Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stärker Geschlecht?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von kell, 30 Dezember 2003.

  1. kell
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Welches ist nach eurer Meinung das stärkere Geschlecht?
    Ich finde das weibliche Geschlecht ist das Stärkere. Nach meiner Meinung muss das weiblich Geschlecht mehr aushalten als das männliche. Für mich ist Stärke nicht nur eine Sache der Muskeln sonder auch der Innerer Stärke und da liegen für mich das weibliche Geschlecht vorne.

    p.s. vielleicht ist jetzt hier die Vermutung aufgekommen das ich homo bin. Da muss ich euch widersprechen ich bin hetero.
     
    #1
    kell, 30 Dezember 2003
  2. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #2
    Schlumpf Hefti, 30 Dezember 2003
  3. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    das seh ich auch so.
    ich glaub die männer würden sich ganz schön umgucken wenn die plötzlich kinder zur welt kriegen müssten/könnten oder jeden monat diese scheiß schmerzen ertragen müssen (is zwar nich bei jeder frau so, bei mir aber schon). außerdem hab ich ma irgendwo gehört, dass frauen eh schmerzempfindlicher sind bzw mehr schmerzen aushalten können als männer.
     
    #3
    My_secret, 30 Dezember 2003
  4. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Da gibt es keinen Diskussionsbedraf, ja? *g*
    Lass einen Mann und eine Frau einen Ringkampf austragen - der Mann wird nur in Ausnahmen nicht gewinnen, richtig.
    Nächster Versuch: Stecke einen Mann in knappe und körperbetonende Kleidung, nimm eine Frau, welche beim städtischen Bauamt arbeitet. Er soll sich bei ihr über den Baulärm vor seiner Haustür beschweren.
    Mach dasselbe mit vertauschter Geschlechterverteilung.
    Na? Was glaubst du: Bei welcher Konstellation wird im Durchschnitt schneller etwas gegen den Baulärm getan?
    Auch hier beeinflusst der Körper...

    Zweites Beispiel: Ich habe letztens gelesen, dass ein normaler Mann sterben würde, wenn man ihm weibliche Geschlechtsorgane einsetzen und ihn eine Geburt durchleben lassen würde... einfach, weil er die Schmerzen nicht aushalten könnte.

    Ich finde, wenn man körperliche Stärke nur über die Muskelkraft definiert, denkt man einfach nicht weit genug.


    Und was Stärke allgemein angeht: Ich halte sowas nicht für geschlechtsabhängig. Stärke definiert sich nicht über das Geschlecht, sondern über den Charakter. Ich kenne viele starke und schwache Menschen - die Geschlechterverteilung ist da ziemlich ausgeglichen...
     
    #4
    Liza, 30 Dezember 2003
  5. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.539
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich bin auch dieser Meinung. Ich verstehe dann nur dein p.s. nicht ganz...
     
    #5
    simon1986, 30 Dezember 2003
  6. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Man kann diese Frage überhaupt nicht beantworten, ohne zuerst die Stärke zu definieren. Und auch sonst haben Männer und Frauen ganz unterschiedliche Stärken, wenn man's allgemein betrachtet. Deswegen gibt es da für mich eher wenig zu diskutieren...
     
    #6
    ogelique, 31 Dezember 2003
  7. Masse_Man
    Gast
    0
    Also ich finde dass das eigentlich gleich ist es giebt starke "dumme" Männer Schwache "dumme" Frauen und so weiter ...

    Aber die Frauen sind den Männern (im Durchschnitt) in einem überlegen nämlich das Frauen über die Probleme reden ( so zusagen alles totquatschen müssen)

    Aber Männer können sich (Im durchschnitt) besser Orientieren.

    Aber es ist eigentlich sinnlos darüber zudiskutieren wenn etwas verbrochen wurde giebt Mann Frau schuld und Frau Mann.
     
    #7
    Masse_Man, 26 April 2004
  8. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #8
    Schlumpf Hefti, 26 April 2004
  9. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    und nun warte ich darauf, dass jemand kommt und sagt "frauen würden gar nicht erst kämpfen müssen. unsere emotionale stärke veranlasst uns dazu, alles verbal und vor allem friedlich lösen zu können."

    ab in den schlamm, mädels!
     
    #9
    Dillinja, 26 April 2004
  10. Quentin Crisp
    0
    ??? Wie kann man den an Schmerzen sterben? Das wäre mir neu. Man stirbt doch an der Ursache und nicht an der Wirkung. Und ich glaub kaum, dass ein Mann an einem Kind sterben würde (abgesehen davon dass deine Theorie überhaupt seeeeeeeehr gewagt ist).
    Da hast du wohl eine Urban legend gelesen....
     
    #10
    Quentin Crisp, 26 April 2004
  11. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Na, dass ist doch keine Frage, natürlich wir :zwinker:


    LG misoe
     
    #11
    Misoe, 26 April 2004
  12. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    Meiner Meinung nach ist der Mann körperlich und die Frau bei der Entpfindung (Gefühle, Einfühlsamkeis usw.) überlegen.

    Die Behauptung, dass ein Mann die Schmerzen einer Geburt nicht überlebt halte ich für falsch. Genau so, wie die Behauptung das die Frauen die Nierensteine der Männer nicht überleben würden. Es ist auch falsch, alles auf das Geschlecht abzustützen. Es gibt sowohl starke Männer (Armstrong usw.) wie auch starke Frauen.
    Durch ein solches "Mann gegen Frau Muster" erhält man nur unnötig den Kampf der Geschlechter am Leben. Dabei ist das Zusammenleben in Harmonie viel wichtiger.

    >>La Vita è bella<<
     
    #12
    La Vita è bella, 8 Mai 2004
  13. Thomaxx
    Gast
    0

    ach ja?...hast dir schonmal die Eier geklemmt oder einen tritt in die bekommen?.....erzähl mir bitte nichts von Schmerz aushalten....

    und an Schmerzen kann man nicht sterben nur an dem Grund der Schmerzen :zwinker:

    und das Gehirn hat ne Schutzfunktion, sind die Schmerzen zu stark wird man bewusstlos

    btw: ich denke beide Geschlechter sind gleichstark, das eine Geschlecht ist dort stärker, das andere da stärker und das vergleichen zu wollen halt ich für unmöglich da beide eben zu unterschiedlich in vielen Punkten sind.
     
    #13
    Thomaxx, 8 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stärker Geschlecht
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
21 März 2016
11 Antworten
Marla
Umfrage-Forum Forum
9 Februar 2005
40 Antworten
kell
Umfrage-Forum Forum
30 Dezember 2003
2 Antworten