Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stechen unter der linken Brust (Herz?)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Lysanne, 1 Juni 2006.

  1. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo ihr Lieben!

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Seit der Pubertät, die jetzt locker 10 Jahre her ist, habe ich immer diese Schmerzen unter der linken Brust. Ich kann nicht genau sagen, ob das das Herz ist. :frown: Ich war damals schon beim Arzt, nur da meinte man, es läge am Wachstum. Damit war es für den Arzt gegessen. Nur, dass ich seit Jahren nicht mehr wachse. :ratlos: Ich war vor 3 Monaten mal bei einem anderen Arzt und habe das zur Sprache gebracht. Er erstellte ein Blutbild und machte ein EKG. Beides war auf nix zurückzuweisen-alles in Ordnung. Die Schmerzen habe ich zwischen 3-5 Mal im Monat, ganz schlimm ist es, wenn ich einatme. Ich könnte mich dann immer zusammenkrümmen und nicht mehr atmen. Ich habe immer das Gefühl, dass mich kein Arzt ernst nimmt, oder eben nicht weiß, was er mit mir machen soll.

    Kennt sich jemand hier vielleicht aus? Die Schmerzen sind doch nicht normal, oder? Hat jemand vielleicht ähnliche Schmerzen?

    Ich weiß schon gar nicht mehr weiter. Eben hatte ich das schon wieder so stark, dass ich schon den Notarzt rufen wollte. Nur halten die Schmerzen nicht soooo lange an (3-10 Minuten). :cry:

    Weiß jemand Rat?

    Vielen Dank im Voraus!

    LG *Shari*
     
    #1
    Lysanne, 1 Juni 2006
  2. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Hier wird Dir zu so einem problem sicher niemand besser Helfen können, als ein Mediziner.
    Such einen anderen Arzt auf. Kann ich nur empfehlen, bei allen größeren problemen die ich hatte, mußte ich mehrere Ärzte aufsuchen um zum richtigen ergebnis zu kommen.

    Übrigens, ein grund für so ein Stechen kann falsche Haltung sein, verknakste Rippen usw.
    Ob das Dein Stechen auch erklärt...
     
    #2
    Novalis, 1 Juni 2006
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ist eigentlich nichts außergewöhnliches. Haben viele, ich auch hin und wieder. I.d.R. ist es nur ein eingeklemmter Zwischenrippennerv. Warum das aber immer bei allen gerade links ist, weiß ich nicht. Vielleicht hat es mit der Anatomie des linken Brustraums zu tun (Herz, Aorta, Lunge).
    Der Schmerz kommt ja beim tiefen einatmen. Flache Atmung lässt ihn ja wieder weggehen.

    Da die Untersuchung ja nichts ergeben haben, solltest du dir keine großen Sorgen machen. Mache ich mir ja auch nicht :zwinker:
     
    #3
    Doc Magoos, 1 Juni 2006
  4. Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das zeitweise mal so heftig, dass ich nichtmehr atmen/reden konnte und verkümmert aufm Boden gelegen hab :smile:

    Inzwischen auch gar nicht mehr
     
    #4
    Torteloni, 1 Juni 2006
  5. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh, unter dieser komischen Sache leide ich auch mitunter, un gefähr seit 17 Jahren..., habe auch schon 3 Belastungs-EKG´s hinter mir, wurde auch mal 24 Std. verdrahtet...alles ohne Befund. So richtig erklären konnte mir es aber auch keiner..., so lebe ich halt damit. Allzuoft kommt es aber nicht vor und so krass, dass ich Todesängste durchstehe, so wie es bei Dir ja gewesen sein muss, ist es dann doch nicht *dreimal auf holz klopf*, berichte aber doch bitte mal weiter, wenn Du da genaueres weisst. So richtig wohl fühle ich mit der Sache eigentlich auch nicht. Gute Besserung!
     
    #5
    Fördefeger, 1 Juni 2006
  6. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Ab und an habe ich auch beim Einatmen ein ziemlich unangenehmes Stechen in der Herzregion - ist nicht oft und dauert nicht lang, aber manchmal taucht es eben auf. Dachte auch zuerst, es sei etwas nicht in Ordnung.
    Nachdem ich vor einiger Zeit beim Training meiner Brustmuskulatur wohl etwas zuviel zugemutet hatte und konstant an derselben Stelle in gewissen Körperhaltungen fast gleiche Schmerzen hatte, die sich bei forciertem Ausatmen noch etwas verstärkten, bin ich aber zu dem Schluss gekommen, das es sich um die intercoastal muscles handelt - also die Muskeln, die dir beim aktiven Aus- bzw. Einatmen behilflich sind und die Rippen spreizen / zusammenziehen (danke für die Korrektur Frantic).
    Hören die Schmerzen auf bzw. lindern sie sich, wenn du für den Moment nicht atmest? Bei mir ist das manchmal der Fall, so komisch sich das anhören mag.
    Ob das Stechen in deinem Fall einfach Krämpfe in dieser Muskelgruppe sein könnten, weiß ich nicht.
    Ich bin kein Mediziner, das sind nur so meine Spekulationen, die ich nach einem Semester Physiologie zu machen wage :engel:

    Außerdem liegt das Stechen über den Rippen außerhalb des Brustkorbes und soweit ich weiß ist mein Herz im Brustkorb zu finden ... von daher :-D

    edit: ok, Frantic hat schon das meiste geschrieben ... nächstes Mal lese ich erst alle Antworten ^^
     
    #6
    dirk_pitt, 1 Juni 2006
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Ich hab das auch öfters.. kann dann net mehr einatmen,, halt mir alles fest bis es vorbei ist..

    ich hab auch keine Ahnung was es ist..

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 2 Juni 2006
  8. DontSayYes
    DontSayYes (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte das auch schon - bei mir lag's daran, dass irgendwelche Nerven in der Wirbelsäule eingeklemmt waren. Bis das aber ein Arzt herausgefunden hat, hat's auch ne Weile gedauert und diesen ganzen EKG-Herz-Lungen-Test-Kram musste ich über mich ergehen lassen.
    Dann bin ich zum Orthopäden, der hat zweimal auf meinem Rücken rumgedrückt und weg ist's seitdem :zwinker:

    Hoffe, das hilft dir vllt!

    dont
     
    #8
    DontSayYes, 2 Juni 2006
  9. TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    21
    nicht angegeben
    Ich kenne dieses Stechen ebenfalls zu gut....

    Wobei es bei mir wohl auch eine "Kopfsache" zu sein scheint, da die Schmerzen nur nach einigen Tagen Dauerstress auftreten. - Wie z.B. in der Klausurzeit, in der man sich keine Patzer erlauben und zudem nicht krank werden sollte....

    Obwohl ich eigentlich anfangs ruhigen Gewissens dran gehe, ist gegen Ende, nach 3 Wochen und 11 Klausuren von der Entspannung nicht mehr viel übrig.... Die Schmerzen sind dann extrem häufig und ziemlich nervig, da man nicht einfach mal richtig durchatmen kann, um den Stress etwas abzubauen. Dies führt dazu, dass der Stress noch stärker zu werden scheint....

    Ist die Dauerstress-Phase vorrüber, also z.B. nach den letzten Klausur-Ergebnissen sind auch die Schmerzen schneller verschwunden als sie aufgetreten sind....

    Ich war bislang bei 2 Ärzten, die mir (trotz 24h-EKG und Blutuntersuchungen) ebenfalls nicht weiterhelfen konnten.

    Naja, irgendwie ist's unangenehme Routine geworden, mit der ich irgendwie klarkommen muss.... :cool1:
     
    #9
    TimeToLive, 2 Juni 2006
  10. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Jo hab das auch, und wurde schon wegen anderer Sachen bzgl. Herz untersucht.

    Es ist also wohl wirklich nichts Besorgniserregendes.
     
    #10
    Chérie, 2 Juni 2006
  11. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich kenn das auch. Manchmal ist irgendein doofer eingeklemmter Muskel dran schuld, dann hilft es, wenn ich einmal die Zähne zusammenbeiße und trotz Stechen ganz tief einatme; danach ist der Schmerz dann weg. Zur Zeit hab ich das auch öfter mal, wenn ich einfach nur so dasitze, da liegt es vermutlich an falscher Haltung und generell an zu wenig Bewegung.
     
    #11
    User 4590, 2 Juni 2006
  12. BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    101
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxxxxxx
     
    #12
    BpFaN, 3 Juni 2006
  13. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenn das auch, und bei der musterung hatte ich das auch erzählt, und die sageten das haben viele, weil das oft mit haltungsschäden zusammenhängt das man sich da einfach immernur irgendwelche nerven klemmt.
    bin dann paarmal zur massage gegangen und seitdem hat ich es nichtmehr
     
    #13
    Paper, 3 Juni 2006
  14. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich kenn das auch, nur bei mir ist es nicht so schlimm
     
    #14
    Malin, 4 Juni 2006
  15. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Also ich hatte das früher auch oft im Herbst und Frühling, festzustellen war von "aussen" auch nix, es wurde der Verdacht geäussert, dass es an einem Schwund der Schmiere zwischen Lunge und Brustkorb liegen könnte.
     
    #15
    Gucky, 4 Juni 2006
  16. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Wow, ich freu mich so, dass es noch so viele gibt, die das auch kennen!!! Ich "leide" darunter seit genau 10 Jahren.
    Schien irgendwie mit der Psyche zusammen zu hängen.

    Damals wars so schlimm, dass es teilweise sogar fast den ganzen Tag angehalten hat :eek:

    Inzwischen bekomm ich das meist nur, wenn ich mal komisch auf der linken Seite liege. Aber auch ab und zu so. Das fühlt sich dann an, als ob eine Rippe in meine Lunge stechen würde...Einatmen geht nicht mehr.
    Ich versuch dann immer, irgendwelche Verrenkungen zu machen, damit es wieder weg geht, weil ich denke, dass es vielleicht ne Verspannung ist, oder dass da was eingeklemmt sein könnte. Manchmal dauert das 10-15 Minuten, aber meistens gehts nach einmal Husten weg. :hmm:

    Hatte immer total Panik, aber jetzt wo ich weiß, dass es anderen auch so geht, bin ich doch etwas beruhigt :smile:
     
    #16
    ~Vienna~, 4 Juni 2006
  17. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Massage sollen dauerhafte fehlhafte Haltungen "beheben"?!

    vana
     
    #17
    [sAtAnIc]vana, 4 Juni 2006
  18. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nein, ich hat aber auch starke probleme mit verspannungen, und im endeffekt hats geholfen.
     
    #18
    Paper, 4 Juni 2006
  19. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Da ich das auch immer mal wieder habe, habe ich vor kurzem meine Mutter danach gefragt (Krankengymnastin, im Krankenhaus gearbeitet und ist mit einem Arzt verheiratet, also sie kennt sich mit sowas aus ;-) ), und die meinte sie hat das auch und bei ihr sei das der Magen, der da drückt.
     
    #19
    Olga, 4 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stechen linken Brust
Voice
Off-Topic-Location Forum
23 April 2003
23 Antworten
Test