Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sorgen Hasswörter für Antipathie?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von dietah, 15 September 2005.

  1. dietah
    Gast
    0
    Hallo,
    wir haben sie alle: Hasswörter.
    Wörter bei denen wir verrückt werden, weil sie einfach total dämlich klingen.

    z.B. "obschon"

    "Ich bin gestern mit dem Fahrrad nach München gefahren, obschon ich total durchnässt vom Regen war"

    Oder "Mäcces", "Schippis" (f. Chips) und andere Ausdrücke, mit denen wir ein komisches Gefühl verbinden, weil sie in unseren Ohren total dämlich sind.

    So aber auch im größeren Umfang, wenn es z.B. um Kommunikationsstile geht.

    Ihr hattet z.B. mal einen Bekannten, der in Diskussionen immer mit "Ja, aber dies und jenes" argumentierte, irgendwann hasst man dieses "Ja, aber ..." weil man damit verbindet, das sich jemand rausredet oder sich auf eine bestimmte Weise verhält.

    Wenn nun aber andere, vor allem fremde, Personen diese Worte benutzen, hat das einen Einfluss auf den Eindruck, den ihr von der Person habt? Sorgt das für Antipathie? Oder welchen Einfluss hat sowas auf euer Empfinden?

    Ist klar was ich will?

    Danke im Voraus
     
    #1
    dietah, 15 September 2005
  2. VelvetBird
    Gast
    0
    Es kommt ganz darauf an, wer welche Wörter/Ausdrücke/Sätze sagt.

    Wenn ich jemanden mag, dann können diese Ausdrücke sympatisch wirken, weil ich ja den Menschen allgemein mag.
    Sagt sie jemand, den ich nicht so gut leiden kann, können diese Ausdrücke bewirken, dass mir diese Person so unsympatisch wird, dass ich sie gar nicht mehr sehen/hören kann.
    Bestes Beispiel ist dafür bei mir das "Ja aber...". Das kann sowohl "süß" und "lustig" wirken, als auch EXTREM nervig. Kommt auf die Person an.
     
    #2
    VelvetBird, 15 September 2005
  3. Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kommt bei mir auch drauf an, wer den Audruck benutzt.

    Z.B. bei 'Homies' (für 'Freunde'). Normalerweise hasse ich den Ausdruck, weil er so pseudo-cool ist. Aber wenn mein Freund das sagt, finde ich es total süß. :grin:
    Aber ich denke, wenn jemand, den ich gerade erst kennenlerne, mir plötzlich was von seine Homies erzählt, dann fände ich das schon dämlich.
     
    #3
    Rainbow_girl, 15 September 2005
  4. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Obschon? *lol* Ist doch ein schönes Wort :grin:

    Ich mag auch so neumodische "coole" Wörter nicht, speziell englischer Natur.
    Übermäßiges Verwenden trägt zumindest bei mir nicht grad zu größerer Sympathie bei... aber ich würde mal sagen, dass ALLES, was zu oft von einer Person gesagt wird, irgendwann nervt.
     
    #4
    User 15848, 15 September 2005
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, kommt vor. Mein Ex-Freund hatte z.B. ein paar Redensarten an sich, die mich genervt haben und ich zucke immer leicht zusammen, wenn jemand wörtlich das gleiche sagt. Aber für eine richtige "Antipathie" ist das zuwenig, ich fühle mich nur kurz unangenehm erinnert.
     
    #5
    Ginny, 15 September 2005
  6. Acores
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Ich habe zwar nicht so direkte Hasswörter, aber es gibt ne menge die mich aufregt...Sprachfehler (Aber keiner dieser Leute hat die Idee zum Logopäden zu gehn-.-) und wo ich auch sehr schnell rot sehe, ist wenn ich schon wieder von Mädels einen dieser Sätze oder ähnliche höre: 'Ja eigentlich bist du ja ganz lieb, aber lass uns nur Freunde bleiben.' 'Ach wär der doch mal mehr wie du'...genau so hasse ich es wenn meine Freunde des weiblichen Geschlechts von wem schwärmen den ich überhaupt nicht ab kann...bzw wo ich weiß, dass des nen Arsch ist...

    aber so richtige hasswörter...nö^^
     
    #6
    Acores, 15 September 2005
  7. dietah
    Gast
    0
    Hallo,
    danke für eure Stimmen und Antworten. War sehr aufschlussreich :smile:
     
    #7
    dietah, 16 September 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    jap, ganz definitiv, weil die wörter die ich wirklich hasse für ne art stehen mit der ich nix zu tun haben will.
     
    #8
    darksilvergirl, 16 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sorgen Hasswörter Antipathie
BenNation
Umfrage-Forum Forum
1 April 2011
28 Antworten
Goldmund_76
Umfrage-Forum Forum
15 April 2010
17 Antworten