Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sprachkurse bei der VHS

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Trogdor, 19 Februar 2007.

  1. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit Sprachkursen bei der Volkshochschule gemacht? Ich bin gerade am überlegen, ob ich einen Italienischkurs mache. Habe das schon ein paar Semester an der Uni gelernt, ist aber mehr als 5 Jahre her, von da an wäre ein neuer Kurs zum auffrischen und weiterlernen vielleicht gar nicht schlecht. Es ist natürlich klar, dass man Volkshochschulkurse nicht mit einer professionellen Sprachschule vergleichen kann, das ist aber auch gar nicht mein Anspruch, ich mach das ganze nur zum Hobby, für einen richtig stressigen Kurse würde mir neben dem Beruf sowieso die Zeit fehlen. Trotzdem möchte ich natürlich zumindest ein bischen gefordert werden. Ich habe bevor ich nach USA zum Studium bin einen Englischkurs bei der gemacht, dessn Niveau mir dann doch zu niedrig war. Auf Grund der Einstufungstests befürchte ich das bei dem Italienischkurs eigentlich nicht, trotzdem würde mich interessieren, ob hier andere schon Erfahrungen mit VHS-Sparchkursen gemacht haben, insbesondere auch, was für ein Leute das sonst im Kurs saßen und wie ihr deren Ehrgeiz eingschätzt habt.
     
    #1
    Trogdor, 19 Februar 2007
  2. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab zweimal einen Sprachkurs bei der VHS gemacht - beides Mal aber fand ichs nicht wirklich gut:

    Portugiesisch-Anfänger:
    da waren ausser mir nur Leute, die nen Partner in Portugal hatten, die meisten älter. und man merkte halt, dass die alle nicht so viel Erfahrung mit Sprachen-Lernen hatten. Bin dann nur jedes dritte Mal hin und bin so locker mitgekommen. War meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Lag daran, dass halt im VHS Kurs leider nicht auf die Vorkenntnisse und Lerngeschwindigkeit des einzelnen eingegangen werden kann.

    Spanisch-Konversation:
    wollte im Spanischen drinbleiben und einfach sprechen, aber das
    hat nicht wirklich geklappt. Die Gruppe war rel. groß und somit auch wieder ein extremer Unterschied in den Kenntnissen da. Hat mir dann keinen Spaß gemacht und ich bin nach der Hälfte nicht mehr hin.

    Sorry, hab leider keine positiven Erfahrungen zu berichten. Aber ausgeschlossen, dass ich da nochmal nen Kurs mach, hab ich trotzdem nicht.
     
    #2
    taitetú, 19 Februar 2007
  3. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Den gleichen Thread wollte ich vor ein paar Tagen auch auf machen.

    Hab mich aber jetzt schon für einen Italienischkurs bei der VHS angemeldet. Am Donnerstag gehts los. Dann kann ich erste Erfahrungen berichten! :cool1:
     
    #3
    StolzesHerz, 19 Februar 2007
  4. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Das war auch meine Sorge. Ich interessiere mich allerdings für Fortgeschrittenen Kurse, von da an sollte da schon eine gewisse Selektion stattgefunden haben. Und wenn es etwas gemächlich geht, wäre auch nicht so schlimm, da ich immer noch Zweifel habe, ob ich überhaupt genug Zeit habe. Sollte eben nur nicht so sein, dass am Ende gar nichts dabei raus kommt.
     
    #4
    Trogdor, 19 Februar 2007
  5. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    Dann probiers doch ein Semester aus, ist ja nicht zuuuu teuer und wenns dir nicht gefällt machst halt einfach nicht weiter. Italienisch-Kurse gibts ja auch meist einige, so dass das gut eingeteilt werden sollte....
     
    #5
    taitetú, 19 Februar 2007
  6. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Wie gut kannst du denn Italienisch? Vielleicht kannst du mir ja ein paar Nachhilfestunden geben! :link_alt:
     
    #6
    StolzesHerz, 19 Februar 2007
  7. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #7
    Golden_Dawn, 19 Februar 2007
  8. deBergerac
    deBergerac (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Volkshochschulen haben kein Normprogramm, also hängt es völlig vom Dozenten (aber auch vom Anspruch der Klientel) ab. Bei Vorkenntnissen würde sich aber vielleicht ein Konversationskurs was bringen, wenn es mehr Hobby sein soll.
     
    #8
    deBergerac, 19 Februar 2007
  9. Paradella
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hab mal einen Französisch-Kurs bei der VHS gemacht. Ich würde auf jeden Fall den Einstufungstest machen und davor auch ein bisschen alte Unterlagen studieren, sonst sitzt du am Ende noch drin und merkst, dass du das meiste doch schon kannst.

    Bei mir war damals das Problem, dass die anderen Teilnehmer viel älter waren und das Tempo auch dementsprechend lahm war. Hab mich dann ganz schnell gelangweilt...
     
    #9
    Paradella, 19 Februar 2007
  10. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    wenn man nett fragt kann man ja meistens einfach mal hingehen und sich ne stunde angucken ...

    hab auch die erfahrung gemacht dass da halt verschiedenste leute sitzen mit verschiedensten ausbildungen und dass das deshalb manchmal recht langsam alles vorwärts gehen kann. aber hab auch von andersartigen kursen gehört, also einfach gucken gehen :smile:
     
    #10
    Erwin82, 19 Februar 2007
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich fange demnächst einen Schwedisch-Kurs an der VHS an, im Vorgängerkurs war ich jetzt auch schon zwei, drei Mal zum "schnuppern".

    Das Level dürfte für mich schon so in etwa richtig sein, aber dafür daß ich letzten August bei null angefangen habe, nach viereinhalb Monaten in Schweden dort in "Schwedisch 3" angekommen bin und jetzt in Deutschland in "Schwedisch 7" einsteige, ist das bei der VHS wohl so eine Sache mit dem Niveau... In meinem Fall ist es noch ganz praktisch, daß die meisten anderen auch ehemalige Austauschstudenten sind und so alle zumindest schonmal ein paar Monate in Schweden gelebt haben und auch von den Vorkenntnissen/dem Hintergrund her ähnliche Voraussetzungen haben.

    Ich mache es auch in erster Linie, damit ich ein bißchen drinbleibe, wenigstens manchmal eine Muttersprachlerin reden höre und vielleicht in manchen Dingen noch etwas sicherer werde, wirklich intensiv ist so ein Kurs nicht und nach meiner Erfahrung sollte man, zumindest wenn man sich beim Sprachenlernen leicht tut, lieber einen Kurs zu hoch als zu niedrig wählen, einfach weil man sich sonst zu schnell langweilt.

    Wer eine Sprache wirklich intensiv lernen will, sollte das eher nicht an der VHS tun, glaube ich. Denn erstens sind die Teilnehmer dort wirklich bunt zusammengewürfelt, das heißt viele haben überhaupt keine oder wenig Erfahrung im Sprachenlernen und vielleicht auch gar nicht so den Ehrgeiz, da schnell weiter zu kommen, und zweitens sind solche Kurse eben doch mehr auf reines Hobby angelegt und nicht auf "Leistung", das heißt, im Zweifelsfall ist eben der Langsamste Maßstab für das Lerntempo des ganzen Kurses.
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 19 Februar 2007
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab an der VHS das Cambridge-Certificate angefangen (bin dann weggezogen und konnts nich zuende machen), und fands super

    allerdings bin ich erst im zweiten Semester eingestiegen und auch fürs erste semester brauchte man vorkenntnisse

    deswegen würde ich sagen, als fortgeschrittener sollte man keine probleme haben und die kurse auch gut sein
     
    #12
    Beastie, 19 Februar 2007
  13. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich hatte nur einmal nen Schwedisch-Kurs an der VHS belegt und naja.
    Ich hatte absolut null Vorkenntnisse, war aber trotzdem hoffnunglos unterfordert.
    Im Moment denk ich drüber nach, einen Wiedereinsteigerkurs für Französisch zu machen, bin aber auch arg skeptisch.
     
    #13
    Miss_Marple, 20 Februar 2007
  14. laguna
    Gast
    0
    also bei uns gehn eher ältere semester zur vhs
    ob der kurs gut ist, hängt vom dozenten ab

    geh vorher zum einstufungs-test!
     
    #14
    laguna, 21 Februar 2007
  15. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    So, habe mich heute für Italienisch 4 angemeldet, nächste Woche geht es los.


    Ich habe an der Uni 3 Semester lang italienisch gemacht, das dürfte wohl dem B1-Niveu der Volkshochschulen entsprechen. Das ist aber 6 Jahre her, jetzt bin ich praktisch wieder auf 0, denke aber, dass ich halbwegs schnell wieder auf ein vernünftiges Niveau kommen werde.
     
    #15
    Trogdor, 22 Februar 2007
  16. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte heute meine erste Stunde...Kindergarten! Aber ich musste mit der Grundstufe2 anfangen, weil es nichts bringt wenn man so gut wie alles versteht, aber eben nicht so gut reden kann.
     
    #16
    StolzesHerz, 22 Februar 2007
  17. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    iA wenn die sprachzentren von den unis sprachkurse anbieten vielleicht mal eher da gucken. muss man uU mehr ranklotzen aber wenn man eh nichts lernen will kann man das ja auch lassen.
    leider sind die sprachkursangebote da manchmal relativ beschränkt, bspw. von den skandinavischen sprachen nur schwedisch oder so ...
     
    #17
    Erwin82, 23 Februar 2007
  18. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Hab ich bei uns an der Uni auch geguckt. Gab aber leider nur Kurse morgens wo ich leider an meiner FH Pflichtkurse habe. Daher ist das meistens nicht ganz realisierbar an der Uni die Angebote zu nutzen. Leider. Hätte ich auch viel lieber gemacht als an der VHS!
     
    #18
    StolzesHerz, 23 Februar 2007
  19. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Und zudem sind die meisten Kurse extrem überfüllt und man bekommt oft gar keinen Platz... bei Schwedisch ist es bei uns z.B. auch so, daß es nur Anfängerkurse gibt. Ist ganz nett für die, die wirklich noch GAR nichts können, aber wer eben schon Vorkenntnisse hat, ist da völlig falsch.
     
    #19
    Sternschnuppe_x, 23 Februar 2007
  20. Stivo
    Stivo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    ich wollte da auch nen Sprachkurs machen... aber leider haben die genau die Sprache die ich haben WILL und BRAUCHE nicht im angebot :frown: ich finde auch nirgends Kurse für Isländisch... bis auf einen aber mal erlich wer zahlt schon 20.000€ für ein semester????... is doch voll meschugge... und dann isses nochn Schnellkurs... also Isländisch kann man niemals im leben in einem Semester schaffen dann soll man das auch noch als schnellkurs machen??... klaro...

    hmm kennt vieleicht jemand im Raum Wiesbaden, Mainz, Frankfurt (a.m.) ihrgendwie Sprachkurse die Isländisch anbieten?
     
    #20
    Stivo, 23 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sprachkurse VHS
Beastie
Off-Topic-Location Forum
30 April 2006
2 Antworten