Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Spears Dildo-Skandal

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von d4vid, 18 August 2004.

  1. d4vid
    d4vid (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Britney Spears ist nach einem Fernsehinterview in Tränen ausgebrochen, nachdem sie zugegeben hat, sich einen Dildo in den Mund gesteckt zu haben.


    Die "Toxic"-Sängerin schockierte Simon Anstell, Moderator der britischen Fernsehsendung "Popworld", als sie auf seine Frage, was sie sich zuletzt in den Mund gesteckt habe, zugab, dass es ein Sexspielzeug gewesen sei. Antell: "Ich habe mit ihr ein Interview gemacht und hatte ein normale Liste mit blöden Fragen. Dann bin ich zu der gekommen, wo ich fragte, was das letzte gewesen sei, das sie sich in den Mund gesteckt hat. Ich dachte sie würde etwas wie 'Hähnchenschnitzel' antworten, aber sie sagte einfach: 'Ein Dildo'. Das habe ich wirklich nicht erwartet. Ich wäre weniger geschockt gewesen, wenn sie einfach nur 'Penis' gesagt hätte. Schließlich sind ihre Leute gekommen und haben die Frage herausgeschnitten. Dann habe ich sie gefragt, ob sie ein bisschen verrückt geworden ist und als sie darüber nachdachte, schossen ihr Tränen in die Augen."

    © World Entertainment News Network
     
    #1
    d4vid, 18 August 2004
  2. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    ob das alles so ernst zu nehmen ist`???? Kann mir nicht vorstellen, dass sie es freiwillig und mit vollem Bewußtsein gesagt hat? Vielleicht ist sie wirklich die letzte Zeit etwas durchgeknallt?!
     
    #2
    Hexe25, 20 August 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Die gute Frau ist zur Zeit wohl leicht verwirrt :link:
     
    #3
    Mieze, 20 August 2004
  4. RoxXs
    Gast
    0
    Hi, ich finde die Antwort super.

    Schließlich besteht ein nicht geringer Teil aus Promotion, also Interviews und ich will nicht wissen wieviele Frau Spears schon machen musste.
    Wenn ich mir vorstelle ich müsste 3 mal am Tag Interviews machen und IMMER darauf achten was ich sage, anders gesagt LÜGEN... :grrr: ,

    Entweder ihr wr langweilig oder sie hatte wirklich vor dem Interview ein Dildo im mund :tongue: , ich mein sie kann doch verdamtm nochmal in den Mund nehmen was sie will.

    achja und btw. ich mag ihre musik trotzdem nicht :engel:
     
    #4
    RoxXs, 20 August 2004
  5. Falbala
    Falbala (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    lol

    na ja, obwohl so ein riesen skandal isses ja nun och wieder net...
    das nächste mal soll se halt nachdenken, bevor sie den Mund aufmacht...
    oder sie hat pech und gehört zu der sorte menschen, die anch dem motto leben "woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?"
     
    #5
    Falbala, 20 August 2004
  6. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #6
    Schlumpf Hefti, 22 August 2004
  7. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Jaja, was man nicht alles für PR-Zwecke sagt/macht. [​IMG]
     
    #7
    Besucher, 22 August 2004
  8. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich dachte sie sagt immer sie ist die unbefleckte jungfrau /amerikanisch eben
     
    #8
    unbekannte, 22 August 2004
  9. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    nachdem sie mit timberlake zusammen war, konnte sie das nicht mehr sagen. man stelle sich vor, wie das managment von justin reagiert hätte. er wäre als versager dagestanden. nun ist er der held, der die spears gepoppt hat - und sie hat an attraktivität zugelegt, da sie nun "fickbar" ist :-D
     
    #9
    Dillinja, 22 August 2004
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Meinetwegen kann sie sich auch ganzen Mann in den Mund stecken, dass ist mir doch egal. Ich versteh eh nit warum um sowas immer so nen Trubel gemacht wird.
     
    #10
    *Anrina*, 22 August 2004
  11. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    britney-wer?

    das mädchen besteht aus 95% künstlichkeit und 5% naivität.
    was will man von solch einem "kunstprodukt" anderes erwarten?
    wahrscheinlich war gerade keiner von den "machern" (nein nicht mama und papa sondern die leute die mit dem mädchen richtig geld verdienen) im studio und konnten ihr nicht das richtige ins öhrchen flüstern.

    naja. auf die art und weise kommt sie mal wieder (so wie hier) ins gespräch.


    lg
    kerl


    ps.
    ich glaube es wirkt schon. habe den zwanghaften wunsch eine cd von britney-wer? zu kaufen.
    verdammt!
     
    #11
    kerl, 23 August 2004
  12. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Apropos Britney Spears:

    US-Pornostar Jenna Jameson enthüllt
    Britney wollte Lesben-Sex


    Flop-Star Britney Spears (22) und ihre Suff&Suddel-Skandale – kaum ein Tag vergeht, an dem wir nicht eine neue Geschichte aus ihrem Privatleben lesen. Die folgende ist allerdings nicht auf ihrem eigenen PR-Mist gewachsen.
    Jetzt enthüllt die US-Porno-Darstellerin Jenna Jameson in einem Interview mit Moderator Howard Stern: Britney wollte Lesben-Sex mit mir! Das berichtet der Online-Dienst „Freenet“.

    Pikant, pikant, was sexy Jenna da verrät: Sie habe Britney auf einer Party kennen gelernt. Die Sängerin habe ihr vorgeschlagen, Sex miteinander zu haben. Britneys Sprecherin habe das jedoch verhindert.

    Jenna: „Sie wollte mich. Wir hatten keinen Sex, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir es hätten tun können. Britney lud mich zu Eröffnung ihres Restaurants ein, aber ihre Sprecherin sagte, sie wolle uns lieber auseinander halten.“

    Ist es nur ihre blühende Porno-Fantasie, die da mit Jenna durchgeht? Oder ist an den Enthüllungen tatsächlich etwas dran?

    Kann ja sein, dass Britney – nachdem sie ihr eisern-jungfräuliches Gewand abgelegt hat – sextechnisch nach allen Seiten offen ist. Nach ihrer Trennung von Dauerfreund Justin Timberlake startete sie ein munteres Männlein-Wechsel-Dich-Spielchen (u.a. Fred Durst, Colin Farrell). Warum in einer Phase exzessiver Experimentier-Freudigkeit nicht auch mal an Frauen naschen? Immerhin hat Britney schon ein paar Erfahrungen in dieser Richtung gemacht. Wir erinnern uns noch gut an die wilde Lesben-Züngelei mit Pop-Ikone Madonna bei den MTV Music Awards im vergangenen Jahr...

    Andererseits: Jenna hat eine Autobiografie geschrieben, braucht also PR. In dem Buch bekommt so mancher Promi sein Fett weg. Bruce Willis beispielsweise habe sie auf einer Party 30 Sekunden lang gegen eine Wand gedrückt und geküsst. Danach ist er angeblich wortlos weggegangen. Sein Bodyguard habe Jenna ausrichten lassen, dass der Hollywood-Star in seiner Limousine auf sie warte. Sie habe ihn dann aber sitzen gelassen.

    Ein andere – im wahrsten Sinne des Wortes – Schmuddel-Enthüllung findet der geneigte Leser über Nicolas Cage. Jenna schreibt: „Er stank wie der konzentrierte Schweiß von obdachlosen Menschen.“

    Quelle: http://www.bild.t-online.de/BTO/kin...ritney__lesben__sex/britney__lesben__sex.html
     
    #12
    *Mario*, 25 August 2004
  13. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #13
    Schlumpf Hefti, 25 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Spears Dildo Skandal
Mirella
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
6 Mai 2016
18 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
5 Januar 2015
2 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
14 April 2014
6 Antworten