Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

St.Martin und andere schöne Bräuche

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 75021, 14 Oktober 2008.

  1. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Bin grad in einem anderen Thread durch das Thema Püfferkes wieder ins St.Martins Fieber geraten :grin:
    Bei uns findet jedes Jahr am 10.11. ein wunderschönes St.Martins Fest statt. Tausende Kinder basteln jetzt schon an ihren Laternen (das sind keine einfachen, oft richtige Kunstwerke die von 4-6 Gymnasiasten geschleppt werden)-es ist also nicht ein typisches "kleine Kinder-Fest" wie in anderen Orten.
    St.Martin in Kempen ist wie Karneval in Köln. Jedes Jahr kommen ca. 30.000 Zuschauer in unser kleines Nest um das Spektakel mal zu erleben.
    Zuerst schaut man sich den tollen Zug an, mampft Püfferkes und schlürft Glühwein und dann gibts während des Zuges noch ein tolles Feuerwerk an der Burg zu sehen.Der Zug dauert oft über 2 Stunden.
    Danach bekommen die Kinder ihre Tüte mit Süßigkeiten von St.Martin im Rathaus überreicht. Die Bettlerszene wird allerdings einen Tag vorher beim Kleinkinderzug gespielt, da die Stadt einfach zu voll ist.
    Und danach kann man seine Kinder (einer von meinen beiden läuft beim großen Zug mit) in dem ganzen Chaos suchen und der Nachbarin überreichen, denn dann gehts erst richtig los. Auf dem Marktplatz in Kneipen/Bistros wird dann bis mitten in der Nacht weitergefeiert. :herz:
    Hier mal ein paar Fotos http://www.kempener-videofreunde.de/Bilder/St%20Marin%20Kempen%202005/index.htm

    Ich finde es immer wieder lustig, das viele Leute das gar nicht kennen. Gibts bei euch auch traditionelle Feste, die NUR dort gefeiert werden und andere vielleicht gar nicht kennen?
    Vielleicht mögt ihr mal erzählen?
     
    #1
    User 75021, 14 Oktober 2008
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    einen St. Martins Umzug gibt es hier bei uns in der Gegend auch in jemden Dorf - natürlich nicht so pompös wie bei euch.

    Meist basteln die örtlichen Kindergartenkinder Laternen und laufen mit ihren Eltern, Verwandten etc. durchs Dorf mit Liedern etc. anschließend gibts noch etwas zu essen. Manchmal ist wohl auch noch ein Reiter (St. Martin) mit Pferd und (geteiltem) Mantel anwesend.

    Andere Bräuche:
    Maifeuer bzw. Maibaumaufstellen.
    Johannisfeuer bzw. Sonnwendfeuer im Juni.
     
    #2
    brainforce, 14 Oktober 2008
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Aus meinem Heimatdorf in Niedersachsen kenne ich eher das Martinssingen, wobei ich nicht weiß, ob das heute so noch stattfindet. Da sind wir in kleinen Gruppen mit mehreren Kindern durchs Dorf gezogen, haben an den Türen geklingelt und haben Martinslieder gesungen, zum Teil mit Blockflöte untermalt :zwinker:. Als Lohn gabs dann Süßigkeiten oder Obst. Laternen hatten wir zum Teil auch dabei, aber das Singen war die Hauptsache (naja, was tut man nicht für Gratissüßigkeiten :-D).

    Es gab auch an der Kirche dann ein kleines offizielles Fest, aber das hatte keinen Jahrmarktscharakter.
     
    #3
    User 20976, 14 Oktober 2008
  4. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Wir haben hier einen raltiv traditionellen Flohmarkt und im Mai ein Stadtteilfest das zwar nur in unserer Stadt statt findet aber für andere Städter wahscheinlich nicht wirklich interesasnt ist! (muss grade mal überlegenob es hier noch andere Sachen gibt, die andere Leute anlocken...)
     
    #4
    Tinkerbellw, 14 Oktober 2008
  5. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    :eek:
    :ratlos_alt:
    Hast wohl heute schon damit begonnen :engel:
    Leider nein :kopfschue ich sehe solche traditionellen Feste immer gerne am TV,
    bei uns gibt es höchstens noch Massenbesäufnisse à la Oktoberfest etc. :ratlos:
     
    #5
    Alpia, 14 Oktober 2008
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    In meinem Stadtteil (und NUR hier!) wird jeden Sommer ein Kinderfestumzug veranstaltet. Dabei wird kurzerhand die Innenstadt meines Ortes gesperrt und alle Kinder aus allen Kindergärten und allen Grundschulen und viele Vereinsgruppen machen einen Umzug durch das Städtchen. Jede Schule oder Kindergarten oder Gruppe denkt sich ein Thema aus, unter der man laufen möchte, dazu werden die Kinder dann in Verkleidungen gesteckt (oft liebevoll selbst gebastelt) und dann wird es ein lustig-kunterbunter Umzug! :herz: Ganz viele Bonbons werden geworfen oder Lollis oder was auch immer, es gibt viele Musikgruppen (unter anderem Guggamusik, die find ich total klasse). Der Umzug wandert dann einmal durch die Stadt (2 Stunden oder so), dann muss man ebenfalls im sich zerlaufenden Chaos die Kinder einfangen, jedes Kind kriegt ein Geschenk (ein Trinkpäckchen und noch irgendwas anderes) und danach ist Spielstraße draußen auf der Hauptstraße, ein bisschen Kirmes (Losbude, Kettenkarussell, Kinderkarrusell, Schießstand und diverse Süßigkeiten- und Schlemmerbuden), im Spitalhof ist Hocketse, Livemusik und am Abend dann noch ein Feuerwerk.

    Ich bin als Kind diesen Umzug selbst mitgelaufen! :herz: Viermal war ich dabei. Außerdem sind ihn alle meine Geschwister ebenfalls mitgelaufen. Und jetzt läuft mein Sohn mit, seit er in den Kindergarten kam.

    Ich liebe das Kinderfest. :herz: Auch wenn es außer den Leuten aus unserem Ort keiner kennt - aber wenn der ganze Ort (10.000 Einwohner) zusammenkommt, sind das schon auch ordentlich viele Leute... :grin:

    Martinsumzug gibts bei uns eigentlich nur vom alten Kindergarten meines Sohnes aus. Der war nämlich zugehörig zur "Martinskirche" ;-)
     
    #6
    SottoVoce, 14 Oktober 2008
  7. Annika86
    Annika86 (30)
    Benutzer gesperrt
    49
    93
    3
    nicht angegeben
    Osterfeuer! Ein sehr schöner norddeutscher Brauch, der leider im Süden unseres Landes völlig unbekannt ist, wenngleich das germanisch angehauchte "Sonnwendfeuer" ja etwas ähnliches ist, aber zu einer anderen Jahreszeit.
     
    #7
    Annika86, 15 Oktober 2008
  8. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :grin: Echt? Dachte das ist nur beim Kindergartenzug. Wenn die durchs Rathaus ziehen bin ich schon auf dem Weg zum Treffpunkt wo die Kinder wieder eingesammelt werden.
     
    #8
    User 75021, 6 November 2008
  9. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Im Rheinland gibt es am 4. Dezember das Fest der heiligen Barbara. Bei uns zuhause stellten wir als Kinder die geputzten Schuhe vor die Tür und am nächsten Morgen stecken Süßigkeiten drin. :zwinker: Also ganz ähnlich wie an Nikolaus.
     
    #9
    Ginny, 6 November 2008
  10. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    #10
    User 34625, 6 November 2008
  11. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Das heisst bei uns "Räbeliechtli" Wie bäumchen schon verläutert hat

    Habe ich coole Erinereungen daran..als ich klein war immer einmal im Jahr abends mit unseren Laternen und Räben eine Umzug durch das Dorf machen.
    Nur wenn die Laterne sich selbst abfakelt ist es traurig:cry:
     
    #11
    User 49007, 6 November 2008
  12. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :herz: Das sieht ja toll aus.

    Heut gehts los, der Kleinkinder St.Martins Zug, bin schon voller Vorfreude :herz:
    Und morgen nochmal, zum großen Zug.
     
    #12
    User 75021, 9 November 2008
  13. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Bei uns ist am Samstag vor dem ersten Advent immer Christkindlesmarkt. Eigentlich ist es gar nicht soooooooooo besonders, vermutlich gibt es so winzige regionale Weihnachtsmärkte für nur einen Tag in fast jedem Dorf. Aber ich finde es superschön, mir ist ja sowieso immer schon so früh total weihnachtlich und es sind immer die gleichen Stände mit den gleichen Leuten da und ich freue mich schon ab meinem Geburtstag Anfang Oktober drauf... ;-) Wir halten uns auf dem kleinen Markt meistens für STUNDEN auf und man trifft den kompletten Ort, die Kinder rotten sich zu großen Gruppen zusammen und verschwinden irgendwo und spielen irgendwas und die Erwachsenen halten sich im fast immer eiskalten Wind an den heißen Glühweinbechern und den besten Waffeln, die es überhaupt gibt, fest... :herz:
     
    #13
    SottoVoce, 9 November 2008
  14. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe nie von dem Brauch gehört hier in der Schweiz.
    Aber was mich stutzig macht: Wir haben das ganze mal als Schultheater gespielt..
     
    #14
    Neonlight, 9 November 2008
  15. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    hach ja St. Martin :herz:

    Ich liebe es ^^ Früher haben wir in der Schule immer Gänse mit rosienen gebacken und sie dann immer geteilt :smile: wegend er umhang legende.

    Dann ging es immer zum Laternenumzug :herz: :herz:
    Ich kenne immer noch das laternenlied auswendig ^^ "ich gehe mit meiner laterne und meine laterne mit mir. da oben da leuchten die sterne ,hier unten da leuchten wir "

    :herz: :herz: ich freu mich schon wider auf die umzüge und gesänge vor meinem haus.
     
    #15
    Pink Bunny, 9 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test