Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stecke in ner Zwickmühle und weiß nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jun, 20 Februar 2006.

  1. Jun
    Jun
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich habe mich in eine absolut unmögliche Situation gebracht.
    Dieses Mädchen ist so unglaublich hübsch, dass man davon Schmetterlinge im Bauch bekommt.
    Soetwas findet man nur selten im Leben. Wahrscheinlich ist es zunächsteinmal sowieso ein Fehler, eine Frau auf ein solches Podest zu stellen, aber ich kann auch nichts dagegen machen.
    Na gut, zu viel unwichtiges erzählt, um zum Punkt zu kommen: Sie hat einen Freund.
    Und ich will sie ihm nicht ausspannen oder irgendwie ihre Beziehung zerstören und sie in Schwierigkeiten verwickeln. Sowas macht man einfach nicht.
    Andererseits ist sie wirklich so toll und wir verstehen uns so ausgesprochen gut, dass ich sie nicht einfach aufgeben und meine Gefühle abschütteln kann, um auf "die Nächste" zu warten.

    Ich fühl mich schrecklich, weil ich ständig in diesem Spiel gefangen bin: warum meldet sie sich nicht? schreib ich ihr? was sag ich? wie beeindrucke ich sie? Ich muss etwas Distanz halten, um ihr nicht so hinterherzulaufen usw.
    -Völlig blöde! Ehrlichkeit ist eigentlich immer am besten. Man selbst sein und das tun, wonach mir ist.
    Ich kann ihr aber auch nicht sagen, was ich für sie empfinde, denn ich will die Freundschaft unbedingt erhalten. Und was hätte es für einen Sinn? Sie hat sowieso einen Freund.
    Andererseits habe ich oft das Gefühl, dass sie mich mag und schon ein bisschen an mir interessiert ist.
    Sie hat mir erzählt, dass sie damals Schluss gemacht habe, weil sie sich in ihren neuen Freund verliebt habe. Sie hätte ihn ziemlich lange zappeln lassen und er musste lange um sie kämpfen. Sie sagte mir, es würde sich lohnen zu kämpfen.
    Dieser innere Schmerz, wenn ich an sie denke, kotzt mich an. Ich kann und will nicht loslassen, aber ich fühl mich schlecht deswegen.
    Ist mal wieder typisch, sowohl mit, als auch ohne die Frau gehts nicht. Zwickmühle.
    Ich weiß nicht, was ich da noch weiter sagen soll... könnt ihr mir irgendwelche Ratschläge geben?
     
    #1
    Jun, 20 Februar 2006
  2. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Blöde Situation...

    Ich denke, du solltest noch ein wenig warten. Seit wann bestehen die Gefühle zu ihr? Du meintest am Anfang hauptsächlich, sie würde gut aussehen... Ob das ne feste Basis ist? Sicher, du verstehst dich mit ihr, ... weiß nicht..
    Ich steck im Moment in ner ähnlichen "Klemme". Hab ne Freundin, mit ihr ist im letzten Jahr so ziemlich alles den Bach runtergegangen und ich häng irg.wie mit drin, liebe sie eher unglücklich, und eine andere will was von mir..
    Auf der einen Seite bin ich froh, dass sie's mir gesagt hat, auf der anderen ist es schonn ein wenig Druck, den sie macht...
    Sieh in jedem Fall zu, dass du ihr das irgendwann demnächst sagst. Es bringt nix, das mit dir rumzutragen. Sprich viel mit Freunden darüber.
    Warte den richtigen Zeitpunkt ab, wenn du es ihr sagen willst.

    Klar, an Vergebenen sollte man sich nicht "vergreifen", aber wo die Liebe hinfällt...

    Was hast du zu verlieren? Im Endeffekt stärkt es dich und du befreist dich von der Ungewissheit.

    MfG
     
    #2
    Housemeister86, 20 Februar 2006
  3. Jun
    Jun
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Wir haben uns irgendwann im Oktober kennengelernt. Auf ner Willkommensparty von der uni.
    Eigentl. wollte ich kein Wort mit ihr wechseln und hab meinem Kumpel schon gesagt, er solle die beiden Mädels, die so ins Auge stechen, bloß nicht Ansprechen, weil so hübsche Frauen meistens eh arrogant seien. Naja, irgendwie standen die in der Bar plötzlich hinter uns und mein Kumpel hat die andere angelabert. Gezwungenermaßen hab ich dann mit dem besagten Mädchen geredet und schockiert, als ich langsam merkte, wie nett, witzig, intelligent... sie ist.

    Anfangs mochte sie mich glaube ich viel mehr als jetzt. Da hat sie sich auch total oft gemeldet und jetzt eher selten. Das liegt vielleicht daran, dass ich versuche, sie zu beeindrucken oder so. Jedenfalls bin ich nicht so locker und zieh mein Ding durch, wenn sie in meinem Kopf ist. Das schmälert wohl auch ihr Interesse an mir. Zumindest habe ich das Gefühl, weil sie sich in letzter Zeit so selten gemeldet hat. Teufelskreis.
    Wie soll ich das verbessern?

    Tja, und wenn ich ich ihr sagen würde, was ich für sie empfinde, dann würde ich mich vielleicht befreit fühlen. Aber ist nicht das Risiko zu hoch, sie zu verlieren und die Chance zu gering, sie zu bekommen? .......
     
    #3
    Jun, 20 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stecke ner Zwickmühle
Irién
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2013
19 Antworten
cool max
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2013
14 Antworten
Littledevil9361
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 September 2012
6 Antworten
Test