch nur mal Grenzen testen, bzw gucken, ob du das mit dem "masochistisch" auch wirklich so meinst, und ist deshalb etwas rangegangen und hat gleich an dem Schal gezogen.


    Lg,
    Kaya
     
    #16
    Kaya3, 7 November 2007
  17. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...Vielleicht habe ich es überlesen, aber warum genau glaubst du denn, dass er der totale BDSM-Junkie ist? So, wie ich es verstanden habe, habt ihr beide ein paar Witzchen über die Sache gemacht und dabei vielleicht angedeutet, dass ihr beide diese Spielart nicht prinzipiell ablehnt.
    So long.
    Alles weitere ist vielleicht übermäßige Panikmache, oder? Sieh es mal so: ihr habt ein gemeinsames Thema. Mehr nicht. Jetzt liegt es stark an euch, was ihr daraus macht bzw was daraus wird, wenn sich eure Zweisamkeit in die eine oder andere Richtung entwickelt.
     
    #17
    many--, 7 November 2007
  18. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Nur eine Verständnisfrage: er ist eher sadistisch veranlagt? Du eher masochistisch? Warum will dann er sich vor dir hinknien oder verabschiedet sich mit "ergebensten Grüßen"? Oder hab ich jetzt irgendwas gar nicht verstanden?
     
    #18
    User 15848, 7 November 2007
  19. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    wie ist denn dein Date gelaufen?


    Neugierige Grüße,
    Kaya
     
    #19
    Kaya3, 12 November 2007
  20. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    hmm... oder doch?

    Ich erzähl ja schon! Hatte in den letzten Tagen kein Internet.

    Also, ich komme zum vereinbarten Treffpunkt, ziemlich nervös. Hatte mich richtig schick gemacht, Lederkorsett, Stilettos, darüber ne schwarze Bluse und schwarze Weste, Lederjacke und hochgesteckte Haare. Ich fand mich fremd und wunderschön - vielleicht, weil ich so glücklich war? Und vielleicht war ich so glücklich, weli er mir freitag nachmittag geschrieben hatte: "Wollte dir eigentlich nur noch mal schreiben und meine Ausrede ist, dass ich fragen wollte, auf welchem Gleis du ankommst, damit ich dich abholen kann"?

    Wir sind was essen gegangen, haben uns unterhalten, geblödelt, ernst unterhalten, und ich war ganz verdattert, wie vielschichtig er ist (oder mir zumindest beim Treffen erschien). Und auch, dass ich mich mit einem Mal nicht mehr sprunghaft und unorganisidert, sondern ebenfalls vielschichtig und facettenreich fühlte. Wie sehr der Unterschied dazwischen doch im Auge des Betrachters entsteht... Wir haben uns immer wieder in die Augen geschaut und schon ziemlcih geflirtet. Er hatte übrigens ein schwarzes Hemd mit Manschettenknöpfen in Form von Handschellen an...

    Na ja, Irgendwann schneiden wir auch das Thema Sexualität, Beziehungen, SM, und er erzählt beiläufig, was er in der Vergangenheit schon mit seiner Exfreundin gemacht hat und mir wird klar, er ist definitv nicht nur leicht in der Richtung angehaucht. Und da sagt er auch schon, dass das für ihn nie so das große Problem gewesen ist und ihm immer schon eigentlihc klar gewesen sei, dass das seine RIChtung sei. Er hat übrigens aktive und passive Phasen - ist das nicht schön? Ein Mensch, der von sich selbst zugeben kann, dass er sich nicht immer gleich fühlt, sondern manchmal so und manchmal so?

    Mich hat das, was er über seine Vorerrfahrungen erzählt gehabt hat, ehrlich gesagt ziemlich erregt und ich hatte mich gleichzeitig dafür geschämt, dass mich so was erregt. So was darf man doch nicht wollen? Was ist mit dem Respekt vor dem anderen, was ists mit dem Respekt vor mir selbst? Gut, im letzten jahr habe ich ein klein bisschen Erfahrung damit sammeln dürfen (viel zu wenig, wie ich beim letzten Mal Blümchensex, wo ich mich gelangweilt hatte, feststellen musste), aber eigentlich bin ich doch gar nicht so, sonddern liebt, nett, normal und ... langweilig? Wirklcih?

    Jedenfalls war jetzt der MOment, wo ich von meinen Vorerfahrungen berichten konnte, was ich dann auch der Wahrheit entspechend tat. UNd es war in dem Moment absolut stimmig. Ich merkte, wie er sich danach etwas zurück nahm, aber das Gespräch fühlte sich weiter gut an.

    Soll ich erzählen, wie es weiter ging an dem Abend? Dass ich irgendwann seine Schultern und seinen Hals streichelte (er hatte vorher mal erwähnt, dass er Atemkontrollspielchen mag) und plötzlich mit meiner Hand zurückzuckte, also ob ich mich verbrannt hätte, und und er mich neckte, ob ich Angst vor meiner eigenen Courage hätte? Dass er irgendwann beim Händchenhalten mit einer Hand die Kerze auf dem Tisch in die Hand nahm, mit der anderen meine Hand auf den Tisch drückte, mit den Augen um Erlaubnis fragte (ich nickte leicht und schloss die Augen) und dann...Schauder... Schön...

    Er hatte aber auch erzählt, dass er seit der Trennung von seiner fReundin sich schon mehrfach mit einer Bekannten (die in einer Beziehung ist) getroffen hat, um zu "spielen", und ich weiß, dass es möglich sein kann, dass er auch mit mir sich nur deshalb treffen will.

    Auch wenn ich es nicht glaube - wir haben Samstag und Sonntag und Montag 2 mal am Tag telefoniert und wären heute zusammen Mittag essen gegangen, wenn mir nicht eine Uni-Sache dazwischen gekommen wäre. Stattdessen treffen wir uns jetzt Sonntag "in Ruhe" und haben beide am Telefon gesagt, dass wir traurig sind, weil wir den anderen gerne heute getroffen hätten, es bis Sonntag noch so lange hin ist, wir zwar telefonieren können, aber das nicht das Gleiche sei. Aber vorhergeht es zeitlich bei uns beiden nicht.

    Gegen Ende unseres TReffens am freitag habe ich noch mal allen Mut zusammengenommen und mit einem GRinsen gefragt: "Du, das mit der Kerze vorhin... könntest du das noch mal machen?" Er lächelte zurück und meinte: "Höre ich da ein bitte, bitte?"

    Auf dem Heimweg musste ich aus irgendeinem GRund singen, weil ich so glücklich war. "Like a virgin kissed for the very first time..."
     
    #20
    Shiny Flame, 13 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sooo masochistisch dann
LittleMoe
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 April 2014
31 Antworten
Hopebutterfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2013
64 Antworten
felicitta
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2011
21 Antworten