Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    4 April 2006
    #1

    Spionage in der Partnerschaft

    Hallo habe hier schon in mehrere Threads gelesen, wie oder besser was eifersüchtige Partner alles anstellen, wenn sie denken das ihr Partner sie betrügt.
    Da kamen Dinge vor wie:
    - Mit Handyverortung sehen, in welchem Gebiet der Partner gerade ist
    - emails und Passwörter knacken um an Daten zu kommen
    - im Tagebuch oder im Handy schnüffeln
    - Treuetests durch Bekannte

    und und und

    Würde gerne mal wissen ob ihr auch zu solchen Massnahmen greifen würdet oder ob ihr sie(wie ich) eher verurteilt.
    Gibt es vielleicht noch etwas das ihr erlebt habt, das so ungewöhnlich ist, das ich da gar nicht drauf gekommen bin.....
    Die Umfrage geht darüber ob ihr solche Maßnahmen gerechtfertigt findet oder sie verurteilt!
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    4 April 2006
    #2
    sowas würd ich nicht tun. entweder ich vertraue ihm oder nicht. wenn ich das nicht tun würde, was wäre dann die grundlage für eine gut funktionierende beziehung?!
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    4 April 2006
    #3
    Davon halte ich überhaupt nichts.
    Wozu führe ich eine Beziehung, wenn sie nicht auf gegenseitigem
    Vertrauen beruht?
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    4 April 2006
    #4
    Naja wenn man einen ganz konkreten Verdacht hat ist so was ja vielleicht noch ok - sonst nein. Habe heute morgen erst wieder einen Bericht im Fern gesehn, es gibt jetzt eine neue Software fürs Handy mit welcher der Partner von zu Hause aus über einen Server die kompletten Sms, Anrufe halt einfach alles was der Partner mit dem Handy macht überwachen kann. Wenn ich das rauskriegen würde wär ich mehr als sauer....

    So long -
    MFG Katja
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    4 April 2006
    #5
    Treuetests find ich ja mal ganz dämlich. Entweder man ist treu oder nicht. :hmm:
     
  • Marsupilami
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    103
    11
    vergeben und glücklich
    4 April 2006
    #6
    ne, sowas, was du da angegeben hast - never.
    klar bin ich manchmal auch neugierig, aber netweder ich frage dann, oder ich lass es. ich vertraue ihr - das genügt.
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    4 April 2006
    #7
    Davon halte ich auch nichts.
    Wo kämen wir denn hin, wenn jeder jeden kontrollieren würde? :ratlos: Eine Beziehung sollte schließlich auch Vertrauen bestehen.

    Allerdings kann ichs aber auch verstehen, dass jemand mal ein bisschen schnüffelt, wenn man einen konkreten Verdacht hat. Dann sollte man das aber auch nicht übertreiben.
    Aber wenn es dazu kommt, ist die Beziehung meiner Meinung nach eh schon so gut wie vorbei...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    4 April 2006
    #8
    Im Grunde halte ich nichts davon ... kann mir aber gut vorstellen dass ich ähnlich handeln würde. Ich kann mir nämlich nur schwerlich bzw. eigentlich gar nicht vorstellen irgendjemandem 100%ig zu vertrauen. Für das fehlende Stück Vertrauen würde ich mir halt Gewissheit verschaffen wollen :flennen:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 April 2006
    #9
    Nun ja, ich halte von so etwas auch überhaupt nichts, vor allem Tagebücher lesen, Passwörter knacken etc.. jeder sollte seine Privatsphäre haben und es nicht in Ordnung in der Art nachzuschnüffeln, mal abgesehen davon sollte man sich in einer Beziehung vertrauen.

    Jedoch muss ich sagen, dass wenn ich Indizien dafür hätte, das mein Partner fremdgeht o.ä. dann würde ich auch schonmal irgendwie versuchen etwas rauszufinden und ich denke, das ist dann auch ein gutes Recht.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    4 April 2006
    #10
    Finde ich nicht. Der Partner ist nicht dein Eigentum und hat ein Recht auf seine Privatsphäre.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    4 April 2006
    #11
    Na ja aber finde das schon heftig wenn man den Aufenthaltsort anhand von handydaten ermittelt oder ganz schlimm gibt ja auch leute die da detektive anheuern(denek aber hier im forum keinen).
    Ich finde es halt komisch das man dann nicht mit seinem partner redet sondern zu solchen SChritten greift!

    dachte auch nicht das das sooooo häufig ist aber im Unterforum liebe &partnerschaft liest man das ja doch öfters.....
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 April 2006
    #12
    Das sage ich auch, jeder hat das Recht auf Privatsphäre aber wo hab ich gesagt, dass er die nicht hätte? Ich sagte, dass ich wohl in einer Partnerschaft das Recht habe zu wissen, ob er fremdgeht oder nicht und das kann ich auch rausfinden, ohne das ich seine Tagebücher, Smse oder sonstwas lese... :tongue:
     
  • stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    4 April 2006
    #13
    Dieses Spionieren ist der absolute Blödsinn. Wer sowas nötig hat, der hat echt ein psychisches Problem.
    Und wenn man den konkreten Verdacht hat, dass jemand fremdgeht und reden nicht weiterhilft, dann kann man ja versuchen, etwas rauszukriegen. Aber bitte schön im Rahmen des legalen, also nicht das Handy abhören oder Mails lesen, etc.
    Vorsorglich schnüffeln ist hingegen das letzte. Wenn man so wenig Vertrauen hat, sollte man eine Beziehung besser sein lassen.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    4 April 2006
    #14
    Nein, sowas hab ich gar nicht nötig. Ich vertraue meinem Freund blind. Handy und emails und sowas lesen wir vom anderen. Das ist kein Geheimnis bei uns.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    4 April 2006
    #15
    Sowas hat für mich in einer Partnerschaft nichts verloren. Ich weiß, dass mein Freund mir nichts verheimlicht und wenn ich das Gefühl hätte, er tut es doch, würde ich ihn direkt darauf ansprechen.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    4 April 2006
    #16
    Ich finde sowas in Ordnung. Am Ende vertraut man jemandem und stellt dann irgendwann mal fest, dass die Person einen sowieso von Anfang verarscht hat. Da kontrollie' ich lieber gleich, ob er Heimlichkeiten vor mir hat.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    4 April 2006
    #17
    Wenn ich sowas schon höre....
    Kennst du das Wort "Vertrauen" nicht, dieses Gefühl was man bei seinem Partner haben sollte???

    Kontrolle hat nichts in einer Partnerschaft verloren, ich würde mir so dermaßen hintergangen vorkommen, wenn jemand ohne meine Wissen meine SMS liest, mir hinterherspioniert etc.
    Nur weil ich in einer Beziehung bin darf ich keine kleinen Geheimnisse und keine Privatsphäre haben?
    Ich bin immer noch ein eigenständiger Mensch und möchte das auch bitte bleiben.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    4 April 2006
    #18
    Sorry @Maria aber ich finde deine Einstellung in SAchen Beziehung echt zum kotzen und in meinen Augen hast du sie net ganz alle......
    Dein Freund kann einem echt leid tun, Männerabende darf er nicht haben, er dürfte kein Kontakt mehr mit einer Ex haben.....
    Ich weis nicht muss dein Freund sich Augenklappen aufsetzen wenn ihr vor die Türe geht, damit er ja keine anderen Frauen sieht?

    Eine Beziehung basiert nicht auf Kontrolle sondern auf Vertrauen, vielleicht lernst du das irgendwann nochmal.........spätestens wenn dir jeder Kerl wegen übermässiger Kontrolle weggerannt ist, denn ich befürchte für dich das dies über kurz oder lang die Konsequenz sein wird aus deinem Kontrollzwang.

    Auch trotz Partnerschaft hat jeder in der Partnerschaft ein Recht auf Privatleben das vom Partner ungetastet zu bleiben hat.
    Läst er dich an jedem Kram teilhaben ist das okay, aber sich selbst das Recht rausnehmen und einfach zu spionieren oder dem Partner was zu verbieten ist auf Dauer der Tod jeder Beziehung.
    Und du hast auch kein Recht auf das was du von deinem Partner verlangst oder was du meinst dir rausnehmen zu können in einer BEziehung.
    Dein Partner gehört dir immerhin nicht, er teilt bereitwillig sein Leben mit dir......und ist dabei aber immer noch ein eigenständiges Individuum und nicht dein treurer Schoßhund.

    Kat
     
  • stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    4 April 2006
    #19
    Du zeigst mit dieser Aussage, dass du absolut keine Ahnung hast, was Vertrauen wirklich bedeutet!
    Wundere dich nicht, wenn dir die Kerle immer weglaufen, denn wenn das Vertrauen fehlt, kann eine Beziehung nicht funktionieren.
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 April 2006
    #20
    omg, sowas fiele mir nicht im Traum ein! (is ja teilweise fast kriminell..) :grrr_alt:

    Allerdings weiß ich natürlich nicht, wie ich in einem Anfall rasender Eifersucht (kam zum Glück noch nie vor :zwinker:) handeln würde - vllt. würde ich da tatsächlich SMS lesen. :/ (Das find ich von den genannten Dingen noch am wenigsten "schlimm", auch wenn ich im Normalfall nie auf die Idee käme, sowas zu tun.)
    Ansonsten isses für mich aber ein absoluter Vertrauensbruch, dem Partner hinterherzuspionieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste