Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

spezifische Analfrage

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von anonymus_21, 2 Januar 2006.

Stichworte:
  1. anonymus_21
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß dass es schonmal sowas wie einen Thread zum Thema anal gab :smile:
    Allerdings hab ich mittlerweile ne etwas genauere Frage, deshalb hoffe ich, dass mir den neuen Thread niemand allzu übel nimmt.

    Meine Freundin und ich sind anal sehr langsam angegangen, weil sie bis jetzt nur ihre erste Erfahrung damit hatte, die nicht besonders gut war (sie kannte denjenigen auch kaum).
    Ich hab ein Gleitgel vom Schlecker gekauft, das mir bis jetzt gut gefällt; keine Krümelbildung oder sowas, was man manchmal hier hört, und es schmeckt süßlich und angenehm.
    Nun hab ich ihr mal als wir uns viel Zeit genommen haben den kleinen Finger mit viel Gel reingetan, und sie fand es auch nicht unangenehm. Dann hab ich mit dem Mittelfinger weitergemacht und es hat ihr sogar gefallen und sie wollte, dass ich es während dem Sex weiter mache. Freue mich schonmal super dass sie daran ein bissl Gefallen gefunden hat.
    Zwei Finger war aber garnicht mehr gut, und das hab ich dann auch sofort wieder gelassen.

    Wir haben dann mal versucht, ob wir auch nen angenehmen AV hinbekommen, aber das war leider nix.
    Ich hab mich dran erinnert, was ich bis jetzt immer so hier gelesen habe: "zuviel" Gleitgel gibt es eigentlich nicht.
    Da ich ihr auf keinen Fall weh tun wollte oder so, hab ich wirklich viel sowohl bei ihr als auch bei mir aufgetragen.
    Dann hab ichs probiert (sie lag aufm Bauch), aber bin einfach nicht reingekommen.
    Ich hatte eigentlich immer (so zwei drei Versuche) das Gefühl, dass es da einfach so glitschig ist, dass ich abrutsche.
    Sollte ich vielleicht nur ihren Hintern mit Gleitgel einschmieren, es bei mir aber lassen, damit ich irgendwie noch sowas habe wie Halt oder so?
    Oder liegt es vielleicht daran, dass wir nicht genug vorgedehnt haben? Sollte ich erst zwei Finger reinbekommen, bevor ich es ganz probiere?
    Außerdem hab ich mir noch überlegt, dass sie mit den Händen ein bissl die Pobacken spreizen könnte, damits für mich leichter ist. Macht das Sinn?
    Vielleicht noch irgendwelche anderen Vorschläge?

    Danke im Voraus !!!
     
    #1
    anonymus_21, 2 Januar 2006
  2. DocSnuggles
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verlobt
    hmm... normal würd ich sagen.

    Bei uns hat das auch immer tierisch lang gedauert - Sie nahm Ihn immer in die Hand und führte die Eichel auf Ihren Anus und kam dann mit dem Becken meinem Penis entgegen. Durch das Gleitgel rutschte ich auch andauernd weg. Allerdings ging Sie schon ziemlich von dem Druck, den Sie so auf Ihren Anus ausübte ab. Bei mir wars dann leider immer so, das ich an "härte" verlor weils eben so lang dauert. Wenns dann allerdings soweit ist, das ich drin bin ist es supergeil.

    Als Tipp kann ich Dir da nur geben : lass Deine Freundin machen, denn Sie kann dann selbst entscheiden wie langsam/schnell wie tief usw. Mann muss dann halt zwischendrin ggf. nen bissl selbst an sich spielen, das er stehen bleibt.
     
    #2
    DocSnuggles, 2 Januar 2006
  3. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Hallo

    es klingt wirklich so, als ob sie nicht genug vorgedehnt ist. Ich habe ganz gute Erfahrungen damit gemacht: wir haben einen Vibrator, der bekommt dann ein Kondom über (muss nicht sein, aber wir machen AV nur mit Kondom und der Vibrator wird eventuell noch weiterverwendet) und wird nach dem FInger benutzt. Am besten einen Vibrator der nach vorne Spitz zuläuft.

    Gilead
     
    #3
    Gilead, 2 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test