Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

SS-Test-muss man den morgens machen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Trudi, 2 Februar 2006.

  1. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leuts,

    Ich wollt heute nen Test machen...werde gleich einen besorgen und wollte ihn dann direkt machen...
    Sind jetzt 19Tage rum...
    Habe die Pille immer regelmäßig eingenommen und war nichts, was die Wirkung hätte beeinträchtigen können...trotzdem bekam ich meine Blutung nicht (hatte sehr viel Stress)

    Seitdem ich die neue Pille nehme (höher dosiert-Belara), ist mir ziemlich ziemlich oft schlecht...Ich habe vor einer Woche schon nen Test gemacht-möchte mir aber sicher gehen und noch einen machen...also heute...

    Muss ich den zwingend für ein sicheres Ergebnis morgens machen?möchte nciht unbedingt noch einen Tag warten müssen..
     
    #1
    Trudi, 2 Februar 2006
  2. die freddy
    Gast
    0
    kommt auf den test an..bei mir stand richtig auf der verpackung ist nicht zwingend das er morgens gemacht wird.Aber die apothekerin meinte, am morgen ist das alles eindeutiger durch den morgenurin.
    also guck einfach auf die verpackung.habs trotzdem auch abends gemacht u alles war in ordnung
     
    #2
    die freddy, 2 Februar 2006
  3. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will mich auch DIESEN Test nun wirklich 100%ig verlassen können-deswegen hab ich ja jetzt auch die 19Tage durchgehalten-ich will einfach wissen, was Sache ist und nicht nach dem Test WIEDER ins Zweifeln geraten...

    Sind die billigen Tests aus der Drogerie genauso sicher wie die teuren?
     
    #3
    Trudi, 2 Februar 2006
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Am besten machst Du den Test mit Morgenurin und trinkst am Abend vorher nicht gerade besonders viel. Dadurch wird die HCG-Konzentration im Urin so hoch wie möglich und damit das Ergebnis sicherer.

    Ich habe bisher über die billigerenTests aus der Drogerie noch nichts Negatives gehört, nur die Ausführung ist halt etwas einfacher, das Prinzip ist das gleiche.
     
    #4
    bjoern, 2 Februar 2006
  5. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Bjoern,

    hm-aber wenn auf dem Test steht, "ab Ausbleiben der Regelblutung" und 99,9% Aussagekräftig, dann muss der Test doch auch mitten am Tag aussagekräftig sein, wenn da nichts steht von Morgenurin...es steht nämlich nichts diesbezügl...
    und ich will und kann nciht mehr bis morgen früh warten:kopfschue

    In der Packungsbeilage der Pille steht, dass Übelkeit als Nebenwirkung serh häufig auftritt...könnte natürlich auch daher kommen...
     
    #5
    Trudi, 2 Februar 2006
  6. die Apothekerin meinte damals auch zu mir, am besten den Morgenurin weil wenn du schwanger BIST, ist das Hormon morgesn höher als zu einer andere Zeit...welchen Test hast du denn ???

    ach ja...habe hir auch erfahren, selbst wenn du deine Tage bekommst, kannst du schwanger sein, da die Regelblutung unter Pilleneinnahme nichts mehr darüber aussagt, da sie ja nur eine Abbruchblutung ist...also künstlich hervorgerufen...wen du keine fehler gemacht hast sollte auch nix passiert sein ! Meine Tage blieben auch schon mal aus mit der Belara oder eben nur sehr schwach...und wenn du grad gewechselt hast ist das doch normal ???
     
    #6
    * seesternchen, 2 Februar 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hi!

    ja, also im Prinzip ist es egal wann du den machst, wenn du schon 19 Tage gewartet hast.

    aber morgens ist das evt. vorhandene HCG eben konzentrierter...

    musst du wissen was du machts :smile:
     
    #7
    f.MaTu, 2 Februar 2006
  8. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Seesternchen,

    Ich habe vorher die Mercilon (desmin20) genommen und habe 7Tage Pause gemacht(vor der Pause hatte ich 1-2 Tage Zwichenblutungen)...in der pause aber nichts mehr...nach der Pause habe ich dann mit der Belara angefangen, weil sie höher dosiert ist...
    Wieso ist das normal seine Blutung nicht zu bekommen, wenn man die Pille gewechselt har?:ratlos:

    Naja-ich will mir sicher sein...Ich will aber auch nciht länger warten...
    Und eigentlich bin ich mir sicher, dass nichts passiert sien kann, ich ne Menge Stress hatte und deswegen die Tage ausgeblieben sind...aber trotzdem beunruhigt einen das total...und ich habe Unterleibschmerzen und Übelkeit, was ich mir beides wahrscheinlich nur einbilde....
    Ach is das alles doof
     
    #8
    Trudi, 2 Februar 2006
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, du hast ja beim Wechsel alles richtig gemacht.

    wenn, dann ist schon bei der Einnahme der Mercilon was passiert...hätte denn was passieren können?

    wenn nicht, bist du auch nicht schwanger!
     
    #9
    f.MaTu, 2 Februar 2006
  10. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das hatten wir doch schon auseinanderklamüsert..ich such mal den Link:zwinker:

    Hier:Bitte beruhigt mich.... Ich habe bei der Einnahme keinerlei Fehler gemacht...
     
    #10
    Trudi, 2 Februar 2006
  11. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ok...also, kannste nich schwanger sein.

    da du ja Zwischenblutungen hattest, kann es sein dass dann nichtmehr "genügend" Blut für die Entzugsblutung da war.
     
    #11
    f.MaTu, 2 Februar 2006
  12. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jo-das hat mir n Gyn auch schonmal gesagt...zu der Zeit konnte ich aber auch gar nicht schwanger sein-deswegen hab ich mir keine Gedanken machen müssen..

    aber warum ist mir schlecht und habe Unterleibschmerzen? Es ist die ganze Zeit ein Gefühl, als würde was raus kommen wollen...kann aber nicht:ratlos:

    Habe ja sogar vor ner Woche schon nen Test gemacht, der neg. ausfiehl...allerdings war der ja erstmal nur um mich für die Zeit bis zum 19. Tag zu beruhigen...
     
    #12
    Trudi, 2 Februar 2006
  13. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Eine Packungsbeilage kann auch nichts an chemischen Gegebenheiten ändern...
    So ein Test kann HCG nur dann nachweisen, wenn es in einer gewissen Konzentration vorliegt. Wenn Du tagsüber wenig trinkst, dann kann das auch dazu führen, dass die HCG-Konzentration ansteigt, aber wenn Du eben größere Mengen Bier oder Kaffee trinkst, dann kann das die Konzentration verringern, vor allem weil sowohl Coffein als auch Alkohol diurethisch wirken.

    Wenn Du den Test mit Morgenurin machst, dann hast Du einen zusätzlichen Vorteil: Im Schlaf schüttet die Hypophyse ADH (antidiurethisches Hormon) in die Blutbahn aus und verstärkt dadurch die Rückresorption von Wasser in der Henleschen Schleife in der Niere. Der Effekt ist, dass das Volumen des produzierten Urins reduziert wird. Dadurch steigt die Konzentration vieler Stoffe im Harn an.
     
    #13
    bjoern, 2 Februar 2006
  14. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hast doch gerade erst gewechselt, da is das normal.

    hatte, als ich mit der Pille begonnen hab, den ersten Monat auch Übelkeit und Unterleibsschmerzen, war auch nicht lustig für mich. aber schwanger war ich nich, sonst wär ich jetz schon Mama :zwinker:
     
    #14
    f.MaTu, 2 Februar 2006
  15. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Warum sagt mir denn das keiner, dass das normal ist?!:tongue: Ich hatte siwas unter der Einnahme derDesmin zwar auch mal ganz selten, aber auch so schwach, dass man es vergessen hat wenn man sich nicht grad riengesteigert hat:zwinker: Ich hole heute nen Test und mache ihn morgen früh...Schluss aus basta...
     
    #15
    Trudi, 2 Februar 2006
  16. also wenns dich beruhigt mir war mal zwei wochen lang jeden tag schlecht hatte kein hunger mehr und habe gespuckt...und?? war beim arzt...zwei sstest gemacht beide negativ...
    man kann sich soiwas auch einreden
    grade wenn du auf ne neue pille wechselt, sid übelkeit etc. normal !

    und die blutung kann eben auch mal ausbleiben nach einem wechsek
     
    #16
    * seesternchen, 2 Februar 2006
  17. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja-ich denke auch, dass die Übelkeit vom Wechsel kommt...

    Aber das Ausbleiben der Blutung war direkt VOR dem Wechsel:zwinker:

    Danke-bin schon viel ruhiger und schlecht ist mir auch grad nicht:engel:
     
    #17
    Trudi, 2 Februar 2006
  18. Limoneneis
    Gast
    0
    Also, die heutigen, neuen Tests sind auch bei "Tagesurin" ziemlich sicher, wenn man davor min. 1 Stunde nichts mehr getrunken hat.

    Allerdings weiß ich immernoch nicht, wieso du schwanger sein solltest und vor allem wann das stattgefunden haben soll? Wenn das beim Wechsel so sein sollte, dann ist er bestimmt heute schon mit Tagesurin sehr sicher.

    Aber wie gesagt - die Übelkeit muss keinesfalls vom Schwangersein kommen. Die tritt meistens erst später auf; die Hormone sind da jetzt ggf. noch nicht so stark. Eher schmerzen da schon die Brüste, auch wenn man das natürlich nie so pauschalisieren kann.
     
    #18
    Limoneneis, 2 Februar 2006
  19. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann kann ein test vor 19 Tagen danach kein 100% sicheres Ergebnis geben. Richtig?
     
    #19
    kessy88, 2 Februar 2006
  20. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meinen Brüsten gehts super*lol*
    Der letzte GV vor meiner Pause war am 15.Einnahmetag der Pille...
    Dann bekam ich 1-2 Tage ZB und dann war die Pause und es kam nix...
    Dann hab ich nen SS-FrühTest am Ende der Pause gemacht-der war negativ. Dann hab ich nach der Pause mit der Belara angefangen-seitdem is mir schlecht:ratlos: Seitdem ihr mich aber heute mal wieder beruhigt habt, war mir bisher nicht mehr schlecht*amKopfkratz*:engel:

    Also einen Grund für eine mögl. SS gibt es nciht...wenn dann isses Schicksal-da keinerlei Einnahmefehler.
     
    #20
    Trudi, 2 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Test muss man
DarkParadise96
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
11 Antworten
noname12
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Juni 2015
12 Antworten
PHIRAOS
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2015
15 Antworten
Test