Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pure_Poison
    0
    1 Februar 2004
    #1

    Störung durch Pille

    Hmm,

    also ich weis nicht so ganz wie ich es beschreiben soll. Fange einfach mal an, hoffe es gehört auch in dieses Forum:
    Also seitdem ich durch die Pille eine Zwischenblutung bekommen hab (angefangen hats vor 1 Woche und aufgehört gestern bzw heute) hab ich überhaupt keinen Bock auf Sex ect mehr. Ich bin von einer Minute auf die andere total verstimmt oder super lustig. Ich weis ja auch net was los is, kann das von der Pille kommen? Mein Freund is auch schon total besorgt, weil normalerweise bin ich ein total ausgeglichener Mensch... Jetzt sollte ich nächste Woche meine Tage bekommen, mal schauen ob sichs wieder ändert. Ist es Euch auch schon mal so gegangen?

    strange_girl
     
  • Zero86
    Gast
    0
    1 Februar 2004
    #2
    ja, das kann von der Pille kommen!! Immerhin nimmst du Hormone zu dir!! Ich denke, das hat dann in gewisser Weise Ähnlichkeiten mit den Wechseljahren, wo man dann auch verstimmt sein kann usw.
    Müsste aber auf dem Beipackzettel deiner Pille stehen...:smile2:
     
  • *sarah*
    Gast
    0
    6 Februar 2004
    #3

    dito
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    6 Februar 2004
    #4
    Zwei Fragen:

    Hast du die Pille mal vergessen, so dass du die Zwischenblutung bekommen hast?
    Und hast du sonst noch nie / keine Stimmungsschwankungen (gehabt)?
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    6 Februar 2004
    #5
    Wenn Frauen die Pille nehmen, dann bekommen sie jeden Tag die gleiche Menge an Hormonen, oder? Dem Körper wird quasi eine SS vorgetäuscht. Darum wird die Hormonausschüttung verändert, gestoppt. Lieg ich da richtig?

    Sprich: Bei der selben dosis Hormone pro Tag, wie kann dane Stimmungsschwankung entstehen?
     
  • nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2004
    #6
    was heißt hier wie in den Wechseljahren? heißt das dass ich wenn ich die Pille nehme genauso Stimmnungsschwankungen Launen etc bekomme wie in den Wechseljahren?? ich hab eigentlich nicht vor mich in meiner Art verändern zu wollen.. bei welchen Pillen ist das denn am wenigsten der Fall? wie ist es bei micropillen?
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    8 Februar 2004
    #7
    von jeder pille kann man stimmungsschwankungen bekommen, einen totalen verlust der libido, depressiever verstimmungen etc. pp. wenn jemand das feststellt, dann sollte man spätenstens beim nächsten fa termin darüber reden und in betracht ziehen, die pille zu wechseln. das sind nebenwirkungen die einfach entstehen können, egal ob der körper nun jeden tag die gleichen hormone bekommt oder nicht, denn es gibt 1-phasen, 2-phase und 3 phasen pillen, da sind die dosierungen zum teil auch unterschiedlich.

    bei welchen pillen das der fall ist oder nicht, kann man so nicht sagen, jeder reagiert auf eine pille so und er andere so. die für den einen gut ist, kann für den anderen total schlecht sein.
     
  • nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2004
    #8
    naja aber es ist nun nicht so dass man diese Probleme bei jeder Pille dann bekommt.. das meinte ich ja damit.. normal müsste man eine finden wo man diese Beschwerden dann nicht hat oder? denke sonst würde kaum soviele mit Pille verhüten..
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    8 Februar 2004
    #9
    In der Schwangerschaft entstehen doch auch dauernd Stimmungsschwankungen. Das Hormon beeinflusst die ja nur indirekt, es ist ja der Hormoncocktail, der einen so launisch macht. In meiner Schwangerschaft ist meine Stimmung oft innerhalb von 2 Stunden fünfmal umgeschlagen oder so... Und die Hormone der Pille täuschen dem Körper doch dauernd ne SS vor... Also ist das mit der Stimmung unter Umständen (ist nicht bei allen Frauen gleich) genauso wie in der SS.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    8 Februar 2004
    #10
    Da du durch die Pille (ob einfach so, oder durch eine vergessene) oder irgendetwas anderes auch eine Zwischenblutung bekommen hast, liegt es nahe, dass der gleiche Grund auch die Ursache für die Stimmungsschwankungen sein könnte. Dass es die Pille ist, ist nicht unwahrscheinlich.
    Ich würde daher mal abwarten, ob es sich nicht wieder ändert und falls nicht, überlegen, ob es andere Gründe (Stress etc.) geben könnte und eben auch den FA konsultieren, um wie twinkel schon sagte, evt. einen Pillenwechsel zu machen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste