Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sperma schlucken...wie überwinde ich den Ekel ??

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Maude, 18 November 2007.

  1. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    So, seltsam! Ich finde es seltsam, dass du Dinge durcheinander würfelst...das eine kommt aus Erregung, weil ich ihn geil mache...das andere...na ja, da decke ich mal den Mantel des Schweigens drüber.


    Damit unterstellst du allen Frauen, die ihre Männer nahezu wunschlos glücklich machen wollen, dass sie sich an gewisse Szenen orientieren (merkwürdig, wie die Pornobranche immer für alles herhalten muss) ohne eigenen Willen zu besitzen.
    Ich muss keinen Mann halten und erst Recht nicht an mich binden...die bleiben schon freiwillig, das darfst du mir glauben! :zwinker:
    Kapierst du eigentlich nicht, dass es Frauen gibt, denen es sogar Spaß und Freude bringt, wenn er glücklich und zufrieden ist? Vielleicht muss er nicht einmal Wünsche äußern, weil er sie sogar ohne große Worte und Bitten erfüllt bekommt.

    Toll, was du alles herausliest, aber ist es nicht völlig egal, woher ich meine Behauptung nehme?
    Und ja, die meisten Männer gehen fremd, (wenn sie es tun) weil sie bei ihren Partnerinnen etwas vermissen...und das betrifft mit Sicherheit nicht immer nur eine Praktik...da "fehlt" es schon weiter.



    Weißt du, ich bin es gewohnt, dass einige Frauen so reagieren, wie du es mit deiner "Stilsache" ohne besonderen Charme und Hintergrundwissen tust...aber es tangiert mich nicht, so lange mein Stil beim männlichen Geschlecht ankommt...und das ist ohne Frage der Fall. :grin:
     
    #61
    munich-lion, 26 November 2007
  2. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Selbst dein Stil zu Schreiben! :herz:

    Ich habe mal das Thema abonniert! :zwinker:
     
    #62
    Andy010, 26 November 2007
  3. Starla
    Gast
    0
    Na und kapierst Du eigentlich nicht, dass Männer auch freiwillig bei den Frauen bleiben, die nicht das dauergeile Pornoluder spielen? :kopfschue

    Ich finde es traurig, dass Du alle Männer über den Kamm scherst und als egozentrische, schwanzfixierte Roboter darstellst, die für eine vielversprechende Affäre gleich Frau und Kind hintergehen. :kopfschue

    Mich nerven einfach Deine ewigen Unterstellungen, dass ein Mann, der nicht zu hundertprozentig das bekommt, was er will, mit einem Bein schon in der Tür der Nächsten steht.

    Übrigens mache ich meinen Freund auch sehr gerne glücklich, aber wenn er wüsste/spüren würde, dass etwas gegen meinen Wunsch geschieht, dann wäre ER auch nicht glücklich, ist das so schwer zu verstehen? :kopfschue


    Das glaube ich Dir, ändert aber nichts daran, dass ich für solche Männer keinen Respekt empfinde und das wäre für mich die Grundlage, um mit jemandem Sex zu haben.



    Nun, das Hintergrundwissen scheinst Du aber auch nicht zu besitzen, denn nicht jeder, der nicht minutiös sein Sexleben in einem Forum postet, besitzt kein befriedigendes :zwinker:

    Dass Dein Stil bei den Männern ankommt, glaube ich Dir gerne, aber es sei Dir versichert, dass auch andere Verhaltensarten erlaubt sind, um ein glückliches Sexleben zu haben :kopfschue

    Edit: Um es nochmal auf einen abschließenden Punkt zu bringen (und mich vor weiteren negativen Bewertungen Deiner sabbernden Lakaien zu schützen): Gestalte Dein Sexleben auf die Art, wie Du es möchtest. Aber lass doch einfach die ständigen Belehrungen sein und verkaufe Deine Lebensweise nicht als die einzig Wahre. Denn dass manche ihre Meinung vllt noch ändern werden, weil sie älter werden, ist durchaus möglich, man sollte aber jeden die Erfahrung selbst machen lassen, ohne andauernd belehrend einzugreifen.

    Edit2:

    Um kurz auf meine letzten Bewertungen einzugehen: Genau das wollte ich zum Ausdruck bringen! Ich würde sogar noch weiter gehen: Was mir hier aufstößt ist nicht nur das unterschwellige "Wenn Du nicht schluckst, bist Du den Freund los", sondern "Wenn es Dir nicht gefällt zu schlucken, bist Du über kurz oder lang den Freund los!"
     
    #63
    Starla, 26 November 2007
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Starla, dein letzter Post amüsiert mich wirklich, aber ich werde jetzt nicht mehr öffentlich darauf eingehen, nicht weil mir die Argumente ausgehen, sondern deine Unterstellungen und Fastbeleidigungen jegliche Diskussionsgrundlage entbehren.
    Wenn ich mal viel Zeit finden sollte, dann antworte ich dir persönlich per PN, aber vorrangig wird sich das kleine geile Pornoluder um ihre sabbernden Lakaien kümmern, die sich vertrauensvoll an sie wenden und um Hilfestellung bitten, denn die meisten (und das sind nicht nur die Männer) sehen meine Beiträge nicht als belehrend, sondern äußerst sinnvoll, nützlich, hilfreich und amüsant-unterhaltsam an. Und nur das zählt!
     
    #64
    munich-lion, 26 November 2007
  5. Starla
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Man wird doch noch seine Meinung äußern dürfen und es ist mir ehrlich gesagt vollkommen egal, ob diese populär ist oder nicht, wenigstens bleibt es immer meine eigene :zwinker:

    Wie gesagt, mein Kritikpunkt bezog sich nicht auf Deine Sexverliebtheit, sondern auf Deine unterschwelligen Botschaften und mit dieser Meinung stehe ich ja anscheinend nicht alleine da. :zwinker:

    Aber ich bin mir sicher, dass Du mit der Kritik umgehen kannst, wer so von sich überzeugt ist, den wird ein bisschen Gegenwind nicht aus dem Konzept bringen.

    Auf eine PN Deinerseits verzichte ich übrigens, denn ich möchte nicht bekehrt werden und so lass uns nun die Diskussion begraben.

    Übrigens ist das Bewertungssystem nicht dafür gedacht, _Meinungen_ negativ zu bewerten, amüsant, wie verblendet man sein kann (bezog sich jetzt nicht unbedingt auf Dich).
     
    #65
    Starla, 26 November 2007
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Du kannst das "unbedingt" streichen, denn ich habe es nicht nötig, mich mit Punkten zu "rächen".
     
    #66
    munich-lion, 26 November 2007
  7. undercover
    undercover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    in einer Beziehung
    mag das auch nicht ist einfach nur :wuerg:

    schon alleine wie es beim abspritzen in den mund rinnt...igitt!

    habe es zwar einige male gemacht, aber nie was daran gefunden ausser das ich gehofft habe das er schnell kommt das ich es hinter mir habe und wenns dann soweit war ich am liebsten abgebrochen hätte weil ich das zeug nicht so schnell runter kriege wie es wünschenswert wäre:ratlos:


    nene, is nicht meins....deswegen wird auch nicht mehr geschluckt:zwinker: :tongue:
     
    #67
    undercover, 27 November 2007
  8. Falbala
    Falbala (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    naja, so wirklich auf geschmack und konsistenz getestet hab ich das zeug noch nie *g*
    leicht salziger nachgeschmack, aber wirklich "schlimm" oder ekelerregend fand ichs nicht, auch wenns unvorbereitet kam beim ersten mal. imho schmeckt man mehr, wenn man das Zeug im Mund behält um es auszuspucken.

    seh ich genauso :smile: *nick* aber ich bin eh oralfixiert ^^
     
    #68
    Falbala, 28 November 2007
  9. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Hach, wie selbstlos wir Frauen doch sein können, wenn es darum geht unserem Liebsten höchste Lust zu verschaffen.. :cool1:

    Flame, du bringst es mit deinen Ausführungen wunderbar auf den Punkt. Es ist einfach nur geil, den Mann mit zartem Lippen- und heißem Zungenspiel in den Wahnsinn zu treiben, ihm ergeben zu sein während er meinen Künsten zugleich völlig ausgeliefert ist. Dieses Spiel zwischen Macht und Hingabe ist es, warum ich es mittlerweile so liebe zu blasen.

    Anfangs konnte ich dem nicht viel abgewinnen, dann kam ich aber nach und nach auf den Geschmack und als ich dann bei meinem Ex erstmals merkte wie er in meinem Mund dem Höhepunkt immer näher kam, wollte ich dann auch seinen Saft schmecken. Ich war begierig darauf, zu erfahren wie das ist und dachte mir so schlimm kanns ja nicht sein. Das es nicht gerade wie Zuckersirup schmecken würde, war mir von vorneherein klar.

    Aber das was ich da zu schmecken bekam, war einfach nur richtig ekelhaft. Mir wurde sowas von übel. Habe versucht es mir nicht zu sehr anmerken zu lassen, bin ins Bad und habe die Hälfte wieder rausgewürgt. Mir war den ganzen Tag nur noch kotzübel :wuerg: Habe mir geschworen, das ich das niiie wieder mache, auch wenn ich sein bestes Stück oft am liebsten bis zum Höhepunkt im Mund behalten hätte. :schuettel Aber das war sowas von abschreckend. Allerdings war mein Ex Raucher und hat auch gerne mal das ein oder andere Bierchen gekippt.

    Mittlerweile habe ich meine Einstellung relativiert, nachdem ich ein paar wenige Tropfen Sperma eines Mannes in den Mund bekam, der mir damit beweisen wollte, das das Zeug keinesfalls immer eklig schmeckt. Ich hab nicht mal gemerkt, dass er mir etwas davon in den Mund gespritzt hatte. Beim nächsten Mal fragte er, ob ich doch mal die ganze Ladung probieren mag. Ich wagte es.
    Es schmeckte völlig neutral, lediglich die Konsistenz war nicht ganz so angenehm. Dafür merkte ich wie verrückt es ihn machte, als ich seinen Saft schluckte :link: Mir ist es bisher auch ohne Schlucken, gelungen so einige Männer kirre zu machen. Aber warum nicht noch einen draufsetzen, solange das Zeug nicht völlig unerträglich schmeckt?
    Der Unterschied zwischen meinem Ex und dem anderen war, dass der Kerl mit dem neutralen Sperma keinen Alkohol trinkt und Nichtraucher ist. In diesem Fall schlucke ich nun gerne, während ich das Zeug im anderen Fall nach wie vor nicht anrühren würde egal wie verrückt ich ihn damit machen könnte.

    Ich finde es ist nicht zuviel verlangt, wenn der Mann seine Gewohnheiten etwas ändert, damit sich dadurch der Geschmack seines Spermas "verbessert." Er hat ja schließlich auch etwas davon, wenn seine Liebste genießerisch seinen Saft schluckt. Ich denke es geht auch einiges von dem Kick verloren, wenn das Zeug Ekelgefühle auslöst.

    Wäre das nicht ein super Ansporn das Rauchen aufzugeben?
    Das wäre doch auch ne Möglichkeit für neue Sprüche auf der Zigarettenpackung.
    Männer lasst die Kippen stecken, dann lässt Frau sich auch das Sperma schmecken :tongue:

    Lg batida
     
    #69
    batida de chaos, 30 November 2007
  10. Augen|Blick
    0
    Batida, Du hast eindeutig helle Momente :anbeten:
     
    #70
    Augen|Blick, 30 November 2007
  11. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Meine Güte, ich stelle fasziniert fest, was für eine wunderschöne Diskussion sich hier entwickelt. Ich fand ja die DIskussion zwischen Starla und Munich-Lion hochgradig spannend.

    Persönlcih tendiere ich ja in die Richtung: Ich mache nicht, was ihm gefällt, um ihn bei mir zu halten. Im Gegenteil. Ich halte mich an die Maxime aus einem uralten Sex-Ratgeber, den ich mit 13 im schrank meiner mutter gefunden hatte. Darin schrieb die aUtorin, wie sie irgendwann wegen der ewigen leidlichen Debate über "gut im Bett!" eine Freundin, die dieses Etikett laut einvernehmlicher Meinung verschiedener männer nach ihrem geheimnis fragte, wie sie es schaffte, dass jeder Mann ihr Bett nur voller Lob verlässt.

    Die Freundin lachte und sagte:

    Von daher: Mädels, nehmt das alles nicht so schwer. Natürlich wird ein Mann seine Freundin nicht verlassen, nur weil sie beim Blasen nicht schlucken mag, da hat Starla recht. JEdenfalls kein Mann, der es wert ist.

    Aber Munich-LIon hat auch nicht gesagt, dass Mädels schlucken sollen, obwohl sie nicht wollen, um ihre Typen zu halten. Sie hat gesagt, dass sie Sex genießt und alles was dazu gehört und dass man das, was man nicht will, lieber bleiben lassen soll.

    Irgendwie habe ich das GEfühl, dass ihr, bevor ihr persönlich wurdet, eigentlihc gar nicht so weit voneinander entfernt wart mit euren Meinungen.

    Nachtrag: Da es für mich beim Blasen ja auch um dieses Spiel von Macht und Unterwerfung und heimlicher Macht und Hingabe geht - Wer das ausprobieren und genießen will, aber mit dem Schlucken oder "Im Mund kommen" große Probleme hat (KOnsistenz, GEschmack, was auch immer) - Hey, ganz ehrlich: Mund und Augen zu und hingebungsvolles, weißgeduschtes Gesicht kommt bei diesem Spielichen auch nicht schlecht. Soll sogar eine 1a-anti-falten-Wirkung haben, das Zeugs... Ich sag ja, ewige Jugend ^^:engel:
     
    #71
    Shiny Flame, 30 November 2007
  12. Augen|Blick
    0
    Sehr feine Kommentare Flame, ziehe meinen virtuellen Hut. Ich will auf das Theater zwischen Starla und munich-lion nicht eingehen, denn ich bin parteiisch, doch mich nervt es, wenn solche Diskussionen ins persönliche abgleiten, sowas ist schlicht überflüssig.

    Zum eigentlichen Thema möchte ich aber auch gerne noch was loslassen, ich kenne diverse Frauen die Schlucken, diverse Frauen die es nicht tun und mir als Kerl ist es sowas von egal. Batida hat ja auf ihre entzückende Art und Weise deutlich gemacht, woran das vielleicht en Details liegen könnte - und ich bin Raucher und trinke auch gerne ein Bier, aber das entspricht dennoch nicht meinen Erfahrungen.

    Es gibt einfach Frauen denen macht es nichts aus, bzw. sie überwinden ihren "Ekel" oder geilen sich sogar daran auf. Mir persönlich ist es Jacke wie Hose. Es ist geil im Mund einer Frau zu kommen, aber ich fände auch nichts abturnender als eine Frau die danach kotzt. Was Sie letztlich en Detail damit anfängt ist mir schlicht schnurzpiepegal, ich selbst finde Sperma nicht eklig, aber jeder Mensch hat da seine eigenen Grenzen.
    LG
     
    #72
    Augen|Blick, 30 November 2007
  13. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Joa, sehe das auch so. Wenn wir den Männern schon einen Gefallen tun, dann sollte das doch auch zu unserem eigenen Vergnügen sein.

    Ist doch für beide blöd, wenn sich einer quält und ich halte "Sperma" schlucken auch nicht für die allein selig machende Methode. Es gibt ja auch noch genug andere Möglichkeiten, sich gegenseitig heiß zu machen, ohne dass einer zurück stecken müsste. Aber ich finde, wenn die Frau ihm schon mit Schlucken oder anderen Dingen entgegen kommt, dann sollte der Kerl dann auch bitte deutlich zeigen, wie geil er das findet. Damit wir Frauen uns gründlich an seiner Lust weiden können :tongue:

    Was heißt hier "Momente"???:grin:

    Guter Einwurf. Jetzt wird mir auch klar, warum mich immer alle jünger schätzen als ich bin :schuechte
    Hat das ja tatsächlich sogar noch solche Vorteile, dass ich fast jedem Kerl gesagt habe, er könne überall hinspritzen nur nicht in den Mund. Ich kenne jemanden, der das ins Gesicht spritzen auch noch geiler findet. Manchmal lassen sich also tatsächlich noch Vorlieben heraus finden, die sich leichter erfüllen können als "Schlucken." Also reden hilft. Aber möglichst nich mit vollem Mund :zwinker:

    Lg batida
     
    #73
    batida de chaos, 3 Dezember 2007
  14. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    103
    2
    nicht angegeben
    Also ich finde Sperma an sich schon ziemlich ekelig, und ich würde sofort anfangen zu k*tzen, wenn das Zeug in meinen Mund käme. Aber ich wüsste nicht, wie man so einen Ekel überwinden kann. Entweder es macht einem nichts aus oder eben doch. Vielleicht hilft Einbildung - dass es sich um irgendwas Leckeres handelt. :cool1:
     
    #74
    rainbowgirl, 3 Dezember 2007
  15. Anderu
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    15
    nicht angegeben
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht so wirklich, worums hier wirklich geht. Die Freundinnen, die ich hatte, haben geschluckt, allerdings nicht weil ich es ihnen befohlen hätte.

    Ich glaube, es ist bei Lecken das Gleiche. Das eigentlich Geile ist, zu bemerken, dass sie jedwede Kontrolle verliert. In dem Moment schmeckt mir alles.

    Ähnlich wenn sie mir einen bläst. Es ist bis heute ein eigenartiges Gefühl für mich, vor ihren Augen jegliche Kontrolle über mich zu verlieren. Dieses Gefühl, dass ich mich vollkommen ausliefere, ist für mich, wenn sie mir einen bläst einfach am stärksten, denn ich verliere das Bewusstsein, während sie noch alles mitbekommt.

    Und es liegt mir nichts daran, dass sie mich, bevor ich komme, unterbricht und sagt: Jetzt spritz aber bitte da und dorthin ab.
     
    #75
    Anderu, 3 Dezember 2007
  16. Crowner
    Gast
    0
    Hmm also ich weiss nicht, wenn eine Frau so richtig loslegt würde es mir wahrscheinlich auch gefallen.
    Allerdings war meine Letzte Freundin sehr scheu (und ich bin auch recht scheu), jedenfalls "kniehte" sie so vor mir und nam ihn auch in den Mund aber irgendwie war es mir "unrecht" so ein Komisches Gefühl.

    "Sie kniet vor mir, macht die ganze Arbeit und ich kann eigentlich nichts tun ausser ihr den Kopf zu kraulen." Und ich möchte sie ja schliesslich zu nichts zwingen oder ihren Kopf nach meinem "Gutdünken" bewegen, also überleg ich mir ob die Hand auf dem Kopf wirklich so richtig ist :smile:.

    Ansonsten muss ich zugeben war unser Sexualleben sehr offen und schön (am Anfang etwas verklemmt, aber das gab sich mit der Zeit).

    Allerdings wäre das für mich bestimmt kein "kriterium" in irgendeiner Hinsicht ob eine Frau nun schluckt oder nicht.

    Und wenn das meiner Freundin "besser schmecken" würde, wenn ich Ananassaft trinke würde ich das sicher auch ab und zu machen.
    Alkohol trinke ich sowieso sehr selten und rauchen tu ich auch nicht, daher fällt das eh schon ziemlich weg :smile:


    Greez Crowner
     
    #76
    Crowner, 6 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sperma schlucken überwinde
puffy
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Mai 2017
24 Antworten
Prof. Platin
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 September 2016
8 Antworten
Splash_Kev
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 März 2016
17 Antworten