Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2004
    #1

    Sooo schnell Sex?!

    Meine Frage ergibt sich aus der Umfrage: Wie lange zusamm ->1.Mal

    Ich versteh überhaupt nicht warum manche hier, so schnell ihr 1. Mal hatten?! Gibt es echt nur noch so wenig Leute, die dafür volles Vertrauen in dem Partner brauchen oder wolltet ihr es alle nur schnell hinter euch haben? Würde mich mal intressieren!?

    Danke sagt Schneggchen
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2004
    #2
    Ich war nur neugierig und weiß bis heute nicht wieso man für das 1. Mal Vertrauen braucht! :ratlos:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2004
    #3
    Hm..

    ich hab dem ganzen Kram nie sehr viel Wert zugeordnet.... hm und als ich bei ihm war war ich mir darüber ob es mein erstes mal is oder nicht, auch nicht sicher... und ich hab mir gedacht "Warum warten?!" *G und ihn halt machen lassen..... es ist halt einfach so passiert....

    Und außerdem find ich die angegebenen Zeiten die ich gelesen habe gar nicht sooo kurz...

    vana
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    4 Dezember 2004
    #4
    ich war früher auch der meinung... für's erste mal brauch ich vertrauen, muss ihn ne weile kennen usw.
    inzwischen find ich aber es reicht, wenn sympathie da ist, ich ihn mag und so... wenn man will und es passt, geht das auch so...
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2004
    #5
    Vielleicht versteh ich es auch einfach nur nicht, weil ich nen Traum zum Thema Liebe hab und nicht so schnell mit jemanden in de kisten springen würde, vor allem nicht beim 1.Mal
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    4 Dezember 2004
    #6
    so hab ich irgendwie auch bis vor kurzem drüber gedacht... frag mich net, warum's nun nimmer so ist...
     
  • Faerie
    Gast
    0
    4 Dezember 2004
    #7
    Och na ja. Anfang dacht ich auch, ich will das alles "Traumhaft perfekt" haben und so, aber irgnedwann wollte ich es einfach nur und dann ist es halt auch passiert. Ich fand das nicht schlimm und bereuhen tue ich es auch nicht
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2004
    #8
    Es ist doch nur Sex, mehr nicht! :grrr:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2004
    #9
    Träume sind Schäume
    Träume platzen

    Ich will nicht persönlich werden.. aber hör auf damit!

    Die Liebe usw. ist nicht fair, nicht einfach und fällt einem im seltensten Fall in den Schoss ...
    Träume sind perfekt - was das Leben und die Liebe und die Menschen nun mal nicht sind....

    vana
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    4 Dezember 2004
    #10
    oh ja, das ist wahr...

    es wird einfach viel zu oft überbewertet...
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2004
    #11
    Ja du hast doch recht, aber was wär das Leben ohne Träume? Ich glaub, wenn ich im Leben nicht meine Träume hätte, dann hätte ich es schon längst beendet. Ich bin halt nen verträumter Mensch, dennoch auf der anderen seite sehr real. Ich glaub nur in der liebe hab ich so ein Ideal... und das mag ich behalten, auch wenn ich mal wieder enttäuscht werden sollte. Aber es gibt irgendwo, denn Mann der diese Träume mir erfüllen kann. Ich hoff es jedenfalls. ;-)
     
  • Faerie
    Gast
    0
    4 Dezember 2004
    #12

    ja das finde ich gut. Du solltest genau so bleiben wie du bist. Mir sind meine Träume auch sehr wichtig, solange man real dabei bleibt und sich bei einem zerplatzem Traum nicht unterkreigen lässt.
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    103
    4
    Single
    4 Dezember 2004
    #13
    Ich bin mir inzwischen auch sicher dass es bei passender gelegenheit schon in der ersten nacht passieren kann.

    Wenn man erstmal auf wolke 7 ist und dann sich beide an den entsprechenden Stellen anfassen,denk ich sind schnell alle moralischen Sicherungen durchgebrannt und ,nur noch die Situation und der ersehnte Sex zählt dann noch.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2004
    #14
    Zwei Möglichkeiten:

    Entweder ich brauche für Sex kein großartiges Vertrauen - sondern einfach nur das 'passt'-Gefühl

    oder

    ich fasse zu schnell Vertrauen.

    Oder beides.
     
  • DieDa
    DieDa (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2004
    #15
    ich brauch für sex noch nichtmal liebe, sondern nen halbwegs attraktiven partner (den ich aber nach möglichkeit schon n bisschen länger kenne) und mit dem ich mich ansonsten super versteh.

    ich hab mir noch nie irgendwelche großen vorstellungen bezüglich des 1. mals gemacht. wär auch vermutlich enttäuschend gewesen :grin:
    man kanns auch übertreiben :bier:
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2004
    #16
    Sex ist und bleibt nur eine Möglichkeit von vielen, mit meinem Partner Spaß zu haben... ich war damals einfach neugierig. Und ich empfand Sex als nichts Heiliges, womit ich unbedingt warten wollte, bis ich den "Richtigen" treff.
    Zum Vertrauen: Bevor ich mit meinem damaligen Freund zusammengekommen bin, war er ein guter Freund von mir. Vertrauen war also durchaus da.
     
  • Logonpower
    Logonpower (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    Verliebt
    5 Dezember 2004
    #17
    Bis ich mein erstes Mal hatte da kannte ich sie schon 2 1/2 Jahre!
    Ich bin auch keiner der was überstürzt im gegenteil
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    5 Dezember 2004
    #18
    ICh interpretiere die Frage mal so, dass du wissen willst, warum ich wann mein 1.mal hatte.. röööschtööösch schneggi oder nö??

    Nunjaa.. also ich war 16, betrunken, zugekifft und sie war 14 und nüchtern.
    Irgendwann sagte sie.. kommal mit.. und dann isses passiert.
    Ich wunder mich bis heute noch, dassich nicht eingepennt bin.

    Meine jetzige Partnerin is noch jungfrau und wird nicht erstmal nicht dran lassen. :grrr:

    Frage richtig verstanden oder nöö?? wenn nööö, streicht bitte diese Sätze hier... :grin:
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2004
    #19
    Mhhhh fast, ich wollte wissen warum viele Päarchen Sex haben obwohl sie grad mal so 3-4 Wochen zusammen sind? Für mich fehlt da noch das vertrauen!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    5 Dezember 2004
    #20
    Weil Sex nichts mehr verbotenes ist :grin:

    Ha ich mein, wenn man sein erstes mal schon hiner sich hat.. ist es ja noch leichter als sowieso schon.. es ist zwar mit der Person etwas neues - aber generell ist es das Gleiche Spiel wie mit dem anderem ^^

    Also ich finde, es gehört zum drüber reden.. über die Probleme seine geheimsten Fantasien mehr Vertrauen, als einfach mal eben zu poppen ^^...
    Weil nem ONS würd ich net direkt alles auf den Tisch sabbeln :grin:

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste