Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Spielregeln"

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Simsalabim, 24 Februar 2005.

  1. Simsalabim
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ihr Süßen...

    ich beschäftige mich im Moment mit dem Thema: "Spielregeln"

    gibt es sie doch die "Regeln" wie z.B. man darf sich die ersten drei Tage nicht melden, das erste Date absagen, "willst du gelten mach dich selten" usw...

    sollte man sich grundsätzlich wie ein (kleines) Arschloch aufführen, damit einen die Kerle/Mädels aus den Händen fressen...

    mir ist nämlich aufgefallen, dass Männer auf Abweisung abfahren... denn die Typen die man nicht will kleben an einem wie ne Klette :zwinker:
    Aber die die man selber will, wollen einen scheinbar nicht.

    das Problem ist man kann so leicht den Bogen überspannen und dann steht man echt als Arschloch da! :zwinker:
    ist mir grad gestern passiert... :grin:


    also meine Fragen:
    -wie findet ihr diese Spielregeln?
    -handelt ihr danach, wenn ja wie? viell auch unterbewusst?
    -findet ihr es selbst toll, wenn man jemanden erst richtig erobern muss?
    -verliert ihr auch schnell das interesse an jemanden der sich zuleicht hergibt?

    Ach, schreibt mir doch einfach alles was euch zu dem Thema einfällt!


    LG
    Simsa
     
    #1
    Simsalabim, 24 Februar 2005
  2. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet

    DAS habe ich auch schon mitbekommen :grrr:
    habe das mal eher unbewusst gemacht, d.h. ihn abgewiesen...und hab dann fast täglich was von ihm gehört...was denn los sei usw.

    aber an sich halte ich nix von diesen spielchen... vor allem diese sache mit den 3 tagen nicht melden find ich blödsinn...
    wenn sich jemand mir gegenüber so verhält, würd ich denken, er hätte kein interesse mehr..
     
    #2
    ~°Lolle°~, 24 Februar 2005
  3. HousePrinz
    Gast
    0
    wenn eine Frau mit mir spielt sollte sie arg vorsichtig sein.
    Da kann cih ganz schnell nen Hals bekommen und dann hat sich die sache.
    Steh da überhaupt nicht drauf.
     
    #3
    HousePrinz, 24 Februar 2005
  4. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Dieser Eroberungsdrang wirkt bei mir nur so lange, wie ich denke, dass die Abweisung von ihr nicht gespielt ist. Also wenn eine Frau so tut als ob sie so kalt wäre und ich merke das, dann hat dieses Verhalten alles an Funktion für mich verloren.

    Aber ich finde manchmal den Eroberungstrieb gar nicht so prickelnd. Manchmal darf es auch billig und dreckig und einfach sein. :grin:
     
    #4
    Soap, 24 Februar 2005
  5. DrBingo
    DrBingo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    also nach solchen regeln wie Du sie oben zitierst lebe ich eigentlich nicht..

    das sind ja irgendwelche schlauen Sprüche die zumeist irgendwelchen Frauen Magazinen entspringen und Singles glauben machen sollen dass ne Beziehung zu lösen ist wie nen Kreutzworträtsel... Das läuft aber nicht.

    ich hab nur eine Regel nach der ich lebe - und das ist stilvolles und respektvolles miteinander umgehen - und das verlange ich von ner Partnerin, genauso wie von meinen Freunden und meiner Familie...
    Ist eigentlich nur ne Ausformulierung des Fairness Prinzips - eine Handlung entspricht dann nicht mehr dem guten Stil wenn sie der Handelnde wenn er selbst diese Behandlung erfahren würde ungerecht oder mies behandelt fühlen würde.

    Das ist meine Lebensmaxime und von diesen flotten Sprüchen halt ICH zumindest wenig...

    --> Es geht jedoch viele Jungs die von ihren Kollegen, Brüdern, Vätern, etc.. genauso einen Krampf eingetrichtert kriegen "was es beutet ein mann zu sein" ( ich referiere wieder zu meinem cousin) aber das sind auch Jungs die kannst du echt in die Tonne treten==> weil außer Sex nichts gewesen...das sind keine Typen die sich für Dich als Mädel den Hintern aufreißen.

    Ich finde in einer Partnerschaft braucht man solche Regeln nicht, solange beide Seiten versuchen den jeweils anderen glücklich zu machen - und das ist in der Tat berufung in ein ziemlich stressiges unterfangen, aber es lohnt sich

    und @
    das unterschreib ich glattweg so, weil spiele immer auch machtspiele sind und ich keinen bock hätte ne beziehung als machtkampf anzufangen.. wo soll das denn im laufe der jahre hinführen?!

    LG
    DocB
     
    #5
    DrBingo, 24 Februar 2005
  6. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    schau dir den an
    [​IMG]

    und du weißt, dass alle regeln stuss sind.
    trotzdem ganz witziger film.


    wenn, dann gibts individuelle regeln.
    also ich weiß, was ich bei meinem schatz machen sollte und was nicht.
     
    #6
    JuliaB, 24 Februar 2005
  7. cat85
    Gast
    0
    ich HASSE es, wenn ypen sich nicht gleich am ersten Tag melden. ich warte auch nicht. wenn er sich nicht scnellstens meldet, heißt das für mich, der Typ ist zu beschäftigt und hat keine Zeit für mich, bzw. andere Dinge sind ihm wichtiger.

    halte solche Regeln für totalen Müll.
     
    #7
    cat85, 24 Februar 2005
  8. Maximus
    Maximus (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    nicht angegeben
    Also unbewusst bin ich wohl schon manchmal der typische Kerl. Ich melde mich nicht täglich, ich vergesse die üblichen Dinge, renne nicht wie ein Dackel hinter ihr o. ihm her und was sie o. er sich so eingekauft hat, interessiert mich i.d.R. auch nicht die Bohne etc. . Nur mal so ein paar Beispiele.

    Aber bewusst und richtig böse würde ich solche Sachen nicht einsetzen, um die Beziehung und meinen Partner oder aber eine neue Liebe irgendwie zu manipulieren. Das habe ich zwar auch mal gemacht, aber da war ich noch jung und in der "Probierphase".

    Ich finde es schlimm, den Menschen den ich ja eigentlich liebe oder lieben lernen möchte in der Beziehung bzw. gleich am Anfang einer Beziehung auf diese Art und Weise zu behandeln. Ne, ne... muss nicht sein. Und mir sollte man das bitte auch ersparen, denn da kann ich auch sehr allergisch drauf reagieren, wenn ich merke, dass bewusst mit mir gespielt wird.

    Btw. merke ich gerade überhaupt erst, dass ich von diesen üblichen "Spielregeln" kaum wirklich welche kenne. :grin:
     
    #8
    Maximus, 24 Februar 2005
  9. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde es schön, wenn er sich nach dem Date abends oder kurze Zeit später noch meldet um zu sagen, dass es schön war o.ä.. Das sind doch nur Kleinigkeiten, mache ich meist auch.

    Anders siehts bei mir beim Thema Gefühle zeigen bzw. zugeben aus...ich warte oft länger (manchmal wohl zu lange), bis ich zugebe verliebt zu sein. Das hat aber nichts mit spielen oder "rar machen" zu tun, sondern eher mit der Angst, verletzt zu werden.
     
    #9
    glashaus, 24 Februar 2005
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Diese ganzen "Regeln" sind doch völliger Quatsch. Wenn ich mich bei jemandem melden will, dann mache ich das (oder schiebe es höchstens raus, weil ich mich nicht traue :schuechte :zwinker:, aber bestimmt NICHT aus "taktischen" Gründen!).

    Nein, wenn das nur Spielchen sind, überhaupt nicht. Wo ist da der tiefere Sinn dabei?! :ratlos: Ok, bei meinem Freund hat's auch seeehr lange gedauert und irgendwie kann man das wohl schon als "Eroberung" meinerseits :zwinker: qualifizieren. Aber wenn ich gemerkt hätte, daß er das nur macht, um Spielchen zu spielen, dann hätte ich gedacht, "du kannst mich mal!".

    Nein. Wenn ich jemanden mag, mich in jemanden verliebt hab - dann ist es schön, wenn das erwidert wird. Wo ist der Sinn dabei, krampfhaft abzublocken, nur aus "Prinzipiengründen" oder aus "Taktik"?!

    Diese ganzen Sprüche, von wegen "mach dich rar, dann steht sie auf dich!" oder "meld dich bloß nicht am ersten Tag!" oder "sag auf keinen Fall, daß du dich verliebt hast, laß sie zappeln!", das ist doch alles völliger Kinderkram! :wuerg:

    Sternschnuppe
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 24 Februar 2005
  11. Der Briefträger
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Also ich lasse auch mit mir spielen, hab da kein problem damit. Nur irgendwann ist die Grenze überschritten, und dann kann kommen was will, es sit zu spät.

    Eine Dame provoziert mich, geht schon recht weit, ich mach mit. Im konkreten Fall hat sie am Ende mit mir Schluss gemacht, dann aber auch aufgeklärt. Es war so ein Heraustasten, wie weit man mit mir gehen kann. Jedenfalls habe ich wegen der Sache, sie hatte mich doch nicht sauer gemacht, aber verletzt, das Ganze beendet, ernsthaft.
    (ich muss aber auch zugeben, dass wir wieder zusammen gekommen sind, dass nicht nur sie das "Spiel" wiederholte)
     
    #11
    Der Briefträger, 24 Februar 2005
  12. jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    ich finde dieser spielerei etwas pubertär,vor allem wenn es anch solchen regeln geht wie "das erste date absagen".

    dann würd ich das interesse verlieren weil ich dann denken würde die blöde kuh will mich wohl verarschen.
     
    #12
    jOoh, 24 Februar 2005
  13. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    glashaus, da sind wir uns einig :smile:
     
    #13
    ~°Lolle°~, 24 Februar 2005
  14. Nightwriter
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    (beim Stübern gefunden...)

    Da muss ich aber mal nachfragen, warum 87,75% der Frauen auf eine solche SMS nicht reagieren. WARUM? WAS HAT DAS ZU BEDEUTEN?
    Außerdem glaube ich, dass viele Mädels hier sich zu Nichtspielern erklären, in wirklichkeit und vielleicht auch nur im Unbewussten, spielen sie doch!
    Wie die Threadstarterin schon richtig schrieb: niemand will eine Klette.

    Also verratet mal, wie man zeigen soll, dass man sich für eine Frau interessiert, ohne sich bei ihr zu melden und zwar nicht erst nach drei Tagen sondern häufiger und gern.

    Boah da könnte ich mich jetzt echt reinsteigern! so ein K.... :kotz: . Wenn ich auf jemanden stehe, dann will ich einfach oft mit ihr mailen, dann will ich nicht strategisch denken, sondern fühlen, oder leben oder sonst was. Auf alle Fälle nicht so ein $&%§(/&%$$Stress!!!!!! :kotz: :kotz: :kotz:
     
    #14
    Nightwriter, 8 Dezember 2005
  15. büschel
    Gast
    0
    intuition

    regeln sind für leute die das wesentliche nicht sehen
     
    #15
    büschel, 8 Dezember 2005
  16. Nightwriter
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    klär uns auf....???
     
    #16
    Nightwriter, 8 Dezember 2005
  17. büschel
    Gast
    0
    na schön:

    ich seh´s so:
    jede situation ist einzigartig und erfordert eine auf sie zugeschnittene verhaltensweise :smile:

    was die allerdings ist kann man eher in dem moment erfühlen
    pläne bringen starre und inadequates hervor und ist sackunpersönlich..
    wie will man da landen??
    :smile:
     
    #17
    büschel, 8 Dezember 2005
  18. Nightwriter
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    danke :grin:
     
    #18
    Nightwriter, 8 Dezember 2005
  19. büschel
    Gast
    0
    bitteschön :zwinker:
     
    #19
    büschel, 8 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten