Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Spontanität? Nie gehört!

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Kane99, 19 April 2010.

  1. Kane99
    Kane99 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    Hallo,

    nun lese ich ja eine Zeit lang schon mit und es gibt auch immer wieder Fragen zum gleichen Thema, bzw welche, die sich sehr ähneln.

    Aber ich bräuchte jetzt auch mal wieder Hilfe:zwinker:
    Mein Problem ist, ich kann spontan keine Frauen ansprechen!

    Wenn ich eine öfter sehe und mir sage ich muss sie ansprechen, dann mach ich mir erstmal tausend Gedanken was ich sage.
    Mein einziger Trost: Wenn ich sicher bin was ich sage, dann spreche ich sie auch immer an.

    Aber heute zum Beispiel wieder: Ich steige in den Zug und da stand ein Mädel, top!
    Aber ich krieg es nicht auf die Reihe sie dann spontan anzusprechen...:hmm:
    Ja und hinter her ärgere ich mich..

    Daher nochmal meine Frage:
    Wie sprecht ihr Frauen spontan an?

    Beipielsweise wenn sie an der Uni an mir vorbeiläuft, sie am Bahnhof steht, oder sonst wo.
    Was soll man dann sagen um ins Gespräch zu kommen und um ihre Nummer zu kriegen natürlich:zwinker:

    Vielen Dank!
     
    #1
    Kane99, 19 April 2010
  2. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ist vielleicht einfach ne typfrage, ob man das macht/machen kann oder nicht.
     
    #2
    User 18780, 19 April 2010
  3. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Kontakt entsteht doch eh vorm Reden. Also du kannst doch erstmal gucken, wenns sies merkt lächeln, wenn sie aufgeschlossen reagiert, dann irgendwas sagen.
     
    #3
    saliko, 20 April 2010
  4. Kane99
    Kane99 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    Das ist mein Problem :tongue:

    Wie genau soll ich sie denn ansprechen?
    Machen tu ich es ja schon, aber immer nur mit laaangem Anlauf.
    Ich weiß nicht...In der Regel sind ja nur wenige Sekunden da zum Ansprechen.
     
    #4
    Kane99, 20 April 2010
  5. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Naja, es wird doch einen Grund geben warum dir ein Mädchen auffällt, oder etwas was dein Interesse geweckt hat, dann sag das.
    Manchmal reicht ja auch schon ein freundliches "Hallo" :smile:. Und dann ergibt sich ein Gespräch über die Situation, je nachdem wo man ist, über die Uni, über die Bahn die zu spät kommt, über die Kassier-Art-und-Weise der Kassiererin oder was weiß ich :grin:

    Ich würd mich da an deiner Stelle nicht so abstressen. Und ich denke du machst dir auch selber ganz schön Druck wenn du gleich beim ersten ansprechen von jemandem die Nummer haben willst oder? Kann mir nicht vorstellen dass soviele Mädchen ihre Nummern an Leute verteilen, von denen sie grad mal angesprochen wurden...
     
    #5
    saliko, 20 April 2010
  6. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Hallo
    Die Tips in den anderen beiträgen waren nicht ausreichend?
    Ja.
    Falsches Forum :zwinker:?
    Spaß beiseite, richtig ist willst keine Frau ansprechen, können tust du es.
    Was geht in dir vor, wenn du eine Frau ansprechen willst und es nicht tust? Angst vor Zurückweisung, dir fällt nichts ein oder ist das Fenster in dem du sie ansprechen kannst zu kurz?
    Du denkst zu viel. Wenn eine Frau allein, in der Bahn von mir aus, irgendwo Rumsteht - frage sie "na was stehst du denn hier so allein rum, hat man dich hier vergessen?", oder besser noch sage "Hi ich bin <dein Name>" und reche deine Hand, es ein Reflex bei den meisten Menschen zu antworten (und das kannst du ausnutzen) und das Gespräch fortführen.
    Ist nicht oft oder?
    Siehe oben, und nur weil etwas spontan wirkt, muss es das nicht sein.
    Einfach mit dem was mir gerade einfällt, fals das nicht sein sollte sage ich "Hi ich bin ....".
    Kennst du Pick Up ( Seduction community ? Wikipedia )?
     
    #6
    Wette, 20 April 2010
  7. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    #7
    ThirdKing, 20 April 2010
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich halte mich an die 3-Sekunden-Regel und sage entweder das, was mir spontan einfällt, "Hi, wie geht's?" oder etwas völlig absurdes und irritierendes, dann hat man auch die Aufmerksamkeit des Gegenüber.
     
    #8
    xoxo, 20 April 2010
  9. nUt3lla87
    nUt3lla87 (29)
    Öfters im Forum
    928
    68
    204
    Es ist kompliziert
    seh ich auch so, muss man aber einen leichten schaden zu haben :tongue:

    finde diese "ich sprech sie auf der straße an, um ihre nummer zu kriegen" geschichte sowieso laaaaahm.

    warum nicht gleich was unternehmen?! ich meine ihr steht beide angenommen in der stadt auf der straße, ein cafe ist sicher nicht weit.
    aber erstmal dieses "krieg ich deine nummer?" und dann nochmal anrufen blaaah, ne danke. aber ich sprech ja auch keine frauen mehr auf der straße an ^^ naja.

    sei ahlt spontan und nutze dein umfeld. haste gerade bonbons in der hand, biete ihr einfach eines an.

    sieht sie (dein uni bsp) verloren aus, frag sie, ob du ihr den weg zeigen kannst.

    ist es schönes wetter, sag halt einfach "hach ist es nicht tolles wetter heute? perfekt für ein eis!" und lad sie ein.

    wirklich spontan ist doch heutzutage eh nichts mehr. die meisten spontanen sprüche, die man dann ablässt hat man eh schon irgendwo gehört, genutzt oder dergleichen. also leg dir doch einfach zu hause 1-2 maschen zurecht, von denen du überzeugt bist und die dir in solchen situationen helfen. und sei es nur der nerven wegen.
     
    #9
    nUt3lla87, 20 April 2010
  10. Kane99
    Kane99 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    So, erstmal möchte ich euch für eure Antworten danken!

    Mir fehlt einfach der absolute Hang zur Spontanität.
    Irgendwie natürlich auch die Angst sich zu blamieren, natürlich.

    Gestern war es so wir standen beide da und warteten auf den Zug.
    Sie sah echt klasse aus und dann überlege ich ob ich denn was tun könnte.
    Aber mir fällt dann spontan nichts ein, insbesondere wenn um uns herum noch andere Leute stehen, keine Frage.
    Jo und dann letztendlich ist sie nichtmals in den Zug eingestiegen und dann hab ich mich wieder geärgert.

    Vielleicht bin ich auch einfach nicht spontan genug.

    Auslegungssache^^

    Zweimal im Monat vielleicht.
    Für manche ist das schon sehr viel, für andere ein Witz.
    Wobei ich sie da dann natürlich über einen längeren Zeitraum sehe und mir dann klar wird was ich zu ihr sagen kann.
    Dann rede ich einfach normal mit ihr ohne direkt zu sagen, dass ich sie doch recht interessant finde:zwinker:

    Meine letzten beiden Freundinnen hab ich so kennengelernt, also ganz falsch kann es nicht sein.
    Das einzige was mich ärgert ist wie viele tolle Frauen mir durch die Lappen gehen.

    Die Links auch zu dem ominösen "Pick Up" werde ich mir jetzt mal zu Gemüte führen.
    Gehört habe ich davon schon. Durch das Forum hier.
    Damals hab ich auch reingeschaut, aber das mit den ganzen Abkürzungen war mir dann iwann zu stressig^^
    Ich schau aber wieder rein:zwinker:

    Drei Sekunden-Regel: Die ist mir natürlich schon eher ein Begriff.
    Wobei, naja sie löst mein Problem nur bedingt.
    Denn wenn ich sie anspreche und nach dem "Hi ich bin der xy", nichts mehr kommt, dann ist eh Sense.
    Dann denkt sie ich hab ne Meise^^

    Ich würde sagen, manchmal hat man keine andere Wahl..

    Gestern zum Beispiel in meinem oben beschriebenen Fall.
    Wenn ich nicht in den Zug einsteige, komm ich zu spät zur Uni.
    Der Prof ist gnadenlos.
    Eine Minute zu spät= Fehlstunde
    Zweimal zu spät= Kannst das Seminar verlassen und in einem Jahr wieder von vorne anfangen...

    Oder sie muss in den Zug.

    Was bleibt mir dann anderes übrig als die Sache mit der Nummer zu bringen?


    Mir fehlt die Überzeugung dass ich DEN Spruch habe.
    Damit meine ich nicht einen, der Erfolg verspricht, sondern einen, der mich überzeugt dass er erfolgreich sein könnte.
     
    #10
    Kane99, 20 April 2010
  11. Little_Romeo
    Sorgt für Gesprächsstoff
    142
    43
    3
    nicht angegeben
    Hi Kane :smile:

    Wiederhole vor dem Einschlafen diese Worte mehr als 10 Mal:
    "Ich bin spontan und werde wenn ich eine interessante Frau sehe, sie auch anprechen, weil ich in Kontakt mit tollen Personen kommen möchte, die mein Leben bereichern werden. Ich schaffe das und werde von meiner positiven Einstellung profitieren"
    Und dann stellst du dir vor wie solch ein tolles Gespräch aussehen könnte und wie super es sich anfühlt, wenn du Erfolge verbuchst beim Ansprechen von Frauen.

    Probiers aus :zwinker:
    Solche positiven "Gebete" vor dem Einschlafen hat mir schon nach ein paar Tagen viel gebracht.
    Wenn du es ausprobierst, wirst du wahrscheinlich auch feststellen, dass diese Methode etwas verändert.

    Viel Erfolg und hab Spaß beim Kennenlernen des PickUp :zwinker:


    mfg Sebastian
     
    #11
    Little_Romeo, 20 April 2010
  12. hellgrau
    Gast
    0
    Du willst in einem Onlineforum analysieren, wie Du spontan eine Frau ansprechen kannst?
    Vielleicht haben wir unterschiedliche Vorstellungen zu dem Wort. Das klingt sehr nach
    "Wir machen das ganz spontan auf drei".

    Du brauchst doch bloß die Sicherheit, dass kein totaler Verbalschrott rauskommt, wenn Du ohne lange nachzudenken jemanden ansprichst.
    Sicherheit kommt von Erfolg. Und Erfolg kommt von erfolgreichem Handeln. Es bringt (wie bei allen diesen Themen) nichts, wenn Du sagst "ich kanns nicht, aber ich hab nen Plan/Trick/...".
    Du musst einfach der Typ sein, der spontan ein Lächeln und eine nette Begrüßung abgibt.
    Kümmer Dich nicht gezielt darum, was Du tust, sondern wer Du bist. Du willst schließlich auch keine Erfolge, die nur eintreffen, weil Du darauf achtest Dich so zu verhalten. Du willst, dass erfolgreiches Verhalten das ist, was aus Deinem Typ und Deinem Charakter entsteht.
     
    #12
    hellgrau, 21 April 2010
  13. nUt3lla87
    nUt3lla87 (29)
    Öfters im Forum
    928
    68
    204
    Es ist kompliziert
    Off-Topic:
    spontan wie ein fahrplan :tongue:
     
    #13
    nUt3lla87, 21 April 2010
  14. Blub88
    Blub88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    hmmm also meiner Erfahrung nach stehen Frauen gar nicht darauf, wenn man über andere herzieht! Ich würde es einfach unverbindlich mit einem Kaugummi versuchen, zumindest funkitoniert das bei mir. Halt ihr einfach einen Streifen hin oder besser schieb ihn aus der Packung ein bisschen raus und dann halt ihn ihr hin mit einem charmantem Lächeln und etwas fragendem Blick. Wenn sie kein Interesse hat, dann wird sie auch keins nehmen und wenn doch, dann wird sie zumindest Danke sagen und schon bist du im Gespräch. Wenn du dann noch etwas selbstironisch bist, Betonung auf etwas, dann wird sich das alles von selbst ergeben.
    Noch ein allgemeiner Tipp 2/3 - 1/3 Regel. Lass sie 2/3 reden und du ein drittel, dann hast du ein erfülltes Gespräch und kannst sie ihre Fragen über dich beantworten lassen. Das geht nämlich auch anders rum, das du nicht immer Fragen musst :smile:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:27 -----------

    In den letzten Sätzen ist ein kleiner Dreher drin:
    du kannst ihre Fragen über dich beantworten
    so soll das eigentlich heissen
     
    #14
    Blub88, 25 April 2010
  15. col_slade
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Es ist kompliziert

    Hi Kane,

    ja, spontanes Ansprechen ist eine wahre Kunst.
    Bekanntlich kommt es ja nicht so sehr darauf an WAS sondern vielmehr WIE man es sagt und dabei ist u.a. Timing essentiell.
    Wer erst ein paar Minuten nachgrübelt, der wirkt alles andere als souverän --> schlecht

    Ich selber verwende daher folgende Technik:

    Für Fälle in denen sich keine situationbezogene Gelegenheit ergibt oder wenn ich mich in dem Augenblick nicht 100%ig wohl fühle habe ich bestimmte geschichten parat ("Opener"), die ich routinemäßig verwende.

    Das hat bestimmte Vorteile:

    1. man hat nie das Problem dass man partout nicht weiß was man sagen soll und aus dem Grund eine gute Flirtgelegenheit versäumt
    2. man entwickelt mit der Zeit ein Gespür welche Themen gut ankommen
    3. man kann die Geschichten auch verwenden um Gesprächs
    4. man spricht viel mehr Leute an, gewinnt Routine und entwickelt damit auch seine Fähigkeit, spontan und situationsbezogen Gespräche zu beginnen (was natürlich besser ist!)

    Hauptnachteil ist..
    1. es kann unauthentisch wirken --> schlecht

    Um dem vorzubeugen darf man die Geschichten auf keinen Fall stur auswendig lernen.
    Besser ist es sich das Konzept dahinter zu merken.

    Die Kennzeichen eines guten Opener sind:
    - Ein "frauenrelevantes" Thema, am besten die Beziehungen zwischen Menschen
    - passt zu Deinem Charakter !
    - bietet die Möglichkeit deine Vorzüge darzulegen ohne angeberisch zu wirken

    Um an Opener zu gelangen kannst Du einfach im Internet schauen (Google) oder, was besser ist, schauen und Dir selbst einen persönlichen Opener kreieren.


    In Aktion sollte das Ganze dann etwa so aussehen:

    [süßes Mädel wartet am Bahnhof, Kane wartet am Bahnhof]

    Kane: Hey, ich hab mal eben ne Frage..
    Also mal angenommen dein jetziger Freund wär noch mit seiner Ex befreundet..
    Wär das ein Problem für dich????

    süßes Mädel: hm keine Ahnung. [was will der Typ eigentlich??]

    kommt halt drauf an wie gut befreundet...

    K. Also in dem Fall wären das so 1-2 mal die Woche.

    M. Das ist aber schon ziemlich oft. Das wär nicht okay für mich / whatever....

    [...]

    K.: Also der Grund dass ich das frage ist.. ein Studien von mir... Er ist jetzt frisch mit seiner Freundin zusammengezogen trifft sich aber wie gesagt noch ab und zu mit seiner Ex.. sie sind einfach noch befreundet nichts weiter aber seine jetzige Freundin ist tierisch eifersüchtig.. sie ist da ziemlich sensibel er war vorher immer ein ziemlicher aufreißertyp, hat in ner rockband gespielt und so...

    M. klar, kann ich verstehen

    K. ... sie hat dabei jetzt sogar so einen Schuhkarton gefunden. mit ganz vielen Fotos von den beiden aus der gemeinsamen Zeit... Auch mit so einem Fotoalbum von den beiden auf Korsika dass sie ihm zu Weihnachten geschenkt hatte.

    M. oh oh...

    K. ja, genau.. und jetzt ist sie derart eifersüchtig, dass sie von ihm verlangt dass er 1. nie wieder mit seiner Ex spricht und den Schuhkarton, samt Inhalt, VERBRENNT!

    M. :eek:

    K. Ich find das ehrlich gesagt übertrieben.

    M. Ja total!! War natürlich blöd von ihm den Karton nicht besser zu verstecken aber verbrennen?? Das sind doch Erinnerungen!!
    usw.


    Eine solche Geschichte ist einfach unschlagbar wenn es darum geht eine Unterhaltung zu stimulieren. Im Normalfall KANN man nämlich gar nicht anders als sich weiter zu unterhalten und dann liegt es an Dir was Du daraus machst.
    Es handelt sich dabei um meinen absoluten Lieblingsopener!
    Im Original "Jealous Girlfriend" :grin:

    Funktioniert einmalig, am besten natürlich abends beim ausgehen...
    Für tagsüber kann es für manche leute evtl zu persönlich sein.. but you get the idea..

    Viel Spaß!
     
    #15
    col_slade, 25 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Spontanität Nie gehört
jennifer1995
Flirt & Dating Forum
22 Oktober 2016
8 Antworten
MarkMerlin
Flirt & Dating Forum
13 Dezember 2015
5 Antworten
Futbolcu
Flirt & Dating Forum
16 Mai 2009
8 Antworten