Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sunny85
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    27 März 2010
    #1

    starker geruch

    Ich hab mal ne doofe Frage. Weiß nich ob es jemand gibt dem es viell ähnlich gibt aber ich finde ich rieche untenrum echt extrem unangenehm.ich dusche jeden tag und würde jetzt nich sagen,dass ich sehr unreinlich bin. mein fa konnte auch nie etwas außergewöhnliches feststellen. ich hab auch recht starken ausfluss jeden tag,der ist so weißlich und riecht sehr stark.den hab ich aber schon seit der pubertät,ein pilz ist es nicht. kann ich da irgendwas dagegen tun? gibt es jemand,der das auch hat? mich stört das echt sehr.lasse mich deshalb zb auch nicht oral befriedigen,weil es mir uangenehm ist
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    27 März 2010
    #2
    Nach was riecht es denn?

    Vielleicht riechst auch nur du selber das, und alle anderen nicht. Das ist bei mir so, wenn ich meine Tage hab - ich bild mir ein, ich riech mich durch die Hose selber, wenn ich aufrecht stehe. Meine Affaire riecht das aber nicht.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    27 März 2010
    #3
    das denk ich auch manchmal. ist aber völlig blösinnig, wenn man sich regelmäßig und ordentlich wäscht.

    @ ts: wäscht du dich nur mit wasser oder benutzt du duschbad oder eine intimlotion?
     
  • sunny85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    27 März 2010
    #4
    Denk nich,dass ich mir das einbilde,meine slips riechen ja auch immer recht stark. kann gar nich richtig beschreiben nach was es riecht.aber es is denk ich mal schon der ausfluss der da so riecht und ich find ich hab recht starken,also is schon immer recht viel im slip drin.ist das normal?
    ich seif mich mit duschgel ein
     
  • petite-coquine
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    5
    Single
    27 März 2010
    #5
    ich würde es auch mit intimlotion mal probieren, gibt es recht günstig bei den bekannten drogerie märkten
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    27 März 2010
    #6
    Aufluss ist normal, auch stärkerer. Leider. Ich bin davon auch oft genug genervt, aber es ist eben nicht zu ändern. Ich hab mit meiner FÄ schon darüber gesprochen, sie hat alles gecheckt; Bakterien oder sonst irgendwas krankhaftes ist nicht im Spiel, also gibts nichts zu therapieren.

    Trägst du keine Slipeinlagen?
    Ich hab immer Feuchttücher dabei, meist die von Tessa (DM). Die erfrischen zwischendurch und man fühlt sich dann einfach wieder sauberer.
    Durch die Slipeinlagen gelangt ja nichts in den Stoff, da kann dann also schon mal kaum was riechen und man wechselt den Slip ja ohnehin täglich.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    27 März 2010
    #7
    Hm, also ich gehör auch zu denen mit sehr viel Ausfluss, allerdings könnte ich nun nicht behaupten, dass da irgendwas unangenehm riecht ...

    Wie krava schon fragte, wie siehts aus mit Slipeinlagen, hast du die schon mal probiert? Das hat halt den Vorteil, dass der Ausfluss nicht im Slip landet und sich den ganzen Tag da ansammelt, sondern dass man einfach zwischendurch die Einlage wechseln kann und dann alles wieder 'sauber' ist.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.716
    Verheiratet
    27 März 2010
    #8
    Das würd ich lassen. Warmes Wasser genügt vollkommen :zwinker:.
    Falls Dir das aber persönlich nicht reicht, würde ich zu speziellen Intimwaschlotionen aus der Apotheke (die in den Drogeriemärkten sind total zuparfümiert :ratlos:) raten.
     
  • sunny85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    27 März 2010
    #9
    Hm ich hab mal gehört man soll keine slipeinlagen benutzen,da dadurch der ausfluss noch stärker wird
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    27 März 2010
    #10
    Das halte ich persönlich für ein Ammenmärchen, weil ich das bei mir nie so feststellen konnte. Kann aber - wie fast alles :zwinker: - bei jedem anders sein. Probier es vielleicht mal aus.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    27 März 2010
    #11
    Welchen Zusammenhang soll es da denn bitte geben??

    Und meinst du, es ist in irgendeiner Weise besser, den ganzen Tag mit einem feuchten Slip rumzulaufen? Das ist zumindest mir äußerst unangenehm und führt bei mir auch zu schmerzhaftem Wundsein. :cry:
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    28 März 2010
    #12
    Überleg doch mal selber, inwiefern sollte denn eine in den Slip geklebte Einlage Einfluss darauf haben, wieviel Ausfluss in deiner Vagina entsteht? Oder glaubst du auch, dass deine Periode stärker wird, wenn du statt Tampons Binden benutzt? :zwinker:

    Wie gesagt, es ist nur eine Vermutung, aber wenn ich mir vorstelle, dass ich keine Slipeinlagen benutzen und den ganzen Tag lang in meiner eigenen 'Soße' sitzen würde, weil sich alles im Slip sammelt, dann könnte ich mir gut denken, dass das unangenehm riechen würde.

    Ich frag mich sowieso, wie du das ohne Einlagen machst, wenn dein Ausfluss wirklich so stark ist; ich fände das bei mir extrem eklig ohne Einlage, und außerdem könnte ich wohl jeden Abend meine Jeans in die Waschmaschine stecken.
     
  • LongTimeAgo
    Sorgt für Gesprächsstoff
    43
    31
    0
    nicht angegeben
    28 März 2010
    #13
    ich ahbe früher immer slipeinlagen benutzt und ich muss sagen, dass es zumindest bei mir mit slipeinlage nach ein paar stunden unangenehm riecht, ohne aber gar nicht.

    seit ich das herausgefunden habe, benutze ich keine mehr. finde die stören total, ich spür die immer... so wirds halt ab und zu ein bisschen nass, aber das find ich nicht so schlimm.
     
  • pca
    pca (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2010
    #14
    auf jeden fall keine Intimlotion von Nivea oder sonstigem benutzen. wie oben schon gesagt, die bringen das Scheidenmillieu total aus dem Gleichgewicht, das sagt sogar jeder FA..
    Die aus der Apotheke sind da schon die bessere Lösung aber im Prinzip ist warmes Wasser immer noch das beste.
    Versuchs doch mal mit diesen Slipeinlagen die nach Meer oder Aloe vea oder sonst was "duften"
    die hab ich auch & mit denen fühl ich mich immer frisch
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    3 April 2010
    #15
    Ich hab mit denen schlechte Erfahrungen gemacht, ich reagier auf diese Duftstoffe total allergisch, deswegen würd ich zu den Einlagen ohne dieses ganze Duft-Gedöns raten. Aber probieren geht über studieren.
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    4 April 2010
    #16
    Das mit den Slipeinlagen hab ich auch gehört, es liegt wohl daran, dass viele eine Oberfläche haben, die nicht atmungsaktiv ist, was ja dann ähnlich wie Synthetikunterwäsche wirkt, die Haut nur bedingt atmen lässt und dadurch auch Pilzinfektion oder "schlechten" Geruch verstärkt... Ich hatte jedenfalls auch immer das Gefühl, dass der Geruch mit Slipeinlage (egal welche ich ausprobiert habe) immer intensiver war, als ohne, also hab ich selbst in den Zeiten, in denen ich starken Ausfluss hatte, lieber zweimal am Tag die Unterwäsche gewechselt, als Slipeinlagen zu tragen...

    Muss aber wohl jeder für sich entscheiden und inzwischen hab ich zum Glück kein Problem mehr mit Ausfluss...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste