Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Butterblume29
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    18 Juli 2006
    #1

    spüre nichts, wenn ich mich selbstberühre

    Hi,
    wie ihr schon aus dem Titel herauslesen könnt, fühle ich rein gar nichts wenn ich mich an meinem Geschlechtsteil berühre und ich komme durch Selbstbefriedigung auch nicht zum Höhepunkt und das deprimiert mich. Ich habe schon Angst, das bei mir was nicht stimmt, das Nervenzellen oder so fehlen.
    Auch wenn ich mich an anderen Körperstellen berühre z.B. den Bauch, fühl ich auch recht wenig :frown:

    Habt ihre eine Ahnung an was das liegt? Berühr ich mich einfach falsch oder stimmt wirklich etwas mit meinem Geschlechtsteil nicht?

    noch ein paar daten: bin 17, habe keinen Freund und noch nie Sex und wills auch noch nicht so schnell.

    würde mich über baldige Hilfe freuen
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    18 Juli 2006
    #2
    versuchs doch mal mit dem Massagestrahl der Dusche..
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    18 Juli 2006
    #3
    das leigt vlllt daran, dass dein körper weiß, dass du das bist und niemand anders....
    und dann empfindet man nicht so viel....
    darum....indirekt brühren
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    18 Juli 2006
    #4
    ....
     
  • Qoo
    Qoo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #5
    ----
    Sorry, blöde Falschinformation gestreut :cry:
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #6
    Es ist normal, dass man auf sich selbst nicht so empfindlich reagiert... dir fehlen bestimmt keine Nervenzellen oder so was. Denk mal nach, wenn man sich selber durchkitzelt, lacht man nicht, weil es sich nicht kitzelig anfühlt. Wenn andere das machen, dreht man schnell durch. So in etwa ist das auch mit Erregung. Ich merke auch nicht sooo viel, wenn ich mich mit meinen Fingern berühre, andere Gegenstände eignen sich für so was aber ganz gut. (Phantasie spielen lassen: Reibung an Kissen, oder benutz einen Vibrator oder Dildo. Ausprobieren!)
    Man findet auch nicht sofort die für einen selbst richtige Technik. Also nicht demotivieren lassen und einfach verschiedene Sachen austesten.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    19 Juli 2006
    #7
    Wenn Du Dich hinsetzt, Dich berührst und dabei denkst: "So, jetzt sollte ich was spüren", dann klappts auch nicht. Goldie hat das schön beschrieben. Mach Dir den Kopf frei, leg den Alltag beiseite und tu Dir was Gutes - dann kommen auch die Gefühle.
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    19 Juli 2006
    #8
    hab das ähnliche problem...
    spüre nur etwas, wenn ich mich an einem "gegenstand" reibe oder wenn mein freund mich leckt..durch streicheln, fingern etc tut sich bei mir komischerweise kaum was :kopfschue
     
  • Phoebemg
    Phoebemg (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verheiratet
    19 Juli 2006
    #9
    Kenne dein Problem. Wenn ich mir selber die Brüste streichel usw. spüre ich rein gar nichts. Wenn mein Freund das jedoch macht, törnt mich das tierisch an. Komisch. Ich denke das kiegt daran das man ja weiß das man es selber ist und nicht irgendwer anders.
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.158
    148
    124
    Single
    19 Juli 2006
    #10
    Habe das selbe "Problem". Wenn ich mich selbst berühre empfinde ich so gut wie garnichts. Aber keine Angst, das muss beim Sex nicht genauso sein. (;
     
  • ^noob^
    Gast
    0
    19 Juli 2006
    #11
    ich spüre mittlerweile etwas wenn ich mich selber befriedige ...
    aber erst seit dem ich einen Freund hab :smile:

    vorher hatt ich gar niemand von dem ich mir jetzt unbedingt vorstellen konnte berührt zu werden und vorallem wusst ich nicht wie ....
    also keine angst ... lass dir einfach Zeit ... :smile2: ... und wenn du noch keinen Freund willst, dann brauchst du dich ja noch weniger unter druck setzen ....
    manchmal ist es eben doch shcöner erst durch ihn herauszufinden, dass sich das auch gut anfühlen kann :zwinker:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #12
    du weißt wo dein Kitzler ist, ja?
    Gpunkt weißte auch??
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #13
    Dem kann ich nur zustimmen, Golden Dawn beschreibt das sehr gut.

    Ih Mädels müsst lernen was Euer Körper Euch bietet. Bei Euch entsteht im Gegensatz zum Mann Erregung im Kopf, also macht Euch frei, entspannt Euch und lernt langsam zu fühlen was Lust ist.

    Wenn Ihr Euren eigenen Körper nicht kennt werdet ihr nur schlechten und oberflächlichen Sex haben...

    Akzeptiert Euch und habt keine Angst vor Euch und dann passt das !
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #14
    Dann bin ich komisch :grin:
     
  • Butterblume29
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    19 Juli 2006
    #15
    danke euch

    ich hatte auch schon mal einen freund selbst da fühle ich nichts
    egal an welcher stelle er mich berührte..

    er hat mir immer wieder krankheiten an den kopf geworfen wo man ncihts spüren tut..was ein ziemklicher schock für mich war und noch immer ist.. ich glaub auch das hat sich in mir festgesetzt der gedanke..das ist jetzt ca. ein jahr her.. und ich kann es immer noch nciht vergessen!:geknickt:

    das macht mir zu schaffen..

    und irgendwelche "werkzeuge" zu verwenden ist mir ..ähm .. naja ist mir noch zu früh :zwinker: hab ja noch nie mit jemanden geschlafen...

    auch kitzeln... ich bin nciht kitzelig was natürlich auch gut sein kann :zwinker:

    lg und danke nochmal
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #16
    Weißt du nun wo dein Kitzler ist oder nicht...??
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    19 Juli 2006
    #17
    Na ja, du musst ja nichts einführen, du kannst z.B. einen Vibrator an deine Klitoris halten (oder etwas anderes, das vibriert, ich habe z.B. schon meine elektrische Zahnbürste äußerlich (!) missbraucht ;-)).
     
  • koalase
    koalase (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    101
    0
    Verlobt
    19 Juli 2006
    #18
    Meine ersten SB Versuche waren auch nicht so erfolgreich und dann hat's aufeinmal Klick gemacht.
    Hatte auch das "Problem", dass mir meine Hand nicht wirklich was gebracht hat...und durch Zufall bin ich dann mal an ein Kissen geraten (mit dem ich mich dann jahrelang ausgiebig beschäftigt hab :grin: - sehr erfolgreich!)

    Find die Idee mit nem Vibrator anzufangen schon etwas übertrieben. :kopfschue (den brauch ich dann eher um "ausgefüllt" zu sein - aber damals hätt ich nicht viel damit anfangen können).

    Außerdem: In welchem "Zustand" fängst du denn mit SB an? Bist du vorher schon erregt oder machst du das aus der Kalten zum Zeitvertreib? (Ich mein inzwischen komm ich auch zum Orgasmus, wenn ich einfach nur Langeweile hab und bissl an mir rumspiel - aber zum Anfangen ist vielleicht ein netter Film/Buch/usw. ganz gut)
     
  • Darkdragonqueen
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #19
    Hallo,
    dieses Prob kenn ich leider auch...selbst wenn mein Schatz Hand/Zunge anlegt spüre ich nich wirklich was...
    von wegen keine Nerven un so, ich hab ma die FÄ gefragt. Das wäre nicht möglich.

    Dann is mir aba eingefallen, dass ich mich als Kind manchmal da unten rum verletzt hab...bin mal auf ne Stuhlkante(also Sitzfläche) gefallen un es hat geblutet...
    deswegen weiß ich nun nich, ob ich dadurch was "kaputt" gemacht hab :frown:

    Und ein Tipp: Lass dir keine dummen Ideen wie Krankheiten einreden!! Wenn du Vergewisserung willst, geh zu einer Frauenärztin un frag da nach!

    Gruß
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    19 Juli 2006
    #20
    Na ja, aber nicht jeder Frau bringt Befriedigung durch "Handbetrieb" was, deswegen habe ich das vorgeschlagen. Es wäre eine "fremde Quelle", nicht die eigene Hand ( an die sich der Körper leichter "gewöhnt"). Und ich habe ja dazugeschrieben, dass sie ihn ja dann vorerst auch nur äußerlich benutzen kann, das ist vom Prinzip her ja nicht viel anders, als wenn man sich unter der Dusche mit dem Wasserstrahl befriedigt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste