Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

steigende Aggressivität bei Frauen??

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Kondor, 15 April 2004.

  1. Kondor
    Gast
    0
    Hallo,
    ich habe kürzlich mal in einer talkshow ( ich meine das war bei Olli Geissen )einen bericht über die wachsende aggressivität bei mädchen und jungen frauen gesehen.
    unter anderem wurden da von mädchengangs geredet, die passanten abziehen und verprügeln
    die dort eingeladenen mädchen(die waren so zwischen 16 und 22) sagten, sie hätten spaß daran, andere mädchen auch jungs zu verkloppen
    ich meine, daß einige junge männer zu solcher aggressivität neigen, war ja wohl schon immer so, aber das weibliche geschlecht galt doch bisher immer als friedlich.
    Ich selber habe vor einigen wochen in einer disco auch mal ein mädchen gesehen, die sich mit einen typen gekloppt hat.


    deshalb die frage an alle:
    meint ihr, daß frauen allgemein aggressiver werden?
    habt ihr auch schon mal sowas beobachtet?


    ich frage die mädels:
    würdet ihr euch als aggressiv bezeichnen?
    habt ihr euch auch schon mal geprügelt?
     
    #1
    Kondor, 15 April 2004
  2. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Ich denk sowas gabs schon immer, nur eben nicht so öffentlich weils halt "nur Mädels" sind, also dem Klischee nach keine wirkliche Bedrohung darstellen. Ich kannte früher genug Mädels, die richtig Spass dran hatten irgendwelche Leut dumm anzumachen und es drauf angelegt haben, sich prügeln zu können. Wenn mich jemand extrem nervt, kann ich zwar auch sehr agressiv werden, aber schlagen würd ich nie.
     
    #2
    stubsi, 15 April 2004
  3. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Ich würde mich nicht als aggressiv bezeichnen, hab mich aber dennoch (so bis zur 4. Klasse) haupstächlich mit Jungs geprügelt - frag mich bitte nicht warum, ich glaub ich wollte einfach irgendwie dazugehören..
    Ich halte solche Gangs, egal ob Mädchen- oder Jungengangs für geistig nicht so reif, sich mit dem, was sie machen, auseinanderzusetzen.
    Es ist nunmal nicht ok, sich mit - wie du sagtest - 16 bis 22 Jahren aus Gründen, die der normal und sozial denkende Mensch nicht nachvollziehen kann, zu prügeln, womöglich noch Schwächere oder Kleinere.
    Diese Entwicklung hat vielleicht auch mit dem zu tun, dass viele Mädchen das vielleicht einfach zur Selbstbestätigung brauchen, weil sie keinen anderen Weg dazu finden.
    Fazit: Ich halte Prügler und Prüglerinnen für total doof und bin der Ansicht dass man mit ein bisschen Intelligenz und sprachlichem Vermögen jeden Streit schlichten kann.
     
    #3
    tinchenmaus, 15 April 2004
  4. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, früher waren Frauen immer die "Braven", die lieben Frauen und Mädchen, die daheim waren und sich um die Männer gekümmert haben. Mit der Emanzipation glauben diese unreifen Mädls/Frauen, sie müssten sich beweisen, und gleich stark und "hart" sein, wie Männer. Zwar is das sehr verdreht, aber nachdem motzen und schlagen bei so männlichen Gruppen (innerhalb) ziemlich angesehen ist, glauben manche Mädls, das auch tun zu müssen, um sich mit den Burschen zu messen.

    Ich bin nicht aggressiv, nur ganz selten, aber dann meist nur gegen mich selbst. Ich bin ein Mensch, der Gewalt verabscheut! Daher habe ich noch nie jemanden (ernsthaft) geschlagen. Ich würde auch dazwischen gehen, wenn es um Menschen geht, die mir was bedeuten, auch wenn das heißen würde, dass ich selbst geschlagen würde...
     
    #4
    Inad, 15 April 2004
  5. Große Schwester
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Ich denke nicht, daß die Aggressivitaet besonders bei Frauen zugenommen hat.
    Ich denke eher, daß hier in Deutschland durch Leistungsstress und einige andere Dinge das Gewaltpotential insgesamt, sowohl bei Frauen als auch bei Männern höher geworden ist.

    Ich habe auch schon prügelnde Mädchen gesehen. Allerdings mehr in früheren Zeiten, in der Schule.
    Es gab bei uns an der Schule ein Mädchen, die sah mehr aus wie ein Junge, die bei fast jeder Prügelei dabei war.

    Ich selber würde mich nicht als aggressiv bezeichnen, zumindest nicht mehr.
    In der Pubertät war ich schon wesentlich zickiger.

    In der Zeit habe ich mich auch zweimal geprügelt.
    Einmal mit einem Jungen und einmal mit einem Mädchen.
    Seitdem bin ich friedlich.
     
    #5
    Große Schwester, 15 April 2004
  6. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Die Agressivität bei Mädchen ist jetzt zumindest offensichtlicher geworden, das beobachte ich jeden Tag in der Stadt.

    Ob es jetzt Mädels sind die sich schlagen oder gegenseitig beleidigen oder sonstwie angreifen, ich seh das täglich.

    Ich persönlich kann so ein Verhalten nicht leiden, ich finds einfach billig ob es jetzt bei Mädels oder Jungs ist.

    Das letzte Mal wo ich Gewalt angewand habe war als 2 Kumpels von mir von ner Gruppe von 6 Leuten angegriffen wurde, ohne jeglichen Grund und wenn Freunde von mir angegriffen werden mach ich natürlich auch was.
     
    #6
    *Anrina*, 15 April 2004
  7. Bremer
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube Frauen sind agressiver geworden.
    Man hört ja sogar davon daß Ehemaänner von ihren Frauen geschlagen werden.
    Das ist doch neu.
    Von solchen Mädchengangs habe ich auch schon gehört.
     
    #7
    Bremer, 16 April 2004
  8. Hans 69
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    1
    nicht angegeben
    Im Gegensattz zu früher haben Frauen aber auch mehr Selbstvertrauen und
    trauen sich deshalb die Aggression mehr rauszulassen.
    Die Aggressionen gab es schon früher, nur heutzutage werden sie auch von Frauen mehr gezeigt.
    ich hatte mit meiner Ex das Problem.
    Sie hat sich von keinem was gefallen lassen und hat sich auch zur Not geprügelt.
    auch mit Männer!!! :rolleyes2
    Sie hatte schon fast zu viel Selbstvertrauen.
     
    #8
    Hans 69, 19 Dezember 2004
  9. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Du schaust talkshows ? *loooooooool*
    Und diese dienen dann auch noch als Denkanstoß ? *rofl* xD
     
    #9
    wildchild, 19 Dezember 2004
  10. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    genauso sehe ich das auch.
    das ist keine modeerscheinung, sondern war schon immer so.
    es gibt wohl keine eigenschaften, die absolut geshclechtsspezifisch sind.
    mädels lassen das wohl nur nicht so raushängen wie jungs (sollte auch eigentlich besser niemand raushängen lassen !! ), bloß mit der wachsenden emanzipation kommt das mehr und mehr an das tageslicht.
    ---> that is my point of view
     
    #10
    *fechti*, 19 Dezember 2004
  11. Lartinia
    Lartinia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Verheiratet
    Eine Freundin von mir war auch in so einer Gang---
    Die waren auch brutal --
    und haben jüngere abgezogen und geschlagen. :rolleyes2 :ratlos:
    Sie war auch aggressiv. :madgo:
    Ist aber auch nicht mehr meine Freundin

    Ich bin nicht mehr aggressiv--
    --nur noch wenn ich eifersüchtig bin :angryfire
    das war früher anders--
    in der Schule hab ich mich auch manchmal geprügelt.
    jetz bin ich aber lieb :zwinker:
     
    #11
    Lartinia, 19 Dezember 2004
  12. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    ja, ich denke frauen sind agressiver als früher. ich denke es gibt zwei gründe:

    1. agressivität und gewalt passte früher einfach nicht in das bild der braven und fürsorglichen frauen. frauen können nicht agressiv sein, genau sowenig wie männer weinen können. viele männer hatten daher angst verspottet zu werden und schämten sich daher, mit diesem thema an die öffentlichkeit zu gehen.

    seit aber die frage der gleichberechtigung die runde macht, getrauen sich vermehrt männer, dieses thema publik zu machen.


    2. in der bevölkerung und der presse herrscht zur zeit ein sehr frauenfreundliches bild. überall wird auf gleichberechtigung plädiert, oftmals jedoch bereits zur bevorteilung von frauen (bsp. arbeitswelt: stellt einfach frauen ein, die schulischenqualitäten und qualifikationen spielen keine rolle. hauptsach das verhältnis mann - frau wird ausgeglichen). dazu kommt noch, dass in den pressen oft der mann als "böse schlange" dargestellt wird, die versucht, die frauen "zu unterjochen".
    da erstaunt es mich nicht, dass einige frauen dieses klima ausnützen um ihren problemen und ihrem frust freien lauf zu lassen.


    gruss la vita ...
     
    #12
    La Vita è bella, 19 Dezember 2004
  13. KeyToMySoul
    0
    Servus ,

    ja ich finde das die Mädchen von heute agressiver werden.

    Als ich letzte Woche in Dortmund auf dem X-Mas Markt ware , habe sich Mädchen (5-8 Leute) verprügelt.. Bis die Poliozei kam.

    Ich meine mitbekommen zu haben , das es ums ausspannen vom Freund ging...

    Oh man , ich frage mich was diese Menschen davon haben, denn das Problem scheint zwar für kurze Zeit gelöscht worden zu sein , aber dann kommt es doch eine kurze Zeit später zurück...
    *kopfschüttel*
     
    #13
    KeyToMySoul, 19 Dezember 2004
  14. Trine
    Trine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    Bei uns auf dem Stadtfest ist eine besoffene Frau total abgedreht.
    Zuerst hat sie auf einen Mann solange eingeprügelt, bis er völlig lädiert am Boden lag.
    Dann hat sie noch auf ihn eingetreten.
    Ich hab dann sogar noch versucht, sie davon abzuhalten, weil kein anderer was gemacht hat.(da standen mindestens 20 Leute rum, die nur gegafft haben)
    Auf mich ist sie dann auch noch losgegangen. :madgo:
    Es kam aber ziemlich schnell die Polizei und die hat sie auch noch getreten und gebissen.

    Also, wenn Du mich fragst, Frauen sind aggressiver geworden. :bier:



    .
     
    #14
    Trine, 19 Dezember 2004
  15. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    hm also ob frauen allgemein agressiver werden weis ich nciht, meine umgebung ist relativb friedlich (also die leute mit denen ich rumhänge halten nichts voin solchen prügeleien, die aus meine rschule aber wohl doch schon ziemlich) ich selbst hab mich auch öfters mal geprügelt und tus jederzeit gerne wiedre :smile: aber nicht so wie du becshrieben hats irgendwelche passanten oder so, klaue auch nciht oder son mist nur wenn mir einer doof kommt oder mir as nicht ind en kram passt gibts halt mal ne keilerei
     
    #15
    SunShineDream, 20 Dezember 2004
  16. sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    vergeben und glücklich
    deshalb die frage an alle:
    meint ihr, daß frauen allgemein aggressiver werden? nein, nicht unbedingt

    habt ihr auch schon mal sowas beobachtet? hmm..klopperei zwischen mädels schon, so richtig mit gang und vermöbeln net!!


    ich frage die mädels:
    würdet ihr euch als aggressiv bezeichnen? sagen wirs so, ich bin nicht jemand, der einfach zu einem hingeht und ihm eine reinhaut, ich schlage grundsätzlich nur jemanden wenn er mich zuerst geschlagen hat. und ich kennen aggressive mädels, die wegen jeder kleinigkeit stress anfangen, nur wenn sie zb. gehört haben dass du sie "schlampe" genannt hättest kommen sie zu dir und brüllen dich an und schlagen dich fast (selber erlebt).
    aber wenn ich mich mal aufrege und so richtig in fahrt bin (kommt net soo oft vor), dann bin ich aggressiv und hab mich kaum noch unter kontrolle

    habt ihr euch auch schon mal geprügelt? nicht richtig, also es gab schon mal so ein paar sachen mit schupsen, tritten oder mal ein schlag irgendwo hin aber jetzt keine richtig extreme prügelei!
     
    #16
    sabe, 20 Dezember 2004
  17. Lartinia
    Lartinia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Verheiratet
    Das is bei mir auch so,
    besonders wenn ich eiversüchtig bin :mad:
     
    #17
    Lartinia, 21 Dezember 2004
  18. Bremer
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht habe einige Frauen aber auch nur angefangen, sich zur Wehr zu setzen.
    Im Zuge der Emanzipation haben Frauen mehr auf sich aufmerksam gemacht
    und sind einfach mehr in den Blickpunkt getreten als es früher der Fall war.

    Frauen trauen sich auch mehr zu als früher.
    Die Aggressionen waren früher sicher auch schon vorhanden, nur heute "dürfen"
    Frauen sie auch mal herauslassen, ohne gleich gesteinigt zu werden.

    Ich finde es auch gut so.
     
    #18
    Bremer, 21 Dezember 2004
  19. Trine
    Trine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    Ich finde das auch gut so und ich hätte früher auch nicht leben können.
    Ich kann auch nicht verstehen, warum sich so viele Frauen früher den Männern so untergeordnet haben und teilweise keine eigene Meinung hatte.
    Insoweit finde ich die Entwicklung gut.
    Allerdings bin ich natürlich auch gegen diese Mädchengangs, die ohne Grund irgendwelche Leute verprügeln. :blablabla
     
    #19
    Trine, 23 Dezember 2004
  20. Fruechtchen
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke im Allgemeinen leben sies nur mehr und mehr aus ...
     
    #20
    Fruechtchen, 23 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - steigende Aggressivität Frauen
Michael13091990
Umfrage-Forum Forum
15 November 2016
13 Antworten
Paul Ehrlich
Umfrage-Forum Forum
29 Oktober 2016
95 Antworten
Benutzerkonto
Umfrage-Forum Forum
1 Oktober 2016
3 Antworten
Test