Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sprache in der Berufswelt

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von chen, 11 Juni 2004.

  1. chen
    chen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bins schon wieder :zwinker:
    Ich hab noch mal ne Frage (immer noch meine Hausarbeit betreffend...).
    Und zwar würde ich gerne wissen, was Sprache für euch in der Berufswelt für eine Bedetung hat.
    Und nebenbei: Was soll ich als Quelle für dieses wundervolle Interview eigentlich angeben? Jemand ne Idee? *lol* :tongue:
    Danke schonmal :kiss:
     
    #1
    chen, 11 Juni 2004
  2. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Die Sprache wird als Kommunikationsmittel eingesetzt. Insbesondere wichtig ist, dass es in jedem Berufszweig eine eigene Fachsprache gibt. Diese Fachsprache ist meist für andere, die nicht in diesem Beruf arbeiten, nicht direkt verständlich. Man muss sich also bemühen, seine Anliegen und Fragen etc. verständlich rüber zu bringen und möglicherweise eine andere als die normale fachliche Sprache zu verwenden (Beispiel: Ein Programmierer redet mit seinem Kunden).

    Desweiteren wird die deutsche Sprache im Business meist mit Englisch durchsetzt. Überhaupt dient die Verwendung von Fachtermini und Fremdsprachen dazu, sich hervorzuheben und gegenüber anderen abzuheben. Manchmal bewusst, manchmal unbewusst, manchmal unbeabsichtigt, manchmal beabsichtigt arrogant :zwinker:

    Tja, das fällt mir jetzt momentan zum Way of Speaking ein, wenn ich mein Brainstorming beende :zwinker:

    Grüße,
    matthes
     
    #2
    matthes, 11 Juni 2004
  3. evi
    evi
    Gast
    0
    Oder man tut dies eben nicht und stellt damit seine Position klar, Beispiel: Arzt - Patient.

    Drei verschiedene Typen gibt es:

    1. Der, der mit voller Inbrunst nur Latein faselt, irgendwelche Krankheiten mit lateinisch Begriffen erklärt und den Patienten dumm sterben lässt.
    2. Der, der so wie 1. redet, dann aber gleichzeitig alles auf deutsch erklärt und somit dem Patienten das Gefühl des Dummen gibt.
    3. Der, der direkt und ohne Umschweife verständlich erklärt, was Sache ist.

    evi
     
    #3
    evi, 11 Juni 2004
  4. chen
    chen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke!
    Immer weiter, raus mit der Sprache :zwinker:
     
    #4
    chen, 11 Juni 2004
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Als Quelle kannst den Link zu dem Thread hier (oder anderen, wenn da noch mehr waren) angeben, ist ja eigentlich nichts weiter als ne Internetseite... Kontrolliert das jemand???

    Ich merke auch in der Bankenwelt, dass es oft schwierig ist, festzustellen, was für Begriffe für Normalsterbliche eigentlich erklärungsbedürftig sind. Wir schmeißen mit Abkürzungen nur so um uns. Die Schalterhalle ist das BSB, der Kontoauszugsdrucker der KAD, ein Girokonto ist ein KKK-Konto, ein Sparbuch ist ein RentaCash. Das muss man sich immer wieder von neuem klar machen, dass das unmöglich ein Kunde verstehen kann. Genauso oder eher noch schlimmer ists im Wertpapiergeschäft. Mit Blue Chips, Puts oder Calls können wohl auch nur Kunden, die Ahnung haben, was anfangen...
     
    #5
    SottoVoce, 11 Juni 2004
  6. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Es ist auch ein Riesenunterschied, WO man arbeitet.
    In dem Ing.Büro, wo grade arbeite wird anders gesprochen als auf der Baustelle.

    Im Ing.Büro wird schon mit Fachausdrücken um sich geworfen, weil es einfach einfacher ist, als jeden Begriff zu umschreiben. Es vermeidet auch Missverständnisse. Das ist auch Gewerkeübergreifend. Ich muß dem Techn. Zeichner erklären können, was Ich will. Und das sollte schnell und unmißverständlich sein. Das geht nur, wenn Ich mich in seiner Fachsprache auskenne und er sich in meiner.

    Auf dem Bau geht es darum sich mit möglichst wenigen einfach verständlichen Worten zu verständigen. Fachausdrücke sind da womöglich eher hinderlich. Da hat man u.U. einen Kollegen aus der Türkei, Usbekistan oder sonstwo vor sich. Da ist nunmal eine gewisse Sprachbarriere. Fachchinesisch bringt da nix.
     
    #6
    Rodriguez, 11 Juni 2004
  7. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    in meinem beruf (vertrieb/aussendienst) ist die "gesprochene" sprache sehr wichtig.
    ich muss meinen kunden mit einfachen worten komplizierte techniche sachverhalte erklären.
    weiterhin "missbrauche" ich die sprache als schlüssel ins gehirn des gegenüber. im regelfall merkt er das noch nicht mal.
    durch gezielte fragetechnik ist es möglich menschen von einer bestimmten sache zu überzeugen bzw. sie manipulieren. (mache ich aber sehr selten).

    mit sprache ist eine menge möglich! sie ist nicht nur kommunikation sonder auch der zugang zum menschlichen gehirn.
    mit sprache kannst du sämtliche emotionen "erzeugen". (lachen, weinen, traurig sein u.s.w.)
    du kannst mit sprache menschen "klein" machen oder sie "aufbauen". z.b. nach einer niederlage.

    das ganze setzt aber voraus das die sprache in allen formen bekannt ist. (leider verbauen sich viele zugewanderte menschen den weg weil sie die notwendigkeit nicht erkennen. anderes thema)

    echte negativbeispiele was man mit sprache alles anrichten kann siehst du im 3.-reich.
    wenn du mal die möglichkeit hast solche reden zu lesen oder zu hören und das ganze kritisch beleuchtest siehst du das die mechanismen der manipulation immer die gleichen sind.
    das es heute noch funktioniert erkennst du daran das es immer mal wieder "rattenfänger" schaffen mit ausgezeichneter redetechnik (rhetorik) menschen von einer sache zu überzeugen.

    hoffe dir geholfen zu haben.

    lg
    kerl

    ps.
    als quelle würde ich "gezielte internetrecherche" anführen.
     
    #7
    kerl, 11 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sprache Berufswelt
Moewmoew
Umfrage-Forum Forum
16 Mai 2015
15 Antworten
HarleyQuinn
Umfrage-Forum Forum
18 November 2014
106 Antworten