Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Spirale, Sicherheit, oder schwanger...Hmmm?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Eiszapfen, 24 Dezember 2009.

  1. Eiszapfen
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    93
    16
    Verlobt
    Liebe Forumsmitglieder!

    Ein Thema das schon bis in die Unendlichkeit und noch viel weiter durchgekaut wurde, muss ich (oder würde gerne, triffts eher) ansprechen.

    Und zwar: wie sehen Anzeichen einer Schwangerschaft aus?

    Nein, diesmal hat es ausnahmsweise nur am Rande mit der Pille zu tun, und Ennahmefehler bleiben ganz weg.
    Bei mir siehts dereit so aus, dass ich seit Ende August mit der Pille aufgehört habe, da ich hormonelle Päparate nur schlecht vertrage und die Nebenwirkungen à la Unlust, Depressionen, etc. überwogen. Hier kommt es ja zu einem Kuddelmuddel was die Hormone anbelangt und ich hatte zuerst zwei Monate keine Tage und zuletzt vor knapp einem Monat. Außerdem muss ich erst wieder meinen Körper kennenlernen, wie er sich "abstinent" - ohne Hormonzusatz - anfühlt, was sich zu meinem Problem addiert.

    Nun gut, theoretisch, wenn ich von einem normalen Zyklus ausgehen könnte, sollte ich heute meine Tage bekommen. Das kann ich ja aber noch nicht. Also hab ich auch eine suboptimale "Überprüfung" ob ich denn schwanger sein könnte, was ich befürchte/vermute/ nicht hoffe.

    Seit ein bisschen über einem Monat hab ich die Kupferspirale (Pearl 0,9-3) eingesetzt und in dieser Zeit hatte ich durchaus Verkehr - allerdings mit Kondom, wobei es zweimal gerissen war. Sollte doch an und für sich bei einem gesunden geschlechtspartner kein Problem sein, doch bin ich mir momentan unsicher ob mein Körper noch unsichere Zeichen einer sich anbahnenden Regel schickt, oder einer frühen Schwangerschaft, da ich ja ncoh nicht sattelfest bei meinem hormon-entziehende Körper bin:
    Vor einigen Tagen hatte ich Schmierblutungen (Spirale, Regel(ersatz), Schwanger?), meine Haut ist teilweise im Gesicht trocken (Hormonumstellung von Pille, Winterwetter, baldige tage, Schwanger?), stärkerer Ausfluss (baldige Tage, Schwanger?).

    Tjoa, so schauts aus derzeit. Natürlich, wenn meine Regel ausbleibt mache ich nach 14 Tagen einen SSTest, is klar.
    Über Tipps wäre ich dennoch froh (oki, Tipps ist blöd gesagt, aber Erfahrungsberichte oder soetwas in der Art)

    Liebe Grüße!
     
    #1
    Eiszapfen, 24 Dezember 2009
  2. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Wie sich der Zyklus nach dem Absetzen der Pille verhält, kann ziemlich unterschiedlich ausfallen, bei manchen Frauen ist da schnell wieder alles ganz regelmäßig, bei anderen gibt's erstmal monatelanges Chaos, bevor sich das wieder einigermaßen eingependelt hat. Insofern ist der Gedanke durchaus nicht abwegig, dass dein Körper immer noch etwas durcheinander ist und deswegen auch etwas wirre Signale sendet. :zwinker:

    Ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist, für verschwindend gering, bei doppelter Verhütung mit Kondom und Spirale sowieso, und selbst bei den beiden Malen, als das Kondom gerissen ist, hattest du ja noch die Spirale als 'zweite Reserve'; überleg mal ganz nüchtern, wie wahrscheinlich es wohl ist, dass beide Verhütungsmittel gleichzeitig versagt haben und es auch noch zu einer Schwangerschaft gekommen ist.

    Du kannst auf jeden Fall zur Beruhigung einen SS-Test machen, wenn du dich dann wohler fühlst, aber m.E. brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
     
    #2
    User 4590, 25 Dezember 2009
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Auch ich halte eine Schwangerschaft für unwahrscheinlich und finde deine "alternativen" Erklärungen für die Veränderungen, die du gerade an dir feststellst, weit logischer.
    Wenn du dir aber unsicher bist und zudem vielleicht auch noch deine Tage auf sich warten lassen, mach einen Test. Sollte es trotz Spirale zu einer Befruchtung gekommen sein, ist das Risiko für eine Eileiterschwangerschaft deutlich erhöht. Und dann ist es geschickter, man weiß das möglichst schnell.
    Aber wie gesagt - alles eher unwahrscheinlich. Du bist vermutlich weder eileiterschwanger noch sonstwie ;-)
     
    #3
    Miss_Marple, 25 Dezember 2009
  4. Eiszapfen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    93
    16
    Verlobt
    Danke für eure Antworten! :smile2:

    Den test werde ich mit Sicherheit machen, wenn sich innerhalb der nächsten 14Tage nichts "Auslaufendes" einstellt.

    Ich bin es halt schon gewöhnt, dass ich zu den 0,01% gehöre, dieatypisch für irgendetwas ist. Wenn es etwas gibt, das wirklich, wirklich selten oder unwahrscheinlich ist, dann dürfte mein Ich immer freiwillig aufzeigen und rufen "ich, wills!" ohne dass ichs mitbekomm...

    (Obs jetzt die 0,01% sehr seltenen Nebenwirkungen bei Medikamenten ist - ich bekomms; oder obs ein Lokal ist, das NIE geschlossen hat - wenn ich hinwill, ist für eine Woche Urlaub; oder eben alles in die Richtung :zwinker: )
     
    #4
    Eiszapfen, 25 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Spirale Sicherheit schwanger
xXuniqueXx
Aufklärung & Verhütung Forum
21 April 2016
5 Antworten
wölfchen_93
Aufklärung & Verhütung Forum
26 April 2016
23 Antworten
dasgroßeIch
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Januar 2009
2 Antworten
Test