Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tomcat86
    tomcat86 (31)
    Benutzer gesperrt
    395
    0
    0
    Single
    15 Februar 2007
    #1

    Spermamenge

    Kommt eigentlich bei Männer mit größeren Genitalien mehr Sperma?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Spermamenge
    2. Spermamenge erhöhen !
    3. von der spermamenge beim ov überrascht
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    636
    in einer Beziehung
    15 Februar 2007
    #2
    hm, welche Genitalien genau - Hoden?
    Kann gut sein.

    Wenn Du das beste Stück meinst - da besteht kein Zusammenhang.
    Manchmal habe ich den Eindruck, je länger, desto weniger kommt bzw. weniger spritzt es. Aber das kann man sicherlich nicht festlegen.
     
  • tomcat86
    tomcat86 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    395
    0
    0
    Single
    15 Februar 2007
    #3
    ah ja...das mit den Hoden is logisch:zwinker:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #4
    Sperma im Sinne von Samenzellen ist nur ein Bruchteil dessen, was bei der Ejakulation ausgestoßen wird. Ein Großteil des Zeugs wird gar nicht in den Hoden sondern der Prostata(? - hier kann ich auch irren) produziert.
    Ergo: Die Größe der Hoden hat nichts mit der Menge des Ejakulats zu tun.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #5
    Off-Topic:
    Höhö. Das schreit doch geradezu nach einer empirischen Feldstudie. Sozialwissenschaftler anwesend? Los, organisiert einen Fragebogen mit Bedingungen ("Penisgröße und Hodenvolumen mindestens..."), Arbeitsanweisungen ("Ejakulieren Sie zweimal täglich in ein Becherglas und messen Sie...") und Maßnormen ("...alle Angaben bitte in Liter!")!
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #6
    Off-Topic:
    Das ist wohl eher etwas für Biologen.:zwinker:
     
  • PavedParadise
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #7
    LoL^^:tongue:
     
  • girlofring
    girlofring (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #8
    Da hab ich auch nochmal ne Frage zum Sperma :tongue: :

    Als ich meinem Freund das erste mal einen runter geholt habe meinte er:
    Kompliment, soviel kam da noch nie raus.

    Liegt das wirklich daran,dass meine Handarbeit so gut war?
    Oder eher dass er viell lange keinen mehr runtergeholt bekommen hat?
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #9
    Das kann beides eine Rolle spielen, da sich sowohl "Qualität der Stimulation":smile:D) als auch Zeitraum der Enthaltsamkeit darauf auswirken.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #10
    Ich würde sagen letzteres. Kann aber auch in Kombination mit ersterem sein :grin:
     
  • girlofring
    girlofring (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #11
    Das dachte ich am anfang auch.
    Wir waren 3 monate auseinander.. er hatte in der Zeit mit 3 Frauen Sex ,glaube aber jeweils nur einmal..
    Also kann das letzte mal Sex ja nicht so lange her sein.
    Aber kann man die Menge wirklich dadurch bestimmen?
    Also gute Handarbeit machen?! mhhh
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #12
    Nein, ist ja auch abhängig von seiner Verfassung, wie es ihm geht, ob er Alkohol getrunken hat etc.
     
  • girlofring
    girlofring (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #13
    Okay, nja ich habs in dem Moment einfach mal als Kompliment aufgefasst..
    :zwinker:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #14
    Off-Topic:
    Wenn du dir unsicher bist, mache es doch einfach noch mal und vergleiche die Menge.:tongue:
     
  • girlofring
    girlofring (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #15
    :tongue: leider hab ich das Sperma was damals rauskam nicht abgemessen und kann so schlecht vergleichen. Mist. :grin:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #16
    Off-Topic:
    Nix da, blödsinnige Fragebögen assoziiere ich sofort mit Sozial- und Politikwissnschaftlern. ... Mag auch dran liegen, dass ich da ne Menge von kenne, die mich dauernd mit ihren nutzlosen Projektfragen belästigen.
    Aber das passt doch auch zum Thema :zwinker: ich bin mir sicher, aus der Fähigkeit, eine Menge Sperma zu produzieren (in Verbindung mit dicken Klöten) lässt sich eine Menge zum sozialen Leben und Verhalten de rentsprechenden Person schließen.
    Das Ganze rein biologisch zu betrachten, wäre ja langweilig :zwinker:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #17
    Ist doch egal wie viel es letztendlich war, hauptsache ist doch dass es ihm gefallen hat.
     
  • Phoenix1974
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2007
    #18

    Also bei mir ist es wirklich so .
    Wenn die SAche so richtig gut gemacht wird, auf eine bestimmte Art , dann kommt mehr, als beim "schnell selbst machen" .
     
  • nihilius
    nihilius (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Single
    7 März 2007
    #19
    je länger die stimulation, desto mehr kommt raus...
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2007
    #20
    Also ich denke das das eher mit der Dauer der Enthaltsamkeit zusammen hängt. Wenn wir lange keinen Sex hatten, dann kommt da auch oft mehr raus als sonst. Gab aber auch schon Tage, da hatten wir vorher fast ne Woche keinen Sex, da kam trotzdem relativ wenig raus. Meist kann ich das aber auch nicht so beurteilen, schlafen mit Kondom miteinander, und das ist meist so schnell ab das ich nicht hingucken kann :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste