Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

starker Harndrang, aber keine Schmerzen - Blasenentzündung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Asti, 15 September 2007.

  1. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich hatte gestern so leichte Anflüge von verstärktem Harndrang, sprich ich war aufm Klo und kurz drauf war das Pinkelgefühl wieder da. Das hielt sich aber in Grenzen, so dass ich dann halt nochmal schnell aufm Klo war, wo dann relativ wenig kam, und dann wars gut. Gegen Abend wurde es dann schlimmer und jetzt sitz ich hier und war in der Nacht quasi stündlich aufm Klo, seit 4 Uhr muss ich so im 10-Minuten-Takt gehen. Spricht an und für sich für eine Blasenentzündung, zumal ich nach dem letzten Sex ausnahmsweise mal nicht nochmal auf dem Klo war (der war amMittwoch/Donnerstag in der Nacht). Nun isses aber so, dass ich kein Brennen beim Wasserlassen habe. Nur bei den letzten Tropfen so eine Art Krampfen. Lässt sich meiner Meinung nach mit Durchfall vergleichen, nur halt vorne :ratlos: Wehtun tut da auch nix. Ich sitz hjetzt hier und trink (aus Mangel an was anderem) literweise Apfelschorle, um die Blase durchzuspülen, nachher wollte ich mir noch nen Blasentee holen.

    Ich denke einfach mal, dass das so ein Vorstadium ist, oder? Ich würd mich jetzt ungern mit AB zupumpen, meint ihr, es reicht erstmal, wenn ich übers WE meinen Tee trinke? Mein FA hat samstags nicht auf und zum Hausarzt mag ich ungern, weil der zu der Sorte Arzt gehört, die bei einmal Husten gleich Cortison verschreiben, und bis jetzt isses ja noch nicht so schlimm. Falls es sich nicht bssert, kann ich am Montag ja immer noch zum Frauenarzt, oder was meint ihr? Ich hatte noch keine Blasenentzündung, von daher bin ich jetzt nicht sicher,ob ich das nicht ernst genug nehme.

    Edit: Wie schauts mit Sex aus? Sollte ich jetzt kurzzeitig drauf verzichten, oder mit Kondom verhüten, damit nicht noch mehr Bakterien reinkommen?
     
    #1
    Asti, 15 September 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja solange du keine Schmerzen hast, würd ich auch nicht gleich zum Arzt gehen. Aber am Montag zumindest mal nachschauen lassen und hoffen, dass es bis dahin nicht schlimm wird.

    Wenn du mit deinem Hausarzt nicht zufrieden bist, dann such dir doch einen neuen!
     
    #2
    User 48246, 15 September 2007
  3. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich such auch schon einen, aber die hier bei mir im Ort sind alle nicht so der Renner und ich will jetzt halt nicht am Ende vom Quartal noch wechseln.
     
    #3
    Asti, 15 September 2007
  4. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du keine Schmerzen hast sondern nur verstärkten Harndrang kann es gut sein das es übers WE mit viel trinken und warm halten wieder besser wird. Sollte es dann aber immer noch nicht aufgehört haben oder schlimmer geworden sein solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen.
     
    #4
    haeschen007, 15 September 2007
  5. C++
    C++
    Gast
    0
    Wenn ich eine Blasenentzündung habe, hatte ich bis jetzt auch nur in den seltensten Fällen Schmerzen beim Wasser lassen.
    Ich hatte nur ständig das Gefühl auf Toilette zu müssen und dann kam kaum was... und dann wie du beschrieben hast, kam es ab und zu vor, dass am Schluss eine Art "Krampf" war.
    Ich tippe also schon auf eine Blasenentzündung. An deiner Stelle würde ich doch einmal zum Arzt gehen und eine Urinprobe abgeben. Dauert ja nicht sooo lange.
     
    #5
    C++, 15 September 2007
  6. mevoni
    mevoni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Bis Montag warten...dann weißte auch mehr.
    Ansonsten ab zum Arzt!
     
    #6
    mevoni, 15 September 2007
  7. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Also bei hats geholfen, eben mit dem Blasentee, deine Indizien sprechen dafür. Zum Arzt muss man aber nicht sofort, also ich würds erst mal mit dem Blasentee versuchen..davon dann allerdings auch ordentlich trinken, auch wenn der widerlich ist^^
     
    #7
    User 52152, 15 September 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich hatte das auch schon ein paarmal und es kam nie zur blasenentzündung :zwinker:
    Ich würde jetzt einfach ganz viel trinken und auf sex verzichten, vielleicht hast du dann glück und es verzieht sich wieder! :smile:
     
    #8
    User 37284, 15 September 2007
  9. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Blasentee trink ich gerade schon, schmeckt meiner Meinung nach nicht soooo schlimm, ich find den ganz normal :grin: Meine Nachbarin (Heilpraktikerin) hat mir noch Globulis mitgegeben, momentan gehts auch halbwegs, muss nicht mehr ständig aufs Klo, und es krampft nicht mehr so dolle.
     
    #9
    Asti, 15 September 2007
  10. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    na dann,umso besser:zwinker: .

    einfach fleißig weitertrinken-die umstände klingen ja schonmal ganz gut...
     
    #10
    User 77157, 15 September 2007
  11. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Am Telefon, im Internet und durch die Hose stellt man keine Diagnose.

    Hört sich für mich aber arg nach einem Harnwegs-Infekt an. Viel trinken und Blasentee kann nicht verkehrt sein. Spätestens wenn Blut dabei ist (vor allem die letzten Tropfen), die Schmerzen andauern oder der Urin eklig stinkt, musst Du zum Arzt. Wenn Du häufiger solche Infekte hast, kannst Du Dir auch einen Schnelltest aus der Apotheke holen. So ein Röhrchen mit Teststreifen kostet nicht die Welt.

    Poppen mit Harnwegsinfekt würde ich mal komplett lassen.

    Gute Besserung!
     
    #11
    Dunsti, 15 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - starker Harndrang keine
help31
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Juni 2015
6 Antworten
babette
Aufklärung & Verhütung Forum
2 April 2015
3 Antworten
Loire
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2010
6 Antworten