Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Standhaft bleiben

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Kmart, 8 August 2012.

  1. Kmart
    Kmart (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    da ihr (User) mir schon in Vergangenheit gut geholfen habt, wollte ich mal fragen, ob ihr Tipps hinsichtlich "länger durchhalten" habt. Ich habe festgestellt, dass ich zwar meinen Zeitpunkt des Orgasmus hinauszögern, aber nicht 100% kontrollieren kann. Besonders blöd ist es, dass ich oft gar nicht machen kann, wenn meine Freundin die Kontrolle hat (z.B. oben ist). Ich habs schon mal mit bis 100 zählen und eklige Vorstellungen probiert, naja aber richtig Spaß macht das dann auch nicht mehr. Kann man das irgendwie auch trainieren und weiterhin Spaß haben?

    LG
     
    #1
    Kmart, 8 August 2012
  2. hmm wenn sie oben ist geht das schlecht. Aber hast du das schonmal probiert: wenn du z.B auf Ihr liegst und du merkst das "es" kommt, das du einfach mal Pause machst und für kurze Zeit in der Position bleibst bis der Druck weg ist und dann weitermachst ??!
     
    #2
    Bull_Testdriver, 8 August 2012
  3. Hagakure
    Hagakure (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    113
    65
    Single
    Also ganz ehrlich ich habe mir antrainiert bei sowas immer an Angela Merkel zu denken.
    Dann geht echt gar nix mehr für ein paar Minuten was das Finale angeht.
    Das ist wie Lustmord.

    Manchmal haut das dermaßen rein dass ich überhaupt nicht mehr kommen kann :grin:
     
    #3
    Hagakure, 8 August 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  4. OpenFlair
    OpenFlair (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    28
    1
    Single
    OH MEIN GOTT! :ROFLMAO:
    Ich hab grad fast meinen kompletten Kaffee über die Tastatur geschüttet. Das Merkel ist aber zugegebenermaßen auch etwas so hässliches,das sich beim Mann wohl recht fix alles nach innen verzieht.
    Lizzy
     
    #4
    OpenFlair, 8 August 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.756
    348
    2.450
    vergeben und glücklich
    Naja, wenn die erste Runde dann einfach mal kürzer ausfällt, sollte die zweite Runde länger dauern - zumindest in den meisten Fällen. Ansonsten kannst du da nicht so furchtbar viel machen und die gedankliche Ablenkung würde ich dir auch nicht empfehlen, weil sich das ggf. auch auf deine Freundin übertragen und ihr die Lust rauben kann, wenn sie merkt, dass du mit deinen Gedanken woanders bist. :smile:
     
    #5
    User 83901, 8 August 2012
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Bescheidene Frage: WESHALB musst du dich derart kontrollieren?
    Kommst du beim Geschlechtsverkehr nach deinem Geschmack zu schnell oder gab es schon mal irgendwelche "Beschwerden" von deiner Freundin?
    Oftmals ist es doch so, dass sich Männer ständig Gedanken machen, noch eine Minute und noch eine "herauszuschlagen" um den Orgasmus hinauszuzögern, dabei wollen und brauchen wir Frauen das überhaupt nicht.

    Mal ehrlich: Ist es nicht so, dass wir uns im Alltag schon ständig zusammenreißen und kontrollieren müssen?
    Warum dann auch noch beim Sexleben?
    Echt, wenn ich wüsste, dass mein Kerl beim Ficken damit beschäftigt ist, das Alphabet oder EinmalEins aufzuzählen oder sich eklige Gedanken zu machen, dann fände ich das so etwas von daneben und würde mich extrem stören.
    Außerdem merkt man doch als Frau auch irgendwann, wenn der Mann nicht "voll bei der Sache" ist und wir auch noch Versuchskaninchen spielen dürfen...

    Nee, nee...lass das Ganze echt bleiben. Wir wollen Kerle, die sich gehen lassen und wirklich Spaß am Sex haben.
    Und wir wollen auch Männer, die eben nicht mehr die Kraft und den Willen besitzen, wenn wir Cowgirl spielen und ihn endlich auch mal gezielt aktiv um den Verstand reiten.

    Wenn schon Selbstversuche, dann von mir aus bei der Selbstbefriedigung...vielleicht nützt es dir dann auch beim Sex.
    Sonst aber bringst du dich momentan wirklich um den Genuss von geilen Sex und die meisten Frauen mögen es, wenn er nicht derart beherrscht ist und seinen Höhepunkt annimmt, wann er sich auch mit aller Macht ankündigt.
    Ist schließlich auch ein schönes Kompliment für uns.
     
    #6
    munich-lion, 8 August 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 8
  7. xD Ich hab mich gerade erstmal an meinem Müsli verschluckt :ROFLMAO:
    Kann mir nicht vorstellen das der Gedanke an was Ekeliges :sick: etc. Mann dazu bringt länger zu können :what:
     
    #7
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8 August 2012
    Bull_Testdriver, 8 August 2012
  8. User 110436
    Sehr bekannt hier
    821
    178
    562
    Verlobt
    Irgendwelche Gedanken an hässliche Frauen/Kerle bringen rein gar nichts und vermiesen dir nur den Spaß an der Sache.
    Was hilft, ist folgendes:
    Atme langsam und tief ein und aus. Was den "zu frühen" Orgasmus fördert, ist das Adrenalin, das man ausstößt, wenn man zu schnell atmet oder die Luft anhält. Diese Anspannung führt dich noch schneller zum Orgasmus. Genießen bedeutet eben auch, dass du nicht hektisch wirst und dich sonstwie anstachelst. Bleib relativ ruhig und atme entsprechend. Dadurch bekommst du so 5 bis 10 Minuten, wenn es nötig sein sollte.

    Ansonsten geb ich der Löwin aber Recht. Kontrollier dich nicht so sehr, dass du am Ende gar keinen Spaß mehr hast. Das ist kontraproduktiv. Lieber einen etwas früheren Orgasmus als einen kleinen, der zufällig zwischen den Kontrollmaßnahmen kommt.
     
    #8
    User 110436, 8 August 2012
  9. Mithrandir
    Mithrandir (33)
    Meistens hier zu finden
    1.360
    148
    207
    Verheiratet
    Schließe mich der Löwin und Callmeawesome an: Beim Sex möchte ich die Zweisamkeit mit meiner Partnerin genießen und intensiv an sie denken - und mich nicht mit ekligen Gedanken abschrecken!
    Natürlich gibt es auch zu schnelles Kommen und ich habe mir diesbezüglich auch schon Gedanken gemacht. Schlussendlich habe ich aber die Erfahrung gemacht, dass Sex dann am geilsten ist, wenn sich beide wirklich hemmungslos fallenlassen. Und wenn das bedeutet, dass der Mann nach wenigen Minuten (glaub' hier ja nicht den "Durchschnittsrammelzeiten") kommt - dann kommt er halt. Das zeigt, dass die Partnerin (oder der Partner) etwas richtig gemacht hat. Außerdem falle zumindest ich danach nicht ins Koma und kann mich (nach einigen Sekunden/Minuten) auch wieder richtig um sie kümmern - lecken oder notfalls im Arm halten, während sie es sich selbst macht (auch das gefällt meiner Frau hin und wieder, wenn ich mich völlig verausgabt habe! :ashamed:)

    Off-Topic:
    BTW: Ich finde, dass es Angela Merkel vom Aussehen her viel schwerer gemacht wird, als männlichen Politikern. Ich meine zur Gleichberechtigung gehört auch, dass Menschen in der politischen Öffentlichkeit nach ihrer Qualifikation und nicht nach dem Aussehen bewertet werden - egal ob Mann oder Frau.
     
    #9
    Mithrandir, 8 August 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Magda1990
    Magda1990 (27)
    Benutzer gesperrt
    392
    28
    44
    nicht angegeben
    wie früh ist bei dir denn "zu früh"?
     
    #10
    Magda1990, 8 August 2012
  11. Kmart
    Kmart (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    erstmal danke für die vielen rückmeldungen.

    es ist nicht unbedingt das problem, dass ich total zu früh komme. ich sage mal ohne was zu tun, dauert das bei mir ca. 10 minuten. ich versuche es ca auf 20 minuten rauszuzögern. spaß macht das sicher nicht. aber meine freundin findet es schon toll, wenn es lange geht. wäre aber auch kein weltuntergang, wenns nur 10 minuten geht. ich wollte deswegen nur wissen, ob das auch ohne solche sachen geht, die den sex dann versauen. dass es eben aus eigener kraft heraus geht.

    lg
     
    #11
    Kmart, 8 August 2012
  12. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    20 Min Vöglen? Mensch mensch, bist ja ein Ausdauer(vögler). Ich habe Tage an denen komme ich garnicht und an manchen schnell, wenn es uns nicht reicht wird später weiter gefickt. Ich verstehe nicht warum man aus dem Sex immer ein Leistungssport kreieren muss? Was ist daran schlimm 2 oder 3 mal Sex zu haben? Nach 15 Min ist meine Freundin derart Wund, das es keinen Spass mehr macht.
     
    #12
    Sit|it|ojo, 8 August 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Kmart
    Kmart (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    für mehr als einmal haben wir meistens keine zeit :frown:
     
    #13
    Kmart, 8 August 2012
  14. User 110436
    Sehr bekannt hier
    821
    178
    562
    Verlobt
    Also 10- 15 Minuten sind doch voll in Ordnung. Und deine Freundin wird sich doch dann über eine zweite Runde auch nicht beschweren können :zwinker: Wie oft habt ihr denn Sex? Wenn da immer ein paar Tage zwischen liegen, kann sich da schon was anstauen und du kommst ein wenig schneller.
    Ansonsten wie gesagt: Tief und langsam ein und ausatmen. Genieße es und werde nicht hektisch. Dann habt ihr auch beide euren Spaß :zwinker:

    Aber ich muss sagen, dass ich es schade finde, wenn man die Qualität des Sex nur noch an der Dauer misst. Da gibt es deutlich wichtigere Faktoren. Und 10 Minuten sind schon ok, wenn du das Vor- und Nachspiel entsprechend gestalten kannst. Alles andere ist unnötiger Stress.
     
    #14
    User 110436, 8 August 2012
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich war mir bei deinem ersten Beitrag schon ziemlich sicher, dass du nicht zu früh kommst. 10 Minuten sind doch wirklich nicht wenig und du liegst damit absolut im "Normalbereich".
    Es mag ja Frauen geben, die es toll finden, wenn der Akt länger geht und wenn deine Freundin etwas in diese Richtung verlauten ließ, dann kann man das durchaus auch als Kritik auffassen, die du dir jetzt sehr zu Herzen nimmst.
    Aber manchmal frage ich mich schon, ob sich manche Lady überhaupt einmal Gedanken macht, dass es für einen Mann auch ziemlich anstrengend sein kann, wenn er als voll aktiver Part seine Stoßbewegungen ausführen muss.
    Wenn er dann womöglich mal langsamer oder öfters Pausen macht, dann passt das einigen auch wieder nicht.
    Vielleicht solltest du deine Freundin mal 10 Minuten und länger reiten lassen und ihr die Kontrolle überlassen, so dass du mal etwas passiver sein kannst...sie wäre nicht die erste Frau, die nach 2 Minuten die Segel streicht und jammern japst "ich kann nicht mehr".

    Sonst kann ich nur sagen, dass ich es traurig und schade finde, wenn euer ganzer Augenmerk nur aufs Ficken ausgerichtet ist und wie du ein paar Minuten länger durchhalten kannst.
    Alleine schon die Tatsache, dass du auch noch schreibst, dass für eine zweite Runde so gut wie nie Zeit bleibt, muss ich mir schon die Frage stellen, ob du deswegen unbedingt 10 Minuten länger durchhalten möchtest, um den maximalen Genuss herauszuholen.
    Irgendwie klingt mir euer Sexleben doch eher danach als würdet ihr eine olympische Disziplin ausüben und der Spaß bleibt ziemlich auf der Strecke.
    Wenn man nicht einmal Zeit für eine zweite Runde findet, (bei der du eventuell auch länger durchhältst) dann dürfte euch beiden scheinbar der Sex auch nicht ganz so wichtig sein.
     
    #15
    munich-lion, 9 August 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  16. sweet treasure
    Verbringt hier viel Zeit
    767
    118
    608
    vergeben und glücklich
    Warum will deine Freundin denn länger Sex haben? Kommt sie vielleicht beim Sex nicht und denkt es könnte wenns länger dauert klappen? Kann ja eventuell auch diesen einfachen Grund haben. Nur um länger zu machen find ich auch etwas merkwürdig, ist ja kein Leistungssport. :zwinker:
    Aber wenns für ihren Orgasmus sein soll, mach doch einfach ein längeres und intensiveres Vorspiel, so dass sie entweder dabei schon kommt oder schon so weit ist, dass 10min. Sex reichen. :zwinker: Hat sie mal was in diese Richtung geäußert?
     
    #16
    sweet treasure, 9 August 2012
  17. User 120406
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mal einen praktischen Tip:
    Es gibt Kondome, die etwas dickwandiger sind, z.B. die mit Noppen oder Wellen.
    Meiner Erfahrung nach, kann man sich damit besser kontrollieren - und somit auch länger durchhalten.
     
    #17
    User 120406, 11 August 2012
  18. tirolerin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.352
    108
    376
    Single
    Off-Topic:

    wenn ich ein mann wäre würd ich mich das glaub ich gar nicht trauen da ich hangst hätte dass gar nichts mehr steht
     
    #18
    tirolerin, 11 August 2012
  19. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ganz ehrlich: Wenn ich in einer festen Beziehung stecke und Kondome nicht Verhütungsmittel Nr. 1 sind, dann möchte ich ganz bestimmt nicht mit Gummis vögeln müssen - schon gar nicht, damit mein Kerl sich beweisen kann, dass er irgendwie länger durchhält.
    Wie abtörnend ist das denn?
     
    #19
    munich-lion, 11 August 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. User 120997
    Benutzer gesperrt
    10
    3
    1
    Single
    Bei mir ist es manchmal auch so, dass ich beim ersten Mal ziemlich schnell komme und wenn ich dann 5-10 Minuten später wieder sex habe kann sich das dann auch schonmal richtig in die Länge ziehen. Meistens mache ich dann noch weiter, wenn die Frau gekommen ist, das ist für Frauen sehr reizvoll und geil, so war zumindest immer das Feedback :grin:
     
    #20
    User 120997, 13 August 2012

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten