Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ständig entzündet - was liegt evtl. vor?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von black_bullet, 2 März 2006.

  1. black_bullet
    0
    Also ich habe eigentlich schon seit eineinhalb Jahren ein immer wiederkehrendes Problem - nur diesmal ist es wirklich hartnäckig! Deswegen habe ich mittlerweile auch schon versucht, mich selber darüber etwas schlau zu machen, was mich eben dazu bringt, diesen Thread zu eröffnen.

    Ich habe ständig einen entzündeten Genitalbereich. Ich weiß jedoch, woher es kommt, nur eben nicht, wieso. Vor eineinhalb Jahren hat das wie gesagt angefangen, weil ich mich zu oft mit Seife gewaschen habe. Seitdem muss ich wirklich immer aufpassen, also höchstens zweimal die Woche noch mit Seife, sonst nur mit Wasser, sonst ist gleich wieder alles entzündet.
    Die Symptome sind immer die Gleichen: alles angeschwollen, rot, vollkommen (!) trocken (außen), teilweise starker Juckreiz (weil eben die trockenen Schamlippen aneinander reiben), die Haut reißt schnell ein (auch wg. Trockenheit).

    An Sex ist da ja auch nicht zu denken, das hab ich einmal gemacht und dann konnte ich mehrere Stunden weder laufen noch sitzen :zwinker:

    Jetzt meine eigentliche Frage: Was ist nun wahrscheinlicher? Bakterielle Infektion, Pilz oder einfach 'nur' eine Entzündung (habe gelesen, dass man das auch durch psychischen Stress bekommen kann und den hatte ich die letzten drei Monate extrem)?

    Und bevor jemand meint, ich soll doch zum FA gehen: das habe ich bisher ja nur nicht getan, weil ich immer von einer 'harmlosen' Entzündung und weder von Pilzen oder sonstigem ausgegangen bin und ehrlich gesagt ist mir das unangenehm meinem FA gegenüber. Bei einer Frauenärztin einen Termin zu bekommen habe ich letztes Jahr auch mal versucht, aber die hier in der Gegend nehmen alle keine neuen Patienten auf.
     
    #1
    black_bullet, 2 März 2006
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    wo lebst du denn? das kann ja wohl nicht sein, dass du weit und breit keinen fa findest....

    wenn ich jahrelang solche entzündungen hätte, dass ich keinen sex mehr haben könnte - auweia, ich wär schnell beim arzt und wenn ich x kilometer dafür fahren müsste.

    ferndiagnosen kann dir hier keiner geben und bei der problematik musst du einfach zum arzt, da gibts keine ausreden!
     
    #2
    Miss_Marple, 2 März 2006
  3. User 54534
    Meistens hier zu finden
    955
    128
    130
    Single
    also ich bin zwar ein mann aber mein arzt hat mir gesagt ich darf mein ding net mit seife oder so waschen, weil dann entzündungen entstehen können. immer nur mit lauwarmen wasser und das tue ich auch! ich war ein bisschen geschockt als er mir das vorn paar jahren erzählt hat, seitdem nur noch mit wasser.ob das bei frauen auch so ist, keine ahnung, aber ich würde mal beim fa nachfragen!
     
    #3
    User 54534, 2 März 2006
  4. black_bullet
    0
    Also ich glaube, du hast da was falsch verstanden...

    1. Ich habe einen FrauenARZT, aber es hat schon seinen Grund, warum ich das bisher nicht sagen konnte (bzw. Abstrich wird ja sowieso immer gemacht und bisher war nichts!). Es ging darum, dass ich das eher einer FrauenÄRZTIN sagen könnte, aber die nehmen keine neuen Patienten.

    2. Habe ich das nicht jahrelang und schon garnicht durchgehend. Bisher wenn überhaupt dann höchstens zwei, drei Tage und dann war es wieder weg.

    3. War ich bis vor kurzem noch Single und hatte sowieso keinen Sex ;>

    Also nochmal zum Verständnis: Ich will ja nur wissen, ob ich durch 'übertriebene' Hygiene einen Pilz bzw. eine bakterielle Infektion bekommen kann oder eben nicht (die Möglichkeit hatte ich ja bisher überhaupt nicht in Betracht gezogen!). Deswegen hab ich den Thread eröffnet. Falls das der Fall ist, ist mir schon klar, dass ich zum FA muss, damit daraus nichts Schlimmeres wird.
     
    #4
    black_bullet, 3 März 2006
  5. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Durch übermäßige Hygiene, also damit meine ich jetzt übermäßigen Gebrauch von Seife und anderen Pflegeprodukten zerstörst du das Scheidenmilieu, dadurch bist du für alles anfälliger: Krankheiten, Entzündungen, Pilze.
    Deswegen soll man sich im Genitalbereich auch nur mit Wasser oder mit speziell dafür entwickelten Produkten waschen, und der Wasserstrahl soll übrigens auch nicht direkt mit dem Scheidenmilieu in Kontakt kommen.
    Du merkst eh sofort, wenn das Milieu verändert ist: erste Anzeichen sind normalerweise Austrocknung und Juckreiz.
     
    #5
    Finja, 3 März 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    1.

    ich versteh nicht so wirklich, warum du deinem arzt das nicht sagen kannst.
    du lässt dich von dem doch auch untersuchen, oder? warum erwähnst du nicht, dass du beschwerden hast? er wird doch den abstrich auch untersuchen - wenns pilze wären, sollte er das sehen. fragt er dich nicht, ob du beschwerden hast?

    unangenehm hin oder her - was ist schlimmer, ein kurzes gefühl der peinlichkeit oder diese wiederkehrenden entzündungen? gib dir einen ruck...

    wenn du auf jeden fall nur zu einer ärztin willst, dann geh in die praxis, sag dort, dass es dringend ist und du dich damit nicht an den bisherigen arzt wenden kannst. oder fahr halt ein stück weiter in eine größere stadt und geh da zum arzt (kannst ja später für die routinesachen wieder zum bisherigen arzt in der nähe).


    2.
    und: ja, durchs waschen mit seife kann die scheidenflora gestört werden, was infektionen begünstigen kann. verzichte besser auf seife und duschgel in der intimregion. dort entsteht ja kein heftiger schmutz, deine "körpersäfte", ob schweiß, blut, vaginalsekret, kannst du mit wasser entfernen.

    wenn die vaginalflora gestört ist, haben bakterien und pilze "leichtes spiel" - sonst kommen in der vagina durchaus auch mal pilzsporen vor, aber das milieu der scheide kann das regulieren.

    deswegen ist es eben wichtig, dass die schleimhäute keinesfalls mit seife oder duschgelen gewaschen werden.

    es gibt auch intimwaschlotionen - aber wirklich nötig sind sie nicht....

    und dein arzt/deine ärztin könnte dir auch was zum thema "regenierung der vaginalflora" sagen - danach kannste aber auch hier im forum suchen, gibt zäpfchen und ähnliches dazu.
     
    #6
    User 20976, 3 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ständig entzündet liegt
dannyyy
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Juli 2016
13 Antworten
tainted.beauty
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Juni 2016
6 Antworten
Ron15
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Januar 2008
11 Antworten