Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ständig Blasenentzündung nach Sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von rouge, 28 Januar 2007.

  1. rouge
    rouge (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo
    ich habe ein großes Problem.
    Seit ungefähr 3 Monaten schlafe ich regelmäßig mit meinem Freund und nun habe ich schon öfter kurz danach eine Blasenentzündung bekommen.
    Ich war bereits beim Arzt, habe Antibiotika bekommen und habe danach auch immer viel Wasser getrunken, wie er mir geraten hat.
    so weit so gut. Im Moment bahnt sich aber die 3. Blasenentzündung schon an. Jedes Mal wenn wir nun Sex hatten, hab ich 2 Tage danach diese Infektion.
    Kann ich da irgendetwas gegen machen??
    wir nehmen als Verhütung nur die Pille, kann da ein Kondom irgendwie helfen?oder was kann ich tun?
    Bitte gebt mir einen Rat. Es kann doch nicht sein, dass ich nun nie wieder mit ihm schlafen kann, ohne dirkt wieder sowas zu bekommen..:cry: :ratlos:
     
    #1
    rouge, 28 Januar 2007
  2. Angel312
    Kurz vor Sperre
    749
    0
    0
    Verheiratet
    dann sind es seine keime die du nicht verträgst. ich hatte auch ne bekannte die bei ihrem damaligen freund ständig ne blasenentzündung hatte. als schluß war nicht mehr. ich denke schon das ein Kondom helfen könnte aber man möchte ja nicht auf dauer ein kondom nehmen oder? keine ahnung was man dagegen sonst tun könnte.
     
    #2
    Angel312, 28 Januar 2007
  3. rouge
    rouge (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    oh sowas gibt es? vll bin ich ja dagegen allergisch:kopfschue
    naja mich würde es nicht so sehr stören, ob mit oder ohne Kondom und ihn, soviel ich weiß, auch nicht.
    hauptsache es hilft. so gehts ja nun gar nicht mehr. und ich will auch nicht ständig Antibiotika nehmen, dann hilft die Pille ja sofort gar nicht mehr und ich hab grade erst eine neue Packung angefangen..
    und noch ne Frage: hat es an dem Freund der Bekannten den gelegen? hat sie nun einen neuen Freund, bei dem das nicht ist?Kann das an dem Mann liegen?
     
    #3
    rouge, 28 Januar 2007
  4. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    ich habe mal bei einem Ex-Freund fast das gleiche Problem gehabt, nur dass ich immer ne Nierenentzündung bekam,mein FA meinte, dass würde an seinem Sperma liegen, also haben wir von da an Kondome benutzt und ich hatte keine Nierenentzündung mehr.

    Bei den beiden nächsten Freunden hatte ich da absolut keine Probleme.......

    LG
    Mira
     
    #4
    Mirabelle, 28 Januar 2007
  5. Packset
    Gast
    0
    hallo!
    ich hab das problem zwar noch nicht gehabt, aber es gibt hier einige userinen die nach dem sex direkt aufstehen und auf toilette gehen und sich halt auch teilweise wieder anziehen um eben ne blasenentzündung zuvermeiden. und sie leben gut damit.
    es muss also helfen.:smile:
     
    #5
    Packset, 28 Januar 2007
  6. rouge
    rouge (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    das mach ich eigentlich auch immer. anziehen jetzt im Winter sowieso.
    und auf Toilette geh ich auch und wische alles ab.
    also kann es echt an seinem Sperma liegen??... hät ich ja nie gedacht.er ist auch der erste mit dem ich je richtig Sex hatte.. hab da keinen Vergleich, wie ich bei anderen reagieren würde...
    wenn ein Kondom helfen kann, wäre das ja super:smile:haben wir noch nie gemacht..
     
    #6
    rouge, 28 Januar 2007
  7. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #7
    Packset, 28 Januar 2007
  8. Farfalla
    Farfalla (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi,

    also ich hatte des auch schon oft und meine FA hat gesagt ich solle nach dem GV auf toilette gehn dan würde sich die blase leeren und auch alle keime weggehen, somit würde das nich mehr passieren, seitdem ich das so mache ist auch nichts mehr passiert. Also eigetnlich auch das was schon gesagt worden ist, probier es einfach mal und wenn es nicht hilft geh einfach zum Arzt und frag nach was man dagegen machen kann. :smile:
     
    #8
    Farfalla, 29 Januar 2007
  9. Eselfan
    Benutzer gesperrt
    41
    0
    0
    Verheiratet
    Hallo, rouge,

    Bakterien gibt es im gesamten menschlichen Körper. Wichtig ist nur,
    daß Dein Immunsystem damit fertig wird. Unterkühlungen, durch
    Schwimmen im kalten Wasser, zu dünne Schlüpfer, Liebe im kalten
    Zimmer, usw. sind meistens die Ursachen für eine Blasen-
    entszündung.
    Nun zu Deinem Partner. Sperma ist ein Eiweiß, welches auch von
    bestimmten Bakterien als Nahrungsmittel geschätzt wird.
    Normal aussehendes Sperma ist milchig weiß. Farbliche
    Veränderungen in Richtung der Farbe "Gelb" und ein scharfer
    Geruch könnten ein Hinweis auf eine bakterielle Infektion sein.
    Sollte das der Fall sein, kann eine mikrobiologische Untersuchung
    schnell Klarheit bringen. Eine Behandlung mit Antibiotika löst dann
    Euer Problem.

    Viele Grüße
    Eselfan
     
    #9
    Eselfan, 29 Januar 2007
  10. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Das kann viele Ursachen haben. Wenn dein Freund vorher schon ungeschützten Sex hatte, könntest du dich z.B. bei ihm mit Chlamydien infiziert haben.

    Falls es das nicht ist, hast du verschiedene Möglichkeiten. Eine Impfung mit Urovaxom zum Beispiel (zahlt allerdings die Kasse nicht soweit ich weiss), oder pflanzliche Mittel zur Urinansäuerung.
    Hattest du vorher schon Sex und ähnliche Beschwerden? Dann könntest du auch eine Blasenspiegelung machen lassen, um organische Ursachen auszuschliessen.

    Und es gibt immer einen Arzt, der noch mehr weiss, also lass dich nicht entmutigen, geh zum Gynäkologen, zum Urologen, irgendeiner wird schon helfen können. Und vor allen Dingen trink, was das Zeug hält, und nicht nur nach dem Sex.

    P.S.: zum Thema Kondom: du verhütest doch jetzt, nachdem du AB genommen hast, hoffentlich eh mit Kondom, oder?
     
    #10
    Bambi, 29 Januar 2007
  11. Georgetta
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hab das gleiche prob wie du... hab aber manchmal auch keine lust danach direkt auf toilette zu gehen... rächt sich danna auch oftmals... es reicht bei mir aber auhc erst anch 10 min aufs stille örtchen zu verschwindenansonsten kann cih nur sagen, trink vor und nach dem sex viel. nicht erst wenn du die blasenentzündung schon hast. trinken trinken, trinken. hilft wirklich. ich hoffe bei dir auch
    lg
     
    #11
    Georgetta, 29 Januar 2007
  12. ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist bei mir auch schon passiert... Ein paar mal nach meinem und seinem ersten Mal... :schuechte
    Tja und was habe ich davon? Es ist schon viele viele Monate her und ist immernoch nicht richtig weg (d.h. die Ärzte finden keine Bakterien mehr die man mit AB bekämpfen könnte)... Nach 10000 Arztbesuchen habe ich jetzt endlich eine Ärztin gefunden die mir (hoffentlich) helfen kann... hat mir was verschrieben aber dauert nochmal ca. 3 Monate bis alles ausgeheilt ist :flennen:
    Ich überlege langsam auch ob es vll an seinem Sperma liegt... :cry:
     
    #12
    ~Glöckchen~, 29 Januar 2007
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    du könntest mal deinen hausarzt nach mitteln zur Vorbeugung fragen, ich habe so pflanzliches mittel "cystinol", das habe ich bekommen als ich ne nierenentzündung hatte, aber schent wohl auch gut als vorbeugung einer blasenentzündung zu sein.
     
    #13
    User 37284, 29 Januar 2007
  14. Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hatte letztens auch mal wieder eine blasenentzündung und habe jetzt eine lösung gefunden.
    ich gehe seit neustem jedes mal nach dem GV zur toilette.
    ist zwar doof, weil man dann das schöne, warme bett und vor allem seinen schatz kurz allein lassen muss, aber danach kann man ja weiter machen. :zwinker:
    und siehe da, ich habe keine probleme mehr mit blasenentzündungen und verhüte trotzdem nur mit der pille.
    kondome finde ich irgendwie nervig.
     
    #14
    Baumwollpflanze, 29 Januar 2007
  15. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte dass Problem auch immer, aber seit dem ich nach dem Sex auf die Toilette gehe habe ich keine Blasenentzündungen mehr.
     
    #15
    haeschen007, 29 Januar 2007
  16. rouge
    rouge (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke danke für die vielen Antworten:smile:
    also ab sofort immer auf toilette gehen und trinken wie ein Weltmeister:smile:
    Im moment ist meine Pille ja unwirksam, aber erstmal ist das thema für uns eh gegessen*g*
    glaube, mein Freund mag Kondome nicht so.. da lassen wirs erstmal:smile:
    nehme nun weiter AB und hoffe, das hilft auch mit dem Trinken. ansonsten muss ich nochmal zum Arzt.. das mit der Vorbeugung fänd ich super:smile: hat das noch jemand mal gehört/ gemacht?
    würd mich über antworten freuen..:smile:
     
    #16
    rouge, 29 Januar 2007
  17. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich gehe nach dem Sex auch immer gleich auf die Toilette und entleere die Blase. Seit dem hatte ich keine Blasenentzündung mehr *klopfaufholz*, davor immer min. 4 pro Jahr, was dann meist zur Nierenbeckenentzündung wurde.
    Es hilft also wirklich, wenn man es konsequent macht.
     
    #17
    User 52655, 29 Januar 2007
  18. K-i-m-i
    K-i-m-i (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das auch aus eigener Erfahrung..! Habe mehrmals danach eine Blasenentzündung bekommen.. Mein Freund ist dann mal zum Urologen und hat sich da Antibiotikum verschreiben lassen, er hatte schon seit längerer Zeit eine Infektion, und dadurch habe ich mich immer wieder angesteckt.. Ich würde euch raten, das mal untersuchen zu lassen, und du solltest zusätzlich, wie schon jemand erwähnt hatte, eine Behandlung mit Urovaxom anstreben. Zahlt leider wirklich nicht die Krankenkassen, aber es ist sehr hilfreich, ich nehme es zur Zeit auch..
     
    #18
    K-i-m-i, 29 Januar 2007
  19. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ja, ich kenne das leidige Thema auch. Grad wenn ich besonders heftigen, wilden und häufigen Sex habe, dann kann es gut sein, dass sich wieder Bakterien in die Blase ansiedeln.
    Wir Frauen haben leider eine kürzere Harnröhre als die Männer und dadurch ist der Weg für eventuelle Erreger zur Blase ziemlich schnell überwunden.
    Durch den GV wird die Harnröhre gereizt und somit können Darmbakterien quasi "einmassiert" werden. Wenn dann das Immunsystem durch irgendetwas geschwächt ist, dann haben diese Bakterien leichtes Spiel.

    Jetzt nenne ich dir mal ein paar Dinge, die frau vor, während und nach dem Sex beachten sollte.

    Vorher:

    - Regelmäßig Preiselbeersaft trinken oder aus der Apotheke "Preisel-San" (Fa. Sanitas) holen. Das sind Tabletten, die man 2-3x am Tag lutschen sollte.

    - Generell sehr viel trinken und wenn möglich, sofort aufs Klo gehen, wenn sich der Harndrang einstellt.

    - Immer auf warme Füße achten!

    Während des Sex:

    - Unbedingt drauf achten, dass Finger und Schwanz nach analen Spielchen gewaschen werden...niemals zwischen anal und vaginal wechseln bzw. vor dem Sex, wenn gefingert wird, dringend die Hände waschen.

    Nacher:

    - Sofort auf die Toilette gehen um alles rauszuspülen
    - Ich nehme hinterher gleich immer "Staphisagria D12" aus der Apotheke. Das sind so homöopathische Kügelchen


    Was ich dir noch als Tipp mitgeben kann...während der Einnahme des Antibiotikums auf Zucker verzichten, denn der kann in der Kombination mit dem Medikament einen Scheiden/Darmpilz begünstigen. Dann hast du zwar die Blasenentzündung los, aber dir dafür was anderes eingefangen.

    Geh' mal zum Gynäkologen und lass dich auf Chlamydien und Pilz untersuchen...grade nach der Einnahme von Antibiotika können diese Dinge verstärkt auftreten, weil das Immunsystem geschwächt ist.

    Du könntest Gleitmittel beim Sex benützen...dadurch wird die Reibung nicht so stark und die Bakterien können nicht so "einmassiert" werden.

    Tja...und was die Sache mit dem Kondom betrifft. Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen. Hatte mal 2 Monate ausschließlich Sex mit Kondom und was kann ich sagen: Während dieser Zeit traten KEINERLEI Beschwerden auf!

    Jetzt wünsche ich dir Alles Gute...vielleicht war ja der ein oder andere Tipp für dich dabei. Sollte das lästige Übel weiter auftreten, dann muss der Weg zum Urologen führen. Und denke nicht permanent während des Poppens daran, dass du dir eventuell wieder was einfangen könntest. Ich glaube, die Psyche spielt da auch eine nicht zu unterschätzende Rolle...

    Gruß Löwin, die zum Glück nun schon länger beschwerdefrei ist. :smile:
     
    #19
    munich-lion, 29 Januar 2007
  20. milchfee
    Gast
    0
    zudem nach dem sex nicht barfuss rumlaufen. sonst gibts auch schnell mal ne blasenentzündung.
     
    #20
    milchfee, 29 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ständig Blasenentzündung Sex
rzbz
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 April 2016
4 Antworten
littlemausi
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 September 2015
20 Antworten
Fabian.U
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 August 2015
12 Antworten
Test