Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Status Beziehung erreicht???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Arwen81, 3 April 2006.

  1. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vor knapp 8 Monaten habe ich schon mal nach euren Meinungen gefragt. Kurz gesagt ging es um: Guter Freund >>> im Bett gelandet >>> er wollte keine Beziehung >>> teilweise echt anders verhalten >>> regelmäßig getroffen wo nie der Sex direkt im Vordergrund stand ...
    Er: KEIN Aufreißer, eher weniger zwischenmenschlich mit Frauen zu tun, letzte Freundin schon 5 Jahre her, sehr wählerisch

    Im Laufe der fast 8 Monaten hat es sich zu was entwickelt wo ich nicht mehr durchblicke. Im Laufe der Zeit:
    - wurden die Treffen immer öfter
    - hat er sich immer mehr um mich gekümmert (leider unter Depressionen)...verstehe zb gar nicht mehr wie ein Mensch alleine sich so sehr umd jemanden kümmern kann, er ist immer für mich da!
    - es wurde immer Beziehungsähnlicher, sagte aber immer mal wieder zwischendurch, dass er keine Beziehung möchte auch wenn er mich sehr mag
    - hat er mich in seinem Freundeskreis integriert, nimmt mich immer mehr irgendwo hin mit
    - turteln und kuscheln immer mehr rum
    - sehen uns mittlerweile so oft wie es geht
    - er sagte schon, dass er mich ganz doll lieb hat und mich nicht mehr missen will

    Tja und letzte Woche meinte er aufeinmal, dass es vielleicht doch mehr als Freundschaft ist und auch wenn er anfangs keine Beziehung wollte, dass es sich ja zu einer entwickelt hat, nur dass eben keiner von uns gefragt hat so nach dem Motto "willst du mit mir gehen".
    Ich konnte irgendwie nichts darauf sagen als nur vom Thema ablenken.

    Frage: Was soll ich jetzt davon halten? Macht er das vielleicht nur aus Mitleid? Oder kann es wirklich sein, dass er für mich Gefühle entwickelt hat über die lange Zeit?
     
    #1
    Arwen81, 3 April 2006
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Natürlich können sich Gefühle über einen solchen Zeitraum entwickeln vor allem wenn man sich besser kennen lernt.
    Also sei doch froh hast doch das erreicht was du wolltest oder nicht ?
     
    #2
    Stonic, 3 April 2006
  3. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine Antwort.
    Ich bin halt nur ein wenig skeptisch, weil ich irgendwie dem Braten nicht trauen kann. Weil warum sollte es aufeinmal zu was geworden sein, wenn sich ein Mensch so lange dagegen gestreubt hat?
     
    #3
    Arwen81, 3 April 2006
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Vieleicht ist er ein Mensch der sich erstmal wirklich sicher sein muß und nicht einfach ins kalte Wasser springt ? Vieleicht hat er mit zu schnellen Beziehungen schlechte Erfahrungen gemacht ?
    Vieleicht hatte er auch nur am Anfang Angst das es nciht klappt und er dich dann verletzt ?

    Es gibt soviele Gründe dafür warum es so lange gedauert hat. Entweder du suchst dir einen aus oder du fragst ihn ?
    Aber nochmal zu der Zeit zu kommen. Es ist doch nur normal das Gefühle mit der Zeit wachsen und stärker werden, wie sollte sonst eine lange Beziehung funktionieren ?
     
    #4
    Stonic, 3 April 2006
  5. glashaus
    Gast
    0
    An deiner Stelle würd ich mich freuen....natürlich kann es so sein dass dein Freund (?) :zwinker: etwas länger gebraucht hat um gefühle für dich zu entwickeln!
    Stimme stonic da voll und ganz zu :smile:
     
    #5
    glashaus, 3 April 2006
  6. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    kann mich nur anschließej--- was löange währt wird gut:zwinker:
    nein im ernst... warum alles auf eine akrte setzten es ist sehr gut möglich das sich im laufe der zeit etwas entwickelt hat was jetz eien Beziehung genannt werden darf...
    freu dich und genieß es
     
    #6
    zwieselmaus, 3 April 2006
  7. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    warum sollte er seine gefühle nur spielen/vorgeben?
    er scheint doch ehrlich zu sein, sonst hätte er zu anfangs nicht gesagt,dass er nicht mehr als freundschaft empfindet.
     
    #7
    *fechti*, 3 April 2006
  8. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    süsse, reu dich doch und sei nicht so skeptisch...

    Geniesse die liebe dieser Person, die dich seit 8 Monaten liebt und umgarnt. Kein Mann würde sich solange mit einer Frau auseinandersetzten und es nicht ernst meinen wenn er sagt es sei eine Beziehung...

    Vielleicht wollte er es Anfangs einfach sich selber nicht eingestehen...

    wie gesagt freu dich und sei nicht skeptisch gegenüber deinem Freund , denn das würde er schnell merken...
     
    #8
    zasa, 3 April 2006
  9. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten. :smile:

    Ich bin leider nur so ein skeptischer Mensch geworden und weiß daher nicht wie ich damit umgehen soll, weil`s ja auch irgendwie nicht so die normale Tour ist.
    Und ich hab halt Angst, dass er das alles nur aus Mitleid macht, weil es mir momentan nicht so gut geht und vielleicht versucht mich so glücklich machen so zu wollen.
    Auch wenn ich ihn eigentlich so einschätze, dass er weiß dass das nicht der richtige weg wäre. Zumal er auch weiß, dass ich Beziehungen gegenüber skeptisch geworden bin.
     
    #9
    Arwen81, 3 April 2006
  10. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Also dann verdreh ihn nicht :zwinker:

    Ich weiss dass es nicht einfach ist als skeptiker eine Beziehung einzugehen... probieren solltest du es allemal...

    Liebst du ihn eigentlich? Hast du ihn von anfang an geliebt oder hast du dich erst mit der Zeit in ihn verliebt?
     
    #10
    zasa, 3 April 2006
  11. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Er ist auf jeden Fall etwas ganz besonderes für mich und ich hab ihn auch sehr lieb. Und mir wurde er auch mit der Zeit auch immer wichtiger und ich möchte ihn auch nicht mehr missen.
    Mehr kann ich moment dazu auch nicht sagen aus Angst enttäuscht zu werden. :geknickt:
     
    #11
    Arwen81, 3 April 2006
  12. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Könnte es sein dass es ihm gleich geht? :zwinker:


    :knuddel_alt:
     
    #12
    zasa, 3 April 2006
  13. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hoffe es! Es wäre schön! :smile:

    Wenn wir uns sehen habe ich da auch absolut keine Zweifel, dass es so ist. Aber bei icq ist er manchmal so komisch, kann aber auch gut sein, dass ich mir das da nur einbilde, da ich alles immer auf die Goldwaage lege und über alles tausend mal nachdenke.
     
    #13
    Arwen81, 3 April 2006
  14. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Es ist auch wichtig dass man nachdenkt... und sich Geanken macht aber nicht so...

    Es schadet dir es schadet eurer "Beziehung" und schlussendlich amcht es dich fertig...

    Akzeptiere oder probiere es zu akzeptieren dass er mehr von dir will, dass du nicht abgeneigt bist...


    Lass es auf dich wirken...
     
    #14
    zasa, 3 April 2006
  15. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok ich versuche es mal. Es ist nur so schwer, wenn man mal so bitter böse enttäuscht worden ist. Da verliert man leider schnell das Glauben in die Männer. Und gerade weil es eben bei ihm so lange bis hier hin gedauert hat fällt es einem wie mir echt schwer, dann an das Gute zu glauben.
     
    #15
    Arwen81, 3 April 2006
  16. ~sue~
    ~sue~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    Single
    ich würde dir raten: genieße jetzt deine zeit mit ihm zusammen (vor allem wenn es dir dann besser geht), ohne an seinen worten und gefühlen zu zweifeln, und fühl dich wohl! so wie es sich anhört verbringt er die viele zeit ja gerne mit dir!
    bei mir hat es auch mehr als 6 monate gedauert, bis ich mit meinem freund zusammengekommen bin, wir waren von anfang an auf der selben wellenlänge und gute freunde, anfangs konnte ich mir eine beziehung nun gar nicht vorstellen. aber irgendwann war es dann bei uns beiden anders, es hat klick gemacht und ich liebe ihn nach einem jahr beziehung immernoch mit jedem tag mehr.
    :herz:
     
    #16
    ~sue~, 3 April 2006
  17. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet

    Off-Topic:
    Schon wieder ?? :eek:
     
    #17
    Stonic, 4 April 2006
  18. Salesha
    Salesha (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    gerade deswegen find ich das eigentlich toll von ihm! es hat sich langsam entwickelt, das sind doch meistens die beziehungen, die am längsten halten, weil sich beide ganz sich er geworden sind, dass da mehr als nur freundschaft ist. man kennt den anderen mittlerweile richtug gut, mit allen macken und fehlern und hat sich trotzdem, oder gerade deswegen, für ihn entschieden.
    ...und einen mann, der nach längerer zeit anfängt darüber zu reden und über seine (langsam vertieften) gefühle reden kann, würd ich festhalten. das ist doch eine sehr gute basis.
    Er hat mitbekommen, was du durchgemacht hast, oder durchmachst, er hat mittlerweile einblick, wie es dir geht, und würde wohl kaum mit dir über "mehr als freundschaft" reden, wenn er es nicht ernst meinen würde.

    wünsche euch alles gute!
     
    #18
    Salesha, 4 April 2006
  19. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten, die machen mir echt Mut! :smile:

    Die meisten sagen halt immer, dass aus einer Bettgeschichte unter Freunden nichts ernstes werden kann und ich hatte damit auch irgendwie nicht mehr gerechnet. Hatte mich ja eigentlich quasi schon damit abgefunden, dass es zwar schön mit ihm ist, aber nie mehr wird. Vielleicht bin ich ja deswegen jetzt auch nicht in der Lage irgendwie was zu erwidern, wenn er mit "netten" Worten kommt.
     
    #19
    Arwen81, 4 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Status Beziehung erreicht
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:14
14 Antworten
DieHäsin
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
6 Antworten
Koenigssee
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Januar 2016
20 Antworten