Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Später Kinderwusch, Freund anderer Meinung?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Lady!, 16 Januar 2008.

  1. Lady!
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich bin mit meinem Freund jetzt 1 jahr und fast 2 Monate zusammen. Bin in der Ausbildung zur Erzieherin :zwinker:

    Hab mich letztens mal mit meinem freund darüber unterhalten, ob ich später Kinder will! Und ich meinte ja 1 Kind möchte ich wohl haben, wenn es an der Zeit ist.
    Darauf meinte er nur; ne er will keine Kinder, Wickeln wäre nicht sein DIng, die wären so teuer etc...... da war ich erstmal etwas geschockt, denn wir haben schon drüber gesprochen, nach meiner Ausbildung wohl zusammen zu ziehen!
    Zur Information ich bin 21 und mein Freund 22!

    Was glaubt ihr, kann sich seine Meinung noch ändern???
    Auch an die Männer, wie war das bei euch????
     
    #1
    Lady!, 16 Januar 2008
  2. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich denke mal, deine Frage lässt sich nicht allgemein gültig beantworten, aber ich denke, dass sich Männer da schon noch ändern.
    Guck doch mal, er ist gerade 22, hat sein ganzes Leben noch vor sich, gerade erst vier Jahre "erwachsen und volljährig", ich denke mal, er will sich vor allem erstmal ein bisschen "austoben" bevor er die Verantowrtung für ein Kind übernimmt.
    Außerdem ist ein Kinderwunsch mit anschließendem Erfüllen mit 21/22 meiner Meinung nach zu früh. Hier gibt es viele Mütter in dem Alter, die das, glaube ich, auch alle gut hinkriegen, aber ich persönlich finde es trotzdem zu früh, da man mMn noch gar nicht richtig gelebt hat und gerade erst erwachsen geworden ist und dann schon so eine große Verantwortung übernimmt.
    Dazu kommt das Problem mit dem Arbeiten, wenn man gleich nach der Ausbildung ein Kind bekommt, kann man erstmal nicht arbeiten und fällt erstmal einige Jahre aus. Wenn man sich dann wieder bewirbt, hat man wesentlich weniger Berufserfahrung als seine Mitbewerber und das ist nicht gerade positiv.

    Wie auch immer, ich denke mal, du solltest deinem Freund vor allem noch mehr Zeit geben. Du solltest nicht vergessen, dass du auch in 20 Jahren noch Kinder kriegen kannst, dh du hast noch wirklich viel Zeit bis die biologische Uhr "Ende" sagt.
     
    #2
    Die_Kleene, 16 Januar 2008
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja "später" ist ja ein dehnbarer Begriff. Und er ist ja auch erst 22. Ich glaub schon, dass sich da noch einiges ändern kann.
    Wobei ich seine Begründung ja schon merkwürdig finde. :ratlos:

    Was macht er denn beruflich? Und habt ihr sonst schon über die Zukunft geredet?
    Wie lange dauert deine Ausbildung noch? Und wann denkst du ist der Zeitpunkt an dem du ein Kind möchtest?
     
    #3
    User 48246, 16 Januar 2008
  4. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Off-Topic:
    @Kleene: Ich glaube die TS will jetzt auch noch gar keine Kinder, sondern prinzipiell überhaupt, und ihr Freund prinzipiell gar nicht. Ich hab das so verstanden, dass sie jetzt auch noch keine Kinder will.


    Ich denke schon, dass sich die Meinung noch ändern kann.
    Aber genauso gut kanns allerdings auch sein, dass sie es nicht tut.

    Er ist nun mal erst 22, vielleicht hat er auch momentan einfach Angst, für so einen kleinen Wurm zu sorgen und denkt nicht, dass sich das ändert. Mit 22 denkt man vermutlich auch noch anders als mit 30.
     
    #4
    User 65313, 16 Januar 2008
  5. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ach so, ja hast recht, hab das beim Lesen irgendwie ein bisschen missverstanden. Aber die Grundaussage bleibt ja trotzdem, dass er sich mit 22 jetzt wohl noch zu jung fühlt und noch nicht sagen kann, wie er sich später fühlen wird und deshalb erstmal "nein" sagt.
     
    #5
    Die_Kleene, 16 Januar 2008
  6. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    hmmm also ich würde inzwischen wohl keine langfristig Beziehung mehr mit einem mann eingehen der kategorisch nein zu Kindern sagt!
    Aber so wie ich das da raushöre sagt er ja nicht nein sondern eher noch nicht. vielleicht sollte man mal fragen, wie er sich die zukunft vorstellt!
     
    #6
    Tinkerbellw, 16 Januar 2008
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde, ähnlich wie Tinkerbell, auch im Moment nichts mehr eingehen wo die Zukunftsvorstellungen so auseinandergehen.

    Selbstverständlich kann sich seine Meinung noch ändern. Muss aber nicht sein, hier kann ja auch niemand von uns hellsehen.
    Was macht er denn beruflich? Und wie ist er insgesamt so in seiner Entwicklung? Manche wollen ja auch keine Kinder, weil es "cool" ist....
     
    #7
    glashaus, 16 Januar 2008
  8. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    603
    101
    0
    Single
    Schwierig.
    Er kann seine Meinung von einer Minute auf die andere ändern.

    Du solltest dir halt im Klaren darüber sein, was dir wichtiger ist.
    Ich kenn es von uns: Ich möchte unbedingt Kinder - mein Freund lehnt es kategorisch ab.

    Ich würd ihn nicht drängen, sondern einfach ein halbes oder ein ganzes Jahr verstreichen lassen und dann noch mal vorsichtig nachfragen.
     
    #8
    Kleine Wolke, 16 Januar 2008
  9. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Bei uns isses umgekehrt. Ich hätt gern später mal Nachwuchs, aber meine Freundin schwankt zwischen kategorischem Nein und "Nö, aber man weiß ja nie, ob nicht vielleicht irgendwann doch..." (also, wenn wir noch Nachwuchs kriegen, bin ich bei dessen Abitur schon fast Rentner...)
     
    #9
    User 76250, 16 Januar 2008
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich denke das ändert sich noch. Mein Mann sagt immer, in dem Alter hätte er Panik bekommen, hätte eine Freundin von ihm ein Kind haben wollen. Er hatte damals die gleichen Gründe wie deiner und jetzt liebt er Kinder über alles :zwinker:
     
    #10
    User 69081, 17 Januar 2008
  11. Lady!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also nicht das es falsch verstanden wird, ich will jetzt kiene Kinder. Später halt, also meine Ausbildung geht noch bis 2010, dann würde ich gerne 2-3 Jahre in meinem Beruf arbeiten, und dann könnte man drüber nachdenken, jetzt im Moment auf keinen Fall :zwinker:

    Danke für eure Antworten, es ist ja noch eine lange Zeit, da kann sich einiges änder :zwinker:


    Ne ne auf cool ist er nicht, ganz vernünftiger Junger Mann :zwinker:
    Er arbeitet als Fachberater!
     
    #11
    Lady!, 20 Januar 2008
  12. amy2208
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde mir über die Aussage jetzt nicht zu sehr den Kopf zerbrechen.:zwinker: Ihr seit beide noch Jung und bei vielen Männern ist es so, das sie sich erst später übers Kinderkriegen gedanken machen.
    Ich denke das sich seine Meinung da noch ändern kann.
     
    #12
    amy2208, 20 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Später Kinderwusch Freund
MarSara
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 August 2015
22 Antworten
Annii
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 Juli 2006
4 Antworten
Ralton
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 Juni 2003
21 Antworten