Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sorry, aber...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Albion, 2 März 2007.

  1. Albion
    Albion (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry, ich weiß es wird oft gefragt aber ich hoff es antwortet trotzdem jmd.!
    Es geht darum, dass mein Mädchen und ich versucht haben miteinander zu schlafen und ich dachte ich sei die Vorsicht in Person und hab ihr trotzdem hammer wehgetan und geschlafen haben wir auch nicht miteinander...
    so
    Meine Fage ist: Sollen wir es jetzt immer wieder versuchen mit dem Ergebniss dass es ihr die nächsten paar Male, bis es klappt weh tut oder sollen wir das mit einem "heftigen" Mal machen, mit dem Ergebniss, dass es danach besser wird?

    PS: Es liegt nicht am Vorspiel noch an der Feuchtigkeit, noch daran dass wir nicht genug darüber gesprochen hätten...Ich mein eine Bekannte hat mir gesagt dass sie sich beim Ersten mal auch bereit gefühlt hat und es trotzdem 3 oder 4 Anläufe gebraucht hat...

    Naja, Dank schon mal an die, die ensthafte Antworten schreiben!!!
     
    #1
    Albion, 2 März 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenns ganz sicher nicht an mangelnder Feuchte oder Verkrampfung liegt, dann würde ich an Stelle deiner Freundin mal zum FA gehen - falls sie da noch nicht war.
    Schaden kanns auf jeden Fall nicht, das mal anatomisch abklären zu lassen und sich vielleicht den ein oder anderen Tipp zu holen.
     
    #2
    krava, 2 März 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    War es denn so, dass du versucht hast in sie einzudringen und sie dann Schmerzen hatte? Das ist ganz normal, geht fast jedem Mädchen so, das liegt aber nicht an dir, sondern am Jungfernhäutchen.

    Am besten wäre es natürlich, wenn ihr es immer wieder versucht, wenn ihr gerade Lust habt. Sei am besten ganz vorsichtig, du kannst dann aber auch einmal versuchen etwas heftiger zu stoßen, natürlich nur wenn sie das auch will, damit das Jfh dann reißt :zwinker:
     
    #3
    User 37284, 2 März 2007
  4. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hui, einmal fester stoßen? naja das kommt ganz drauf an.. also ich war arschfroh das mein freund das so langsam gemacht hat wie es geht... das war wirklich richtig langsam und dann tats mir auch gar nicht weh.. Nimm doch vllt mal nen bisschen Gleitgel oder so. Ich bin zwar auch immer feucht wenn wir miteinander schlafen wollen,aber Flutschi kommt immer zum Einsatz, ist dann auch einfach besser für mich, tut dann beim eindringen nicht so weh und ic fühl mich wohler
     
    #4
    Purzel, 2 März 2007
  5. Wunny
    Wunny (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein erstes Mal war ein One-Night-Stand und ich wollte es so. Er hat nicht gewusst, dass ich noch Jungfrau bin und hat deshalb gleich voll losgelegt. Ich hatte wahnsinnige Schmerzen, konnte sie aber doch vor ihm verbergen. Er kannte mich ja nicht.
    Danach hatte ich nie mehr Schmerzen beim Sex! Wahrscheinlich weil's Jungfernhäutchen gleich auf's erste mal komplett durch war!

    Was ich damit sagen will: Es ist ganz normal, dass Deine Freundin Schmerzen hat. Da kannst Du nix dafür. Sie muss aber selber entscheiden, ob sie's sanft und auf mehrere Anläufe probieren will, oder ein Mal und dann aber richtig.

    Mir war's auf jeden Fall recht, dass ich nur einmal diese Schmerzen haben musste.
     
    #5
    Wunny, 2 März 2007
  6. Tanith
    Tanith (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo!:smile:

    Da deine Freundin wohl so wie ich das sehe Jungfrau ist, sollte man schon etwas vorsichtig sein.

    Ich kann mich daran erinnern, als ich mit meiner heutigen Frau das erste mal Sex hatte (wir waren BEIDE noch jungfräulich), es war beim "ersten Mal" ziemlich schwer einzudringen und wenn ich ehrlich bin, so ein extrem tolles Erlebnis war es rein vom körperlichen nicht (vom geistigen aber schon!!!:grin: ), denn sie war noch etwas trocken und es ist nunmal noch das Jungfernhäutchen da. Dieses muss durchstoßen werden, was dann natürlich auch etwas blutet (das ist normal!).

    Wichtig ist, dass man über sowas VORHER spricht, nicht wenn es schon zu spät ist! Man kann es vorsichtig versuchen oder direkt durchstoßen, hat so ein bisschen den Charakter vom Zähne ziehen - mache ich es nun vorsichtig oder einmal kurz und zackig? Aber darüber muss man sich vorher im Klaren sein.

    Gerade für den Anfang hilft auch etwas Gleitgel, wenn es "zu trocken" ist. Der weibliche Körper muss sich an die Penetration letztlich auch ein wenig gewöhnen, deswegen ist der 15. Sex natürlich ganz anders als der erste.

    Wenn "Sie" jedoch direkt verkrampft oder verspannt ist, dann lasst es locker angehen oder lasst es auch sein! Mit Gewalt geht nie was. Auch sollte man ansprechen, wenn man wegen etwas beunruhigt ist.

    Also, weniger ist manchmal mehr! Das gilt besonders für den Anfang :zwinker:

    Viele Grüße

    Tanith
     
    #6
    Tanith, 3 März 2007
  7. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hatte auch beim 1. Mal Hammer Schmerzen.. Beim 2. Mal auch noch und beim 3., 4. ...
    Es wurde mit der Zeit besser und irgendwann wars dann gut.
     
    #7
    envy., 3 März 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich sage ja, das mit dem einmal fester stoßen ist nicht jedermanns sache (meine übrigens auch nicht :zwinker:) aber ich kenne einige, die das so gemacht haben, vor allem wenn das jfh etwas dicker ist...

    Das mit dem Gleitgel ist aber eine gute Idee, wie ich finde!
     
    #8
    User 37284, 3 März 2007
  9. Tanith
    Tanith (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Verheiratet
    Ganz genau die Erfahrung meiner Frau von damals:zwinker: (und meine auch:grin: )

    Grüße

    Tanith
     
    #9
    Tanith, 3 März 2007
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Bei mir tat's damals die ersten... 10 oder 11 Mal oder so weh. Obwohl wir beide bereit dazu waren und uns geliebt haben, obwohl ich feucht war, obwohl ich entspannt war und in Sachen Verhütung alles geklärt usw... Es muß nicht immer daran liegen, daß man "noch nicht bereit" ist oder sonst irgendwas in der Richtung. Bei manchen Frauen tut's eben einfach weh. *schulterzuck* Und da muß man wohl durch... :schuechte_alt:

    Ich war dann irgendwann echt schon soweit, daß ich dachte, das KANN doch nicht sein, jetzt ist es schon das x-te Mal und tut IMMER NOCH weh (nicht mehr ganz so schlimm wie am Anfang, aber eben doch). Aber na ja, mit der Zeit ging es dann doch auch ohne Schmerzen. :smile:

    Übrigens tut mir auch das erste Mal nach längerer Zeit ohne Sex immer wieder ein bißchen weh - warum auch immer. :schuechte_alt:

    Sternschnuppe
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 3 März 2007
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Dazu muss ich sagen, dass ich prinzipiell immer leichter Schmerzen habe beim Eindringen, das hat noch nie aufgehört und ich weiß auch nicht wirklich woher das kommt.
    Es kann also schon gut sein, dass die Schmerzen nie ganz aufhören werden aber diei Regel ist das natürlich nicht.
     
    #11
    User 37284, 3 März 2007
  12. Albion
    Albion (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schön! Wir habe inzwischen miteinander geschlafen und sie wollte es schnell...hat ihr auch ziemlich weh getan, was es für mich zu einem fragwürdigen Erlebniss gemacht hat...
    Naja, ich denk in Zukunft wirds besser!

    Grüße aus Albion!
     
    #12
    Albion, 4 März 2007
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    mir tats noch ein paar monate nach dem ersten mal weh, obwohl es weder geblutet hat noch ich zu trocken war. und ein jungfernhäutchen hab ich bei mir noch nie bemerkt. aber der eingang musste sich erst mit der zeit an so nen dicken penis gewöhnen. sowas kam ja vorher niemals da durch... also bei mir zumindest nicht...
     
    #13
    CCFly, 5 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sorry
lenchen123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Februar 2007
13 Antworten
Test