Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ständig von fremden Männern angelabert/... werden...

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von sandy92, 13 Februar 2009.

  1. sandy92
    sandy92 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    Hallo Leute,

    mich würde mal interressieren (gerade an die Frauen hier) ob ihr schon oft von fremden Männern auf der Straße oder in der S-Bahn angesprochen worden seid, bzw was diese gesagt haben und wie vorallem ihr reagiert habt?

    In den letzten Wochen ist es mir jetz schon 2x passiert das fremde, teils viel ältere Männer mich angesprochen haben... Der erste hat mich die ganze Zeit beobachtet, dann nach meiner Telefonnummer gefragt. Ich hab "nein" gesagt und er ist mir bis zum Haus hinterhergelaufen! Kann blöder Zufall sein, ich hatte in dem Moment aber irgentwie total Angst...
    Das zweite Mal war ich auf der Straße, es war abends und dann war da einer, der mich am Arm gepackt hat und gemeint hat "willsch ficken?" ich hab kein Ton rausbekommen und einfach nur den Kopf geschüttelt. Das hat er wohl gemerkt, hat mich in de Richtung ziehn wollen und gesagt: "komm wir gehn in die Büsche".
    Ich hab mich gewehrt und bin schlusendlich weggelaufen.

    Es ist wirklich nicht so dass ich total aufreizend rumlaufe, aber langsam traue ich mich nichtmehr auf die Straße. Vorallem wenn es dunkel ist etc.

    Kennt ihr solche Situationen, wie reagiert ihr da?

    Danke =/
     
    #1
    sandy92, 13 Februar 2009
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also meine Frau erzählt mir regelmässig, dass sie auch von fremden Männern angelabert wird - obwohl sie gar nicht aufreizend rumläuft.

    Wenns zu eindeutig wird, muss sie sich damit wehren, indem sie sagt, sie sei schon verheiratet. Aber so brenzlig, wie Du es beschreibst, ist es noch nicht vorgekommen.

    Auffällig ist allerdings, dass sie fast auschliesslich von südländischen Männern angesprochen wird. Wird wohl an ihrer schwarzen Hautfarbe liegen.

    Mittlerweile hat sie auch Angst, noch in der Dunkelheit unterwegs zu sein, im Winter allerdings nicht vermeidbar, wenns schon so früh dunkel wird.
    Es treibt sich allerhand Gesindel auf den Strassen rum, vor allem bei uns in der Bahnhofsgegend.

    Wohnst Du in der Nähe eines sozialen Brennpunktes?
     
    #2
    User 48403, 13 Februar 2009
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    :eek:

    Mir passier es zwar schon, dass ich auf der Straße angesprochen werde bzw. mir irgendwas hinterhergerufen wird, aber sowas ist mir noch nie passiert und da hätte ich auch Angst, nochmal alleine rauszugehen! Ich gehe ohnehin nie alleine nachts raus, wenn es sich vermeiden lässt und demnächst werde ich mir auch Pfefferspray besorgen, vielleicht ist das auch was für dich?
     
    #3
    User 12900, 13 Februar 2009
  4. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    also das, was du beschrieben hast, fällt für mich schon nicht mehr unter "ansprechen", sondern unter "nötigung" :ratlos:

    bis jetzt blieb es bei mir nur beim ansprechen... kam bis jetzt aber auch nicht so oft vor (ich meine jetzt schon ehrliches ansprechen - nicht so ein peinliches "chicka, du siehst aber heiß aus"-gequatsche von der seite)

    z.b. war ich letztens ein bisschen shoppen und stand vor nem schuhregal. da labert mich so ein älterer kerl an und meint, die chucks würden echt cool aussehen - gut, dabei hab ich mir nix gedacht. aber dann kamen schon sehr persönliche fragen und dann wurds mir unangenehm. hab mich umgedreht und in dem riesen laden das weite gesucht :tongue:

    ich kann mich auch nur noch an ein anderes mal vor einigen monaten erinnern. saß in der straßenbahn und als ich ausgestiegen bin, kam mir ein junger kerl hinterher gelaufen und hat die ganze zeit nach mir gerufen. bin aber völlig verplant weitergegangen, weil ich generell nicht auf "hallo" und "hey du da" höre :grin: er hat dann ganz nett gesagt, dass ich ihm in der bahn aufgefallen sei und er seinen ganzen mut zusammen genommen habe, mich anzusprechen. er wollte mich dann auf ein eis einladen, aber ich habe dankend abgelehnt und ihm verklickert, dass ich glücklich vergeben bin. irgendwo tat mir das leid, ihn so abserviert zu haben. aber ich hatte nunmal kein interesse.
     
    #4
    betty boo, 13 Februar 2009
  5. sandy92
    sandy92 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Single
    @ RiotGirl
    Danke, guter Tipp. Wo bekommt man das zum Kaufen bzw... kriegt man das überhaupt unter 18?

    @radl_django
    Eigentlich überhauptnicht...
    Ist ja nichtmal in irgentner Großstadt sondern eben in nem eigentlichen Kaff.

    Danke Leute...
    Das mit dem "abservieren" kenn ich auch, tut einem schon Leid aber meine Güte... Einerseits ists ja toll das Männer so den ersten Schritt machen. Aber manchmal jagen sie einem ganz schön Angst ein damit.. =(
     
    #5
    sandy92, 13 Februar 2009
  6. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Kriegen tust du es in jedem Waffenladen, normalerweise ab 16 soweit ich weiß. Aber man sollte bedenken, dass Pfefferspray in einer wirklichen Gefahrensituation schnell einen selbst umlegt und sei es nur weil du gegen den Wind sprühst oder ähnlichem.

    Wenn du dir das Spray wirklich kaufen solltest, würde ich damit den gezielten Umgang trainieren, da es sonst mehr Gefahr als Sicherheit birgt.
     
    #6
    matze8474, 13 Februar 2009
  7. ch21
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Mmmhh... ich habe auch schon so ähnliche Situationen gehabt, allerdings hatte ich oft den Vorteil noch jemanden dabei zu haben.

    Richtig negative Erfahrungen habe ich eher mit einer etwas anderen Art des "Ansprechens" gemacht, die aber weniger auf die Tatsache, dass ich eine Frau bin zurückzuführen sind. Eher auf die Tatsache zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein:ratlos:
    Habe mir daraufhin auch ein Pfefferspray zugelegt, weil ich mich nicht nochmal so hilflos fühlen wollte.:kopfschue

    Pfefferspray bekommst du wie schon erwähnt in Waffenläden/Armyshops.
    Wie das mit dem Alter ist weiß ich aber auch nicht so genau (der shop in dem ich war, war nicht der seriöseste, von daher hat keiner nach dem Alter gefragt).
    Aber du kannst dich auf jeden Fall vor Ort beraten lassen, welches Pfefferspray am geeignetsten ist und wie man damit umgeht.Pfefferspray ist nämlich nicht gleich Pfefferspray.Je nach Situation und Einsatzmöglichkeiten gibt es da verschiedene.

    Ansonsten hat Matze da schon Recht: Der Umgang damit kann auch leicht nach hinten losgehen.
    Allerdings hat so ein Pfefferspray in der Tasche oder bei der Hand auch noch einen Vorteil, der hier ganz übersehen wurde: Es kann einem das GEFÜHL von Sicherheit geben!!
    In manchen Fällen reicht nämlich auch das schon, wenn du dich etwas sicherer fühlst und damit selbstsicherer auftrittst!

    Ansonsten hilft es auch manchmal um sich selbst zu beruhigen sein Handy immer griffbereit zu haben.Ob man das dann im entscheidenten Moment zücken kann ist vielleicht fraglich, aber darum geht es auch nicht nur.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, das selbstsicheres Auftreten und und einklares "Nein" oder "Lass mich in Ruhe" sehr wichtig sein kann, und in manchen (leider auch nicht in allen) Situationen schon die halbe Miete ist.


    Also: Nicht einschüchtern lassen und zurückziehen (auch wenn ich das gut verstehen kann), sondern sich damit auseinandersetzen und sich nicht so leicht die Luft aus den Segeln nehmen lassen:zwinker:
     
    #7
    ch21, 19 Februar 2009
  8. Innocent Tears
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    31
    0
    Single
    Mir ist es auch schon ein paar Mal passiert, dass mich fremde Männern angesprochen haben und mich meist zu irgendetwas einladen wollten, einmal sogar zu sich nach Hause. Was ich dabei erschreckend finde, dass die im Normalfall mindestens 15 Jahre älter als ich & verheiratet inkl. Kinder waren (ich wohne auf dem Land, man kennt sich). Leider verstehen die ein 'Nein' auch nicht sonderlich gut und fragen immer wieder, manchmal kommen auch seltsame Blicke, aber da hilft dann nur noch ignorieren und weitergehen.
    Einmal ist mir dies mit einem geistig behinderten Mann passiert, der dann auch an meiner Haltestelle ausstieg und mir hinterherlief, obwohl er ganz woanders wohnt und irgendwann hat er auch versucht, mich zu küssen. Ich denke jedoch, dass das sicherlich nicht der Regelfall ist und wahrscheinlich auch mit seiner Behinderung zu tun hat, in irgendeiner Weise.
     
    #8
    Innocent Tears, 19 Februar 2009
  9. tooless
    tooless (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    102
    41
    0
    Single
    vielleicht kommts gar nicht so drauf an wie aufreizend du rumläufst sondern vielmehr wie?

    wie ich sehe bist du 16!läufst du vielleicht mit rock rum?bist vielleicht zu viel geschminkt oderso das es "nuttig" rüberkommt?(zb blaue augenlieder und drogenlook!
    und oder sonst irgendwie flippigeres outfit?bzw schwarz gothic oder emo odersowas in der art?
     
    #9
    tooless, 12 März 2009
  10. Lonely_Kittie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    Single
    also (räusper) ich muss leider sagen, dass ich auch andauernd von irgendwelchen komischen Typen angelabert werde.
     
    #10
    Lonely_Kittie, 12 März 2009
  11. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    vielleich liegts daran, dass einige ein bischen naiv wirken.. das passiert mit 16 schonmal...
    dem entgegenwirken ist nicht allzuschwer, jemand sagte vorhin, dass ihr ein - lass mich in ruhe - oder - ich bin vergeben - helfen. aber für die schwierigeren fälle würd ich auch ein pfefferspray oder cs gas in der tasche haben, es passieren ja nicht zu wenige verbrechen..
     
    #11
    Jugend.Forscht, 12 März 2009
  12. DelS
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #12
    DelS, 13 März 2009
  13. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Soll das jetzt für oder gegen den Einsatz von Pfefferspray sprechen? :ratlos:

    Mal im Ernst, das was die TS berichtet geht ja schon in Richtung belästigen und hat mit Flirten oder ähnlichem nichts zu tun.
     
    #13
    metamorphosen, 13 März 2009
  14. DelS
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #14
    DelS, 13 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ständig fremden Männern
NoChance_ep3x
Flirt & Dating Forum
1 Juli 2016
7 Antworten
Crazybug
Flirt & Dating Forum
30 Oktober 2014
34 Antworten
cara_
Flirt & Dating Forum
19 August 2014
24 Antworten
Test