Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stäbchen als Pillenersatz. Nebenwirkungen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von holde, 24 Juni 2003.

Stichworte:
  1. holde
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm,

    meine freundin hat sich so ein stäbchen unter die haut machen lassen als pillen ersatz. das teil soll 3 jahre halten. für mich stellt sich grad eben die frage, ob das für den hormonhaushalt nich irgendwie ein killer ist (bei der Pille macht man ja extra pause und bekommt dann die tage), weil ja 3jahre lang kontinuierlich die hormone von dem teil abgegeben werden. kann es da irgendwelche irreparablen schäden geben? ach ja bitte keine vermutungen sondern nur, falls eine von euch sich darüber schonmal informiert hat.

    PS: ich werde da schon nochmal einen kompetenten arzt befragen, aber jetzt für die schnelle könnt ihr mir hoffentlich weiterhelfen...
     
    #1
    holde, 24 Juni 2003
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    ne bekannte von mir hats auch drinnen, und bissher hat sie sich nochnich beschwert.. nur am anfang gings ihr sauschlecht wegen dem wechsel von Pille auf implanon.

    Die werden wohl kaum ein produkt auf den markt bringen was den Körper unnütz belastet, man bringt doch auch keinen bmw aufm markt der nich fahren kann.
     
    #2
    sum.sum.sum, 24 Juni 2003
  3. Die Kleine
    Gast
    0
    Hallo, ich glaub, dazu kann ich auch was beisteuern.
    Ich wollte nämnlich ursprünglich auch so ein Teil haben, weil ich Angst hatte, die Pille ständig zu vergessen.
    Dann haben mir hier viele im Forum gesagt, was das alles für Nebenwirkungen haben kann.
    Meine Frauenärztin hat mir auch davon abgeraten, weil sie meinte, die Dinger wären noch lange nicht ausgereift.
    Und wenn ich ehrlich sein soll, bin ich jetzt auch ganz froh, die Pille zu nehmen. Denn so hab ich eine bessre Kontrolle über die Verhütung. Wenn ich sie genommen hab, weiß ich, alles ist sicher, wenn nicht, muss ich anderweitig was tun. Bei dem Stäbchen wär ich mir unsicher, weil ich ja nie weiß, wielange das Ding genau wirkt.

    Naja, muss aber jeder selber wissen.

    Die Kleine:engel:
     
    #3
    Die Kleine, 24 Juni 2003
  4. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    es soll keine anderen nebenwirkungen als die bei der pille geben, ist ja der gleiche wirkstoff, nur nicht so hoch dosiert.

    hoffe dir geholfen zu haben

    len
     
    #4
    len, 24 Juni 2003
  5. play
    Gast
    0
    also ne freundin von mir hat des auch,un sie hat keine nebenwirkungen.
    aber ich wollts auch nicht,da hat man dann ja gar keine kontrolle mehr,un die dauernden hormone...
    hab auch im internet gelesen dass es starke nebenwirkungen geben soll.
     
    #5
    play, 24 Juni 2003
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Schäden an sich nicht... zumindest keine, die nicht vergehen. Es kann vorkommen, dass nach Absetzen des Implanon einige Zeit vergehen muß, bevor die Frau überhaupt wieder schwanger werden kann - es sollte sich also kein plötzlicher Kinderwunsch einstellen *g*.
    Eine Nebenwirkung die mir nicht gefällt ist das event. ausbleiben der Regel bzw damit verbundene unkontrollierbare Schmierblutungen, die kommen und gehen wann sie wollen - meiner Meinung nach kann eine dauerhafte Unterdrückung der Regel nicht gesund sein (und komfortabel kann man eine Ungewissheit, wann und ob die nächste Blutung überhaupt kommt auch net gerade nennen). Aber darüber hatten wir hier schon so oft Streiterein, dass ich das gar nicht erst weiter vertiefen möchte.
     
    #6
    Teufelsbraut, 24 Juni 2003
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Ich habe das vor nem Jahr mal in nem Fernsehbericht gesehen.. da wurden von keinen Nebenwirkungen berichtet.,

    Grad wo ich das gelesen hab dachte ich *will auch haben* *g aber nach den "Schmierblutungen" wohl eher doch net.. hm.. aber wenn das mehr ausgereift is, kann ichs mir schon vorstellen das lieber als die Pille zu nehmen..

    Mal ne Frage.. es gibt doch verschiedene Pillen ?! Ist es bei dem Streifen der "eingepflanzt" wird auch so !?
    Und wenn ja, wie stellt man da fest welche nun das richtige is !?

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 24 Juni 2003
  8. Luzi
    Gast
    0
    Ne Klassenkameradin von mir hat sich das auch einpflanzen lassen und war total zufrieden damit. Sie meinte, das hätte die gleichen Nebenwirkungen wie die Pille, aber man muss es halt drei Jahre lang drinnen lassen. Das blöde bei ihr war, dass sie nach einem halben Jahr lesbisch wurde... :blablabla
     
    #8
    Luzi, 24 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stäbchen Pillenersatz Nebenwirkungen
Noir Désir
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
17 Antworten
*Lily*
Aufklärung & Verhütung Forum
6 September 2012
8 Antworten
wolfy
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Februar 2012
9 Antworten