Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stellenwert von Leidenschaft

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cicero600, 30 Juni 2004.

  1. Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Ich bin nun seit ca. drei Jahren mit meiner Freundin zusammen. Für sie ist die
    Beziehung "perfekt", mir fehlts jedoch an "Leidernschaft" in der Beziehung.

    Nein, nicht erst seit kurzem, wo die Gewohnheit etc. überhand nimmt,
    sondern irgendwie von Anfang an. Ich denke bei Leidenschaft nicht "nur" an Sex,
    sondern auch viele Kleinigkeite, die sich in meinem Kopf immer "weiter aufschaukeln"
    und mich langsam an der Liebe zu ihr zweifeln lassen.

    Aber Leidenschaft beim Sex ist schon seit geraumer Zeit ein Streitpunkt:
    Ich würde gerne was Neues ausprobieren, nichts Abartiges (!),
    nur nicht Missionars oder Reiter, sie lehnt das alles nur ab.
    Wir schlafen mit etwas Glück ca. wöchentlich miteinander. Ok, für mich etwas
    zu wenig, aber ok - damit komm ich klar.
    Für sie ist Sex generell nur ein kleiner Punkt, der halt irgendwie in die Beziehung gehört - für sehr wohl eine (mehrerer) Säulen einer guten Beziehung.

    Hab ich Streitpunkt gesagt?! Nein, Streiten gibs nicht wirklich. Entweder "nett" sein
    oder "verletzt" sein...

    Gehen wir zusammen aus, kommt bei ihr niemals Alkohol in fragen, und nach 23 Uhr
    wirds dann allerhöchste Zeit...

    Ach, ... nun aber Punkt. (Wie man merkt) bin ich gerade etwas frustriert und das
    lässt alles sicher etwas im falschen Licht erscheinen. Sie ist unterm Strich total lieb und ich schätze sehr viel an ihr,
    nur geht mir die Würze/Leidenschaft in der Beziehung ab und ich fürchte,
    dass das unsere Beziehung aufs Glatteis führt.

    Mich würd nun interessieren, welchen Stellenwert Leidenschaft bei euch
    in der Beziehung hat. Hab ich einfach falsche Vorstellungen einer
    dauerhaften Beziehung, oder läuft bei uns wirklich was falsch?

    Was kann ich ändern? Miteinander reden zeigt bis jetzt leider keine
    Wirkung.

    cicero
     
    #1
    Cicero600, 30 Juni 2004
  2. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klar kann man das schlecht beantworten, denn jeder Mensch schätz andere Dinge in einer Beziehung. Ich finde Leidenschaft und Sex gehört genau so zu einer Beziehung, wie auch zum Beispiel Treue oder Ehrlichkeit. Ich könnte nicht leben ohne. Kene aber auch Paare die sehen das wiederum ganz anders. Ihnen ist es zum Beispiel wichtiger in ihrer Freizeit möglichst viele Dinge zu unternehmen (sprich: weggehen) Da bleibt dann meistens nicht mehr viel Zeit für Bettgeschichten :zwinker:
    Für mich ist es irgendwie auch eine Art Bestätigung, da ich weiss mein Partner ist scharf auf mich :link:
    Vielleicht gefällt es ihr nicht 100%ig im Bett und hat deshalb nicht so richtig Lust darauf. Oder vielleicht solltest du sie einfach mal dazu zwingen, etwas Neues auszuprobieren :schuechte
     
    #2
    Filou, 1 Juli 2004
  3. *ICE GIRL*
    Gast
    0
    Hast du schon mal mit ihr so richtig darüber gesprochen das dir etwas die leidenschafft fehlt? ich hat das problem in meiner Beziehung auch, die leidenschafft fehlte meinerseits, aber eher weill ich angst hatte etwas falsch zu machen als mein schatz mit mir darüber redete wurde alles viel einfache ( das gespräch fand übrigens anch einem jahr statt)
     
    #3
    *ICE GIRL*, 1 Juli 2004
  4. mausewix
    Gast
    0
    der stellenwert der leidenschaft ist für jeden menschen individuell würde ich sagen
    für mich ist es sehr wichtig das alles auszuleben und wie du schon gesagt hast auch diese kleinigkeiten zu erleben
    mal eben im supermarkt an den po greifen,beim fernsehen den schwanz streicheln oder sich mal mit sms anmachen
    muss nicht jedesmal mit sex oder einem orgasmus enden aber ich finde das doch sehr angenehm und auch wichtig
    allerdings gibt es da natürlich unterschieldiche auffassungen und meiner meinung nach müssen die beiden partner einfach zueinander passen
    nicht nur was hobby oder lebensziel angeht sondern halt in allen bereichen(sagen wir in so vielen wie möglich)
    aber ob dir das SO wichtig ist,dass du deine beziehung dafür opferst musst du selbst entscheiden
    verstehen könnte ich es schon ehrlich gesagt
     
    #4
    mausewix, 1 Juli 2004
  5. lin
    lin
    Gast
    0
    ich selbst bin seit etwas über drei jahren mit meinem freund zusammen, die beziehung ist für uns beide perfekt, das weiss ich auch von ihm, ....

    klar haben wir auch problemchen, aber nichts was stört....

    das liegt aber auch daran dass wir das gleiche von einer beziehung erwarten und die gleichen masststäbe setzen, ähnliche punkte ähnlich wichtig setzen.

    für mich ist leidenschaft etwas sehr wichtiges... sonst könnt ich ja mit ihm befreundet sein.. weisst du was ich meines? da liegt für mich der unterschied zur freundschaft....

    nun detaillierter zu deinen problemen....
    das mit dem sex... hast du ihr schon mal sexentzug 'auferlegt' ? ich finde das immer eine gute möglichkeit. mein freund hat das mal mit mir gemacht als ich etwas mühsam geworden bin.... naja.. in dieser zeit hat mir total gefehlt, dass er mich wollte, dass er mich begehrte... das war nicht mehr da... und ich traute mich nich was zu sagen, weil ich dachte er wolle ja sowieso nicht, bis ichs nicht mehr ausgehalten habe...

    ich hab auch geweint und alles... denn ich fühlte mich plötzlich sehr unattraktiv und hässlich... dick... ungeliebt... all dies... und hab eingesehen was er mir zum beispiel durch sex vermittelt... nämlich dass er mich schön findet...
    und solange du willst, bruacht sie sich nicht anzustrengen um als schön angesehen zu werden...

    du tust es ja sowieso.. :smile:



    das mit dem streiten das du ansprichst.... ein wichtiger punkt.
    eine beziehung von freunden von mir geht wegen verschiedenen gründen wahrscheinlich grad zu brüchen.
    und sie sagt immer nur, 'ach könnt ich mich wenigstens mal mit ihm streiten. aber mit ihm kann man nicht streiten. es geht nicht, er reagiert nicht. das macht mich traurig, ich kann nie auch nur ein bisschen wütend sein, sonst bin ich die dumme'.....
    und ihr fehlt das..... ich glaube streiten ist wichtig, für einen selber... man muss den gefühlen freien lauf lassen, man muss seine meinung kundtun, überreagieren, schreien, alles von sich geben.

    nacher zusammenkommen, ernsthaft diskutieren, versöhnen und was ändern.... ich empfinde das als sehr wichtig!!

    das mit dem alkohol musst du wohl oder übel akzeptieren, das ist ihre entscheidung.
    aber wie wärs wenn sie um 23 uhr mal gehen will und du bleibst,weils dir gefällt?? warum nicht? wenns dir gefällt würde ich wirklich einmal bleiben.


    mir scheint dass deine bedürfnisse etwas auf der strecke bleiben, denn sie hört dir nicht zu (reden bringt nichts sagst du) und wenn sie nich möchte, wenn sie heim möchte, etc, dann geht dir auch heim.

    aber du bist in einer beziehung auch eine eigenständige persönlichkeit mit wünschen und bedürfnissen.
    werden diese nicht beachtet fühlst du dich unwohl.

    und wenn du deine eigenständigkeit verlierst, wirst du zur marionette (im extremfall).


    setz dich mal durch. und zwar nicht, ich will jetzt sex, sondern, nein schatz, jetzt bleiben wir ne stunde länger. auf gemaule reagierst du nicht.... sonst geht sie alleine nach hause, du kommst später.
    es wird der beziehung nicht schaden, denn sie muss auch einsehen, dass du bedürfnisse hast!
     
    #5
    lin, 1 Juli 2004
  6. mausewix
    Gast
    0
    @lin

    den zeiten teil deines posts finde ich klasse aber zum ersten möchte ich was anmerken
    ich finde sexentzug ehrlich gesagt nicht besonders geeignet
    sex ist eine herrliche sache und den sollten zwei menschen tun,die sich entweder lieben oder auch nur begehren aber ihn nicht als druckmittel einsetzen
    dafür gehört viel zu viel vertrauen und gefühl dazu,als dass man das als waffe einsetzen sollte
    du hast es nun zwar positiv erfahren aber ich bin der meinung,dass man seiner liebsten auch so zeigen kann wie atraktiv man sie findet und dafür nicht den sex streichen muss
     
    #6
    mausewix, 1 Juli 2004
  7. sterni
    sterni (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    stimmt, sexentzug als waffe ist nichts, aber andererseits finde ich es auch nicht ok einfach weiterhin wie immer rumzupoppen wenn irgendwas nicht stimmt...
     
    #7
    sterni, 1 Juli 2004
  8. Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    würde ich verstehen - is ja immer ziemlich das gleiche "gemoppel".
    Aber schlage ich einen anderen Ort (als das Bett) oder ne andere
    stellung (vorzugsweise mal a-tergo :drool: oder auch anderes)
    --> "Nein, lass uns ... Bett; du oben; ..." (schon wieder)

    Bis jetzt nur ansatzweise (dann vorwiegend was Sex betrifft).
    Entweder nimmt sie schweigend an, oder sie fühlt, sich wie sie ist, nicht angenommen.

    Da würde ich ohne Zweifel den Kürzeren ziehen.
    Es kommt vor, dass wir schon mal 2-3 Wochen keinen Sex haben,
    und selbst danach liegt es an mir, die Initiative zu ergreifen.

    Aus unseren Gesprächen geht auch hervor, dass Sex für sie
    einfach nicht diese Gewichtung hat. Ja, es gehört zur Beziehung,
    und vorallem wenn "es" schon über eine Woche her ist,
    dann sollte sie halt wieder mal ... meinetwegen.

    Manchmal tut sie sich auch schwer, ihren weiblichen Körper
    richtig, als einen Teil von ihr, anzunehmen.

    das war nie das Problem :link:
    Sie bemüht sich in bestimmten Bereichen, mir eh "alles" Recht zu machen.
    Und da sie generell nicht so die Selbstbewußtheit in Person ist
    tut das auch das Seine in dieser Situation ...

    Ich stell mir momentan die Frage, ob
    - diese "Leidenschaft" im Leben (nicht nur Sex)
    nicht den Stellenwert haben soll, um eine prinzipiel
    gut laufende Beziehung aufs Spiel zu setzten

    - ich "Wunschvorstellungen" hege, welche ich auch in einer anderen
    Beziehung nicht finde

    - oder wir (in dieser Sache) einfach nicht zusammenpassen.

    cicero
     
    #8
    Cicero600, 1 Juli 2004
  9. Knuffi
    Gast
    0
    Hast du ihr schonmal konkret gesagt dass dir die leidenschaft fehlt? in diesen worten? nicht über andeutungen oder so...

    Sag ihr dass es dich ein bisschen langweilt, immer die gleiche stellung zu praktizieren...sag ihr das aber nicht im Bett sondern einfach sonst mal... im Bett ist nämlich dann die Stimmung hinüber... Frag sie aber nicht ob ihr vielleicht mal ne andere Stellung ausprobieren könntet, sondern sag direkt, dass du jetzt mal eine andere Stellung machen willst... weil du es langweilig findest immer in der gleichen Stellung sex zu haben... gib ihr zu verstehen dass dir echt was fehlt in der Beziehung...dass es dir wirklich zu schaffen macht und dass es nicht einfach Gelaber ist... sonst hat sie keine Chance mitzuhelfen, eure Beziehung zu "retten"...

    Wenn sie sagt dass die Beziehung für sie perfekt ist, dann sag, für dich ist sie nicht ganz perfekt... sag ihr was dir fehlt...wenn du es nicht in einem direkten Gespräch sagen kannst, dann schreib ihr einen Brief... das find ich nicht lächerlich...das ist eben eine andere Möglichkeit etwas mitzuteilen...

    Und wenn ihr wieder mal Sex habt... dann stelle deine Wünsche (halt noch einmal) zurück... mach sie richtig scharf... das gesamte Programm... Erdbeeren und Sahne, wenn ihr das mögt...streichle sie überall... und nimm dir ganz viel Zeit... zeig ihr wie scharf sie dich macht... und versuche sie so in eine Position zu locken... dreh sie zum Beispiel auf den Bauch wenn sie nackt ist...dann küsse ihren Rücken... überall... und dann schmiegst du dich sanft von hinten an sie und schon bist du drin... :link: ...nagut...vielleicht wirds nicht so einfach, aber versuchs einfach mal auf diese Art... und wenn du dann soweit bist... dann zeige erst recht wie dir das gefällt...stöhne auf...sag wie unbeschreiblich das ist... schwärme... hihi... :zwinker:


    Du schaffst das schon! viel Glück!
     
    #9
    Knuffi, 1 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stellenwert Leidenschaft
franzilii
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 März 2015
14 Antworten
Marikkkka
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2014
25 Antworten
Test