Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Oktober 2007
    #1

    Stark wechselnde Damen/Herrenbesuche: fürchtet ihr euch vor den Blicken der Nachbarn?

    Wenn ihr keinen festen Partner habt und ihr zuhause häufig stark wechselnde Damen- oder Herrenbesuche habt, die über Nacht bei euch bleiben, fürchtet ihr euch vor den Blicken der Nachbarn oder vor eurem Ruf in der Nachbarschaft als geiler Hengst oder was auch immer? Oder ist euch das schnurzegal, weil ihr euch nie mit ihnen unterhaltet? Und wenn ihr keine Singles seid, dann frage ich euch wie es wäre, wenn ihr Singles wäret und Damen/Herrenbesuche hättet.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    1 Oktober 2007
    #2
    Ich habe einen Partner, aber mich kommen öfter mal Männer besuchen, hin und wieder hat auch schon jemand hier übernachtet.
    Meine Nachbarin ist schrecklich neugierig, sie schaut immer aus dem Fenster und kriegt das alles mit. Dann schaut sie auch immer ganz komisch... ganz am Anfang hat sie mich mal gefragt, wer das nun wieder sei, aber seitdem traut sie sich wohl nicht mehr.

    Mich wundert, dass sie noch nie meinen Freund drauf angesprochen hat... wär mir aber egal.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #3
    Ich glaub nicht, dass irgendjemand in meinem Haus irgendeinen Überblick darüber hat, wer in meiner WG zuhause ist, wer nur über Nacht bleibt und wer mit wem Sex hat. Wäre mir auch egal - aber ich lege eh keinen Wert auf häufig wechselnde Sexpartner, also auch nicht auf deren Besuch. Die Nachbarn sind jedenfalls nicht der Anlass, auf häufig wechselnde Sexpartner zu verzichten, nur weil ich Schiss vor Nachbarsgerede hätte...

    Ich hab auch keine Ahnung, wer sonst im Haus welche Gäste hat. ist mir auch völlig egal, solange nicht der Hof mit Orgasmusgeschrei dauerbeschallt wird.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    2 Oktober 2007
    #4
    Um Himmels Willen, wenn ich mir darüber Gedanken machen würde, müsste ich mir Beruhigungsmittel verschreiben lassen.
    Ich ständig Besuch von allen möglichen Leuten, besonders nachts an den Wochenende finden sich immer irgendwelche Menschen bei mir ein.
    Wenn jemand das beobachtet und versucht, sich daraus eine Meinung über mein Beziehungsleben zu bilden, dann muss er ein ganz schlechtes Bild von mir haben.

    Und nein, es handelt sich hierbei nie um Sexkontakte etc.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    2 Oktober 2007
    #5
    Ich bekomme so selten Besuch und selbst wenn, das interessiert das hier in der Nachbarschaft keinen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    2 Oktober 2007
    #6
    Ja, in Großstädten wenig. Als ich aber auf dem Land gewohnt habe, waren Nachbarn hellhörig.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #7
    Hast du ne Ahnung...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    2 Oktober 2007
    #8
    Erzähl!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #9
    Nö :-p
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    3 Oktober 2007
    #10
    ich bin in festen händen und hab auch sonst keine besuche von irgendwem. und den nachbarn ist das hier egal.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste