Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Steigt das Krebsrisiko für Männer bei vielen Sex-Partnerinnen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von karlhugo, 12 September 2007.

  1. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    103
    4
    Single
    In Anlehnung an eine Studie (Quelle habe ich leider nicht), aus der hervor ging, daß das Krebsrisiko (v.a. Prostata) für Männer mit vielen Geschlechtspartnerinnen höher ist, habe ich ein paar Fragen:

    - Zuerst: kennt jemand die Studie vielleicht und hat weitere Informationen?
    - Ich schließe daraus, daß krebsauslösende Viren/Bakterien (evtl. vielleicht HPV?) beim Geschlechtsakt über die Harnröhre in den Körper gelangen und dort Prostata etc. befallen können. Wie hoch ist dieses Risiko, sollten 'Eindringlinge' nicht durch den Samenerguss und späteres Urinieren zum großen Teil wieder herausgespült werden?
    - Besteht beim Oral-Verkehr ein vergleichbares Risiko?
     
    #1
    karlhugo, 12 September 2007
  2. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    das stimmt nicht. jedenfalls nicht für die prostata. es ist theoretisch vorstellbar, dass das risiko für ein peniskarzinom bei einer infektion mit HPV leicht steigt, allerdings ist das peniskarzinom ein extrem seltener tumor, der dadurch auch nicht wirklich häufiger wird...

    auf der anderen seite steigt natürlich das risiko für die partnerin(nen), die durchaus auf diesem wege mit HPV infiziert werden können.

    insgesamt ist der ungeschützte verkehr mit häufig wechselnden partnern nicht gesund, man denke nur an HIV, Lues, Gonorrhoe, Chlamydien, HSV etc....

    das prostatakrebsrisiko jedoch steigt dadurch wohl nicht.
     
    #2
    pappydee, 12 September 2007
  3. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Woher nimmst du diese Gewissheit?
     
    #3
    karlhugo, 12 September 2007
  4. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Ich würde den Körper als Ganzes sehen.
    Ich weiß nicht, ob Chlamydien, HPV oder Gonorrhoe sich direkt auf das Prostatakrebsrisiko auswirken, aber es ist klar, dass diese Krankheiten den Körper schwächen, wodurch die natürlichen Abwehrmechanismen natürich auch geschächt werden.
    Daher finde ich es gar nicht so unwahrscheinlich, dass sich diese Krankheiten auch auf andere Körperteile ausweiten.
    Aber dafür habe ich natürlich keine Quelle oder Ähnliches. Das ist lediglich eine Vermutung.
     
    #4
    User 9364, 12 September 2007
  5. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Von so einer Studie habe ich noch nie gehört. Aber ehrlichgesagt musste ich etwas grinsen, ich kann mir das nicht vorstellen!!
     
    #5
    *Cara*, 13 September 2007
  6. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Weil die Entstehung des Prostatakarzinoms (anders als die z.B. des Zervixkarzinoms) nichts mit Viren zu tun hat...
     
    #6
    pappydee, 13 September 2007
  7. Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kenne dafür eine Studie, wonach Männer ein geringeres Prostatkrebs-Risiko haben, wenn sie häufig Sex haben (egal ob mit sich oder PartnerIn).
    Off-Topic:
    Also Mädels, laßt eure Jungs nicht im Stich und kümmert euch um deren Gesundheit :smile:

    Mal schauen, ob ich was im Netz dazu finde...
     
    #7
    Nightaffair, 13 September 2007
  8. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Diese Studie kenne ich auch, es liegt angeblich daran, daß durch die Ejakulation Bakterien und Viren aus der Prostata mit ausgestoßen werden. Was mich aber am meisten interessiert, wie kommen die da hin, wenn nicht durch (Oral-)Sex?

    Sicher? Das würde der anderen Studie aber doch etwas widersprechen.
     
    #8
    karlhugo, 13 September 2007
  9. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    sicher ist in der medizin nie etwas. aber ich kann mir nicht vorstellen (und ich hätte eigentlich davon gehört, wenn es so wäre), dass das prostatakarzinom assoziiert mit viralen infektionen sein soll. denn - ich kenne auch keine klinisch relevanten viralen infektionen der prostata...
     
    #9
    pappydee, 14 September 2007
  10. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Kann es auch von Bakterien kommen, oder ist Prostata-Krebs generell nur hormonell bedingt? Wie ist das mit Hodenkrebs, es heißt ja junge Männer zwischen 20 und 30 seien da besonders gefährdet? Ich denke in dem Alter haben Männer auch die meisten Geschlechtskontakte. Gibt es da wirklich keine Korrelation?
     
    #10
    karlhugo, 14 September 2007
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich wusste es! :tongue:
     
    #11
    CCFly, 14 September 2007
  12. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    was wusstest du?:confused:
     
    #12
    pappydee, 15 September 2007
  13. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    HSV ist doch was mit Fußball oder? ... es heißt HPV :zwinker:
     
    #13
    haeschen007, 15 September 2007
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    HSV steht für Herpes-simplex-Virus...
     
    #14
    User 52655, 15 September 2007
  15. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Herpes simplex virus (HSV) verursacht den Herpes genitalis (und auch den Lippenherpes, Herpes labialis), das humane Papillomvirus (HPV) verursacht Genitalwarzen und Gebärmutterhalskrebs.

    Der HSV spielt in der Bundesliga, stimmt :zwinker:
     
    #15
    pappydee, 15 September 2007
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    naja, das sollte nur ein witz sein... :schuechte
     
    #16
    CCFly, 16 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Steigt Krebsrisiko Männer
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Oktober 2016
81 Antworten
einfachlustvoll
Aufklärung & Verhütung Forum
5 März 2016
15 Antworten
Motocross
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Juni 2007
3 Antworten