Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sozialversichrungsnummer? bitte helft mir mein dad spinnt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von stella2002, 22 November 2004.

  1. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Also es ist wie jeden Tag. Ich komme von der Schule und mein Vater pennt, merkt das ich da bin und fängt an rumzuschrein. Er meinte das ab Januar das Sozialamt nicht mehr existiert und das das Arbeitsamt am tele meinte die bräuchten meine Sozialversicherungsnummer? wozu? ich hab ausserdem gar keine. Ich geh nebenbei Zeitungaustragen aber mehr auch nicht. Er meinte sonst bekommen wir kein Geld und ich bin Schuld, sag mal was soll die Kacke? dann meinte er noch das ja bald Kinderarbeit erlaubt ist und ich pro Tag 4 stunden für meine Familie arbeiten muss. Hallo? ich bin 17 und mach mein Abi ich hab gar keine Zeit für groß arbeiten man muss jawohl auch mal lernen aber mein dad meinte das die am tele gesagt " das zählt nicht". Da is jawohl was faul oder? ich meine was kann ich bitte dafür das meine Eltern nicht arbeiten? ich bin voll am verzweifeln, ich hab das gefühl der will mich nur wieder fertig machen. Ich bin echt verzweifelt. wer kennt sich aus?
     
    #1
    stella2002, 22 November 2004
  2. AndreR
    Gast
    0
    Also:

    1) Kinderarbeit wird auch noch lange unter Strafe stehen. Aber du bist kein Kind mehr, da du über 14 bist

    2) eine Sozialversicherungsnummer müsstest du eigentlich haben, wenn du Zeitungen austrägst. Das ist so ein hell beiges-Dokument, breit wie A4, aber nur vielleicht 8cm lang. Da steht deine Sozialversicherungsnummer drauf. Deine Eltern sollten die wohl wegzunehmen wissen.

    3) kann man sehr wohl neben dem Abitur arbeiten...aber das nur nebenbei. Gezwungen bist du jedenfalls nicht.

    Gruß
    André
     
    #2
    AndreR, 22 November 2004
  3. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Wenn ich dürfte ... :angryfire :angryfire
    Dein Vater iss echt zum inne Fres*e hauen :rolleyes2

    Ruf am besten mal bei der/einer Arbeitagentur (ehemals Arbeitsamt) an.
    Es gibt auch spezielle Beratungsstellen (telefonisch erreichbar) für Fragen bezüglich der Antragsmodalitäten.
    Die Nummern und Adressen liegen beim AA aus.

    Dort anrufen und fragen, was es mit deiner Sozialversicherungsnummer auf sich hat.

    Mit dem Arbeiten (müssen) ist quatsch.
    Dein Vater darf dich nicht dazu zwingen.
    Er verwechselt das wahrscheinlich mit dem Umstand, dass jeder der mind. 3 Stunden/am Tag arbeitsfähig ist, zu den Arbeitssuchenden (die ALGII beziehen) zählt, und die anderen (Kranken ? ) Sozialgeld beziehen würden (ohne Status Arbeitssuchend).
    Da zählst du als Schülerin nicht, die Grundbildung (Ausbildung oder Erststudium) ist noch für jedermann finanziert (Bafög, Sozialhilfe, ALGII, ... ).

    Dummerweise seit ihr als Familie aber eine Bedarfsgemeinschaft, und nun zählt das Einkommen und die Ersparnisse/Vermögen aller Mitglieder (Vater, Mutter, Kinder), also würde auch dein Verdienst vom Zeitungsaustragen evt. verrechnet :kotz:

    Informiere dich wie gesagt ersteinmal ...
     
    #3
    emotion, 22 November 2004
  4. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Ja danke für eure Antworten

    Das ist doch alles eine scheiße, als wenn ich was dafür kann das meine Eltern so scheiße sind.

    Erstmal soll mein Dad seinen Arsch bewegen, der liegt den ganzen Tag im Bett und steht nur zum Essen auf, ansonsten steht er auf um mich fertig zu machen.

    Also wenn mein Austrag Geld berechnert werden würde, währe das totale verarsche. Die 50 euro können die doch nicht einrechnen!? Ich brauch auch noch mal ein bisschen Geld für mich. Schließlich arbeite ich für meine Schulbücher, die ich nämlich selber bezahlen muss und meine Eltern haben mir noch nie Geld gegeben. Ich hattte sogar als Kleinkind nie was zu essen und dafür soll ich jetzt für die arbeiten gehen?
    was für ein scheiß staat.
    Wahrscheinlich sieht das nacher so aus wenn ich später arbeite, dass ich für meinen Vater der mir jahrelang mein Leben zur Hölle gemacht hat zahlen darf, obwohl ich das nicht will und obwohl er meine mum und mich geschlagen und psyisch fertig gemacht hat... Er hat mein Leben zur Hölle gemacht und für so jemanden muss ich später zahlen. Mein Dad geht nicht arbeiten weil er mir dann Unterhalt zahlen muss....
     
    #4
    stella2002, 22 November 2004
  5. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    wenn du später mplausibel begründen kannst warum du nichts für ihn zahlen willst musst du es meist auch nicht
     
    #5
    Marla, 22 November 2004
  6. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Single
    hast du die schonmal an das Jugendamt oder Einrichtung wie die Schutzhilfe gewendet?
    Für die schulbücher gibt es doch z.b. auch Stiftungen oder so?
     
    #6
    Blumentopf, 22 November 2004
  7. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    neeeee... pech gehabt mit den eltern würde ich sagen...
    tut mir leid für dich.
    das deutsche sozialversicherungssystem ist echt eins von den besten der welt. es gibt genügend länder die als sehr wohl zivilisiert angesehen werden und wo die arbeitslosen echt keine chance haben und vor hunger sterben. wo dir keiner irgendwelche zuschüsse gibt. ich rede dabei nicht von den "scheißarbeitslosen da, liegen die ganze zeit rum und tun nix und kriegen unser geld" - die situation kenne ich leider selber zu gut.
    und nun zu deinem problem - wie die anderen schon gesagt haben gibts doch solche beratungsstellen.
    außerdem kannst du wenn dein vater dabei ist anrufen und fragen ob denn das stimmt dass auf die ausbildung keine rücksicht genommen wird (freilich sagen die nein, dann versteht dein vater vllt dass du dich auch wehren kannst und dass er dich mit seinen blöden sprüchen nicht verunsichert)
    ja und informiere dich vllt darüber (internet, broschüren) und versuch es deinem vater dann sachlich zu erklären wie die sache ist.
     
    #7
    tierchen, 22 November 2004
  8. vanillagirl
    0
    was mir noch einfällt: wenn Du ausziehen willst, kannst Du zumindest mal Schülerbafög beantragen - ich finde es echt daneben, dass Du deine Schulbücher selbst bezahlen musst. Denn auch wenn Deine Eltern wenig Geld haben und Sozialhilfe bzw. ALG II bekommen, muss da das Geld für so essentielle Sachen schon drin sein - es gibt schon noch einen Unterhaltsanspruch gegen Eltern... :angryfire (sorry, mich regt das voll auf wenn ich sowas höre)
     
    #8
    vanillagirl, 23 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sozialversichrungsnummer bitte helft
386
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2016 um 18:25
23 Antworten
Tobias1584
Kummerkasten Forum
5 April 2016
2 Antworten
erdbeeree
Kummerkasten Forum
30 Oktober 2015
3 Antworten