Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sozialhilfe - wie schnell geht es?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Marla, 19 August 2004.

  1. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich hab arge finanzielle Probleme.. und das seit Monaten. Ich habe einige male mit dem gedanken gespielt sozi zu beantragen, von der seite meiner mutter kam dann allerdings dass sie den kontakt abbrechen will wenn ich zu einem der sozialschmarozer werde...

    ich bekomme zur zeit 200 euro im monat, und muss davon miete, telefon und essen kaufen. Da das nicht hin haut, habe ich von monat zu monat mehr schulden auf meinem guthabenkonto - das heißt 17,2% Zinsen!

    Nun ist der Punkt erreicht an dem gar nix mehr geht. geld is weg, kühlschrank ist leer, Telefonrechnung steht noch aus und die bank will mir nichts mehr geben.

    Nun habe ich eine Frage... wenn ich sozialhilfe beantrage, wie lange dauert es, bis das durch ist, also bis ich geld bekomme?
    Da mein ausweis abgelaufen ist, und ich ein neues passbild brauche um einen neuen zu beantragen bzw um mich hier wohnhaft zu melden, bin ich noch in einer anderen stadt gemeldet - das geld für ein passfoto ist einfach nicht drin gewesen in letzter zeit! Ich müsste also erstmal wieder zur bank und um einige euros betteln bis ich das in angriff nehmen kann.
    ... wenn ich jetzt schon weiß, dass das sozi monate braucht um solche anträge zu bearbeiten, kann ich es sein lassen da ich dann definitiv kein geld mehr bekommen werde um was zu futtern zu kaufen.

    also, lange rede kurzer sinn: Wie lang dauert es, bis man sozialhilfe bekommt?
     
    #1
    Marla, 19 August 2004
  2. pr1nz
    pr1nz (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    #2
    pr1nz, 19 August 2004
  3. Luni789
    Luni789 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    93
    1
    Verheiratet
    Hi Marla!

    Hast Du eigentlich schon mal übers Arbeiten nachgedacht?
    Oder in welcher Lage bist Du jetzt, Schule?, Studium?, arbeitslos?
    Wäre nett zu wissen.

    Und da ich sehe, dass Du einen Freund hast, kann er Dich nicht unterstützen?

    Gruß
     
    #3
    Luni789, 19 August 2004
  4. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Natürlich hab ich über arbeiten nachgedacht! Ich hab monatelang von höchstens 200 euro gelebt (von denen halt noch alles runter geht), da hat man nicht den gedanken man braucht nix zu tun. Mit ziemlicher sicherheit komm ich ab november in ein qualifizierungs jahr vom arbeitsamt, da ich keine ausbildung bekommen habe (die alte habe ich zum februar abgebrochen).
    sozi hat sich für mich auch erledigt... nichtmal für die paar monate würde meine mutter es akzeptieren. ab diesem oder nächstem sonntag habe ich nen job - leider nur für 4 wochen, aber immerhin gibt das schonmal geld.

    Mit meinem freund wohn ich sogar zusammen... er hat allerdings nur wenig mehr geld als ich, und dafür zahlt er das doppelte an miete. als ich noch alleine gewohnt habe, war es für mich zwar blöde so superwenig geld zu haben, aber es war nicht so dringend wie jetzt. immerhin múss nicht nur ich was zu essen haben.

    Naja, ich hoffe nun einfach nur das ich tatsächlich in das quali jahr komme und damit dann auch ein bisschen mehr geld habe. vielleicht schaff ich es dann auch ein paar schulden los zu werden.


    PS: Ich hatte nicht vor mich auf sozi zu stützen um dann die häne in den schoß zu legen. vielmehr als unterstützung was zu finden, da ich zur zeit nichtmal das geld für eine busfahrkarte habe
     
    #4
    Marla, 20 August 2004
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also wenn du alle unterlagen abgegeben hast und keine fragen offen sind, kannst du sofort einen abschlag mitnehmen...
    dafür sagst du bitte die drei zauberworte: ICH BIN MITTELLOS!!!

    du brauchst:
    - kontoauszüge der letzten drei monate (vollständig) ALLER konten
    - mietvertrag (ggf. untermietvertrag)
    - nachweis, was du machst
    - nachweise über versicherungen (soweit vorhanden)
    - nachweis über wohngeld (wenn du bekommst)
    - wovon hast du bisher deinen lebensunterhalt bestritten...
    - jetz fällt mir doch tatsächlich nix mehr ein....

    es kann sein, dass dir die sozi nur auf darlehensbasis gezahlt wird, weil du ja evtl ab herbst einen qauli hast

    ehrlich gesagt, ich würde drauf scheißen, was meine mutter sagt.. dann soll sie doch mehr geld geben...
     
    #5
    Beastie, 20 August 2004
  6. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Einkommen deiner Freundes wird natürlich auch mit berücksichtigt (eheähnliche Gemeinschaft).

    Kindergeld? Event. bescheidenere Wohnverhältnisse?
     
    #6
    Tusse, 20 August 2004
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    axo, ich dachte, ihr wohnt nich mehr zusammen

    dann muss dein freund das gleiche noch mal einreichen wie du
     
    #7
    Beastie, 20 August 2004
  8. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Bitte nicht persönlich nehmen, aber ich finde das Verhalten: "Wenn ich kein Geld für dies bzw. das hab, dann muss der Staat das eben für mich zahlen" echt beschissen.
    Finde es ziemlich interessant, wie viele junge Leute zum Sozialamt gehen und dann auch noch ne Wohnung bezahlt bekommen. So nach dem Motto "irgendwer muss ja für mich zahlen". Wie wäre es mit richtig arbeiten?
     
    #8
    Tusse, 20 August 2004
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    meinst du mcih jetz?? oder marla??
     
    #9
    Beastie, 20 August 2004
  10. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Sorry, aber bevor Du so ueber Marla herziehst, solltest Du mal ihre alten Beitraege durchlesen. Sie waere so ziemlich das letzte, was ich als Sozialschmarotzer bezeichnen wuerde
     
    #10
    daedalus, 20 August 2004
  11. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Ne, meinte nicht dich.

    Ich habe sie nicht persönlich angegriffen. Ich habe geschrieben:
    Habe beruflich leider ziemlich häufig mit Leuten zu tun, die so ne Einstellung haben und das kotzt mich voll an. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen sich auf andere verlassen und selber nichts gebacken bekommen.
    Und das war und ist allgemein und nicht auf Marla bezogen.


    @ Marla:
    Da die Sozialhilfe eh nur Darlehensweise gewährt werden würde (voraussichtl. Bezugsdauer unter einem halben Jahr) würde ich versuchen, jetzt schon irgendeinen Job zu finden. Und wenn es nur Regale auffüllen im Supermarkt ist. Ist besser als hinterher das Geld ans Sozialamt zurück zu zahlen.
     
    #11
    Tusse, 20 August 2004
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    andererseits könnte hier ja vll auch ein härtefall vorliegen, sodass sie sie nich zurückzahlen muss.. aber da würd ich mcih jetz nich drauf verlassen...
     
    #12
    Beastie, 20 August 2004
  13. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Also bei uns ist es so, dass man innerhalb eines Zahlungstermines - also zum nächsten Monat - das Geld ausgezahlt bekommt, dann eben für zwei Male. Und wenn der Antragssteller vorher Geld braucht, bekommt er einen Abschlag. Vorausgesetzt er ist hilfebedürftig.
     
    #13
    Tusse, 20 August 2004
  14. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Gibts dafür eigentlich Bafög? Wenn ja, wäre doch das eine mögliche Alternative zur Sozialhilfe.
     
    #14
    muenti, 20 August 2004
  15. Mikka78
    Gast
    0
    Das zaubermittel heisst, Hintern aus dem Sofa wuchten und ARBEITEN.
    Wie schön, das das
    Mikka (verständlislos)
     
    #15
    Mikka78, 21 August 2004
  16. Ike
    Ike (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    Erstmal einen Job finden? Ich nehme mal an, dass Marla die letzten Wochen nicht nur auf ihrem Hintern gesessen hat, oder?
    Und nebenher noch versuchen an irgendeine Ausbildung zu kommen. Das sollte mittelfristig ja Vorrang haben, sonst siehts übel aus...
     
    #16
    Ike, 21 August 2004
  17. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    also... ich habe keine sozialhilfe beantragt und werde es nun auch nicht tun. meine mutter müsste es bei ihrem arbeitgeber einreichen ect. sie will es nicht, und für sie ist die sache gegessen.
    Leider muss ich auf sie hören, da ich keine lust habe später meinen unterhalt einzuklagen und um mein kindergeld zu kämpfen.

    für die, die mich als sozialschmarotzer sehen: ich habe seit langer langer zeit so gut wie keine kohle mehr. an wochenenden geh ich nur weg, wenn es nichts kostet. ich leiste mir keinen luxus und wohne in einer wohnung in der ich 75 euro inklusive nebenkosten zahle und die nichtmal eine küche hat. ich kann mich nicht weiter zurück schrauben, luxus bedeutet für mich etwas essbares im kühlschrank zu haben und vielleicht noch zwei euro in der tasche.
    ich habe jetzt einen job, in dem ich vier wochen lang 7 tage die woche und 12 stunden am tag arbeite. dafür gibt es am ende 400 euro.

    ich finde es übel wenn leute sozialhilfe beziehen, nebenbei schwarz arbeiten und keinen bock haben für ein paar euro den hintern zu heben. solche leute geben allerdings nichts darauf was andere darüber denken und was das für folgen für andere hat die das geld dringender benötigen.
    ich hätte es nur beantragt um nicht aus den latschen zu fallen wenn ich am arbeiten bin - ein mensch muss was zu essen haben um leistungsfähig zu sein.

    fast so übel wie die leute die alles haben und sich trotzdem dem staat in die tasche hängen, finde ich die leute die erstmal sagen jeder der beantragt sei ein schmarotzer. es gibt einige leute die sozialhilfe beantragen könnten, es aber nicht tun weil sie noch dran glauben es irgendwie ohne zu schaffen. sozialhilfe würde es schon lange nicht mehr geben, wenn nur schmarozer sie beziehen würden.

    ich hätte schon vor langer zeit was beantragen können, und hätte gewiss etwas bekommen. in meinem kleiderschrank liegen zwei hosen und drei oder vier shirts, im kühlschrschrank herrscht meist ebbe und die bank gibt mir NICHTS mehr. meine schulden steigen ohne das ich etwas davon habe (außer hin und wieder einem vollen magen) und einen job zu finden ist schwer.

    in zukunft bitte erstmal fragen... ok?
     
    #17
    Marla, 22 August 2004
  18. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    0
    Single
    Da hast du Recht. Zumal man Sozi unter 6 Monaten zurückzahlen muss. Also liegt der Sinn in der Sozi darin, sie lange zu beziehen, damit man sie nicht zurückzahlen braucht.
     
    #18
    boy1982, 22 August 2004
  19. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    warum würd deine mum sozialhilfe nicht akzeptieren, aber dafür ne tochter, die mehr als verschuldet ist?
     
    #19
    User 12529, 22 August 2004
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wer hat dir den scheiß erzählt??
     
    #20
    Beastie, 22 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sozialhilfe schnell geht
nenab
Off-Topic-Location Forum
20 Mai 2013
5 Antworten
Malin
Off-Topic-Location Forum
5 Januar 2012
46 Antworten
Larkin
Off-Topic-Location Forum
14 Februar 2004
22 Antworten
Test