Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Startschwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Liebespärchen, 9 Juli 2006.

  1. Liebespärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    Zunächst stell ich uns ma vor da wir hier ganz neu sind.
    Ich bin 17 und meine Freundin ist 15. Wir sind jetzt schon fast 6 Monate zusammen.Ich hatte schon ein paar Freundinnen während ich ihr erster bin.
    Also erstma Hallo an euch alle ^^

    Wir haben folgendes Problem und hoffen auf eure Hilfe:
    Wir haben nun schon einige Male (3x) "versucht" miteinander zu schlafen. :schuechte Aber irgendwie hatts nie richtig geklappt. Von mir aus war eigentlich alles okay.Aber sie hatte so große Schmerzen das wir jedes Mal abbrechen mussten.Sie war vorher auch beim Arzt weil sie vorher die Pille nehmen wollte und wurde deswegen halt auch untenrum abgechecked wobei es dann hieß das beim ersten Mal alles klar gehen müsste und sie keine Schmerzen haben sollte. Aber da sie nun Schmerzen hatte hab ich halt die Frage ob das am Jungfernhäutchen liegen könnte oda wodran? Ich meine wenn ich einmal ganz in ihr drin war (und das war ich so ziemlich) dann müsste es doch durch sein oder? Kann es da dran liegen das sie beim 2. und 3. Mal so verkrampft war weils beim 1. Mal so wehtat das sie deswegen Schmerzen hatte?Sie meint zu mir das sie nen büschen verkrampft war weil das wehtat.Vorher aber nicht. Sie ist auch erstmal immer total feucht und nachner Zeit wird es trocken und sie meint das fühlt sich so an wie wenn man mit nem messer da unten rumfuchtelt als ob man die Haut eingeschnitten bekommt. Meint ihr wir sollten zusammen zum Arzt und das Jungfernhäutchen einreißen oda wie das heißt? Oda warten bis sie dann sex vllt. nicht mehr sofort mit Schmerzen verbindet und Angst hat`? Oder mach ich irgendwas falsch?Worin könnten denn so die Ursachen liegen?

    Würd mich über schnelle Antworten freuen da sie Mittwoch wieder fährt. Mit freundlichen und dankenden Grüßen

    Dicker und Bärchen
     
    #1
    Liebespärchen, 9 Juli 2006
  2. 19women
    Gast
    0
    hay ihr beide

    also ich denk es konnte an beides liegen das das jungfernhäutchen nicht richtig gerissen ist oder sie sich zu sehr verkrampf.
    ich würder es vielleicht erstmal ohne druck versuchen, sprich streichelt euch so das sie entspannt ist vielleicht auch eine kleine massage oder so, wenn es doch weh tun sollte, dann würde ich zum arzt gehen den er guckt rein und sieht was.

    Lg
     
    #2
    19women, 9 Juli 2006
  3. snunu
    snunu (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    das kann schon mal vorkommen. ich hatte am anfang auch ziemliche schmerzen, obwohl ich eigentlich locker war. das war auch später noch, also ich hatte beim zweiten und dritten mal auch noch leichte schmerzen. danach legten sie sich...
    kann euch gut verstehen, doch bei mir wie gesagt, legten sich sie schmerzen dann :smile: versucht einfach es langsam anzugehen und nicht irgendwas zu erzwingen...
     
    #3
    snunu, 9 Juli 2006
  4. Nicao
    Nicao (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    hi!

    ein arzt sollte auf jeden fall einmal abklären ob evtl hautverletzungen im vaginalen eingangsbereich vorliegen die die schmerzen hervorrufen könnten.
    es ist möglich, dass durch fehlende feuchtigkeit haut einreißt und gerade an dieser empfindlichen stelle ist das schmerzempfinden besonders hoch.
    ich denke ihr kennt das gefühl, wenn ihr einen riss im finger oder auf der haut habt und der mit flüssigkeit in kontakt kommt. das brennt u. Ust. wie sau :zwinker:

    vllt solltet ihr auch mal beobachten ob deine freundin in diesem bereich blutet? leichte blutungen sind auch beim einriß des häutchens normal, aber vllt kannst du ja einen riß entdecken?

    das "einreißen" des jungfernhäutchens durch einen arzt ist sehr außergwöhnlich und ich bin mir noch nicht mal sicher, ob das eigentlich so ohne schriftliche zustimmung seitens einer patientin erfolgen darf.
    Generell kann dies natürlich während einer behandlung passieren, zumindest teilweise, aber ob das vorsetzlich gemacht werden darf???
    Meistens ist das jungfernhäutchen eh schon durch aktiven sport oder den gebrauch tampons "vorgeschädigt" und reißt leicht ein.

    Es ist also nicht von nöten mit gewalt oder kraft an die ganze sache ranzugehen und i.d.R. ist nur ein geringer schmerz mit dem entjungfern verbunden. von krämpfen oder stichen habe ich noch nicht gehört, was aber nicht heissen soll, dass dies nicht auch passieren könnte, aber auch in der fachliteratur ist dies als unüblich beschrieben.
    da könnte dir eine frau wohl jetzt eher was zu sagen :zwinker:

    alles in allem: lasst euch zeit, ruhe, macht keinen streß und lasst es ganz locker angehen ohne gewalt oder kraftanwendung.

    lg, Nicao
     
    #4
    Nicao, 10 Juli 2006
  5. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Heyho:smile2:
    Ich glaube euer Problem ist ziemlich normal. Als mein Freund und ich zum ersten mal sex hatten, hatte ich auch starke Schmerzen. Ich war nicht unbedingt verkrampft, aber es ging einfach zu schnell. Wenn deine Freundin ausreichend feucht ist, müsste es eigentlich auch ohne Schmerzen klappen. Also gib dein bestes hehe^^
    Nun.. Die nächsten Male waren auch noch schmerzhaft für mich. die Scheide deiner Freundin ist's halt noch nicht gwohnt ausgedehnt zu werden :zwinker:
    Viel spaß noch
     
    #5
    Silvana91, 10 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten