Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SnowWhity
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 November 2006
    #1

    "Spiel doch mal an dir rum" - und dann?

    Hallo Ihr!

    Mein Freund und ich schlafen seit über 6monaten miteinadner und es klappt auch alles wunderbar, bis auf, dass ich nicht komme. Jetzt hat er gemeint, ich soll doch mal selber ein bisschen an mir rumspielen und rausfinden, was ich mag :schuechte Das würde ich ja auch gerne tun, nur wie sag ich ihm das dann? Einfach sagen mach mal dies und das find ich irgendwie blöd, außerdem bin ich sehr sehr schüchtern:geknickt:

    Kann mir da jemand Tipps geben? Vielen Dank:smile:
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    6 November 2006
    #2
    warum immer sagen.....ZEIGEN ^^
     
  • Packset
    Gast
    0
    6 November 2006
    #3
    machst du sb? wenn ja dann weißt du doch schon in etwa was du magst.
    wenn nicht probier es mal aus, so lernst du deinen körper besser kennen und kannst das leiebspiel noch besser genießen und wenn er dann auch besser weiß was er wo zu machen hat ist das toll!.

    wenn du angst hast es vor ihm zu machen, dann sag ihm doch das er dabei gleichzeitig an sich rumspielen soll, so als kleinen ausgleich und unterstützung. also jetzt nicht einfach sich selber einen runterholen sondern auch innenschenkel, brust etc mit einebeziehen. :smile:
     
  • sunny_moose
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 November 2006
    #4
    erforsche deinen körper! das muss ja auch gar nicht in seiner gegenwart sein,...probier aus was dir gefällt und zeige es ihm dann,...das wird ihm gefallen :zwinker:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    6 November 2006
    #5
    nimm seine hand und zeig ihm was dir gefällt!
     
  • woifal
    Gast
    0
    6 November 2006
    #6
    Erledigt.
     
  • tranceparty
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Verheiratet
    7 November 2006
    #7
    Probiere es einfachb mal. Vielleicht erstmal zu Hause ganz alleine und dann mit deinem Freund. Und es wird Ihm richtig SPaß machen.
     
  • freutsich
    freutsich (29)
    Benutzer gesperrt
    934
    0
    2
    vergeben und glücklich
    7 November 2006
    #8
    Heißt Schüchternheit, dass Du Dich ihm Deine intimen Körperteile nicht, oder zumindest nicht gern zeigst?

    Dann laß Dir mal von mir sagen, dass Männer Augenmenschen sind. Sie wollen die Partnerin nicht nur fühlen, sondern auch sehen.

    Wenn Du vor ihm Selbstbefriedigung machst, dann sieht er was, merkt sich aber ganz genau, wie Du es machst, um es beim nächsten Mal genauso zu machen.

    Er möchte Dich verwöhnen, weil Du Spaß am Sex haben sollst.

    Nichts ist für einen Mann schlimmer, als seine Partnerin nicht befriedigen zu können. Also mußt Du Deine Schüchternheit ablegen und ihm zeigen, wie Du mit der Hand oder den Fingern stimuliert werden möchtest.
     
  • alex-b-roxx
    0
    7 November 2006
    #9
    Wer beim Sex zu seinem Genuss kommen will, dem steht Schüchternheit nur im Wege. Bei deinem Freund ist die eigentlich relativ unangebracht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste