Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sprachlos über die Eltern....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von wizard, 10 August 2004.

  1. wizard
    Gast
    0
    hi all

    möchte euch mal was über meine Eltern erzählen:
    Bin 26, bewohn das Obergeschoss in unserem Haus, letzte Woche waren Bekannte in dem Wohnbereich meiner Etern, die ich nicht annährend ausstehen kann. Bin dann nach ner Zeit zu meinem Auto gegangen und zu meiner Freundin gefahren. Wenn man auf der Terasse sitzt sieht man schon das ich gehe aber da muss man wirklich an all den Hecken und Bäumen vorbeigucken:

    Dann am nächsten Tag nen Anschiess bekommen wieso ich nicht reingekommen bin zum "Begrüssen". Mach ich eigentlich sonst bei allen anderen Bekannten meiner Eltern weil ich diese auch mag aber hier nicht.
    Hab dann eben gesagt das ich absichtlich nicht reingekommen weil mir die wie die Sau unsympathisch sind und ich solche Leute hasse -> Wieso meiner Eltern -> bla bla bla -> Folge: Meine Mutter redet nicht mehr mit mir, mal wieder, ignoriert mich demonstrativ und mein Alter ist sauer. Achja und Sowieso muss man sich für mich schämen! Hallo? Für das Verhalten eines 26 Jährigen braucht man sich nicht schämen, da dürften sich viele Eltern die ich kenne nicht mal mehr auf die Strasse gehen.

    Naja das Gespräch suchen brauch ich nicht das bringt wirklich nichts, meine Mutter ist da die reinste Schlange, ihr Rekord liegt bei 4 Wochen nicht mit mir reden. Das Schlimme ist die Frau ist Lehrerin, und genauso ist sie auch in der Schule. Solche Leute solltens doch besser wissen.

    Mein Vater hat mal gesagt wenn er genauso ein Depp wie seine Schwiegereltern werden soll ich ihm mit nem Knüppel eins drüber ziehen, eigentlich wäre es Zeit denke ich, er siehst sowieso anders?

    Werden Eltern so "beschränkt" mit dem Alter oder verblöde ich immer mehr?
     
    #1
    wizard, 10 August 2004
  2. IzeTea
    IzeTea (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    1
    vergeben und glücklich
    ...ich kann dazu eingendlich nur sagen:
    Zieh aus, such Dir eine eigene Wohnung!!!

    Mit 26 Jahren sollte man bereits sein eigenes Leben führen, und nicht mehr bei den Eltern wohnen...
    Dann passieren sollche Vorfälle auch nicht!
     
    #2
    IzeTea, 10 August 2004
  3. bienenelfe
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verliebt
    Ich kann mich da nur anschliessen, such Deine eigenen 4 Wände! Dann "schwören" sich auch nicht solche Probleme herauf...
     
    #3
    bienenelfe, 10 August 2004
  4. wizard
    Gast
    0
    leider stimmt das Vorurteil von Studenten die zuviel Geld haben und so gut wie
    nie Zeit für Lernen etc. investieren nicht immer.
     
    #4
    wizard, 10 August 2004
  5. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Hmpf, hab ja keene Ahnung....aber da lässt sich doch was machen oder -.-" Kenn das von nen paar Freunden. Da gibts immer nen Weg.

    Tz, und eine Kollegin, bzw. Ex-Kollegin von mir ist mit 27 ausgezigen und wer bezahlt die Miete? Mami und Papi. Würd mich so ankotzen, nie selbständig zu sein.

    Selbst ich wusste mit 19 schon dass ich raus will. Lieb meine Ellis über alles, aber man hat am Ende gemerkt, dass es net mehr ging. Man braucht sein eigenes Reich.
    Und dann sieht man vieles auch seeeehr anders! :bier:
     
    #5
    Sis, 10 August 2004
  6. Kolibri
    Gast
    0
    Hi wizard,
    also ich kenne das von meinen Eltern auch. Wenn Besuch da ist soll man den begrüssen, aus Höflichkeit sich ein paar Minuten bei denen aufhalten und dann können wir (mein Bruder und ich) aber auch wieder gehen. Wenn wir wollen können wir auch gleich gehen, ist nur halt mit dem Begrüssen 'ne nette Geste.
    Dennoch schreiben meine Eltern uns das nicht vor, ich mache das aus freien Stücken, weil ich es möchte.
    Meine Mutter hatte aber auch schonmal Besuch und ich war zur gleichen Zeit zu Hause - trotzdem bin ich nicht hin, hab mich vorgestellt und "hallo" gesagt.
    Das war okay so. Ich habe keinen Anschiß gekriegt.
    Ich kann es schon verstehen wenn man gern möchte, dass das "Kind" Gäste begrüsst. Aber solch einen Terz zu veranstalten wenn man das nicht macht - das finde ich schon krass. Wenn deine Eltern bei solch einer Sache in den Maßen reagieren, mit nicht-reden und schmollen und sowas - das ist ziemlich unfair und "kindisch". Da will ich gar nicht wissen was sie machen, wenn mal etwas ernsthaft schlimmes passiert. Es sollte doch möglich sein darüber ernsthaft und "erwachsen" zu reden.
    Jemanden begrüssen sollte doch eher aus freien Stücken geschehen, gerade auch wenn man schon volljährig ist, die Eltern nicht mehr der Vormund sind, und man sich selbst seine eigenen Gedanken macht und Meinungen hat.
    Dazu gehört auch, dass man nicht dazu "gezwungen" werden sollte sich mit jemandem zu unterhalten den man nicht mag. Und das ist ja nicht der einzige Grund gewesen. Du wolltest dich ja auch nicht lange aufhalten, weil du dich mit deiner Freundin treffen wolltest. Das kann man doch verstehen!
    Deine Eltern sind recht wenig einsichtig. *Mein Beileid für dich*

    Kolibri
     
    #6
    Kolibri, 10 August 2004
  7. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    reicht das geld für ne WG? oder ne kleine 2 zimmerwohnung?
    kannst du zeitlich noch arbeiten gehen?

    kriegst du bafög? wenn nicht: schon mal nen antrag gestellt?

    an wohngeld gedacht? (kA wo man das beantragt etc , aber andre von hier wissen das bestimmt)

    dann wird sie ja sehhhhr beliebt sei bei kollegen und schülern....

    deine sind lediglich etwas uneinsichtig was das verhalten eines erwachsenen mannes angeht, nur weil dieser zufällig ihr sohn ist...

    nee..glaub net dass du mehr verblödest....
     
    #7
    User 12529, 10 August 2004
  8. cat85
    Gast
    0
    ich geh mal davon aus, dass du relativ unabhängig bist, also kümmere dich doch einfach nicht darum! wenn sie meinen bei eiem 26jährigen noch mit solchen Erziehungsmaßnahmen ansetzen zu wollen, dann haben sie irgendwas in den letzten 26 Jahren falsch gemacht!
     
    #8
    cat85, 10 August 2004
  9. wizard
    Gast
    0
    @shavedgirl, o ja wie beliebt sie bei den schülern ist. 95% werden sie wohl hassen.

    bafög etc. brauch ich gar nicht probieren, dafür verdienen meine eltern zuviel.

    Wie gesagt natürlich begrüsse ich Gäste etc. ist ja nicht so das ich im Kuhstall
    aufgewachsen bin, aber in dem Fall muss ich einfach sagen ich hasse solche
    Leute, meine Eltern lassen sich von denen voll ausnützen obwohl sie
    ansonsten vor allem im geschäftlichen knallhart sind, oder auch z.b. obowhl
    beide der dt. sprache mächtig sind erziehen sie ihre Kinder in der Muttersprache, dem Kind kannst heut schon nen Gutschein für ne Lebenslange
    Betreuung durch Kolping Bildungswerk etc. schenken. Kenne das leider weil
    ich mehrere Jahre für solche Einrichtungen gearbeitet habe...

    Naja wie o.g. bin ich ja nicht wirklich unabhängig, lebe als Student von ihrem Geld in einer der teursten Städte Deutschlands. Sobald meine Freundin nun
    ne neue Stelle hat werden wir dann umziehen...

    Wollte das nur mal so erzählen weil man frägt sich oft ob man das Hirn nicht
    zufällig unterm Bett gelassen hat.
     
    #9
    wizard, 10 August 2004
  10. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Na das wär doch nen Anfang...und ich denke, wenn man Abstand gewinnt, ändert sich vieles. Na ja. spreche da aus Erfahrung. :zwinker:
     
    #10
    Sis, 10 August 2004
  11. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.454
    598
    6.770
    Verheiratet
    @Sis

    AMEN!
    :zwinker:

    Tjaa...also sowas kann ich nicht ausstehen..mit jemandem nicht reden, weil derjenige sich nicht unterwirft..und dann ist derjenige auch noch 26...
    Hast schon recht...würde ich auch laut sagen..einfach drüber weggehen und normal weiter mit ihr reden und sie im zweifelsfall auslachen...würde ich mit meinem kleine Pathenkind auch machen, wenn es sich so verhält ...bei ihm würd ich aber noch einen Tick Verständnis haben.

    Übrigens...mit dem Geld...du hast du erwähnt, daß du ein Auto hast....
    Ich hab keins..aber ne Wohnug :zwinker:
     
    #11
    Damian, 13 August 2004
  12. baztet
    baztet (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    ....
     
    #12
    baztet, 13 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sprachlos Eltern
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
ATS21
Kummerkasten Forum
29 Dezember 2004
7 Antworten
Test