Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sportliches Auto für 15k ... gibt's das?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 9364, 21 Oktober 2004.

  1. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Ich innerhalb des nächsten Jahres ein neues Auto (oder auch Jahreswagen) für 15k +-2k € . Er sollte einigermaßen sportlich sein. Pro Tonne Gewicht sollten auch so 110 PS drin sein.
    Ich hab schon rumgeschaut und hab befürchtet, dass ich nur Autos finde, die mir zwar gefallen, aber zu teuer sind. Nur hab ich gemerkt, dass es kaum Autos gibt, die mir gefallen.
    Der 3er BMW wäre schon fast meine Sache, aber irgendwie kann ich mich da mit dem Preis nicht anfreunden. Der neue Golf ist pothässlich. Die MX5, die ich gesehen habe, hatten alle kein Hardtop. Beim A3 hab ich auch geschaut, aber die Preise sind da genauso unverschämt wie bei BMW. Da könnte ich mir höchstens einen Reimport eines Jahreswagens vorstellen. Ansonsten kommt der A3 aber schon recht nah an meine Vorstellungen ran.

    Aber ansonsten gibt es irgendwie keine Alternativen, finde ich.
    Oder, was wahrscheinlicher ist, ich kenne den Markt nicht ganz so gut.
    Und da kommt ihr ins Spiel. Könnt ihr mir ein Tips für ein paar nette Autos und Marken geben, die so in diese Richtung schlagen?

    @Eric|Draven: Wieviel hast du denn für deinen Tiburon bezahlt und wieviel schluckt der denn so auf 100km? Der gefällt mir nämlich auch nicht schlecht.
     
    #1
    User 9364, 21 Oktober 2004
  2. marvellous
    marvellous (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Opel Astra Coupe?

    Hab ich selber auch. Ist halt die sportliche Version des normalen Astra, sieht besser aus, serienmäßig tiefergelegt, Sportfahrwerk. fährt sich auch wirklich sportlich, liegt super in der kurve, also ich bin zufrieden :smile:

    hab einen karbon-schwarzen, 3 jahre alt, 147PS, 2,2l, lederausstattung, traktionskontrolle, esp, sitzheizung, und noch paar sachen mehr :smile:
    hab 14,400€ bezahlt.

    so sieht er normal aus (ja scheiss farbe, hab aber gerade nichts besseres gefunden mit google :smile: )
    [​IMG]

    oder etwas getuned :smile:
    [​IMG]
     
    #2
    marvellous, 21 Oktober 2004
  3. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich finde den Astra schön, aber ich war bei der Probefahrt von dem Motor entäuscht! Hatte danach einen 1.8l Mondeo, und der ging fast ebenso gut.
    Als sportwagen ist der Opel nur von außen.

    Hm, als sportliches Auto ist der 3er schon zu gebrauchen.
    Vll hast du glück und erwischst ein Coupé. Schon der 320 hat genug Leistung.
    Ich hab den 330d und bin sehr zufrieden. Falls du mehr infos dazu willst, frag halt.

    Ansonsten denke ich ist der neue A3 auch ein schönes Auto.
    Allerdings wirst du bei 15k wohl auf nen Jahreswagen hoffen müssen.

    Soll dein Auto nur sportlich aussehen oder auch sportlich sein?
    Wo liegt dein Schwerpunkt? Sportlichkeit oder Wirtschaftlichkeit.
    Ansonsten würde mir noch der alte S3 einfallen. Im letzten Modelljahr (2003) sogar mit voller Leistung.

    Schreib mal nochn bissel was von deinen Vorstellungen.
     
    #3
    chrith, 21 Oktober 2004
  4. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie wärs mit Seat oder Skoda????

    Da bekommste für relativ wenig Geld ein halbwegs gescheites Auto (ist ja VW Technik)

    Und so'n Seat Leon Cupra oder sowas der tut's eigentlich doch wohl.

    Dummerweise kann ich dir keine genauen Leistungsdaten aus dem Kopf sagen, aber der o.g. Seat hatte glaub ich den 1,8 l Turbo aus dem A3 drin, mit 180 PS sollte der doch wohl halbwegs aus den Socken kommen...

    Kannst ja mal in der Richtung gucken!

    Gut, die Optik ist halt nicht jedermanns Geschmack, aber ich sage mir immer, wenn ich drinsitz is mir eh egal wie das Auto von außen aussieht..

    (PS: Nein ich fahre keine der o.g. Marken, aber nen Golf 3 TDI mit 90 PS, der tut's allemal, und wenn ich an der Tankstelle bin, dann lache ich immer alle aus, weil ich mit 43,67 l 1000 km weit komme...)
     
    #4
    Henk2004, 21 Oktober 2004
  5. bmw-power
    Gast
    0
    3er bmw ist schon ganz ok :grin:
     
    #5
    bmw-power, 21 Oktober 2004
  6. 123hefeweiz
    0
    Für 15 k€ solltest du einen Porsche 911 aus der 991er-Baureihe bekommen. Wenn schon sportlich, dann richtig :grin:

    Okay, aber auch einen gebrauchten Z3, ein Peugeot 306 Cabrio (Pininfarina... lecker!) oder so was in der Art würde ich vorziehen.

    Gruß
    hefe
     
    #6
    123hefeweiz, 21 Oktober 2004
  7. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    ja und nach der ersten inspektion muss er das auto wieder verkaufen um die rechnung zu bezahlen. :grin:

    für 15 bekommst du schon relativ gute 968. die dinger gehen ab wie die wildsau, kleben auf der stasse, sind sehr anspruchslos und auch im unterhalt sehr preiswert.

    lg
    kerl

    ps
    suche 944s2 für spass. wenn jemand einen einen weiss bitte pn.
     
    #7
    kerl, 21 Oktober 2004
  8. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    @marvellous: Der sieht schon ganz nett aus, leider ist Opel eine der wenigen Marken, die ich nicht fahren möchte. Ansonsten aber: Nette Optik. :zwinker:

    @chrith: Ich bin letztens von der Firma aus den 320d gefahren. Das reicht mir vollkommen. Aber das wäre echt ein Auto für mich. Nur halt der Preis... Na ja, vielleicht gibts mal einen günstigen Jahreswagen...
    Vor allem die Optik sollte sportlich sein. Der Verbrauch eher ökonomisch... also bis zu 10l. Damit kann ich mich zufrieden geben. Die Leistung sollte halt nicht zu gering sein, da ich sehr oft lange Strecken auf Landstraße und Autobahn fahre. Da brauche ich schon ein paar Reserven.

    @Henk: Seat ist keine schlechte Idee. Mal nachschauen was die so haben. ... ich fahre derzeit auch einen 3er Golf. Allerdings nur mit 1,8l und 75PS... Ist mir mittlerweile etwas wenig.

    @hefe: Den Peugeot 306 hat mein Bruder. Allerdings nicht als Cabrio. Ein Cabrio wäre für mich nur was, wenn ein Hardtop dabei ist. Schließlich soll er dann ja auch Wintertauglich sein. Außerdem sind die Cabrios ja so verdammt schwer, wodurch man noch einiges mehr an Leistung braucht.
    Meinst du es gibt den 911er und den Z3 für den Preis schon als Jahreswagen? Ich möchte nämlich nicht unbedingt wieder ein Auto, was schon 100k km weg hat.
     
    #8
    User 9364, 21 Oktober 2004
  9. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Kauf dir n Madza MX 5 1.6v
    gibt nix geileres. Gut für den preis "nur" gebraucht, aber die Teile sind ja unkaputtbar nach dem was ich gehört habe (also verschleiss und so). dann noch für 500 ömmen n hardtop, schon haste n ganzjahreswagen :grin:
     
    #9
    Lenny85, 21 Oktober 2004
  10. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    so´n frisösenschieber für einen kerl? ich weiss nicht.

    lg
    kerl
     
    #10
    kerl, 21 Oktober 2004
  11. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    mx5 hatte ich mir auch überlegt... Mich hat bei den Angeboten immer gestört, dass kein Hardtop dabei ist. Und wenn hätte ich gern eins in Wagenfarbe... Aber das kostet mit Sicherheit etwas mehr als 500.
    Ansonsten ein schönes Auto. Vor allem, da ich gern einen Heckantriebler oder Allrad hätte.
     
    #11
    User 9364, 21 Oktober 2004
  12. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke für 15k bekommst du den Peugeot 206cc mit wenig kilometern,
    aber ob das so toll ist. Weil der ja doch eher klein ist.

    Nicht nur weil ich einen habe, denke ich ist BMW sicher ne gute wahl.
    Das image ist das eine. Die verarbeitung und haltbarkeit und der geringe Wertverlust das andere.
    Ich kann sogar meinen 330d auf 9litern fahren.
    An der Optik kann man ja was machen. Siehe meiner:

    [​IMG]

    Porsche kann ich net soviel über die alten sagen.
    Mein vater hatte nen boxster und hat jetzt nen 911s und ist sehr zufrieden.
    Allerdings ist der Unterhalt enorm.

    Aber ich denke das sieht dann eher aus wie gewollt und nicht gekonnt, wenn man so nen alten Porsche fährt. Dann doch lieber n richtiges auto.
    Aber wenn schon alten Porsche, dann doch den 928 S2. Der hat wenigstens 320PS.
     
    #12
    chrith, 21 Oktober 2004
  13. X-Dream
    X-Dream (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    guck dir ma die asiatischen kisten an ...

    sind meist günstig - und die qualität stimmt auch ...
    also ich weiß ja nich, was du willst ...
    aber so mazda 3 zum beispiel ... is nich sonderlich groß - aber den gibbet sicher auch mit ein paar PS ... :zwinker:
    mitsubishi - weiß ich nich so genau ... der colt ist sicher zu klein und hat höchst motorisiert 80kW/109PS
    sonst auch lancer oder carisma ...
    aber den EVO kannste knicken - zu teuer und fast keine garantie (6 monate) - aber sonst ganz geil ...
    honda civic - kp?! - aber die haben eigentlich auch gute motoren?!

    musst du einfach ma gucken - aber die sind meist sehr günstig - nicht zuletzt wegen der wesentlich geringeren arbeitskosten ...

    Viel Glück!

    LG X
     
    #13
    X-Dream, 21 Oktober 2004
  14. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    @eric: Das muss ich mir echt mal anschauen. Also für den Preis gefällt mir das Auto echt gut. Auch die Linie sieht besser aus, als die hässlichen Karren, die alle am Computer entwickelt wurden. (Ein-Strich-Methode)

    @crith: 206 ist kein Auto. Das ist eine Gehhilfe für Schwerbehinderte.
    BMW ist eine Überlegung wert, aber kein 330er und wenn dann als Limo.

    @X-Dream: Gesetzliche Herstellergarantie ist in Deutschland zwei Jahre bei Autos.
    Lancer wäre gar nicht so dumm.
    Civic ist mir ein bisschen zu sehr ein Kinderauto.
    Und der Rest ist auch nicht so ganz mein Fall... Aber danke dir für die Vorschläge.
     
    #14
    User 9364, 22 Oktober 2004
  15. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Respekt! Die Haptik des Innenraums überzeugt.
    Sieht sehr gut aus. Wenn alles ordentlich verarbeitet ist,
    schaut das echt gut aus.
    Hätte ich ehrlich nicht erwartet.
    Soagr chromringe um die Boxen in der Tür :cool:
     
    #15
    chrith, 22 Oktober 2004
  16. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    wie lange fährst du schon die kalesche?

    dann sei mal dankbar das du nicht dabei warst als sie dein auto vom band auf den zwischenparkplatz gefahren haben.
    oder hinterher in den bauch des transportschiffes.
    da sind die fahrer nicht zimperlich da sie nach stückzahl bezahlt werden.
    ist aber nicht so schlimm. bei der heutigen motorentechnik ist das "einfahren" des motors schon lange nicht mehr von nöten.
    aber das einfahren gibt dem besitzer mit sicherheit ein gutes gefühl. :zwinker:


    wenn irgendwas aussieht wie gewollt und nicht gekonnt dann ist das ein 928 S2 (ist eines meiner lieblingsautos). leider fahren davon nur noch sehr wenige im orginalzustand auf der strasse rum. :cry:
    der unterhalt ist aber jenseits von gut und böse.
    dem 968 hängt genau so wie dem 944 das image nach kein richtiger porsche zu sein.
    das sagen aber nur leute die gar keine ahnung haben.
    echtere porsche gibt es nicht. der 968 ist in stuttgart produziert worden. ich hatte mehrfach gelegenheit mir die produktion bei porsche anschauen zu dürfen.
    das ist noch eine der wenigen produktionen wo die mitarbeiter stolz auf das produkt sind was dann die hallen verlässt.
    die frau unseres nachbarn hat einen 968 mit tiptronik, furz und feuerstein. (er fährt immer den gerade aktuellsten turbo)
    mehr erstklassig verarbeiteten echten sportwagen kannst du für das wenige geld nicht bekommen.
    3 l hubraum, 4 zylinder, 240ps sprechen da für sich.

    aber ich gebe zu das solch ein seltenes auto nicht für jedermann geeignet ist.

    lg
    kerl
     
    #16
    kerl, 22 Oktober 2004
  17. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    @eric: Wo hast du den denn herbezogen?
    Kannst ja auch per PN schreiben, falls du das nicht so öffentlich machen willst :zwinker:
     
    #17
    User 9364, 22 Oktober 2004
  18. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    @ kerl, ich wollte dich nicht in deiner Porscheeuphorie angreifen :grin:
    Sicher hast du recht, und ich hab ja auch gesagt, dass ich bei den alten Porsche net so die Ahnung habe. Mir ist das nur aufgefallen beim suchen, dass der 968 und der 928 sich kaum unterscheiden außer in der Leistung. Naja und der 968 kostet nochn bisschen mehr.
    Von daher hätte ich den mit mehr Leistung genommen :grin:
    Sagte man zu den Dingern nicht liebevoll „Hausfrauenporsche“?

    Ich denke auch man muss da unterscheiden, ob sich jemand so ein Auto holt, weil er es wie du, liebt und erhalten will, oder ob er gerade 18 geworden ist, seine paar Euros zusammengesucht hat, und dann sagen will, ich fahre Porsche.
    Leute wie dich sollte es mehr geben, denn ich finde die alten Porsche nicht schlecht und erhaltenswert. Wobei mir der 944 sehr gefällt. Aber der Unterhalt...
    Die Verabreitung jaja. Unser Boxster hatte nach 1500km! einen Motorschaden. Mehr muss man wohl nicht sagen.
     
    #18
    chrith, 22 Oktober 2004
  19. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @hi chrith
    ne so porschebegeistert bin ich ja nicht. (bin eher "alte sl fan") aber ich weiss ein gutes auto zu schätzen.
    der 944s2 ist ja für meine frau gedacht, so als winter- und schlechtwetterauto.

    hausfrauenporsche war der 924. (von audi gebaut)
    aber ich gebe dir recht. die baureihe 924, 944, 968 deckt eher so das zweitwagensegment ab.
    bei uns ja dann auch wenn wir einen im orginalzustand gefunden haben. :grin:
    im unterhalt kosten die alle nicht viel mehr als ein golf.

    ein verbrauch von 10 litter bei so viel leistung kann sich auch sehen lassen.
    werkstatt könnte teuer werden wenn....ja wenn.
    die autos sind sehr sehr sehr reparaturunanfällig. motorlaufleistungen von über 300000km sind die regel.


    968 und 928 sind unterschiedlich wie tag und nacht.
    die haben wirklich nur von aussen ein wenig ähnlichkeit.

    wenn dich der 944 näher interessiert gibt es momentan im handel die "oltimer markt". ist ein trabant vorne drauf.
    da gibt es einen grossen 944 bericht.


    lg
    kerl
     
    #19
    kerl, 22 Oktober 2004
  20. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    boah klingt das arrogant :wuerg:

    honda s2000 oder z4,aber ob du da mit 15 hinkommst?!...
     
    #20
    *fechti*, 22 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sportliches Auto 15k
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten