Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

stelle ich Männer wirklich über meine Freunde?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von emma, 18 April 2005.

  1. emma
    emma (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    Ich habe mich in letzter Zeit öfters mal mit Männern getroffen, die ich im Internet kennen gelernt habe. Meistens einfach nur zum Sex. Ich brauchte das einfach mal. Hatte ne sehr lange unbefriedigte Beziehung hinter mir und wollte endlich alles nachholen, was ich verpasst hatte. Ich fühle mich damit auch pudelwohl, nur meine beiden besten Freundinnen kommen damit nicht klar? Ich verstehe sie nicht! Die waren früher auch nicht anders… Es war vielleicht nicht übers Internet, aber das ist ja auch nix anderes als ein One-Night-Stand…
    Die beiden haben sich sorgen um mich gemacht, wollten nichts über meine Erlebnisse wissen und ich fühlte mich allein gelassen. Die beiden haben ja sich, da brauchen sie ne dritte im Bunde ja nicht! Den Eindruck habe ich. Die beiden meinten immer nur, hey das ist ne Phase, die du wohl durchleben musst und es ist okay, aber du musst damit klar kommen, dass wir uns in der zeit von dir distanzieren… Häh, ich dachte das sind meine Freunde???
    Als ich dann aber mal nicht erzählte, dass ich mich mit jemanden am WE treffe, war es auch verkehrt…
    Nun ist die Sache gestern eskaliert. Ich hatte Freitag jem. im Chat kennen gelernt und fand den super süß. Den wollte ich kennen lernen. Nicht nur fürs Bett, sondern so richtig. Er wollte dann eigentlich Sonntag vorbei kommen und ich erzählte den beiden davon. Es war okay, sie wollten sich ihn auch angucken und mit zum Bahnhof kommen.
    Er rief mich dann an, dass er es nicht schaffen würde, und ob ich nicht kommen wollte. Okay, ich habe kurz drüber nachgedacht, meine Ängste abgewogen und meine beiden Freundinnen angerufen um ihnen mitzuteilen, dass ich nun zu ihm fahren werde.
    Das war wieder nicht okay! Sie haben mir gesagt, dass sie das nicht gut finden und als ich dann sagte ich will da aber hin fahren, hieß es nur noch: dann mach das und sie haben aufgelegt.
    Dann bekam ich noch ne sms, in der sie mir sagten, dass sie sich sorgen um mich machen und wenn ich jetzt fahre, dann ist es vorbei!
    Jetzt erst recht…
    Als ich am Bahnsteig auf meinen Zug warten musste, rief mich die eine noch mal an. Und versuchte mir zu erklären, dass ihnen es schlecht geht, weil sie vor Angst um mich nicht schlafen könnten. Ich alleine nach Hamburg um halb neun abends, zu einem Typen, den ich nicht kenne… und dann könnte ich mir ja auch Krankheiten einfangen.
    Okay, sie haben schon recht, es könnte was passieren, aber ich bin immer der Ansicht, es kann genauso gut auch bei mir zu hause passieren. Dann ist es eben Schicksal… und was die Krankheiten angeht, hallo, ich bin doch nicht blöd!?!
    Nein ich müsste ja das Risiko nicht eingehen und mein Glück herausfordern… Ich könnte ja auch ein andermal mich mit ihm treffen… Was macht das denn für einen Unterschied, ob jetzt oder ein ander mal?
    Die sollen sich doch lieber für mich freuen, oder nicht? Seh ich das denn so falsch? Sie konnte mich nicht bekehren am Telefon und ich hatte auch keine Lust mich unter Druck setzten zu lassen… Ich gebe immer klein bei. Die können immer machen was sie wollen, nur ich soll doch bitte über jeden meiner Schritte nachdenken… Ich bin alt genug, ich kann auf mich aufpassen und ich kann das Risiko schon ein bisschen abschätzen. Natürlich, wenn ich mich in deren Lage versetze, dann hätte ich wahrscheinlich auch angst, aber ich würde sie nicht erpressen…
    Also bin ich gefahren! Ich bekam dann noch eine sms, dass sie am Bahnhof gewesen sind und ich nicht mehr da war. Sie hasst mich dafür und will mich nie mehr wieder sehen!
    Ich habe ihr versucht zu erklären, dass das überhaupt nix mit ihnen zu tun hat, ich hätte noch nicht mal auf meine Mutter gehört, wenn sie mich gebeten hätte zu hause zu bleiben…
    Wenn sie wirklich von mir denken, dass ich das mache um sie zu verletzen, dann haben sie mich all die Jahre nicht wirklich gekannt und wissen nichts über mein Gefühlsleben!!!

    Seh ich die Sache denn so falsch???
     
    #1
    emma, 18 April 2005
  2. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Also wenn meine beste Freundin sich mit irgendwelchen Typen aus dem Internet treffen und mit ihnen schlafen würde, dann würde ich mir auch Sorgen machen. Und erst recht, wenn sie das dann noch nicht mal bei sich zuhause macht, sondern auch noch spät abends alleine zu diesem unbekannten Kerl hinfährt ... tut mir leid, aber in dem Punkt kann ich deine Freundinnen total verstehen. Natürlich ist es etwas extrem, dir dann gleich die Freundschaft zu kündigen, aber andererseits waren sie wahrscheinlich verzweifelt, weil du ihre Besorgnis einfach nicht ernst genommen hast und wußten sich nicht mehr anders zu helfen, als dir mit dem Ende der Freundschaft zu drohen.
     
    #2
    User 4590, 18 April 2005
  3. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ist dir eigentlich klar was du für ein risiko eingehst?...deine freundinnen meinen es wirklich gut mit dir...weißt du wieviel frauen im jahr vergewaltigt werden...was ist wenn du an einen verrückten gerätst...eine bekannte von mir wurde in einer bar vergewaltigt...der typ ist ihr auf de toilette gefolgt
    und du fährst zu einen FREMDEN nach hause...
    und was ich noch loswerden wollte...freunde sind wichtiger als irgendwelche ons
    hoffentlich hast du dir nich schon irgendwas eingefangen...
    hör auf deine freundinnen sie meinen es wirklich nur gut mit dir

    gruß schaky
     
    #3
    Schaky, 18 April 2005
  4. emma
    emma (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single
    ich kann die besorgnis ja auch ein bißchen verstehen, aber es ist mein Risiko was ich da eingehe... Es ist mein Leben, es ist mein Spaß... mal abgesehen davon, dass ich mich mit dem nicht getroffen habe um Sex zu haben, sondern um ihn kennen zu lernen... Ich hoffe vielleicht auf eine Beziehung...

    Wieso wollen sie mich erziehen?
     
    #4
    emma, 18 April 2005
  5. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    na sie haben sich eben sorgen um dich gemacht und etwas zu heftik auf dein unverständnis reagiert, aber wenn ihr ne richtige freundschaft hab, dann sollte sich das doch wieder geben, wenn ihr es in nem richtigen gespräch klärt!
     
    #5
    beacher, 18 April 2005
  6. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben

    Tja, aber wenn du Freundschaften zu anderen Leuten pflegst, dann betreffen deine Handlungen eben auch nicht mehr nur dich, sondern u.U. auch die anderen ...

    Deine Freundinnen wollen dich nicht erziehen, sie haben Angst um dich und wollen verhindern, dass dir was passiert, weil sie dich gern haben, begreifst du das nicht? Sei lieber mal froh, dass du Leute in deinem Leben hast, die sich um dich sorgen und wirf das nicht für ein paar dämliche One Night Stands weg ...

    Und wenn dieser letzte Kerl tatsächlich mehr für dich ist als ein einmaliges Abenteuer, das ist das ja sehr schön. Aber trotzdem kanntest du ihn nur aus dem Netz, und das bedeutet, dass es ein ganz schönes Risiko ist, einfach alleine zu ihm zu fahren.
     
    #6
    User 4590, 18 April 2005
  7. emma
    emma (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single
    ich hätte mir in der Situation meiner Freunde sicherlich auch sorgen gemacht, aber ich hätte nicht die Freundschaft gekündigt. Ich hätte gesagt, hey wenn du unbedingt da hin fahren willst, dann mach das. Sei vorsichtig hab deinen Spaß und melde dich ein paar mal, damit wir wissen, dass es dir gut geht. Gib uns die Adresse, wenn du da bist... usw.

    Aber findet ihr nicht, dass sie etwas überreagiert haben?

    Ich finde das ne nummer zu krass...

    Aber ich kann meinen Schritt eh nicht mehr rückgängig machen... Werde wohl abwarten müssen...
     
    #7
    emma, 18 April 2005
  8. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Wie gesagt, ich finde es etwas extrem, aber ich kann es nachvollziehen. Sie wußten sich halt nicht mehr anders zu helfen und dachten wahrscheinlich, dass sie dich auf die Art vielleicht doch noch aufhalten können.

    Aber wie du schon sagtest, jetzt ist der Zug ja eh abgefahren, du kannst nur noch abwarten und hoffen, dass deine Freundinnen es sich vielleicht nochmal überlegen.
     
    #8
    User 4590, 18 April 2005
  9. thomas
    Gast
    0
    irgendwie , kommts mir vor, als wenn du einen freibrief fürs männer vernaschen willst.
    natürlich haben deine freundinnen recht, wenn sie angst um dich haben.
    scheint mir ja nicht unbegründet.
    und im allgemeinen , kanst du sowieso machen, was du möchtest.
    versteh den thread nicht ganz. :ratlos:
    23 hmm..........
     
    #9
    thomas, 18 April 2005
  10. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    ich wohl auch...

    jopp, de endreaktion war zu krass...
     
    #10
    User 12529, 19 April 2005
  11. emma
    emma (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single
    @ thomas

    ich brauche keinen freibrief um männer zu vernaschen... was verstehst du denn nicht an meinem thread?

    ich wollte einfach nur mal meinungen dazu hören, ob ich nun wirklich falsch reagiert habe... Hätte ich auf meine Freundinnen hören müssen? Ich fühlte mich etwas erpresst und wahrscheinlich war ich dickköpfig...
    Aber das mir deswegen die Freundschaft gekündigt wird...

    Was ich nicht verstehen kann: Wenn er zu mir gekommen wäre, hätten sie kein problem gehabt, aber das ich zu ihm fahre ist ne katastrophe???
    Ich will eigentlich auch gar nicht erörtern, ob das was ich tue richtig oder falsch ist dumm oder risikofreudig...
    Meine Freundinnen sehen das als falsch an und ich halt als richtig...
    Wir sind unterschiedlicher Meinung, okay...
    Aber da so einen Affen draus zu machen.... na ich weiß nicht...

    und was hat das alles damit zu tun, dass ich 23 bin????????
     
    #11
    emma, 21 April 2005
  12. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    ^^DAS is der grund weshalb ich das was sich "freundin" zu nennen pflegt nicht habe und auch nicht haben will. dieses ewige rumgezicke... :kotz:

    tja also wenn ich das jetz mal auf meine freundschaft mit männern beziehe... wer der so reagiert war nie wirklich "freund" und ich würd nix mehr von ihm wissen wollen. macht er sich wirklich sorgen, is ihm meine sicherheit wichtiger als sein dickkopp. wenn er mir deswegen die freundschaft kündigt dann wollte er sich wohl bloß durchsetzen, beweisen, und kann mir in zukunft ausm weg gehn.
     
    #12
    darksilvergirl, 21 April 2005
  13. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Emma!

    Zuerst einmal möchte ich dir sagen, dass ich dich irgendwo verstehen kann, was die Sache mit deinen Freundinen angeht. Ich wär auch sauer, sicherlich haben sie das recht, dir ihre Meinung zu sagen, doch haben sie auch zu akzeptieren, wenn du ihn nicht befolgst.

    Ich gebe zu, dir die Freundschaft zu kündigen war übertrieben, aber ich schätze mal sie wußten keinen anderen Ausweg mehr u wollten dich nur irgendwie dazu bringen, dass du nicht nach Hamburg fährst. Wenn eure Freundschaft so gut ist, wie du schreibst, wird sich das wieder einrenken.

    Hab mich auch schon einige male mit Männern aus dem Internet getroffen, doch nur um sie persönlich kennen zu lernen. Ich könnte das nicht, was du machst vor allem ich hätte zu große Angst davor, dass da vielleicht einmal ein abartiger Typ dabei sein könnte. Du gehst ein sehr großes Risiko ein, nur um Spass zu haben - meines erachtens nach ein zu großes. Du bringst nämlich dein Leben in gefahr. Nicht nur wegen Krankheiten, sondern auch, weil du vergewaltigt werden könntest, falls du einmal an den falschen gerätst. Und glaub mir, dann ist nichts mehr so wie es einmal war. Ist es dir das Wert, für ein wenig Spass??

    Gruß,
    Marie
     
    #13
    Marie82, 21 April 2005
  14. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    das risiko geht frau ein sobald sie sich allein auf die straße wagt. ich denke an Verhütung mit gummi wegen krankheiten denkt sie (hatte ich das nich irgendwo weiter oben gelesen? egal)
    klar is die gefahr bei nem fremden höher... aber den kannste dir auch in ner disco oder sonstwo aufgabeln. und besser man is sich des risikos bewusst und vorsichtig (was bei internetbekanntschaften meiner erfahrung nach eher der fall ist) als man denkt sich "ach den hab ich schon nen paar mal gesehn da passiert schon nix" und ist unvorsichtig.

    btw: ich glaub es wär an der zeit das du deinen status änderst emma :zwinker:
     
    #14
    darksilvergirl, 21 April 2005
  15. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde schon das da ein Unterschied ist ob ich jemand im realen Leben kennen lerne oder übers Internet. Denn wenn ich so jemanden treffe per Zufall, der mir gefällt, dann habe ich meinen ersten Eindruck und kann mich ja nochmals treffen, wenn sich herausstellt, das wir Sympathien füreinander aufbringen.

    Wenn ich jemanden übers Internet kennenlerne, weiß ich ja noch nicht was auf mich zukommt. Vor allem wenn ich schon vorher ausmache, das ich schon beim 1. Treffen mit ihm einen ons habe, ich finde das gefährlich. Ich hoffe ich konnt es irgendwie in Worte fassen, was ich eigentlich meine. Ich hab außerdem noch eine Erfahrung gemacht bzw. eine Beobachtung: Die Männer, die im Internet sind, haben meistens ein Problem. Sei es eine langjährige Beziehung ist in die Brüche gegangen, er ist betrogen worden ect. Die haben eine Knax irgendwo erlitten, das soll aber jetzt nicht heißen, das ich alle über einen Kamm schäre, aber die Mehrheit hat ein Problem.
     
    #15
    Marie82, 21 April 2005
  16. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Und bloß weil die einen "Knax" haben, sind die alle gefärhlich oder wie?

    @thread:

    Also erstens denke ich mal erregt sie wahrscheinlich schon diese Gefahr etwas und zweitens finde ich die Reaktionen der Freundinnen völlig über zogen. Wenn sie ihr wirklich "helfen" wollen, sollten sie Dinge vereinbaren wie, dass sie die Adresse sagt, eine SMS schickt, wenn sie angekommen ist, zu einem verabredeten Zeitpunkt sich meldet etc. - UND was natürlcih auch sein kann, dass sie einfach nur neidisch sind!!!
     
    #16
    Gucky, 21 April 2005
  17. emma
    emma (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single
    Ich habe mit der einen (10 Jahre kennen wir uns schon) gesprochen und für sie ist es okay. Ich habe sie verletzt, aber sie meint, damit wird sie schon klar kommen. Sie meint ich war egoistisch, weil es mir egal war, ob meine beiden Freundinnen vor angst um mich nicht schlafen konnten. Sieht aber auch ein, dass sie auch egoistisch waren, weil es ihnen darum ging, dass sie beruhigt ohne sorgen einschlafen konnten. Sie meinte sie wüßte nicht, was sie machen würde, wenn mir etwas zustößt...
    Die andere Freundin redet kein wort mehr mit mir und ignoriert mich völlig. Für sie scheint die sache gegessen zu sein...
    ich laufe ihr jetzt nicht hinterher... mal gucken...

    ja, es ist ein kick sich mit jemanden zu treffen, den man nicht kennt und auch gar nicht weiter kennen will. Es geht nur um Begierde, Trieb, Leidenschaft und puren Sex... Und die letzen Monate waren echt der Hammer...
    Ich treffe mich aber nicht einfach so... ich verlasse mich da auf mein Gefühl (kann auch mal schiefgehen, ich weiß) Ich chatte, maile und telefoniere mit den Männern vorher... und wenn ich mich sicher fühle, vereinbare ich ein treffen...

    was soll ich sagen... bin vielleicht sexsüchtig, aber glücklich dabei..
    lg emma
     
    #17
    emma, 23 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - stelle Männer wirklich
GerdFrieda
Kummerkasten Forum
9 Mai 2016
9 Antworten
MrNiceGuy500
Kummerkasten Forum
3 Februar 2016
19 Antworten
Test