Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ständig genervt von ihm :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von das-bin-ich, 15 Mai 2007.

  1. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Hallo Leute;
    Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich bin irgendwie ständig genervt von meinem Freund. Ab und zu denk ich mir dann : es wär besser wenn wir uns heute mal nicht treffen usw . Da kommt natürlich die Frage auf : Warum ist das so? und Das ist doch nicht normal?
    Meistens will er über irgendwelche Sachen diskutuieren bei denen ich mir denke "Mensch lass es! Das nervt" oder er weiß alles besser und muss immer das letze Wort haben und ich denk mir immer nur ARRRgh ,der nervt mich so!
    Dadurch ist natürlich die Stimmung meistens gereizt und es kommt auch mal zu Streit.
    Mich nervt es einfach dass er ständig eins auf wehleidig macht und alles besser weiß!!
    Wie kann ich diese Genrvtheit abbauen? Woran liegt das? Kennt das jemand?
    Ich liebe ihn doch eigentlich und will ihn nicht verlieren!
     
    #1
    das-bin-ich, 15 Mai 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    also cih denke so wie du erzählst, hat die genervtheit auhc ne berechtigung in gewisser weise...schließlich ist man nicht ohne grund genervt. du musst die genervtheit also nicht abbauen, sondern ihm mal deutlich machen, warum du so gereizt bist und dasser mal nicht immer das letzte wort haben muss etc pp du hast ein recht darauf, zu sagen, was dich stört, aber das dnan auhc in ruhe und nicht zoffend.
     
    #2
    Decadence, 15 Mai 2007
  3. HoNeYsChAtZ_91
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sag ihm doch einfach dass dich das nervt wie er sich verhält und er soll was dran ändern....
    vllt macht ers ja dann auch...
     
    #3
    HoNeYsChAtZ_91, 15 Mai 2007
  4. Adsartha
    Adsartha (28)
    Benutzer gesperrt
    134
    0
    0
    Single
    Würd ich auch sagen. Einfach mal offen darüber reden, was einen stört. Manchmal merkt der andere ja garnet, wenn sein Verhalten nervt. Wenn man dann drüber redet kann mans vielleicht ganz einfach vermeiden, bevor es größeren Stress gibt :smile:
     
    #4
    Adsartha, 15 Mai 2007
  5. Reason
    Reason (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm also was mich interessieren würde ist wie sich so eine nervige Diskussion entwickelt. Ich kann mir Moment nicht so richtig vorstellen wie so ein "nerviges Thema" entsteht. Ich vermute mal ihr werdet euch ja nicht nur anschweigen wenn ihr euch trefft.

    Wie weist du denn darauf hin, dass du im Moment kein Interesse hast über das jeweilige Thema zu reden oder schweigst du und ärgerst dich dich bis du platzt?
     
    #5
    Reason, 15 Mai 2007
  6. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenn so etwas das ist bei mir meist hormonell bedingt.
    vielleicht seht ihr Euch zu oft? und Du möchtest ihn weniger oft sehen?
     
    #6
    Waldkäuzchen, 15 Mai 2007
  7. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hmmm...dann passt ihr vielleicht einfach nicht so zusammen..ich meine, was du erzählst heisst, dass er einfach auf andere Dinge wert legt als du. Er möchte Sachen bereden, die dir einfach nur auf den Geist gehen.

    Das nervige "Ich hab aber das letzte Wort" könnte er ja durch ein klärendes Gespräch sicher noch abstellen...aber wenn man anfängt in das einzugreifen, was der andere für wichtig erachtet, kommt man schon an elementarere Probleme....
     
    #7
    nora18, 15 Mai 2007
  8. Reason
    Reason (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    vergeben und glücklich
    *zustimm*

    Ich glaube das größte Problem an der Sache das ein klärendes Gespräch direkt im Anschluss durch diese Genervtheit ziemlich kompliziert oder unmöglich wird.

    Selbst wenn er den Versuch unternehmen würde danach irgendwas zu klären z.B. warum du genervt bist , würde das vermutlich zu noch mehr Genervtheit führen (das wäre ja so eine Art Diskussion) , was dann im Endeffekt in einem Streit endet in dem sich anschließend beide komplett unverstanden fühlen.

    Ich finde du solltest einfach mal mit ihm darüber reden in Ruhe und ohne Streit. Vielleicht kannst du ja anschließend auch nachvollziehen warum er manchmal das eine oder andere Thema mit dir besprechen möchte und er deinen Wunsch manchmal etwas weniger zu reden.

    Wenn ihr euch für solche Momente auf etwas einigen könnt, also z.B. das du ihn darauf hinweist das dir im Moment nicht danach ist über das betreffende Thema zu sprechen und du aber gerne später darauf zurückkommst wenn du mehr Lust/bessere Laune hast, dann sollte das kein unlösbares Problem sein :zwinker:
     
    #8
    Reason, 15 Mai 2007
  9. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wie lange seid ihr schon zusammen?

    ich hab das immer kurz bevor cih schluss gemacht hab gehabt...
     
    #9
    keenacat, 16 Mai 2007
  10. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltet ihr euch einfach mal nicht sehen...

    Führst du so eine Beziehung in der du deinen Partner jeden Tag siehst von morgens bis abends? Also hauptsächlich? Auf Dauer bist du einfach auch mal genervt, natürlich, jeder braucht Zeit für sich, für seine Freunde und seine Hobbies. Es ist nichts schlimmes, dass man mal genervt ist und eine Auszeit braucht, es wird erst schlimm wenn man es dann nicht tut.
     
    #10
    LaPerla, 16 Mai 2007
  11. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    ich bin der meinung, dass es daran liegen könnte, das man sich zu gut kennt und sich auch zu oft sieht. so wird einem der partner zur selbstverständlichkeit und man freut sich vielleicht auch nicht mehr so auf ihn. das ist natürlich auch abhängig von der dauer der Beziehung. aber raum für sich selber alleine ist enorm wichtig, ein hobby zb.

    aber wenn man sich nur noch nervt, könnte es auch darauf hinweisen, dass die beziehung zu ende geht. wenn es so wenig am partner gibt, das einem gefällt. das ist grade so der eindruck, den ich habe.

    daneben kann es noch sein, dass man sich über gebühr nervt, weil man seine eigene unzufriedenheit auf den partner projiziert. dass man frustriert ist, kein selbstvertrauen hat.
     
    #11
    Amian, 16 Mai 2007
  12. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Ihr habt recht : wir sehen uns täglich mindestens 6 std
    Und das andere Problem: Ich kann ihn leider nicht drauf ansprechen. Er hat ein ziemlich kleines Selbstbewusstsein und bei jeder noch so kleinen negativen Bemerkung macht er sich selbst gleich total Vorwürfe , fragt dann 100 mal nach ob es wieder besser ist und woran das genau liegt ( --> "nervige Themen"). Er kann sehr schlecht Kritik aufnehmen. Sieht dann immer ALLES gleich als schlecht an und kommt dann immer mit der Masche " Du hälts es eh nicht mit mir aus , du machts doch bestimm eh bald schluss , ich mach alles falsch ,balbalba"
     
    #12
    das-bin-ich, 16 Mai 2007
  13. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    also, dann wäre ein wenig distanz sicher nicht schlecht.

    und ein gutes selbstbewusstsein ist sehr wichtig, also würde ich ihm raten, daran zu arbeiten, notfalls mit professioneller hilfe.

    solche gespräche wie die von dir genannten stelle ich mir auch sehr schwierig vor, ehrlich gesagt. ich würd mich auch bald mal nerven.
     
    #13
    Amian, 16 Mai 2007
  14. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht solltest du die ursache deiner "genervtheit" mal in dir selbst suchen. so wie du über deinen freund sprichst, liegt dir vielleicht wirklich nicht so viel an seiner gesellschaft bzw. vielleicht hast du schwierigkeiten deine gefühle auszudrücken, zumind. wirkt das auf mich sehr kühl.

    ich denke wenn du selbst einfach mal einen schritt auf ihn zu machst, anstatt immer nur genervt zu sein, und im so ablehnung zu signalisieren, wird er auch mehr vertrauen auf eure Beziehung bekommen, nicht mehr jammern und dann könnt ihr euch ehrlich ausmachen wann ihr euch sehen wollt und wann man seine ruhe braucht, ohne das er eingeschnappt reagiert.
     
    #14
    Bird, 16 Mai 2007
  15. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    das sagt er auch immer zu mir...Ich WEISS aber dass ich gefühle für ihn habe und ihn liebe. Und es ist ja auch mein Problem dass ich einfach so genervt von ihm bin und dann nicht ankommen kann! Aber andererseits kann man zu ihm ja auch nichts sagen ,weil dann gehen die Diskussionen nur noch mehr los....das ist so ein teufelskreis
     
    #15
    das-bin-ich, 16 Mai 2007
  16. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja, ich kenne das. ich denke er will mit dir diskutieren, damit ein austausch stattfindet. wenn du eher kühl bist und sozusagen nichts rüber kommt, muss er sich einen weg suchen, die verbindung zu dir zu halten, damit er sie selbst wahrnimmt.

    glaube mir, ich bin in seiner situation.

    man will immer dass der andere was ändert. akzeptiere deine genervtheit als reaktion. und lass sie nicht raus. ich meine, beobachte deine gedanken aber nimm sie nicht ernst, lass sie vorüber gehen, sie sind nicht von bedeutung.

    mach dir deine liebe bewusst, also spür sie und dann drück sie aus. zeig sie ihm. nichts zu verlieren! es gibt keinen grund, zuneigung nicht zu zeigen. das stärkt eure bindung posituv und ihn auch. du gibtst etwas, du hilfst ihm und du bekommst es zurück. zumindest in form eines partners, der vertrauen hat. natürlich muss er auch an seinem selbstbewusst sein arbeiten. zeit, dass du einmal ein gespräch beginnst, nicht immer er:smile:

    du wirst in verblüffen!
     
    #16
    Bird, 16 Mai 2007
  17. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    aber kritik muss doch nicht immer gleich negativ sein :kopfschue zum großteil dient sie ja dazu um probleme zu bereinigen bzw zu erkennen, was nicht gut läuft und wie man es verbessern kann!

    das erste was du an eurer situation ändern solltest, ist das tägliche sehen und aufeinander kleben! du merkst ja grad selber, das dir das momentan einfach zu viel ist. zusätzlich bringt dich seine besserwisserische art noch auf die palme, das macht das ganze nicht besser! erklär ihm das doch mal ganz in ruhe, auch wenn das grad etwas schwierig sein mag für dich. sag ihm, das du eine trennung überhaupt nicht im kopf hast, aber das du dich zur zeit etwas "übervordert" siehst mit dem ganzen!

    verschiedene meinungen oder angewohnheiten zu haben etwas zu klären etc. ist absolut nix schlimmes, man muss nur die richtige mitte finden um auf einen punkt zu kommen :grin:
     
    #17
    Cariat, 16 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ständig genervt ihm
hermanhermansen
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2012
7 Antworten
Someone
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 September 2011
8 Antworten
la_ventura
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2010
12 Antworten