Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stehe zwischen 2 Frauen = dumme Situation, bitte helft mir!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Defcon-5, 14 Mai 2004.

  1. Defcon-5
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!

    Ich (20) stecke momentan in folgender schwieriger Lage:
    Bin mit meiner Freundin jetzt seit 6 Monaten zusammen und bisher gab es bei uns auch keinen Streit oder andere größere Probleme, somit eigentlich alles ok. Nun ist es so, dass in unserer Beziehung - meiner Meinung nach - schon sehr viel zur Gewohnheit geworden ist (fast immer gleiche Tagesabläufe wenn wir uns treffen, Sex fast immer eher ruhig und in gleichen Stellungen). Kurz gesagt, irgendwie ist momentan einfach die Luft raus.

    Ich persönlich wünsche mir mehr Abwechslung und "Feuer" in der Beziehung, leider bin ich vom Charakter her jemand, der so etwas nicht alleine bewerkstelligen kann, sondern dazu halt auch die passende Frau bräuchte, um mehr aus mir heraus zu gehen. Meine Freundin ist mit der jetzigen Situation trotz etwas Eintönigkeit schon zufrieden, so dass ich hier wohl nicht so viel erreichen könnte, was Abwechslung anbelangt. Manchmal wünsche ich mir, dass sie auch mal so richtig ihre Meinung sagt und "rumzickt", ihr wisst schon.... aber leider ist dem nicht so.

    Nun ja, ich habe dann vor ein paar Wochen eine andere Frau kennen gelernt, mit der ich 100pro auf einer Wellenlänge bin und mit der ich in allen Belangen mehr Leidenschaft und Abwechslung hätte, die quasi meine Traumfrau ist, und genau die Charakter-Eigenschaften hat, die meiner Freundin fehlen. Sie hat mir bereits in einem Brief Ihre Liebe gestanden und auch ich habe schon nach kurzer Zeit gemerkt, dass ich sie lieben könnte. Am letzten Wochenende habe ich mich dann mit ihr auch auf einer Party getroffen und (da ich bereits tiefere Gefühle für sie empfunden habe) es ist schließlich was zwischen uns gelaufen, habe meine derzeitige also Freundin betrogen.
    Das "Problem" an der ganzen Sache ist, dass ich es auch irgendwie im Nachhinein nicht bereut habe (obwohl es meiner Freundin gegenüber nicht zu entschuldigen wäre), denn mittlerweile ist die Verliebtheit zu ihr - der Neuen - größer als die Liebe zu meiner Freundin.

    Die Gedanken, die jetzt so in meinem Kopf herumschwirren sind folgende:

    Ist es (moralisch) ok, mit meiner Freundin für die Neue Schluss zu machen, da ich für sie "mehr" empfinde und mir für die Zukunft einer Beziehung mehr verspreche, da sie diese gewissen Charaktereigenschaften, die mir sehr wichtig sind, in sich trägt?
    Wir hatten zwar keinen Streit o.ä., jedoch kann man doch nix dran ändern, wenn einem auf einmal eine neue, "bessere" Liebe auf den ersten Blick über den Weg läuft. (bitte das Wort "besser" nicht falsch verstehen). Schließlich geht man ja nicht mit Scheuklappen durchs Leben.
    Angenommen, ich wäre single und müsste mich für eine von beiden entscheiden, dann würde ich sofort die Neue wählen, denn mit ihr würde sich die Beziehung auch auf Dauer nicht in festen Strukturen verfahren...

    Vielleicht ist jemand von euch schon einmal in meiner Situation oder der meiner Freundin gewesen, dann würde ich mich freuen, wenn ihr mir hier ein paar Ratschläge geben würdet! :zwinker:

    Was mir auch sehr Angst macht, ist es, evtl die ganze Sache dann meiner Freundin beizubringen, denn ich weiß dass sie mich liebt und am liebsten nie wieder hergeben würde, und ich liebe sie ja auch noch irgendwie, nur nicht mehr so sehr wie die Neue. Dieses Schluss-machen quasi aus dem Nichts würde sie mir vielleicht am Anfang gar nich abnehmen...

    Hoffentlich ist das jetzt alles nicht zu verwirrend... :zwinker:
    Vielen Dank schon mal im Voraus!!

    Viele Grüße,
    Defcon-5
     
    #1
    Defcon-5, 14 Mai 2004
  2. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Na, dann will ich Dir mal antworten.

    Es ist doch ganz normal, dass man in einer Beziehung Durststrecken hat, aber bei dem was jetzt schon gelaufen ist, hört es sich für mich an als ob Du schon eine Entscheidung getroffen hättest. Natürlich ist es moralisch in Ordnung, dass man sich von der Freundin trennt, wenn man sich neu verliebt, aber denke daran auch Deine neue Traumfrau wird macken haben, die Du bei Deiner jetzigen Freundin lieben gelernt hast.

    Ich denke mal, was ich darüber denke, dass Du fremdgegangen bist, willst Du nicht wirklich hören. Vllt solltest Du Deiner Freundin aberr nicht zusätzlich wehtun und nach dieser aktion wieder mit ihr schlafen und ihr das Gefühl geben, dass Du sie liebst in diesem Moment, denn dann wird es ihr echt weh tun, wenn Du Dich trennst. Ansonsten erkläre ihr die Gründe für Deine Entscheidung. Denk aber an Deine Wortwahl, den für Deine jetzige Freundin ist die Welt ja in Ordnung.

    LG misoe
     
    #2
    Misoe, 14 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stehe zwischen Frauen
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 21:33
5 Antworten
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
75 Antworten
Test