Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stark in einer Gemeinschaft

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Buddel, 1 Juni 2004.

  1. Buddel
    Buddel (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Moin,
    bin relativ neu hier im forum, habe mir aber schon ein paar threads durchgelesen etc. Ich hab mir gedacht, ich könnte vielleicht denjenigen von uns helfen, die an Übergewicht leiden. (ich zähle dazu). Ich hab mich jetzt wirklich mal schlau gemacht im bereich der gewichtsreduzierung. Ich kann ja mal von meinem Plan berichten:
    1. Ernährung umstellen
    - Limonade oder ähnliches ist hierbei ganz zu unterlassen !!!
    - morgens höchsten 250ml fettarme Milch (1.5%)
    - über Tag Wasser und Saft trinken
    - Fett muss bei jeder Mahlzeit minimiert werden, sodass man höchstens um die
    50 gramm Fett zu sich nimmt pro Tag (achtung--> es gibt viele versteckte
    Fette
    - viel Brot zu den nebenmahlzeiten essen --> ruhig dicke scheiben
    - hinzu sollte man ordentlich Obst und Gemüse essen
    - ruhig 5 Mahlzeiten am Tag (kleine Mahlzeiten)
    - nach 18.00 vermeiden etwas zu essen

    2. Sport (wichtigster Bestandteil)
    - wer das nötige Kleingeld hat geht am besten in ein Fitnesstudio zum
    Krafttraining
    - Schwimmen und Radfahren bieten eine Alternative
    - Joggen beansprucht die Gelenke zu viel wenn man Übergewicht hat !X!
    - Freizeitsport mit Freunden wirkt motivierend und macht Spaß
    - Sport sollte man jeden 2ten Tag machen oder mehr



    Sooooo das war der gesamte Plan in Kurzform.
    Ich mach das nun schon seit einer Woche und bin von 117kg auf 112 Kg runter. (Am anfang schmelzen die Pfunde noch. Wird mit der Zeit weniger und wirkt desmotivierend --> nicht unterkriegen lassen)

    Mein Anliegen wäre es eigentlich jetzt, dass ich hier im Forum vielleicht ein paa Leudds finde die mitmachen, sodass man sich auch mal austauschen kann usw.

    Also denn hauts rein

    Buddel
     
    #1
    Buddel, 1 Juni 2004
  2. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Hey,

    herzlichen Glückwunsch, dass du schon abgenommen hast! Weiter so, ich drück dir die Daumen.

    Wollte zu deiner Liste was sagen: Das mit dem "nach 18:00 nix mehr essen" ist Quatsch. Es spielt keine Rolle, wann der Körper was zu essen bekommt. Im Schlaf ist die Verdauung sogar aktiver. Also wird man nicht im Schlaf dick. Interessanter ist halt, sich zu fragen, ob man wirklich was essen muss. So hab ich (obwohl ich nicht dick bin) mein Gewicht und auch meine Ausgaben reduziert, in dem ich mich gefragt habe: Muss ich jetzt was essen? Muss ich um 4 Uhr nachts noch an der Dönerbude den obligatorischen Döner essen?

    Meine Freunde schauen mich immer etwas blöd an, wenn ich mittags Salat esse, anstatt mir ne Pizza reinzuhauen oder mit zu McDonalds zu kommen, aber das ist mir egal. Ich werd satt (und das länger als von tollen BigMacs ...) und hab Geld gespart (weil ich den Salat bei nem Bäcker kaufe, der recht günstig ist).

    Also ist das wichtigste beim Abnehmen das Selbstvertrauen. Du kannst es schaffen, ich kenne einige, die mehr als 20 oder 30 kg abgenommen haben. Es geht nicht sofort, aber mittelfristig. Und mit Sport und sowas fühlt man sich direkt fitter und gesünder und glücklicher!

    Optimistische Grüße,
    Matthias

    P.S. Außerdem ist man von einem Salat zum Mittag net so vollgefressen im Schnitzelkoma wie von so "großen" schweren Gerichten.
     
    #2
    matthes, 2 Juni 2004
  3. shabba
    Gast
    0
    hi,

    erstmal glueckwunsch zu deinem bisherigen erfolg! eine sache wollte ich nur noch dazu loswerden (das mit dem nach-18h-essen wurde ja bereits korrigiert):

    deine diaet basiert im wesentlichen auf fettreduktion; das ist im prinzip auch nicht falsch, es ist jedoch "nicht alles". fett ist nicht boese. ganz und garnicht. man sollte nur folgendes wissen:

    fett hat pro g ~8 kcal. kh und protein haben 4 kcal pro gramm. d.h. fett hat doppelt so viele kcal, ist deswegen aber nicht gleich boese. man muss es nur richtig dosieren.

    deine diaet ist eher low-fat/high-carb orientiert. ist eine moeglichkeit, aber diese ist recht eingeschraenkt...

    zu viel obst und gemuese wuerde ich ebenfalls raten. bei den kohlenhydraten, die du anscheinend (dicke scheiben brot) unterstuetzt, kann ich noch hinzufuegen: kurzkettige ("schnelle") kh vermeiden, d.h. weißmehl, sueßigkeiten etc. stattdessen vollkornbrot usw.

    viel trinken hast du erwaehnt...ich wuerde statt saft als "grundgetraenk" tee empfehlen. nicht unbedingt gleich schwarzen oder gruenen (auf dauer), eher fruechtetee o.ae. saft hat auch "ordentlich" kh. also vorsicht.. :zwinker:

    vollkornbrot empfiehlt sich u.a. auch deswegen, da es im gegensatz zu weißmehl viele ballaststoffe enthaelt, die satt, aber nicht fett machen. werden ja wieder ausgeschieden :smile:. gleiches gilt fuer die sonstige ernaehrung: ein schoener salat (ohne fettiges dressing) mit tomaten, pilzen, paprika oder was auch immer, ist lecker und "stopft" :zwinker:. das ist sogar noch besser als dein vorschlag, mit brot zu stopfen.

    ansonsten noch: bei auftretendem hungergefuehl mal ein großes glas wasser trinken soll auch ganz gut sein..:zwinker:

    gruß
    shabba
     
    #3
    shabba, 2 Juni 2004
  4. Tomcat25
    Gast
    0
    Ich würde bei der Ernährung nicht ganz so radikal umstellen. Die Gefahr das man Heißhunger bekommt ist da sehr viel größer als bei einer langsamen Umstellung. 5 Kg in der ersten Woche sind viel zu viel. Zum einen stellt sich der Körper auf die Mangelernährung ein und verbrennt nicht mehr so viel Energie und das meiste Gewicht macht sowieso das Wasser aus.
    An deiner Stelle würde ich mehr Trinken und auf ein ausgewogenes Verhältniss von Fetten und Kohlehydraten achten.
    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg.
     
    #4
    Tomcat25, 2 Juni 2004
  5. Buddel
    Buddel (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    147
    101
    0
    Single
    jojo danke für die weiteren Tipps,
    aber das mit der fettreduktion ist wohl falsch rübergekommen. Ein normaler Mensch nimmt locker über 130g fett zu sich und deswegen ist es ratsam das fett einfach zu reduzieren. Unter 50g fett sollte man aber auch nicht rutschen da das ungesund ist. Und die 5kg in der ersten Woche das ist normal. Das ist jetzt nicht weil ich hungere oder so. Nach der ersten woche pendelt sich der Körper auf eine andere Schiene ein und dann beginnt erst das richtige abnehmen !!!

    gruß ausm flachland
     
    #5
    Buddel, 2 Juni 2004
  6. Moses
    Moses (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    in einer Beziehung
    Also an Alle! Treibt Sport! Die, die noch in der Schule Sportunterricht haben (*meld*) sollten den sich wirklich zu Herzen nehmen. Ich hab mich auch immer gegen diverse Sachen total gesträubt (joggen, rennen, ich fahr auch lieber Fahrrad), aber so fällt es euch nur noch schwerer. Wichtig ist, dass man die "fatburner" Taktik anwendet. Das heisst, man fährt relativ langsam Fahrrad ohne aus der Puste zu kommen und nach ca einer Stunde beginnt der Körper von den Fettreserven zu zehren. Klar muss man eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, aber es hilft wirklich relativ gut. Hauptsache ist, sich nicht zu verausgaben bis man alle Eingeweide rauskotzt, sondern wirklich ein bestimmtes (langsames) Tempo hält und sich nicht mit irgendjemandem anderen einen Leistungskampf liefert. Wer schon n bisschen besser trainiert ist kann ja mal auch nen Pass hochfahren (leicht gesagt, ich wohn ja am Alpenrand in der Schweiz). Kopf hoch und Grüsse
     
    #6
    Moses, 2 Juni 2004
  7. kantje
    kantje (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    das ist nicht viel, wenn man wirklich vorher viel zu viel gegessen hat!!! Nur werden die 5 Kilogramm kein Fett gewesen sein... wohl eher erst einmal wasser ausgeschwemmt....aber das ist egal...sieht gut auf der Waage aus... :gluecklic

    Sport ist das ein und alles!!!! und versteckte Kalorien und fette meiden....ich hab in einem Jahr mal 10 kilo zugenommen, trotz täglichen Sports...hab aber einfach übersehen, was ich da am Tag gegessen habe...und das war wirklich zu viel an Kalorien *g*

    Viel Trinken! Tee/Mineralwasser...dämpft das Hungergefühl...und zwischendurch für Dinge belohnen (Beautytag, Einkaufen gehn, oder auch mal 1 stück schokolade...aber ich würde eher empfehlen keine Süssigkeiten mehr...sonst wird man schneller inkonsequent)

    @buddel
    wie fühlst du dich?
    Wie machst du das mit dem Sport? und was für Sport machst du?
    Machst du Sport alleine?
     
    #7
    kantje, 2 Juni 2004
  8. Buddel
    Buddel (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    147
    101
    0
    Single
    ich fühl mich wunderbar. habe auch eine starke motivation im rücken ;-)
    Also ich fahr pro tag 12km (schulweg) oder mehr rad und abends gehe ich in die Mukkibude.
    Jeden zweiten Tag Krafttraining und dazwischen einfach mal fahrradfahren oder crosstrainer im studio
     
    #8
    Buddel, 2 Juni 2004
  9. Buddel
    Buddel (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    147
    101
    0
    Single
    sooooo ich hab jetzt endlich den absprung geschaft!!!!
    Ich reduziere langsam Gewicht und Ernährung ist erfolgreich umgestellt.
    --> pro Woche ca 1.5kg :smile:
     
    #9
    Buddel, 12 Juni 2004
  10. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Schön, das zu hören! Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und Spaß am Leben und Sport machen.

    Grüße,
    matthes
     
    #10
    matthes, 13 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stark Gemeinschaft
BREiTLiNG
Off-Topic-Location Forum
14 Juli 2012
27 Antworten
Polly P
Off-Topic-Location Forum
19 August 2009
44 Antworten