Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Spanische Fliege

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Special Service, 29 Januar 2003.

  1. Ich habe gehört spanische Fliege ist in Deutschland und in den meisten Ländern verboten nun meine Frage an euch lautet:

    Wieso sind die Tropfen dann nicht verboten haben sie eine andere chemische Zusammensetzung und wieso hat das Potenzmittel nicht bei einer Freundin geholfen?
    Stimmt es ehrlich das es bei Jungfrauen nicht die gleiche Wirkungen erzielt wie bei Mädchen die schon einmal Sexuelle erfahrungen gemacht haben?

    Also ich habe gehört ich betone gehört es soll absolute Geilheit versprechen und sollte keine weibliche oder männliche Person (kommt drauf an was man will!) da sein würde man vor lauter geilheit sogar ein schaf anspringen.

    Also mein Freund hat es probiert und diese Wirkung hat es ganz und gar nicht erzielt. Deswegen gebt mir rat damit ich ihm rat geben kann!
     
    #1
    Special Service, 29 Januar 2003
  2. toerroe
    toerroe (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Ich glaub das diese Mittel sowieso nicht funzen. Weil der Mensch komplizierter ist als man durch ein Mittel einen Menschen geil zumachen.
     
    #2
    toerroe, 29 Januar 2003
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Alles, was du hier bekommen kannst, sind Placebos, die spanische Fliege ist verboten. Was ihr da sauft ist Zuckerwasser. Deswegen auch keine Wirkung :zwinker:
     
    #3
    User 505, 29 Januar 2003
  4. *BlackLady*
    0
    Also in meinem B. U. Katalog :grin: gibts das Zeug noch zu kaufen! Was soll das eigentlich genau sein? Ja, ich weiß, dass es geil machen soll, aber was ist da eigentlich drin?
     
    #4
    *BlackLady*, 29 Januar 2003
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Is einfach: entweder waren es Placebos oder irgendwelche homöopathischen Tropfen... in letzterem is so eine minimale Menge drinnen (quasi nur Spure), dass es gar net wirken KANN *g*. Entweder wirkt dann der Glaube an die Spanische Fliege oder es passiert eben nix.
    In allen westlichen Ländern is die Spanische Fliege verboten.

    Was auch gut so is... Cantharidin, der Giftstoff, der aus dem armen Ölkäfer (genauer: Blasenkäfer) gewonnen wird, is tödlich (Nierenversagen) - schon in kleinen Mengen. Früher wurde damit sehr gerne gemordert... an königlichen Höfen *ggg*.
     
    #5
    Teufelsbraut, 29 Januar 2003
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Zu Kaufen gibts die noch ABER es sind alles Placebos, durch die Bank.

    Google sagt dazu:

    Das Gift der »spanischen Fliege« Lytta vesicatoria wurde schon seit Hippokrates als blasenziehendes Ableitungs- bzw. »Entgiftungsmittel« angewandt und ist als Cantharidenpflaster bekannt. Wird es äußerlich auf die Haut aufgebracht, erzeugt es nach einigen Stunden eine mit Sekret gefüllte Blase ähnlich einer Brandwunde zweiten Grades. Innerlich angewendet sind Hundertstelgramm-Dosen tödlich, wobei es vor allem auf die Harnorgane wirkt und der Tod durch Nierenversagen eintritt.

    Aber wie gesagt, in den Fläschchen ist nur Zuckerwasser, allenfalls ein paar Vitamine. Da kannst du auch genausogut O-Saft schlürfen :zwinker:
     
    #6
    User 505, 29 Januar 2003
  7. *BlackLady*
    0
    Aha.

    Wie heißt es so schön, der Glaube versetzt Berge! :grin:
     
    #7
    *BlackLady*, 29 Januar 2003
  8. Man also nix mit wirkung aber dann könnte man Sex-Shops oder den hersteller verklagen ist genauso als verkaufe ich Cola als Bier
     
    #8
    Special Service, 29 Januar 2003
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    *g* Nö. Wer lesen kann ist klar im Vorteil: Steht nämlich überall drauf.
     
    #9
    User 505, 29 Januar 2003
  10. J. Majik
    Gast
    0
    Gut, da das ja geklärt wäre, drängt sich mir aber noch eine Frage auf. Und zwar, gibt es denn etwas ähnliches?!
    Nur so....aus Neugier....:grin:
     
    #10
    J. Majik, 29 Januar 2003
  11. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Schaut euch "Was ihr schon immer über Sex wissen wolltet" an und ihr wißt, was bei so nem Zeugs alles passieren kann. Den armen Narren häts fast das Leben gekostet...
     
    #11
    BJ, 29 Januar 2003
  12. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Tztz wieso braucht man sowas denn unbedingt? Wird man denn nicht so geil wenn man die Freundin oder so sieht?

    Das was es zu kaufen gibt wird das selbe Prinzip sein wie bei Absinth. Eben einfach nur total kleine Mengen die nicht schädlich sind aber auch nicht so gut wirken *g*
     
    #12
    mhel, 30 Januar 2003
  13. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich hatte da was in einem anderen Thread zu geschrieben, ich kopier's hier einfach mal rein...


    "Das Mittel "Spanische Fliege" schafft mehr Probleme, als es löst.

    Sämtliche Mittel, die in Deutschland als "Spanische Fliege" verkauft werden, sind Placebos, das heißt, die enthalten keinerlei Wirkstoff. Wahrscheinlich erhoffen sich die Hersteller, dass der normale Sexshopbesucher zu schlechte Augen hat, um die Aufschrift "unecht" oder "Placebo" auf der Packung zu finden. Wenn man doch das echte Mittel erwirbt, welches übrigens aus dem Blasenkäfer gewonnen wird und im Mittelalter ziemlich "in" war, dann illegal, denn es ist verboten! Und das hat auch seine Gründe...:

    - Bei Überdosierung- und ein Laie kann sich leicht irren- führt die "Spanische Fliege" zum Schwachsinn oder in Extremfällen sogar zum Tod

    - Das Mittel täuscht dem Körper sexuelle Stimulation durch erhöhte Durchblutung des Beckens vor- das Problem ist nur: Der Körper ist gar nicht stimuliert. Das heißt, dass die Frau nicht zwangsläufig Scheidensekret produziert, den Geschlechtsverkehr aber trotzdem durchführt- leicht benebelter Zustand durch "Spanische Fliege" und das unbändige Verlangen, den vorgetäuschten Trieb zu befriedigen- und sich nachher dementsprechend wundgescheuert hat. Ihm geht es auch nicht viel besser, da das Mittel zu Irritationen der Haut an der Eichel führen kann

    - Geschlechtsverkehr mit diesem Mittel ist nicht wirklich lustvoll. Man setzt sich durch die Einnahme lediglich einem Zwang aus, und durch Geschlechtsverkehr versucht man, sich aus dem Zwang zu befreien. Was wiederum gar nicht nötig wäre, hätte man die Tropfen nicht geschluckt.

    Fazit: Das Mittel macht willig. Das Mittel vernebelt den Geist. Das Mittel führt bei Überdosierung zum Tod. Das war's aber auch leider schon- mit Lust hat das nichts zu tun!

    (... und das Mittel, das man legal kauft, bringt sowieso nichts, es sei denn, man hat 1. eine ausgeprägte Phantasie, 2. einen IQ, der so niedrig ist, dass er es einem unmöglich macht, die Aufschrift auf der Verpackung genau durchzulesen, 3. eine gute Portion Leichtgläubigkeit, 4. diesen Text nicht gelesen und 5. einen Partner mit ähnlichen Eigenschaften.)"
     
    #13
    Liza, 3 Februar 2003
  14. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Hmm

    Spanische Fliege bringt bei 20% der Benutzer was. Von denen bekommen aber auch wieder nur 10% so ne mordsgeilheit, dass die das besagte Schaf nehmen würden aber das ist dann ein so schwindend geringer Teil an Menschen... Naja. Aber da man das auf legale Wege eh nicht merh bekommt machste dir da mal lieber keine Gedanken drum.
     
    #14
    DerKeks, 3 Februar 2003
  15. GreenY
    Gast
    0
    #15
    GreenY, 8 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Spanische Fliege
*Wildrose*
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Oktober 2004
6 Antworten
Frodo02
Aufklärung & Verhütung Forum
6 August 2004
5 Antworten
Test