Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sorry, ich darf leider nicht, weil mein Freund...

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Daucus-Zentrus, 4 August 2005.

  1. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Hallo,

    aus aktuellem Anlass oder einfach nur so:

    Gibt es Dinge, die ihr während einer Beziehung nicht im Zusammenhang mit einem anderen Mann machen würdet als Frau?
    Bzw. gibt es Dinge, wo ihr als Mann erwartet, dass sie eure Partnerin unterlässt im Zusammenhang mit anderen Männern?

    Gibt es Dinge, die ihr während einer Beziehung nicht im Zusammenhang mit einer anderen Frau machen würdet als Mann?
    Bzw. gibt es Dinge, wo ihr als Frau erwartet, dass sie euer Partner unterlässt im Zusammenhang mit anderen Frauen?

    Von extremen Sache wie Sex und Rumknutschen spreche ich dabei gar nicht, sondern z.B.:
    - Würdet ihr mit anderen Männern/einer anderen Frau ins Kino gehen, wenn klar ist, dass er/sie nichts von euch will?
    - Würdet ihr euch z.B. ein Buch schenken lassen?
    - Würdet ihr mit nen anderen Mann/ner anderen Frau nen Kaffee trinken gehen in der Pause?
    (Die Männer mögen sich bitte fragen, ob sie sich wünschen würden, dass ihre Partnerin eben darauf verzichtet. - Genauso eben umgekehrt)

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße,
    Daucus
     
    #1
    Daucus-Zentrus, 4 August 2005
  2. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Interessante Frage. Ja, also ich bin sehr besitzergreifend, und mag nicht, dass mein Freund mit einer Frau die ich nicht kenne irgendwohin geht, habe deswegen auch kein Problem es selber dann auch zu unterlassen. In der Beziehung passen wir gut zusammen, da gäbe es sicherlich mit vielen Anderen Stress. Ich weiß, das es aus einer inneren Unsicherheit resultiert, aber die ist wohl nunmal da. Un ein Schatzi kann noch so lieb und treu sein, wenn sich ihm eine an den Hals wirft wäre ich gern dabei um sie mit einem Drink über den Kopf wieder abzukühlen oder so... :eckig:
     
    #2
    popperpink, 5 August 2005
  3. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hihi, ich würde meinem Freund nie was verbieten... Aber wenn er zum Beispiel mit einem anderem Mädchen ins Kino gehen wolle würde ich ihn natürlich lassen.. ein bisschen eifersüchtig wäre ich schon :smile2: aber das wäre er genauso. Allerdings meine ich, dass Freiheit ein sehr wichtiger Bestandteil einer Beziehung ist, weil jeder Mensch seine Freiheit braucht. Und durch solche Dinge, will ich unsere Beziehung einfach nicht belasten müssen weil es schöneres im Leben gibt, mit dem man sich beschäftigen kann..^^
    Also ich würde meinem Partner nie etwas verbieten. Aber ich würde ihm offen sagen wenn ich etwas eifersüchtig bin ^^
     
    #3
    envy., 5 August 2005
  4. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    ich möchte diesbezüglich absolute Freiheit, also muss ich es auch tolerieren wenn er mal will...
     
    #4
    Honeybee, 5 August 2005
  5. Sweetsymphony
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    Single
    Ich wuerde sagen es waere kein Thema wenn das unablaessige Vertrauen auf beiden Seiten vorhanden ist aber natuerlich wuerde man nicht alles zulassen.

    Haette ich eine Beziehung und wuesste das dieser jemand wirklich keine Chancen auf etwas hat bei ihr dann wuerde ich mir auch keine Gedanken machen. Also damit meine ich nun Cafepause auf der Arbeit oder ratschen.

    Kino oder dergleichen alleine mit ihm waere wohl vielleicht tabu. Da ich das nicht machen wuerde darf man dies auch vom Partner erwarten.

    Etwas geschenkt bekommen, sicher wenn es ein Arbeitskollege ist den sie bzw wir gut kennen wuerden haette ich damit kein Problem. Hier gilt wiederum, Vertrauen und das sie sojemandem keine Chance/Hoffnung gibt/macht/laesst.

    In einer wirklich soliden Beziehung kann vieles passieren was das betrifft und sie wird halten. Das gegenseitige Vertrauen muss da sein, ansonsten fehlt etwas wichtiges, was am Ende wohl zum scheitern der Beziehung fuehrt.

    Generell gilt aber fuer mich selbst, dass ich nicht mit anderen Maedchen etwas unternehmen wuerde, geschweige denn allein ohne sie (Freundin), haette ich eine Freundin. Mit ihr zusammen waere es kein Problem da ich oder sie der anderen Person unmissverstaendlich klarmachen wuerde das erst garnicht der Gedanke eine Chance hat (immer nah am Partner, der anderen Person ein kleines Aussenseitergefuehl geben, nur ganz leicht).

    Also, ich wuerde schon erwarten das sie da gleiche tut. Also nicht allein mit anderen Maennern ausgeht etc. Wie gesagt, ist das Vertrauen da und liebt man sich wirklich dann wird das auch nicht geschehen, hoffe ich zumindest.

    Wie gesagt, sie sollte anderen keinen Funken einer Hoffnung geben und wenn er sich trotzdem Hoffnung macht waere ein zurechtweisen angebracht. Das gleiche gilt fuer mich, selbstverstaendlich.
    Wackeliges Vertrauen ist das schlimmste in einer Beziehung, und baut auf Misstrauen, man muss sich auf den Partner verlassen koennen.

    Sorry wegen der Laenge und des Offtopics...
     
    #5
    Sweetsymphony, 5 August 2005
  6. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    ja, so sieht das auch bei mir aus. die sozialen kontakte bestehen in einer beziehung schliesslich weiter.
     
    #6
    einTil, 5 August 2005
  7. AustrianGirl
    0
    Ich bin ja wirklich (leider) ja schon fast krankhaft eifersüchtig und würde da sicher viele Dinge nicht toll machen, die mein Freund sicher gar nicht so arg nicht und auch eigentlich wirklich nicht schlimm sind - kann jetzt auch gar kein Beispiel geben...
    Aber die drei Punkte, die du im Anfangspost beigetragen hast, find ich jetzt nicht so schlimm...
     
    #7
    AustrianGirl, 5 August 2005
  8. Onkel
    Gast
    0
    Habe keine Probleme damit... Sie kann tun und lassen was sie möchte... außer :grin: ... ihr wisst schon...
     
    #8
    Onkel, 5 August 2005
  9. ladyfender
    Gast
    0
    Der "obligatorische" Kaffee in der Mittagspause, okay keine Einwände.
    Ausgehen mit einer/em anderen? Ein klares NEIN. Das gilt auch für Geschenke jeglicher Art.

    In einer Beziehung oder unter guten Freunden sind kleine Aufmerksamkeiten kein Problem, sie sollen die Freundschaft "erhalten" oder die Zuneigung zum Ausdruck bringen. :engel:

    Ich bin nicht krankhaft eifersüchtig, aber ich würde mir schon Gedanken machen wenn mein Mann mit einer anderen Frau ins Kino ginge, oder in "die kleine Kneipe" am Eck.....Das hat den negativen Beigeschmack von Hintertürchen offenhalten. Wie "festhalten und weitersuchen".

    Zum Glücklichsein gehört nicht die ABSOLUTE Freiheit. Jemand der so denkt ist meiner Meinung nach zu einer echten und tiefen Beziehung noch nicht bereit. Eine Beziehung ist keine Insel, das ist klar.
    Mein Mann und ich haben ein gemeinsames großes Hobby, aber jeder hat auch seine eigenen Interessen, die wir gegenseitig tolerieren. Dazu gehört trotzdem nicht automatisch das Ausgehen mit anderen.

    Andererseits, auch wenn man zusammen etwas unternimmt ist man vor der "Konkurrenz" nicht sicher. Deswegen gibt es da keinen wirklich guten Rat wie man es richtig macht. Ob DU damit leben könntest musst Du für Dich entscheiden ;o)
    Wenn Du es nicht kannst und dich damit nicht wohlfühlst, dann mach nicht den Fehler "großzügig" sein zu wollen um sie "zu halten". Das funktioniert nicht und Du wirst immer unglücklicher. Lass ihr Freiraum, aber setze ihr Grenzen und mach ihr unmissverständlich klar wo diese erreicht sind.

    Ich wünsch Dir viel Glück :grin:
     
    #9
    ladyfender, 5 August 2005
  10. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Kurz und knapp: Ja zu allem und ich würde da selbstverständlich auch ihm genau dasselbe gewähren.

    Ich bin weder sonderlich besitzergreifend, noch eifersüchtig und ich sehe an obigem überhaupt rein gar nichts schlimmes. Würde mir einer das aber verbieten, so hätten wir wohl ein ziemliches Problem.
     
    #10
    Dawn13, 5 August 2005
  11. Icebear
    Icebear (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würd ihr sowas nie verbieten und auch nicht verboten bekommen wollen.
    Kino, Geschenke, Kaffe trinken, Ausgehen,...Das seh' ich als völlig normal an und nur weil sie jetzt mal mit nem Männlein statt nem Weiblein weggeht muss noch lang nichts passieren.

    Mein Freundeskreis besteht zu nem Großteil aus Frauen, die alle nur wegen einer Beziehung aufgeben? Da müsste man ein ernstes Wörtchen drüber reden, denn für mich sind es Freunde wie andere auch, da läuft nichts - wird es auch nie. Und da vertraue ich ihr auch, und in dem Moment, in dem ich das nicht mehr kann, ist für mich der Moment um den ich mir um unsere Beziehung Gedanken machen muss. Weil ohne Vertrauen und Freiheit, gibts für mich früher oder später keine Beziehung mehr.
     
    #11
    Icebear, 5 August 2005
  12. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ja, warum denn nicht? Ich möchte meinem Freund seine Freiheiten lassen, ich möchte ja auch nur ungerne eingeengt werden. Außerdem finde ich die oben genannten Dinge weder schlimm noch anstößig.

    Meine erste Beziehung war so besitzergreifend, daß ich irgendwann die Flucht ergriffen habe. Ich möchte auf keinen Fall, daß sich das nochmal wiederholt.
     
    #12
    *lupus*, 5 August 2005
  13. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet

    Eben ...
     
    #13
    die_venus, 5 August 2005
  14. Unbekannter
    0
    *unterschreib*
     
    #14
    Unbekannter, 5 August 2005
  15. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Alles was nix mit Fremdgehen zu tun hat ist ihm erlaubt. Und mir natürlich auch.
     
    #15
    Numina, 5 August 2005
  16. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Wo ich die Grenze ziehen wuerde haengt bei mir stark davon ab, ob es ein Kumpel von mir ist, jemand aus dem gemeinsamen Bekanntkreis, ein Alter Freund von ihr oder jemand fuer mich komplett unbekanntes, den sie neu kennengelernt hat.

    Im letzteren Falle waere ich skeptischer. Aber auch in dem Falle kann ich nichts absolut sagen. Es kommt darauf an, wie sich das alles so anhoert, und ob man das Gefuel bekommt, da sei irgendwas im Busch.
     
    #16
    whitewolf, 5 August 2005
  17. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich denke dass eine Beziehung ohne Vertrauen nicht funktionieren kann, und wenn man sich vertraut sollte es auch keine Problem sein dass die Partnerin etwas mit anderen Männern unternimmt.
    Wenn man sowas verbieten wollte wäre es ja keine Partnerschaft mehr, sondern eher eine Art Gefängnis, sowas kann dann nicht lange gut gehen. Natürlich macht man sich trotzdem Gedanken darüber und ist wahrscheinlich auch etwas Eifersüchtig, aber verbieten würde ich es nie.

    LG Koyote
     
    #17
    Koyote, 5 August 2005
  18. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm....habe jetzt ein wenig überlegt, es kommt mir aber nichts in den Sinn. Also ganz klar "nein"

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße,
    Daucus[/QUOTE]

    Ja...da habe ich keine Probleme damit. Wir vertrauen einander und es kommt auch schon mal vor, dass obgenanntes gschieht bei uns. Ist doch nichts dabei, finde ich.... :herz:
     
    #18
    Rägetröpfli, 5 August 2005
  19. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich denke, mit "Du" meinst du mich. Da muss ich dann klarstellen, dass ich nicht überlege wen einzuengen, sondern ein Buch verschenken wollte und sie es nicht annehmen wollte, denn ihr Freund fänd das bestimmt nicht so toll. - Ich kann das nicht nachvollziehen (allein schon, weil von meiner Seite klar ist, dass ich nichts von ihr will, und sie das auch weiß) und hab es eher für ne blöde Ausrede gehalten. - Aber vielleicht gibt es echt Menschen, die damit schon nicht einverstanden wären.

    Für mich besteht eine Beziehung und die Freiheit der Beziehung darin, dass man für den anderen da ist, im zuhört, mit ihm redet, Spaß und Sex hat. Aber abgesehen vom Sex/Kuscheln ist das alles für mich nicht von einer guten Freundschaft zu unterscheiden, nur ist eben der Partner der allerbeste Freund. - Und bei meinen "anderen" Freunden käme ich auch nicht auf die Idee Verbote auszusprechen, weil ihnen jemand was schenkte oder sie mit jemandem ins Kino gingen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob jemand der richtige Partner (die richtige Frau) für mich wäre, wenn sie das anders sehen würde. - Das ist auch unabhängig davon, dass ich schon eifersüchtig sein kann, wenn zwei Freunde ne Fahrradtour machen und ich nicht mitkommen kann. :tongue:
     
    #19
    Daucus-Zentrus, 5 August 2005
  20. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    ich würde nie auf die idee kommen, meinem freund etwas zu verbieten oder mir etwas von ihm verbieten zu lassen. wenn er mit einer anderen weg geht, sage ich ihm, dass ich eifersüchtig bin aber dass er hingehen soll. und dann muss er entscheiden. genauso macht er es bei mir auch.

    was ich total bescheuert finde ist, wenn mädels ihrem freund verbieten, dass er seine Freundinnen( also die auf freundschaftlicher ebene) zur begrüßung küsst. Dass würd ich mir auch nie verbieten lassen.
     
    #20
    User 22358, 5 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sorry darf leider
Daucus-Zentrus
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 März 2006
35 Antworten
Thom
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 März 2006
1 Antworten
Test