Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sorgenfach Latein - Verbau ich mir etwas?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Linguist, 13 September 2007.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo, bin momentan in der 11 und komme bis auf Latein eigentlich ganz gut zurecht. Meine Lateinkenntnisse gehen gegen Null, das war auch schon letztes Jahr so, trotzdem hab ich mir irgendwie auf eine schlechte 3 gerettet. Jetzt hab ich einen anderen Lehrer und wir übersetzen nur noch "krasses" Zeug, wo mir echt nichts anderes übrig bleibt als die Übersetzungen aus dem Inet zu ziehen. Ich hab momentan leider aufgrund von Nebenjob und andere Fächer für die ich dringender lernen muss keine Zeit meine großen Lücken aufzuholen. Hab mir jetzt überlegt Latein aus der Wertung nehmen zulassen, weiß nur nicht ob ich mir damit irgendwas verbaue. Meine starken Fächer sind Deutsch/Geschichte und SoWi und würde später gerne was in die Richtung machen. Würd ich mir Chancen verbauen wenn ich nach dem Abi ohne Latinum dastehe?
     
    #1
    Linguist, 13 September 2007
  2. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Wie lange brauchst du denn noch für dein Latinum?

    Ob du dir was verbaust, wenn du es fallen lässt, kommt darauf an, was du nach dem Abi machen willst. Ich habe mein Latinum, brauche es aber für meinen Studiengang nicht. Meine Schwester hat keins und hätte es gebraucht (wenn nicht die Studienordnung in dem Jahr geändert worden wäre).
    Ich habe in Latein auch nichts verstanden, aber ich hatte zum Glück einen Lehrer, bei dem ich mit der "Übersetzung nach gut Glück oder aus dem Internet" Nummer bis zum Latinum durch kam...
     
    #2
    happy&sad, 13 September 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das Latinum braucht man für einige Studienfächer und zwar nicht nur bei solchen, wos offensichtlich ist wie Altgriechisch, sondern z.B. auch bei Germanistik und bei Geschichte kanns dir auch leicht passieren. Ich hatte Latein nach 2 jahren abgewählt, weil ich das nicht wusste und musste das Latinum dann an der Uni nachholen ... das war schon doof, kostet etwas Zeit und an manchen Unis gibts sogar nur kostenpflichtige Ferien-Kurse. Kannst ja schonmal auf Uniseiten in den Studienordnungen stöbern, obs bei deinen Wunschfächer erwartet wird, hab sogar mal gehört, dass es in Zukunft bei noch mehr Fächern gefordert erden soll.
     
    #3
    Ginny, 13 September 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Kommt wohl auch von die Uni an. Für Germanistik braucht man in Bremen zum Beispiel keins und für Geschichte ist ein kleines empfohlen.

    Was willst du denn machen, Linguist?
     
    #4
    Numina, 13 September 2007
  5. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich kann dir zwar insofern nicht weiterhelfen, als ich mich in eurem Schulsystem nicht auskenne und nicht weiß, was das genau bedeutet, ein Fach aus der Wertung zu ziehen (das gab's bei uns nicht), aber ich glaube nicht, dass du dir viel verbaust, wenn du dir Latein sparst. Wenn du nicht gerade Pharmazie oder Medizin studieren möchtest, brauchst du nicht unbedingt ein Latinum.
    [Letzteres muss wohl relativiert werden, ist mir gerade aufgefallen, nachdem ich Ginnys Post gelesen habe. Die anderen Antworten waren noch nicht da, als ich angefangen habe, meinen Beitrag zu schreiben - nur so zu meiner Verteidigung :zwinker:]

    Warum redest du nicht einfach mal mit deinen Lehrern? Die können dir da bestimmt gut weiterhelfen.
     
    #5
    Sunflower84, 13 September 2007
  6. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Würd gern irgendwas in Richtung Publizistik, Kommunikationswissenschaften oder Geschichte machen. Hatte jetzt 3 Jahre Latein und das kleine Latinum wurde bei uns (In NRW zumindest) abgeschafft. Würd ich dieses Jahr noch ne 4 schaffen hätt ich das große Latinum, steht später nicht auf dem Abi ob man nun mit ner 1 oder ner 4 bestanden hat. Ich denk mir nur, wofür? Wenn du jetzt mit ner 4 glatt durchkommst, bringt dir das für später garnichts weil du eben kein Latein kannst und es später zwangsläufig können musst, wenn es Anforderung ist.
     
    #6
    Linguist, 13 September 2007
  7. Eulenschnatter
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    103
    3
    nicht angegeben
    Also an deiner Stelle würde ich das Latinum auf jeden Fall noch machen. Man braucht es häufig später im Studium für sprachliche und Lehramtsfächer. An der Uni ist es dann häufig auch noch schwieriger, dass Latinum nachzuholen, weil die dann noch einiges mehr verlangen...
     
    #7
    Eulenschnatter, 13 September 2007
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nein, wenn du nicht gerade Latein studierst, dann brauchst du nicht unbedingt Lateinkenntnisse. Du musst nur bei einigen Fächern den Wisch vorzeigen, dass du das Latinum bestanden hast. KLar ist Latein immer nüzlich, wegen Fremdwörter und Grammatikkenntnissen, aber es geht im Grunde nur um das bestandene Latinum, egal mit welcher Note, wie gut du tatsächlich Latein kannst, prüft keiner nach.
    Ich würds machen, du hast ja nicht mehr lange - wer weiß, ob sich nicht die Studienordnungen in ein paar Jahren ändern, wenn du studierst und du es dann für deine Wunschfächer brauchst, selbst wenn es jetzt noch nicht so sein sollte - zumal du jetzt wahrscheinlich noch nicht genau sagen kannst, an welche Uni du gehst.
     
    #8
    Ginny, 13 September 2007
  9. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich meine die fächer für die man zwangsweise ein latinum braucht kann man an einer hand abzählen. und selbst wenn man eines braucht bieten viele unis die möglichkeit, das latinum nach zuholen.

    im zweifelsfalle würde ich mich bei deiner wunschuni informieren, dann sind alle zweifel ausgeräumt.
     
    #9
    TheRapie, 13 September 2007
  10. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1. An einer Hand abzählen dürfte z.B. an meiner Uni schwer werden. Was mir spontan einfällt sind Linguistik&Phonetik, Musikwissenschaft, Klassische Literaturwissenschaft, Archäologie, Germanistik, Niederlandistik, Kunstgeschichte, Geschichte, Slawische Philologie, Russisch, Lehrämter Philosophie, Englisch, Italienisch, Ev. Religion, Kath. Religion usw.
    2. Klar kann mans nachholen, aber die Lateinkurse liegen meist parallel zu anderen Veranstaltungen, sodass man 1-2 Semester dadurch verlieren kann.
    3. Er wird wohl erst in 3-4 Jahre studieren, da kann er jetzt wahrscheinlich nicht seine Wunschuni festlegen und diese kann bis dahin die Studienordnungen ändern.
     
    #10
    Ginny, 13 September 2007
  11. musicus
    musicus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    latinum schadet nicht - für alle studienfächer, die mich auch nur ansatzweise mal interessiert haben, wäre es vonnöten gewesen; wenn möglich sollte man das latinum schon mitnehmen.

    ...ob jemand auf mein graecum nochmal wert legt, halte ich allerdings für fraglich:tongue:
     
    #11
    musicus, 14 September 2007
  12. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    machs, jeder den ich kenne der italienisch gegangen ist oder französisch hats später bereut.

    die note ist egal, ein 4er reicht um den schein zu haben und auf den kommts an.

    für pub brauchst du kein latein (massenstudium, würd ich dir abraten, das ist so leicht das du ncihtmal in die vorlesung musst um durchzukommen, und macht jeder der nicht weiß was er machen soll) für geschichte allerdings sehrwohl.
     
    #12
    Reliant, 14 September 2007
  13. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Schränke deine anderen Aktivitäten etwas ein und setz dich auf deinen Hosenboden und machs!.
    Grade wenn du Geschichte studieren willst, brauchst du das Latinum. Und glaube mir,an der Schule kriegtman es verglichen mit der Uni geschenkt. Wenn ich mir die Komilitonen ansehen, die es nachmachen mussten - die haben echt gekotzt. Extrem hohe Durchfallquoten und du musst das ganze in 2 Semestern durchziehen. Na bitte.
    Zudem, sowohl in Proseminaren zur mittelalterlichen als auch -logischerweise- in welchen zur alten Geschichte darfste Lateinübersetzungen machen. Und richtige Kenntnisse ist das extrem spassig.
    Wenn du allerdings Geschichte eh nur als Nebenfach (und zudem nur neuere/neueste Geschichte) nimmst, isses normalerweise Wurst.
    Aber schau dir auf jeden Fall die Studienordnungen an (was vorrausgesetzt wird).

    Ich persönlich würde alles mitnehmen was ich kann.
     
    #13
    Chimaera, 14 September 2007
  14. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Es haengt halt davon ab was Du spaeter mal machen willst. Dein Username drueckt natuerlich schon einiges aus.


    Ich selber hab das grosse Latinum und hatte Latein von der 5. bis zur 11. (oder war es sogar noch laenger? :ratlos: )

    Rueckblickend betrachtet sehe ich das als Zeitverschwendung. Ich hab so gut wie alles vergessen (ein paar lateinische Sprichwoerter kenne ich noch und die Wortstaemme von vielen Worten in anderen Sprachen kann ich mir erklaeren -- aber unterm Strich ziehe ich eine negative Bilanz) Ich hab das alles nie wieder gebraucht.

    Es waere (fuer mich) sinnvoller gewesen, in der 5. Klasse mit Englisch zu beginnen und nicht erst in der 9. Das war ein Fehler.

    Ich hab spaeter Informatik studiert und lebe jetzt in Australien -- am besten haette ich schon im Kindergarten mit Englisch angefangen...


    Aber es haengt halt von Deiner persoenlichen Situation ab, und was Du spaeter mal machen willst.


    -- Nur um mal eine etwas von den Vorpostern abweichende Meinung abzugeben --
     
    #14
    whitewolf, 14 September 2007
  15. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Hatte auch Latein von der 7 bis zur 10. Bin dann nach der 10 abgegangen und mein kleines Latinum hab ich um ein Jahr verpasst.
    Macht nix. Hab ne Ausbildung zum Fachinformatiker gemacht und Latein hab ich bis jetzt nicht mehr gebraucht. Okay, is ganz nett, weil du in Italien relativ viel verstehst, aber unterhalten könnt ich mich da trotzdem nicht.

    Also ich habs nicht mehr gebraucht und werde es auch nicht mehr brauchen. Computer sprechen kein Latein... :zwinker:
     
    #15
    keep0r, 14 September 2007
  16. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich würds jetzt einfach aus der Wertung ziehen lassen und mich auf die anderen wichtigen Fächer konzentrieren. Wenn du das kleine Latinum später an der Uni brauchen solltest, kannst du es dort nachholen und zwar von Anfang an, sodass du (wenn du dann lernst *g*) dir das Wissen aneignen kannst, was dir jetzt fehlt.
    Finde es sinnlos, jetzt ein großes Latinum zu machen, aber nicht mal auf dem Stand des kleinen zu sein. Bringt ja nicht wirklich was, wenn du es benötigen solltest später :zwinker:
     
    #16
    LiLaLotta, 14 September 2007
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Nehm es raus, so kannst du die dafür verwendete Lernzeit für andere Fächer nutzen.

    Klar kann es sein das du für einen spät. Studiengang ein Latinum benötigst. Allerdings weißt du ja eh noch nicht genau was du studieren möchtest. Das Latinum kann man auch nachmachen wenn man es unbedingt benötigt.

    Ich sehe eher etwas positives daran Latein abzuwählen. Vermutlich wird dadurch dein NC besser - und der ist ja heutzutage nicht ganz unwichtig (zumindest wichtiger als das Latinum würd ich sagen).
     
    #17
    brainforce, 14 September 2007
  18. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wie gesagt, bis auf wenige Fächer braucht man die Kenntnisse später nicht, nur die Bestätigung aufm Zeugnis, dass man das Latinum hat. Alles weitere kann nützlich sein, aber niemand prüft einen auf die Kenntnisse.
    Klar, umsonst würd ich auch nicht das Latinum machen, weil Latein schwer ist und den Schnitt runterziehen kann. Aber gerade weil er sagte, er will was mit Deutsch oder Geschichte machen und da ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, das sman es braucht. Bei uns braucht man es, glaube ich, für alle Geschichtsfächer (auch Nebenfach), also auch amerikanische Geschichte, ostasiatische usw, nicht nur Mittelalter, wo es logisch ist.
     
    #18
    Ginny, 14 September 2007
  19. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    ja meiner erfahrung nach sind das genau die fächer, in die sich studenten einschreiben weil sie noch nicht genau das richtige gefunden haben. der prozentsatz derjenigen die das fach ernsthaft studieren wollen ist klein; muss sich der Threadersteller fragen ob er das will. Zum anderen sollte man sowieso in den meisten von dir genannten fächern keine größere abneigung gegen das fach latein haben.
    da ich einen geleitet habe, kann ich dir versichern das dass nicht an jeder uni so ist. wenn es zu solchen überschneidungen kommt sind das ärgerliche, manchmal unvermeidbare planungsfehler. im grunde hast du aber recht, das kann passieren.


    zum thema direkt nochmal:
    wenn deine lieblingsfächer deutsch/geschichte/sozi sind, dann ists doch vielleicht ganz interessant für dich auch latein zu machen, oder? ich habs in der schule auch 8 jahre gehabt und wenig gemocht wegen den langweiligen übersetzungen. den geschichtlichen hintergrund fand ich jedoch recht spannend.
     
    #19
    TheRapie, 14 September 2007
  20. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Naja das Problem ist einfach das Latein wirklich viel Zeit in Anspruch nehmen würde wenn ichs lerne... Ich muss Arbeit, Freunde, Sport und Schule unter einen Hut bekommen und das ist Stress pur. Schon schwer genug mit den Hausaufgaben hinterher zukommen...
     
    #20
    Linguist, 14 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sorgenfach Latein Verbau
nebro
Off-Topic-Location Forum
26 Juni 2015
24 Antworten
twinkeling-star
Off-Topic-Location Forum
6 Februar 2015
8 Antworten