Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ständige Schmerzen beim Sex!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von la_ventura, 14 Juni 2010.

  1. la_ventura
    Sorgt für Gesprächsstoff
    71
    33
    1
    Verliebt
    Guten morgen!
    Ich hätte da mal ein Problem, über das ich gerne reden würde..

    Mein Freund und ich, wir sind wirlich seehr verliebt ineinander, nur eins macht mich gerade wirklich fertig: der Sex tut unglaublich weh!
    1. Werde ich nicht richtig feucht, ich habe WIRKLICH, WIRKLICH riesige Lust, aber da tut sich (fast) nix! Das Problem hatte ich früher aber leider auch schon...:schuettel:
    2. Ich hab echt das Gefühl, viel zu eng zu sein! Mein FA meinte auch schon ich sei sehr schmal gebaut, aber oft ist es wirklich so, dass er nichtmal eindringen kann, weil es einfach nicht geht! Zu eng..und dann folglich zu große Schmerzen bei mir.
    Wenn es dann mal klappt, habe ich auch ständig, bei jedem Stoß, Schmerzen im Unterbauch (ich schätze mal die Gebärmutter?) und das in eig jeder stellung (Missionar,Löffel,Doggy,Ich oben,Beine auf Schulter..)
    Dann ist das so schlimm, das es 3 Tage danach noch wehtut, was natürlich nicht sonderlich förderlich für einen besseren Verlauf des ganzen ist.

    WAS KANN ICH TUN?!
    Ich würde soo gerne einfach nur normalen Sex haben, ohne das Gefühl zu haben gleich losweinen zu müssen weil es so wehtut..beim FA war ich auch schon, aber der meinte nur was von "Entspannung"...Aber das bin ich doch! :cry:

    Kennt das jmd von euch? HILFE!
     
    #1
    la_ventura, 14 Juni 2010
  2. User 97250
    User 97250 (35)
    Meistens hier zu finden
    495
    148
    234
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    also dieses Thema wurde hier eigentlich schon öfter angesprochen. Du bist damit nicht allein.
    Ihr könntet ein längeres Vorspiel genießen, wobei er dich dann mit den fingern vorsichtig immer weiter dehnt.
    Dabei solltet ihr unbedingt Gleitgel verwenden!

    Falls es dann immer noch nicht klappt, kannst du auch alleine (oder mit ihm) mit Dildos das Einführen immer größerer Dinge üben. Wobei man sich da eben von klein bis zur anvisierten Größe langsam hochtastet.

    Viel Glück und nicht verzagen!
     
    #2
    User 97250, 14 Juni 2010
  3. la_ventura
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    71
    33
    1
    Verliebt
    Danke :smile:
    Aber das mit dem Finger geht auch nicht so richtig, tut auch höllisch weh...naja :frown:
     
    #3
    la_ventura, 14 Juni 2010
  4. User 97250
    User 97250 (35)
    Meistens hier zu finden
    495
    148
    234
    vergeben und glücklich
    Wie gesagt: Gleitgel. Kannst du auch online bestellen, wenn dir das sonst zu peinlich ist.
    Die Onlineshops versenden eigentlich alle in einer neutralen Verpackung.

    Falls es dann immer noch schmerzt solltest du beim FA nochmal genauer nachsehen lassen.

    Kann das mit der mangelnden Feuchtigkeit nicht auch an der Pille liegen?
    (Wo sind die Expertinnen...?)
     
    #4
    User 97250, 14 Juni 2010
  5. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Mangelnde Feuchtigkeit entsteht auch durch einen Pilz o.Ä.
    - aber ich denke, das dein FA das schon ausgeschlossen hat, oder?


    Ansonsten kann ich auch nur zu Gleitgel raten und versuchen den "Gleich kommt Mitsicherheit der Schmerz"-Gedanke auszublenden. Wenn du von Anfang an davon ausgehst, dass es weh tut, verkrampfst du vielleicht noch mehr?

    Gegebenfalls mal die Suchfunktion benutzen, hier gab es schon mehrere Threads zum gleichen Thema mit guten Antworten und Lösungsansätzen :smile:
     
    #5
    User 85918, 14 Juni 2010
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Kann es sein, dass du dir unterbewusst Druck machst, dass es diesmal unbedint ohne Schmerzen klappen muss und du Angst vor den Schmerzen hast, sodass du eben nicht vollkommen entspannt bist ? Ich würde auch zu Gleitgel raten und Dildos. So kann man seine Pussy an den Sex gewöhnen und es tut mit der Zeit weniger weh.
     
    #6
    xoxo, 14 Juni 2010
  7. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Hol dir mal aus der Apotheke eine Vaginal-Feuchtcreme (z.B. Vagisan). Das hilft, die Schleimhäute zu pflegen und hält alles etwas geschmeidig. Ein Versuch wäre es wert.

    Wenn du gereizt bist (also offene Wunden, kleine Risse o.ä.) hilft vielleicht Oekolp-Creme, die ist Östrogenhaltig und hilft bei der Heilung.

    Ansonsten noch das Übliche: Wie wäscht du dich? Am besten nicht mit Seife im Intimbereich, nur Wasser reicht völlig - Duschgel greift ebenfalls die Schleimhäute an.

    Der Rest wurde schon gesagt: Gleitgel auf jeden Fall. Und Stellungen wie Doggy oder Beine-auf-die-Schulter vielleicht zu Anfang etwas vermeiden, da kann er ziemlich tief eindringen - wäre die Frage, ob er dann an den Gebärmutterhals stößt und das weh tut oder es immer noch um die generelle Feuchte geht.
     
    #7
    darkangel001, 14 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ständige Schmerzen beim
rzbz
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 April 2016
4 Antworten
sadandmad
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Januar 2009
9 Antworten
ZZZaaa
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Mai 2006
16 Antworten